Syndicate als Vier-Spieler-Koop-FPS-Shooter?

PC 360 PS3
Bild von Earl iGrey
Earl iGrey 5042 EXP - 16 Übertalent,R8,S7,A5,J9
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenVerlinker: Verweist nennenswert auf GamersGlobal.deFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdient

9. Oktober 2010 - 20:10 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert

Eine schwedische Zeitung will erfahren haben, dass der RTS-Topdown-Squadshooter Syndicate in Gestalt eines Vier-Spieler-Koop-FPS-Shooters zurückkehren wird. Weiterhin soll Heilung von Teammitgliedern und die Fähigkeit, durch Wände zu sehen das Spielkonzept prägen. Um zu ergründen was das genau bedeutet, haben die Kollegen von playsyndicate.de in Sachen Koop- und Mehrspieler-Gameplay bei den Shooter-Experten vom Clan Germany um Rat gefragt. Im Verlauf des Gesprächs geht es unter anderem um die spieltechnischen Unterschiede von Koop- und Mehrspieler-Modi, welche unterschiedlichen Gameplay-Ansätze es im Koop-Shooter-Genre gibt und natürlich darum, ob Syndicate als Koop-First-Person-Shooter überhaupt eine Chance auf Erfolg hat!

Tobias Nentwig und Norman Scheer haben sich mit playsyndicate.de unterhalten und ihre Sicht der Dinge dargelegt. Unter anderem erfahrt ihr, welche Koop-Shooter Tobias und Norman beispielhaft finden oder was die beiden generell zum Thema Heilung in Shooter-Spielen zu sagen haben. Norman findet Heilung in Shootern nämlich langweilig und meint: "Keiner heilt gern ständig Leute, schon garnicht wenn man Shooter spielt." Tobias hingegen kann sich taktisches Heilen unter Beschuss auch als Mords-Gaudi vorstellen. Warum ein reiner Vier-Spieler-Koop-Shooter aus Normans Sicht keine Überlebenschance hätte, und noch mehr, kann man bei playsyndicate.de nachlesen.

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7072 - 9. Oktober 2010 - 22:46 #

Meine Syndicate Zeit war kurz und meine Erinnerungen löchrig. Ich erinnere mich an Shadowgrounds, wenn ich an TopDown Coop denke... Wenn das wirklich so werden sollte, RTS Elemente vernünftig mit dazu kommen, kann ich mir das schon ganz witzig vorstellen und vielleicht... verschmerzbarer, dass es ein kleiner Bruch mit der Nostalgie des Titels von damals ist.

Finde ich auf jeden Fall interessant.

Sven Vößing Freier Redakteur - 3251 - 9. Oktober 2010 - 23:06 #

Och nöööö...net FPS. Aber gut, bevor ich anfange komplett zu heulen warte ich mal aktuelles Gameplay-Material ab.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20728 - 10. Oktober 2010 - 0:09 #

WIE BITTE? Aus dem schönen Spiel soll ein billiger 3D Shooter werden??? NEIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIINNNNNNNNNNN

Warum nicht einfach Teil 1 in besserer Grafik und Sound? Und wieder mal gibt EA eine schöne Lizenz für ein 0815 Shooter raus... Wann kommt Wing Commander Marines? Oder Need for Speed Ego Shooter Police? Wenn man schon so alle Lizenzen raushauen will... :(

PS: wenn das so weitergeht mit 3d shooter und MMO nur noch auf pc werd ich zu 100 % auf Mods zugreifen und die Spiele der AAA Firmen im Regal stehen lassen!

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7072 - 10. Oktober 2010 - 7:45 #

"Wann kommt Wing Commander Marines? Oder Need for Speed Ego Shooter Police?"

Obwohl der Anlass nicht zum Lachen ist ~ rofl xD

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20728 - 10. Oktober 2010 - 8:06 #

wobei ein Wing Commaner Marines schon interessant sein könnte aber ehrlich... Syndicate hat gefallen weil man

- seine Agenten ausrüsten musste
- man diese gezielt kontrollieren konnte
- das scenario gut rüberkam

Ich fürchte es wird ein ganz schlechter Deus Ex Klon! Wobei dann Deus Ex 3 dieses Spiel vernichten dürfte (von den Zahlen her)

Paxy 13 Koop-Gamer - P - 1277 - 10. Oktober 2010 - 1:43 #

Mit den worten von Angry Joe zu sprechen :

"NO....NNO.....NNNNNNNOO!!!"

Da hauen se wieder was in die Pfanne. FPS nur noch FPS...was die Jump'n'Runs für damalige Konsolen war sind jetzt die FPS geworden. aus jedem scheiss ein FPS machen funktioniert ja auch so gut auf allen plattformen. Man muß sich keine gedanken machen über die steuerung, Portieren und gut ist...

Hab die dinger satt.

Tante Bernd (unregistriert) 10. Oktober 2010 - 9:39 #

Hmm... wenns denn wenigstens nen 3rd-Person Squadshooter wäre, sich effektiv also bloss die Perspektive ändern würde, dann fände ich das ja durchaus interessant. Aber das jetzt zu nem Online-FPS zu verwursten machts für mich direkt uninteressant, ungeachtet sonstiger Spielfeature.

Koffeinpumpe 15 Kenner - 3222 - 10. Oktober 2010 - 10:16 #

Und ein weiterer Name wird geopfert...

NikeX 07 Dual-Talent - 105 - 10. Oktober 2010 - 11:50 #

Die Experten werden befragt. Und wissen doch keine Antwort.
Hier ist sie: Was soll an einem 4 Player Coop Shooter mit Ballern so anders sein?
Betrachten wir es als das was es ist: Eine weitere Schändung.
Schließe mich Alex1975 an.
NikeX

Vidar 18 Doppel-Voter - 12256 - 10. Oktober 2010 - 12:19 #

was heißt denn schändung?
Die meisten kennen das orginal Syndicate nicht so nimmt man nen namen preist es als neue tolle fortsetzung eines alten Hits an und schon verbinden die "neuen" das mit diesem Shooter... so führt man ne neue Marke mit alten namen ein :D
Und die paar die das alte Syndicate noch kennen verschwinden eh in der masse ;-)

Hoschimensch 14 Komm-Experte - 2045 - 10. Oktober 2010 - 12:31 #

Ich verstehe nicht warum sich hier schon wieder aufgeregt wird. Man weiß so gut wie noch nix, vom Spiel und schon wird es abgeschrieben. Starbreeze, die das Spiel machen haben in der Vergangenheit doch auch schon tolle und auch komplexere Shooter abgeliefert. Meckern ist hier völlig fehl am Platz. Die Leute sollten erstmal abwarten bis es handfeste Infos und Spielszenen gibt.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20728 - 10. Oktober 2010 - 12:35 #

weil man eben vom classic abwandert...die leute die syndicate 1993 original gespielt haben (darunter ich) wollen halt ein würdigen nachfolger und kein 3d shooter oder gar koop shooter! Uns hängt halt das Genre 3D zum Hals raus und dann wird noch eine Lizenz (eine weitere von vielen verwurstelt)

Nix gegen Starbreeze aber Shooter als Syndicate Nachfolger ist halt ein no go. Egal wie gut die Grafik und die Effekte sind. Es ist halt kein Syndicate

Hoschimensch 14 Komm-Experte - 2045 - 10. Oktober 2010 - 12:39 #

Das Spiel kann doch trotzdem den Geist und die Features des Originals in eine Ego-Shooter Ansicht packen, siehe Fallout 3, das auch alles von Fallout 1+2 perfekt in die Ego-Ansicht transportiert hat.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20728 - 10. Oktober 2010 - 12:58 #

Find ich weniger. Fallout 1 war RPG und 3 ist auch noch RPG nur in Ego Sicht. aber Syndicate war kein Shooter oder Ballerei sondern Strategie, Wirtschaftssystem (Steuern erhöhen/verringern), Forschung in Waffen/Rüstung, Aufrüsten des Teams usw usw.
Dagegen kommt man halt net an wenn man das in ein 4 Spieler Koop packen will. Konsolenspieler hätten evtl. ihren Spass dran aber wir wollen was anderes sehen :) Da wart ich lieber bis jemand Syndicate als Starcraft 2 Mod bringt ;) Möglich wäre es in der Engine :D Da würd ich sogar lieber 50 Euro reinstecken als wieder nur in nen Ego Shooter!

PS: Ich spiel zb auch Fallout 3 als Mod für Fallout 2 :D Trotz Fallout 3 im Regal :D Ist einfach stimmiger gemacht :P

Earl iGrey 16 Übertalent - 5042 - 10. Oktober 2010 - 17:33 #

Nene, Syndicate war ein reiner Shooter. Ein Topdown Squadshooter. Die Taktikelemente waren relativ rudimentär. Es ging nur darum mehr Feuerpower am Ort des Geschehens zu haben als die Gegner. Dieses Steuerstellrädchen als Wirtschaftskomponente zu bezeichnen finde ich schon sehr weit hergeholt. Forschung und die Ausrüstungs-Levelbäume könnte man als gaanz rudimentres RPG-Element interpretieren, aber weiter geht das nicht. Lies dazu mal den User-Artikel zu Syndicate Wars hier auf GG. Dazu hab ich hier mal was geschrieben: http://www.gamersglobal.de/user-artikel/syndicate-wars-utopische-nachtmahr
Aber in einem Punkt hast Du Recht, ich würde auch gern ein Remake des Klassikers sehen und fänd daher ein Starcraft 2 Syndicate Mod auch sehr interessant.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20728 - 10. Oktober 2010 - 18:20 #

Ja kenn den Artikel :)Weiß net so recht.. Syndicate Wars hat mir auch nimmer so gefallen (ka obs die Spielweise oder diese Kamerasteuerung war) aber wie gesagt: Ein Shooter ist wirklich das letzte was wir brauchen. Habe da schon XXXX andere. Das Genre ist für mich total ausgelutscht. Der einzige Unterschied in den Spielen ist noch a) Story b) welche Wummen hab ich? Rest ist 08/15...
Egal ob Crysis 2, Halo Reach oder Battlefield 3... war alles schonmal da und kommt halt mit 3-4 neuen Texturen...

Earl iGrey 16 Übertalent - 5042 - 10. Oktober 2010 - 22:03 #

Ja technisch bin ich auch sehr gespannt ob uns Starbreeze da mit igendetwas positiv überraschen kann. Würd mich übrigens freuen wenn Du (und alle anderen auch) nochmal ein Statement direkt unter dem Beitrag auf playsyndicate.de abgibst, weil ich die Debatte hier an sich schon spannend finde und die Seite genau solche Diskussionen ausdrücklich haben will. ;)

Cloud 17 Shapeshifter - 7698 - 10. Oktober 2010 - 12:39 #

Schade, schade, schade. Aber gut, dann wird's halt einfach ignoriert.

B4ck7p 14 Komm-Experte - 2511 - 10. Oktober 2010 - 13:03 #

Wenn es gut wird ist es mir Busen wie es heisst oder auf welcher Reihe es "vergewaltigt". Wenn es Scheiße wird kann es aber ruhig zerrissen werden. Allerdings kommt es von Starbreeze, ergo- es kann nicht schlecht werden.

Decorus 16 Übertalent - 4246 - 10. Oktober 2010 - 14:39 #

http://www.youtube.com/watch?v=WWaLxFIVX1s
:(

Anonymous (unregistriert) 10. Oktober 2010 - 15:54 #

Klasse! Erst ein X-Com-FPS, jetzt ein Syndicate-FPS. Ich freu mich schon auf ein Populous-FPS und ein Civilization-FPS.
Im Ernst: Was für ein Käse!!!

Mithos (unregistriert) 10. Oktober 2010 - 16:39 #

Nur weil Syndicate drauf steht ist noch lange kein Syndicate drin.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 10. Oktober 2010 - 17:16 #

Also ein weiterer Titel, der sich mit dem Namen eines alten Spiels schmücken wird. Bevor ich in Betracht ziehen würde, nach so einem Spiel zu greifen, wäre der naheliegendste Titel wohl eher Deus Ex.

Ich weiß, für jüngere Spieler ist das einfach Neuland, da kommt nichts verfälscht oder schlecht kopiert rüber. Allerdings halte ich die alten Syndicate Spiele für grandios, dennoch ausbaufähig. Nur kann man damit nicht schnell viel Geld machen, schätze ich.

Wie wäre es mit einem Dungeon Keeper Ko-op FPS? Die Spieleranzahl sollte dann mindestens 32 betragen, jeder übernimmt die Rolle einer Kreatur im Dungeon, das andere Team die Helden. Wer einen Imp spielen muss hat die Arschkarte. Hach...

"Keiner heilt gern ständig Leute, schon garnicht wenn man Shooter spielt."
Die Mischung macht's. Ginge es strikt nach der Aussage, dann macht kein Spieler gerne was anderes, außer Ballern. Dann bräuchte man auch keine Spiele mit unterschiedlichen Klassen und Fähigkeiten. Left 4 Dead (2) ist ein Paradebeispiel, wie es funktionieren kann (wobei ich ausgiebigere Trigger-Events cool vorgestellt hätte). Alien Breed, wenngleich kein FPS, ist auch ein gutes Beispiel. Sowas macht für mich Ko-op aus. Wenn ich lediglich hirnlos Pixel über den Haufen ballern will, dann kann ich das am besten im Singleplayer oder Free-for-all Multiplayer.

Makariel 19 Megatalent - P - 13438 - 11. Oktober 2010 - 7:59 #

Naja, ok. Zumindest ist ein 4-Spieler Co-Op Shooter näher am Original als ein X-Com FPS (der Gedanke an letzteres lässt mich nach wie vor nachts aufwachen und spontan heulen). Bei mir gibts bei diesen 4-Spieler Dingern halt immer das Problem, dass ich selten mit 3 anderen Freunden gleichzeitig Online bin und Zeit hätt, damit wir spielen könnten.

Tchibo 13 Koop-Gamer - 1448 - 11. Oktober 2010 - 8:52 #

Also ich könnte mich tatsächlich mit der Idee eines 4-Player Koopshooter anfreunden, WENN:

- das Grafiksetting stimmt (da muss ordentlich die Endzeitstimmung rüberkommen, Blade Runner Setting ... usw)

- zwischen den Einsätzen der Charakter ordentlich gelevelt werden kann (aus ermangelung an selbst gespielten Alternativen biete ich hier Dawn of War 2 als Beispiel an)

- Forschung, und Handel nicht "verkrüpelt" werden

DANN Könnte ich mir vorstellen, das dieses Syndicate auch erfolgreich werden kann.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 11. Oktober 2010 - 8:59 #

Wenn ich an das Forschungssystem in Syndicate denke weiß ich nicht so recht, wie man das ohne schwere Einbußen in ein 4-Spieler Koop einbringen soll. Dafür reicht die Spielzeit nicht, die der größte Teil der Spieler verbringen will. Bestünde eine Mission aus mehreren Etappen, so könnte der Forschungsaspekt dazwischen platziert werden - was ich aber auch nicht sinnig finde, denn der Chef eines Syndicates will das vor und nach Missionen machen :) Eine unabhängige Forschung, also wenn man sich außerhalb eines Spiels befindet, ist auch dämlich. Da kann man die Figur nicht an die drei Mitspieler anpassen und müsste mit mehreren "Cyborg-Profilen" jonglieren.

Tchibo 13 Koop-Gamer - 1448 - 11. Oktober 2010 - 10:32 #

ziehe hier jetzt noch mal Dawn of War 2 zu Rate.
Hier kannst du mit Kollegen eine Kampagne anfangen, und der Kampagnenfortschritt wir je nach Mitspieler gespeichert.

... Tacheles..
Ich spiele die Kampagne mit Freund 1 bis Mission 5
und mit Freund 2 spiele ich die Kampagne (mit z.B. anderer Schwierigkeitsgrad) erst bis Mission3

Zwischen den jeweiligen Einsätzen/Missionen könnte man (gemeinsam) Forschungspunkte verteilen ...

so würde ich das sehen.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 11. Oktober 2010 - 11:07 #

Okay, klingt ziemlich nachvollziehbar - für ein Spiel wie Dawn of War 2, welches vom Genre her ja bereits längere Spielzeiten impliziert (unterstelle ich jetzt einfach mal ^^ ). Ich bezweifel jedoch, dass sich solch eine Handhabung für einen FPS durchsetzen kann, weil es vielen zu langatmig oder umständlich werden könnte.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit