Call of Duty - Black Ops: Erscheint in Deutschland geschnitten

PC 360 PS3
Bild von Amco
Amco 10805 EXP - 18 Doppel-Voter,R5,S1,J10
Dieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!FROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User war an Weihnachten 2013 unter den Top 10 der Spender.

9. Oktober 2010 - 12:53 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
Call of Duty - Black Ops ab 14,94 € bei Amazon.de kaufen.

Am 9. November 2010 erscheint mit Call of Duty - Black Ops der von vielen Spielern erwartete Nachfolger zu Call of Duty - Modern Warfare 2. Wie der Entwickler Treyarch bekannt gab, wird das Spiel für den deutschen Markt in einer geschnittenen Version erscheinen. Trotz dieser Anpassungen bekam das Spiel von der USK wie erwartet die Einstufung "keine Jugendfreigabe". Hier eine Übersicht der Änderungen, die von Treyarch vorgenommen wurden:

  • im Zombiemodus wurde alle NS- und damit verfassungswidrigen Symbole entfernt
  • es wird nicht möglich sein, Körperteile zu "entfernen" oder abzuschießen
  • es wird generell weniger Blut zu sehen sein
  • eine Folterszene wurde komplett entfernt; des Weiteren wurde eine Sequenz geschnitten, in der ein Soldat mit mehreren Messerstichen getötet wird
  • ein Kopfschuss wurde geschnitten, in dessen Folge unter anderem viel Blut und Knochen zu sehen sind
  • während einer Bootsfahrt wurde die Hintergrundmusik von Mick Jagger entfernt
Tr1nity 28 Endgamer - P - 101045 - 9. Oktober 2010 - 12:58 #

Okay, was ist bitte an einem Song von Mick Jagger jetzt so "jugendgefährdend" für Deutschland, daß es rausgeschnitten werden muß? :)

maximiZe 12 Trollwächter - 1142 - 9. Oktober 2010 - 15:24 #

Wie wärs mit rechtlichen Problemen, vielleicht ist aber auch die betroffene Szene sehr gewalthaltig und hat zusammen mit dem Song eine verharmlosende Wirkung? Es geht hier wohl kaum um das Lied an sich...

Dass ein Spiel derartig verstümmelt werden muss um eine 18er-Freigabe zu bekommen ist natürlich wie immer lächerlich.

Amco 18 Doppel-Voter - P - 10805 - 9. Oktober 2010 - 16:21 #

Ich finde diese Beschneidung auch immer sehr albern zumal die Titel trotzdem keine Jugendfreigabe bekommen, dann könnte man sie auch komplett lassen.

Han Solo (unregistriert) 9. Oktober 2010 - 18:30 #

Es geht um eine Szene, wo man mit einem Gunboat den Fluss entlang fährt und auf alles ballert, was sich bewegt (oder eben nicht bewegt). Da lief im Original Mick Jacker drunter. Das ganze hatte dann so eine Apocalypse Now-Atmosphäre. Ohne die Musik wirkt die Szene nicht mehr so verharmlost.

Im Grunde sind die Schnitte schon OK. Es gibt bei der Konkurrenz Artikel, was alles geschnitten wurde. Wenn man nicht unbedingt ein pupertierender Depp ist, sind die Schnitte OK bis sogar besser.

Was ich mich immer nur frage: Warum muss man eine FSK18-Version überhaupt schneiden? Mal abgesehen von den verfassungsfeindlichen Symbolen.

B4ck7p 14 Komm-Experte - 2511 - 9. Oktober 2010 - 17:27 #

Der hier ist es übrigens der so "teuflisch" ist das man ihn in DE nicht spielen darf.

http://www.youtube.com/watch?v=J9AexiRyPc0

Robokopp 12 Trollwächter - 1157 - 9. Oktober 2010 - 13:21 #

"während einer Bootsfahrt wurde die Hintergrundmusik von Mick
Jagger entfernt"
WTF?

Sciron 19 Megatalent - P - 17271 - 9. Oktober 2010 - 13:29 #

Vielleicht sitzen ja bei der USK ein paar Stones-Hasser ;).

Ketzerfreund 16 Übertalent - 5978 - 9. Oktober 2010 - 13:29 #

Das war wahrscheinlich "Angie". :P

nova 19 Megatalent - P - 14055 - 9. Oktober 2010 - 13:35 #

Import ftw! :D

Tezcatlipoca 13 Koop-Gamer - 1454 - 9. Oktober 2010 - 13:41 #

Dann doch eher Probleme mit dem Copyright...

Tr1nity 28 Endgamer - P - 101045 - 9. Oktober 2010 - 14:06 #

Wobei man das ja eigentlich VORHER klärt, nicht erst, wenn das Teil auf den Markt kommt.

Amco 18 Doppel-Voter - P - 10805 - 9. Oktober 2010 - 13:48 #

Ich versteh das auch nicht weil in der AT Version wird der Track drin sein.

B4ck7p 14 Komm-Experte - 2511 - 9. Oktober 2010 - 17:29 #

Ich habe vor ein paar Monaten noch gewettet das es eine Folterszene in Black Ops geben wird ( quasi als "kontroverse" Sache die einfach rein muss ).

...

Ich weiß, ich bin ein amoralisches Schwein... aber ich mag Welpen :D

Skelly (unregistriert) 10. Oktober 2010 - 1:12 #

Bei aller Kritik an die BPJM finde ich es traurig dass ein Spiel so viel Gewalt enthält dass man sie für den Deutschen Markt schneiden muss.

Ein Spiel macht doch nicht weniger Spaß, wenn da keine körperteile beschossen werden können. Ein gutes Spiel braucht sowas nicht. Das beweist die Battlefield Reihe.

Ich wollte mir Black Ops wegen des Multiplayers kaufen, aber jetzt bin ich am Überlegen, ob ich solche Firmen mit einem Kauf unterstütze.

Sebastian Conrad 16 Übertalent - 4740 - 11. Oktober 2010 - 11:26 #

Mich Interessiert weder Gewalt in Spielen bzw. jetzt in Black Ops, noch der Umstand das sie so gewalttätig ist, dass sie geschnitten werden muss und auch geschnitten wird.

Black Ops kaufen ich mir ausschließlich wegen dem Multiplayer (Anmeldungen in Ligen zwecks eSport-Aktivitäten und entsprechende Vorbereitungen laufen bei uns aktuell). Die Grafik dreh ich eh wieder runter, sowie sinnlose Effekte. Von daher...

Master002 08 Versteher - 196 - 27. Oktober 2010 - 18:39 #

Omg, mal wieder ein Spiel für Erwachsene, das gnadenlos zerschnitten wird.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit