NBA Jam: Barack Obama ist "On Fire"

360 PS3 Wii
Bild von FLOGGER
FLOGGER 8926 EXP - 17 Shapeshifter,R9,S3,A8,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschrieben

5. Oktober 2010 - 17:17 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
NBA Jam ab 14,90 € bei Amazon.de kaufen.

Der amtierende US-Präsident Barack Obama hat einen Gastauftritt im kommenden EA-Fun-Basketballspiel NBA Jam. Eigentlich gehört es schon zum guten Ton der kultigen Reihe, dass prominente Persönlichkeiten aus Popkultur und Politik auftreten. In der ehemaligen Midway-Arcade-Marke gaben sich unter anderem Bill Clinton, DJ Jazzy Jeff und der schrullige Funk-Veteran George Clinton ein Stelldichein.

Präsident Obama tritt im neusten NBA Jam aber nicht alleine auf den Platz. Er wird von seinen Demokraten-Genossen Joe Biden, Bill Clinton, Hillary Clinton und Al Gore unterstützt. Als Rivalen der Republikaner-Fraktion gehen George W. Bush, Sarah Palin, John McCain und Dick Cheney an den Start. Das dritte bestätigte Spaß-Team bilden die Hip-Hop-Veteranen und Experimentalmusiker von den Beastie Boys. Auch Basketball-Legenden wie Larry Bird und Magic Johnson sollen sich unter den 40 Bonusfiguren befinden. Wie  diese freigeschaltet werden, oder wer sich hinter Top-Secret Charakteren verbirgt, wollte Kreativchef Trey Smith aber noch nicht verraten.

Das die Franchise jetzt erst wiederbelebt wird, mag für heutige Verhältnisse etwas verwunderlich erscheinen, da laut Smith die Reihe in den Arcaden eine Milliarde Umsatz generierte. Grund für den riesigen Erfolg war wahrscheinlich mitunter der Actionreiche Spielablauf und die eingängige Steuerung. Simulationsfreunde sind hier völlig fehl am Platz, denn 12 Meter hohe Sprünge schafft auch der beste NBA-Star nicht. Außerdem fangen sie in der Regel auch nicht an zu brennen, wenn sie "einen Lauf" haben. Serientypisch wird dies mit einem markigen, "He's on Fire", vom Moderator kommentiert. Um die Übersicht zu wahren, befinden sich bei dem rasanten Titel wie eh und je nur zwei Spieler pro Mannschaft auf dem Platz.

Die Wii-Version soll im Oktober erscheinen. Käufer von NBA Elite auf PS3 und Xbox 360, sollten NBA Jam ursprünglich als Bonus bekommen. Da Elite aber auf nächstes Jahr verschoben wurde, kommt das Spiel für die HD-Konsolen jetzt doch separat in diesem Jahr raus.

Porter 05 Spieler - 2981 - 5. Oktober 2010 - 18:09 #

mit World Cup und diesem Vollyball Spiel auf dem NES und irgendeinem Fifa Spiel auf dem SNES war das mein liebstens bzw. eines der einziegen Sportspiele die wirklich Spass gemacht haben zu zocken.
Boomshackalacka!

Zille 18 Doppel-Voter - P - 10824 - 5. Oktober 2010 - 20:42 #

Der arme Barack hat ja nur einen halben Kopf ;-)

Basti51 14 Komm-Experte - 1984 - 6. Oktober 2010 - 7:07 #

Von Kobe nur die Kauleiste ;)

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 37210 - 6. Oktober 2010 - 16:24 #

Bild anklicken un komplett sehen. Die Herren Basketballer gehen nunmal eher in die Vertikale, da ist auf so einem Breitbild nicht alles zu sehen. :D

Wusste gar nicht, dass die HD-Versionen jetzt doch separat kommen. Werden die dann auch featuremäßig voll ausgestattet? Dann haben Wii-Besitzer mal wieder das Nachsehen (kein Onlinemodus), obwohl das ursprünglich für sie exklusiv angekündigt war.

Roland_D11 15 Kenner - 3685 - 6. Oktober 2010 - 18:19 #

Ja, die kommen separat, weil EA bei NBA Elite 11 die Notbremse gezogen und das Spiel auf März nächsten Jahres verschoben worden ist. Welche Features konkret in den HD-Varianten drin sein werden steht noch nicht fest, ich habe gestern irgendwo gelesen, dass sie versuchen, soviele Features wie möglich zu integrieren.

EA hat auch noch nicht gesagt, ob es ein Download- oder Retailspiel wird (klingt aber eher nach Letzterem).

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24789 - 5. Oktober 2010 - 21:20 #

Apropos Obama, hab mir heute "Obama's Wars" von Bob Woodward gekauft.
Schade, dass die Wii-Version keinen Online-Modus hat.

DerMitDemBlunt 14 Komm-Experte - 2483 - 5. Oktober 2010 - 23:00 #

Bush würd ich ja schon gern ma "on fire " sehn aber nicht im spiel

bersi (unregistriert) 6. Oktober 2010 - 2:14 #

Snape, Snape, Severus Snape. [Barack Obama]. Snape, Snape, Severus Snape [Barack Obama]. Dumbledore!

http://www.youtube.com/watch?v=AvUOwEXr1gA

Sehr schön, dass der gute das "Spiel mitmacht" ;)

Roland_D11 15 Kenner - 3685 - 6. Oktober 2010 - 12:00 #

Gibt es irgendwo konkretere Informationen wann die Wii-Version in Europa erscheinen soll? Alle Internetanbieter, die mit bekannt sind, haben keinen Release-Termin gelistet. In den USA ist das Spiel ja bereits erschienen.

Falconer 13 Koop-Gamer - 1500 - 6. Oktober 2010 - 15:49 #

Zu SNES-Zeiten habe ich das Game sehr gemocht... Auch ohne "His Airness" Obama. :)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit