Civilization 5: Karteneditor und Mod-Tools veröffentlicht

PC
Bild von Benjamin Ginkel
Benjamin Ginkel 10252 EXP - 18 Doppel-Voter,R9,S8,C9,A8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhalten

29. September 2010 - 10:17
Civilization 5 ab 9,99 € bei Amazon.de kaufen.

Wie zuvor angekündigt, haben die Civilization 5-Entwickler von Firaxis Games heute der Community die notwendigen Werkzeuge zum Erstellen von Modifikationen (Mods) an die Hand gegeben. Das gerade einmal 65 Megabyte große Sid Meier's Civilization 5 SDK kann via Steam (Bibliothek - Tools - Sid Meier's Civilization V SDK) heruntergeladen werden und enthält die Programme ModBuddy (Entwicklungsoberfläche), World Builder (Karteneditor), Nexus (Importwerkzeug) und Tuner (Spiel-Debugger).

Gleichzeitig hat auch Derek "Kael" Paxton, ein bekannter Civilization-Modder, einen ausführlichen Guide zu den Modding-Tools veröffentlicht, in dem er auf 85 Seiten auf alles rund um die Erstellung eigener Modifikationen eingeht.

Anonymous (unregistriert) 29. September 2010 - 14:15 #

Gute Info, danke ;)
(Hätte Steam sich ja mal bequemen können, das irgendwo hinzuschreiben)

Vidar 18 Doppel-Voter - 12256 - 29. September 2010 - 14:43 #

sollen lieber ne KI veröfffentlichen :o

Falk 14 Komm-Experte - 1879 - 29. September 2010 - 15:11 #

KI ist doch das erste, das gemoddet wird. Bekommt Firaxis eh niemals so gut hin wie die Modder-Szene.

DELK 16 Übertalent - 5488 - 29. September 2010 - 17:00 #

Das wirft allerdings auch nicht unbedingt ein gutes Licht auf die Entwickler (siehe Total War)^^

Klausmensch 14 Komm-Experte - 2201 - 29. September 2010 - 19:05 #

Gut, dass sowas noch vorkommt. Andere Entwickler und Publisher sollten sich das mal zum Vorbild nehmen. Für viele bedeutet ist nämlich ein Kaufgrund. Ich hab z.B. überhaupt keine Lust mehr auf Battlefield Bad Company 2. Die ewig ausgelutschten immergleichen Maps nerven. Bin jetzt malwieder bei CSS gelandet. Und das einfach nur deshalb weil es unendlich viele Maps und Modi gibt :)

knurd 14 Komm-Experte - 2089 - 30. September 2010 - 16:51 #

Hoffentlich kommt bald mal ein Rhyse and Fall <3

Knight 13 Koop-Gamer - 1307 - 1. Oktober 2010 - 15:47 #

sicherlich arbeitet Rhyse schon dran ;)

Anonymous (unregistriert) 29. Dezember 2010 - 15:15 #

Ich habe das ausprobiert. Leider funktioniert das nicht so, wie es da steht.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit