Castlevania - Lords of Shadow: 11-Minuten-Video veröffentlicht

360 PS3
Bild von ChrisL
ChrisL 137436 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

29. September 2010 - 13:15 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
Castlevania - Lords of Shadow ab 9,96 € bei Amazon.de kaufen.

Update am 29. September:

Derzeit könnt ihr euch das Video nur anschauen, wenn ihr YouTube gegenüber bestätigt, mindestens 18 Jahre alt zu sein.

Ursprüngliche News vom 28. September:

Gestern abend veröffentlichte Konami einen ungewöhnlich langen (HD-)Trailer zum bald erscheinenden Castlevania - Lords of Shadow: Das über elf Minuten lange Video ist dabei sowohl Launch-Trailer als auch ausführlicher Einblick in das aktuelle Spiel der Castlevania-Lizenz.

Neben einigen bereits bekannten Ausschnitten aus früheren Videos bietet euch der aktuelle Trailer zahlreiche neue (Gameplay-)Szenen. Unterteilt ist das Ganze in mehrere Abschnitte wie zum Beispiel „Story & Charaktere“, „Kampf“ oder auch „Titanen“, die jeweils von einem englischsprachigen Erzähler begleitet werden und somit auch auf diese Weise Informationen bieten. Wer in Castlevania - Lords of Shadow lieber selbst die Titanen erleben oder das Kampfsystem durch das eigene Spielen ergründen möchte, sollte sich das Video demnach eventuell besser nicht anschauen.

Nachdem die Demoversion des Spiels eine Woche lang exklusiv von PlayStation-Plus-Mitgliedern getestet werden konnte, wird sie ab morgen, dem 29.9.2010, auch für alle anderen Interessierten im PlayStation Network verfügbar sein. Besitzer einer Xbox 360 müssen sich dagegen noch gedulden: Einen Demo-Termin für Microsofts Konsole gab Konami bislang nicht bekannt.

Video:

Besen 10 Kommunikator - 503 - 28. September 2010 - 22:24 #

Diese ganze Gold/Plus Exklusivität von Demos geht mir tierisch auf den Sack.
Bei der God of War Ghost of Sparta Demo muss ich jetzt auch noch bis nächste Woche warten.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 29. September 2010 - 1:34 #

Ich finde die Plus-Exklusivität ziemlich cool, was aber auch daran liegen kann das ich Plus-Abonnent bin. 50€ im Jahr ist auch echt nicht viel, wenn man mal vergleicht was man dafür bekommt.

Zu Castlevania:
Auch wenn die Wertungen noch so gut sind, ich werde es mir garantiert nicht zum Release kaufen. Das Kampfsystem ist zwar gut, aber die Kamera-Perspektive nervt häufig und kleinere Gegner macht man durch simples Button-Smashing fertig.
Für Darksiders habe ich vor einem Monat 18€ ausgegeben und an diesem Preis-Leistungsverhältnis müssen sich Spiele wie Castlevania erstmal messen. Sobald ich es aber für circa 20-25€ kriegen kann, werde ich mir das auch zulegen.

Zu Assassins Creed Brotherhood (auch gerade PS+ exklusiv):
Der Multiplayer-Modus macht mir persönlich soviel Spaß, dass ich am überlegen bin es mir vorzubestellen.

Besen 10 Kommunikator - 503 - 29. September 2010 - 1:57 #

Und was ist wenn es die Demo (oder sonstigen DLC) nur im US/EU/JAP Store gibt? Natürlich vorrausgesetzt du hast plus bei einem deutschen Account. Da kannst du dann auch warten.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 29. September 2010 - 7:42 #

Wenn es die Demo nur im US/Jap Store gibt, dann warte ich einfach wie jeder andere. Schließlich zahle ich auch für die Vorzüge der EU-Stores und nicht die der anderen. Die Amerikaner warten ja schliesslich auch sehnsüchtig auf die Castlevania Demo, sowohl Plus als auch Normalkunden.

Ukewa 15 Kenner - P - 3689 - 29. September 2010 - 13:55 #

Video geht nicht mehr da ab 18.

ChrisL 30 Pro-Gamer - P - 137436 - 29. September 2010 - 14:00 #

Danke für den Hinweis - hab' selbigen in die News gepackt.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58798 - 29. September 2010 - 14:00 #

Mein Gott, diese YT-Moralapostel nerven mich vielleicht was. Ich frage mich, ob solche Leute nichts besseres zu tun haben als "unangemessene" Videos zu melden *kopfschüttel*

Oho (unregistriert) 29. September 2010 - 14:28 #

Verstehe ich nicht, da das Game ab 16 ist.

Raven 13 Koop-Gamer - 1526 - 29. September 2010 - 18:20 #

Leute die Vids bei Youtube flaggen sind fail und Spaßbremsen -_-

Kirika 15 Kenner - 3271 - 29. September 2010 - 18:34 #

*das Spiel grad erst entdeckt hat :O (ja, ich weiß bin etwas lahm damit, aber lieber spät als nie xP)*

das Spiel sieht gut aus, wobei mich jetzt schon wieder dermaßen ärgert dass es nur ps3 und xbox rauskommen wird scheinbar ._." das hat mich schon bei Bayonetta geärgert *grml*

Janno 15 Kenner - 3450 - 29. September 2010 - 18:51 #

Castlevania war schon IMMER ein Konsolenspiel. Ich denke, dass muß auch nicht geändert werden.

Besen 10 Kommunikator - 503 - 29. September 2010 - 23:04 #

Dann soll Konami erstmal Castlevania Judgement für den PC bringen. *hust*

Wuslon 18 Doppel-Voter - - 9858 - 29. September 2010 - 22:51 #

Das Video sieht schon klasse aus, allerdings bin ich gespannt, wie viel Castlevania da noch drin steckt. Bin ja immer skeptisch, wenn ein 2D-Spiel in ein 3D-Game verwandelt wird (ich weiß, ist nicht das erste 3D-Castlevania, aber ich halte die 2D-Spiele für die bei weitem besseren).

Anonymous (unregistriert) 29. September 2010 - 23:10 #

Die Demo wird nicht im deutschen Playstation Store erscheinen!

Wer trotzdem eine deutsche demo haben möchte,
muss einen neuen PSN-Account erstellen mit Wohnsitz in Österreich! Im AT-Store ist die deutsche Demo seit dem 29.9 verfügbar!

Anonymous (unregistriert) 30. September 2010 - 0:55 #

Bei gametrailers.com ist schon das Review draußen, so richtig der Bringer solls wohl nicht sein, sie haben scheinbar die Platforming Passagen vergeigt.
Naja, wär auch zu schön gewesen ein vernünftiges Castlevania in 3D (außer Legacy Of Darkness) ...

B4ck7p 14 Komm-Experte - 2511 - 30. September 2010 - 5:42 #

Das Spiel ist bis jetzt relativ gut mit nem hohen 80er in Test’s weggekommen:

PS3 Version:
http://www.metacritic.com/game/playstation-3/castlevania-lords-of-shadow/critic-reviews

Xbox 360 Version:
http://www.metacritic.com/game/xbox-360/castlevania-lords-of-shadow/critic-reviews

Janno 15 Kenner - 3450 - 30. September 2010 - 9:50 #

Sicher hat es nicht mehr so viel von den alten Castlevania-Spielen, aber das erwarte ich von einem REBOOT eigentlich auch gar nicht.
Die GamePro hat dem Titel z.B. 88% verpasst und ist schwer angetan. Einzig die feste Kamera wird kritisiert.

In den US-Reviews wird halt gemeckert, dass es mit den alten Teilen nur noch den Namen gemeinsam hat und das es sich die Spielelemente aus anderen Spielen klaut. Aber hey, Uncharted (2) hat sich auch alles zusammengeklaut und ist eines der besten Spiele dieser Konsolengeneration. Es kommt halt immer drauf an, wie man es verpackt und das ist, laut den meisten Reviews, sehr gut gelungen.

McGressive 19 Megatalent - 13786 - 30. September 2010 - 10:00 #

Also ich kann natürlich nur von der Demo sprechen (PS+Kunde :P), aber ich fand's doch sehr enttäuschend!
Das Spiel hat so gar nix eigenständiges oder besonderes... ist zwar abgedroschen, aber es fühlt sich wirklich nach einem (mäßigen) God of War Clon an =/
Schade drum... die 2D-Teile bleiben nach wie vor unübertroffen; hoffe ja inständig auf einen "2,5D"-Ableger für Wii oder 3DS à la DK Returns!

Porter 05 Spieler - 2981 - 30. September 2010 - 14:31 #

Gametrailers hat ein ein super Videoreview seit gestern online.

nur wenig vom alten Castlevania konnte ich da wiederfinden...

Janno 15 Kenner - 3450 - 30. September 2010 - 14:55 #

Mädels, es ist ein REBOOT. Diese unterscheiden sich mitunter IMMER stark von seinen Vorgängern.

Porter 05 Spieler - 2981 - 30. September 2010 - 15:11 #

reboot, reboot but what for?
einem neuen Spiel den Namen einer alteingesessenen Serie geben nur damits eher gekauft wird...

hätten dem ganzen ja einfach ein neuen Namen für ne neue Spielserie geben können, und Castlevania ein Castlevania bleiben lassen sollen.

B4ck7p 14 Komm-Experte - 2511 - 30. September 2010 - 17:15 #

Gebe ich dir recht, man kann aber genauso gut sagen das es sinnlos ist sich jetzt darüber aufzuregen.
Bin immer der Meinung man sollte ein Spiel nach dem Inhalt, nicht dem Titel auf der Hülle bewerten.

Anonymous (unregistriert) 30. September 2010 - 20:26 #

Nach der Hülle vielleicht nicht, nach dem Titel, falls es sich um einen etablierten Namen handelt wie hier, schon. Der Grund den Titel weiter zu verwenden, ist ja, dass die potentiellen Käufer etwas damit verbinden -- und deshalb zugreifen, ich will ja auch kein Zimt-Kaugummi bekommen, wenn ich Spearmint kaufe.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit