Kurios: Minecraft-Spieler baut Enterprise nach (+Video)

PC Browser andere
Bild von ChrisL
ChrisL 137334 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S8,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

28. September 2010 - 20:30 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
Minecraft ab 21,37 € bei Amazon.de kaufen.

Seit einigen Wochen begeistert das Bauklötzchenspiel Minecraft bzw. dessen Alpha-Version die Spieler. Inzwischen ist der Independent-Titel so erfolgreich, dass der Kopf hinter dem einst unscheinbaren Projekt in kürzester Zeit zum Millionär geworden ist.

Aber auch unter den Spielern gibt es Superlative: Zur Zeit baut ein Minecraft-Spieler auf seinem Server das Raumschiff Enterprise D aus der TV-Serie The Next Generation (in Deutschland als Das nächste Jahrhundert bekannt) nach – in Originalgröße wohlgemerkt. Wie im unten eingefügten, über drei Minuten langen Video zu sehen, ist der Großteil des enormen Vorhabens bereits fertiggestellt: Das Schiff bzw. dessen Skelett ist deutlich zu erkennen und dürfte viele Zuschauer sprachlos machen.

In der ausführlichen Beschreibung auf YouTube könnt ihr unter anderem nachlesen, welche gigantischen Ausmaße die Enterprise D tatsächlich besitzt und welche Berechnungen der User durchgeführt hat, was das Projekt und dessen zeitlichen Aufwand noch beeindruckender werden lässt. Darüber hinaus schreibt der Spieler, dass er noch an einigen Dingen arbeiten muss, wie beispielsweise den Details an der Oberfläche sowie das Einfügen der Warp-Gondeln. Auch besteht die Überlegung, die Arbeit online verfügbar zu machen, um auf diese Weise eventuell Unterstützung durch andere Interessierte zu erhalten.

Wenn ihr wissen wollt, um was es in Minecraft geht, könnt ihr euch die entsprechende User-Spielvorstellung durchlesen oder im zum Spiel passenden Forenthread vorbeischauen.

Video:

floxyz 16 Übertalent - P - 4853 - 28. September 2010 - 18:51 #

Also Superlative gibt es in Minecraft genug, man muss nur mal im offiziellen Forum schauen was da manche aufführen...
Hoffentlich bekommt nicht jedes solches Projekt eine News.
Sonst: Cooles Projekt, vielleicht veröffentlicht er den Save wenn er fertig is, dann kann man sich des selber anschauen.

Zele 15 Kenner - 2796 - 28. September 2010 - 18:55 #

Immerhin billiger, als das alles aus Lego nachzubauen .... Schon heftig

Gamaxy 19 Megatalent - P - 13346 - 28. September 2010 - 18:56 #

Die nächste Steigerung wäre, das im Survival-Modus zu bauen ;-)

Fyyff 11 Forenversteher - 681 - 29. September 2010 - 2:54 #

Kann er nicht, wie in der YouTubebeschreibung zu lesen, weil im Survivalmodus die Welt nicht hoch genug ist. :D

Gamaxy 19 Megatalent - P - 13346 - 29. September 2010 - 13:28 #

Naja, mir ging es nicht um die rein technische Machbarkeit aufgrund der Abmessungen, sondern darum, ob es eine Person schaffen kann, im richtigen Spiel so ein Riesentrumm zu bauen, mit Gegnern, begrenzten Ressourcen, begrenztem Inventar usw. - im Classic-Modus hat man ja unendlich viele Steine zur Verfügung und auch das Graben geht viel schneller als im Survival-Modus, außerdem braucht man kein Werkzeug und kann nicht sterben...

Fyyff 11 Forenversteher - 681 - 29. September 2010 - 13:45 #

Ich glaub er hätte auch im Survivalmodus den Rahmen per 3rdParty-Programm importieren müssen. Allein die Grube zu bauen hätte allein wahrscheinlich Wochen gebraucht.

Age 19 Megatalent - P - 13971 - 28. September 2010 - 19:06 #

Zumindest die Texturen in dem Spiel könnte man dich etwas besser machen oder? :-/

GreenRaven 07 Dual-Talent - 135 - 28. September 2010 - 21:02 #

es gibt doch schon einige Textur-Packs. Und die sehen teilweise recht schön aus.

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11214 - 28. September 2010 - 19:13 #

Sehr beeindruckend!

Anonymous (unregistriert) 28. September 2010 - 19:14 #

Gigantische Ausmaße ist doch etwas übertrieben. Verglichen mit anderen SciFi Serien und Filmen sind die Schiffchen in Star Trek doch eher bescheiden in der Größe dafür aber mit einer sehr großen Crew ausgestattet. Besonders für ihre Größe.

Ist trotzdem beeindruckend.

Mal schauen wann der Erste auf die Idee kommt gleich mal Babylon 5 zu errichten.

floppi 22 AAA-Gamer - - 32635 - 28. September 2010 - 23:49 #

Stimmt.

Hier gibt es eine schöne Übersicht (inkl. EVE Online)
http://img511.imageshack.us/img511/7263/eveschiffeaa8.jpg

Doomhammer 11 Forenversteher - 759 - 29. September 2010 - 22:55 #

Nettes Bild, aber irgendwie fehlt mir da die SOL, die BASIS und vorallem OLD MAN :)

Olphas 24 Trolljäger - - 46967 - 29. September 2010 - 7:26 #

Auch heut passend zum Thema gesehen:

http://blastr.com/2010/09/image-of-the-day-3d-model.php

Khorn 13 Koop-Gamer - 1513 - 28. September 2010 - 19:16 #

Vieleicht sollte man noch erwähnen das der Typ in den Comments erwähnt hat, dass er seine selbst erstellten Pläne einfach in Minecraft importiert hat und nicht alles selbst ingame gebaut hat. Wer ja sonst doch ein bischen zu krass.

kami. 11 Forenversteher - 797 - 28. September 2010 - 20:15 #

naja ganz so einfach wirds ja wohl nicht sein. plaene sind ja soweit ich weiss erstens 2d und zweitens auch nicht im minecraft save-format. :P

Vanguard 13 Koop-Gamer - 1264 - 28. September 2010 - 22:31 #

Er hat das nicht alles zusammengebaut, die Pläne hat er glaube ich mit SketchUp erstellt und importiert.

Vaedian (unregistriert) 28. September 2010 - 19:17 #

Nicht schlecht, aber von dem seiner Stimme krieg ich Kopfschmerzen ;).

Wi5in 14 Komm-Experte - 2682 - 28. September 2010 - 20:20 #

Mich erinnert die an einen der Charaktere aus Red vs. Blue von Rooster Teeth^^ Mir gefällt die Stimme irgendwie xD

Derumiel 13 Koop-Gamer - 1395 - 28. September 2010 - 19:28 #

Wow, muss sagen, beeindruckendes Model.
Ich glaube für sowas hätte ich keinen Nerv.^^

EbonySoul 16 Übertalent - P - 4516 - 28. September 2010 - 19:51 #

Fürs Protokoll möchte ich festhalte: der Turbolift von dem er bei 1:41 spricht ist eigentlich einer der beiden (bzw 2 der vier) Hauptcomputerkerne und auf Deck 9 ist der Impulsantrieb im falschen Winkel gebaut.

bolle 17 Shapeshifter - 7613 - 28. September 2010 - 19:56 #

lol wie fertig. Sowas geht übrigens auch in nem CAD Programm ;)

Doomhammer 11 Forenversteher - 759 - 29. September 2010 - 22:58 #

Klar geht das, aber das ist doch nur der halbe Spaß! :P

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20734 - 28. September 2010 - 20:16 #

gogo wer baut die Executor? ^^ (Vaders 19km langer Supersternenzerstörer)

Anonymous (unregistriert) 28. September 2010 - 20:24 #

Todesstern ;)

Anonymous (unregistriert) 29. September 2010 - 22:12 #

Ne Ne..er hat schon recht..Executor is Vaders Flagship..Stürzt in "Return" auf den Todesstern ab.

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11214 - 30. September 2010 - 14:33 #

Hat er doch gar nicht bestritten, sondern eine neue Superlative genannt.

Apokalypse 17 Shapeshifter - 6613 - 28. September 2010 - 20:42 #

Es soll Menschen geben die viel Zeit haben. Der Typ hat Zeit ^^

Ist wirklich beeindruckend geworden.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11330 - 28. September 2010 - 20:44 #

Wie viele Steine und wie viel zeit das wohl gebraucht hat....

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58768 - 28. September 2010 - 21:29 #

Wirklich beeindruckend. Allerdings sollte man anmerken (natürlich nicht in der News ;)), dass das "nur" der Classic-Modus ist. Die richtige Arbeit des Abbauens usw. fällt da also weg. Schmälert die Arbeitsleistung aber nur ein wenig.

Leser (unregistriert) 28. September 2010 - 21:46 #

Hm. Die Baupläne hätte ich ja zur Hand. Aber die Zeit...

Koffeinpumpe 15 Kenner - 3222 - 29. September 2010 - 6:58 #

Wow! Sieht stark aus.

Mich wundert das er sie so groß bauen kann, weil die maximale Höhe in Minecraft doch arg beschränkt ist.

Fyyff 11 Forenversteher - 681 - 29. September 2010 - 12:08 #

Nur im Survival-Modus. Im Creative-Modus ist die Welt höher.

Timbomambo (unregistriert) 29. September 2010 - 9:01 #

geil ^^

TParis 12 Trollwächter - 878 - 29. September 2010 - 9:23 #

To boldly go where no Minecraft player has gone before...

Rondidon 15 Kenner - P - 2893 - 29. September 2010 - 10:54 #

pff sowas nenne ich verschwendete Zeit. Wenn er das in Lego gebaut hätte, oder als Mod in einem anderen Spiel, ok. Aber irgendein Level aus irgendeinem PC-Spiel, das in 3 Wochen kein Mensch mehr interessiert und für das man quasi nichts können muss, naja. Wahrscheinlich werde ich einfach alt..

EbonySoul 16 Übertalent - P - 4516 - 29. September 2010 - 11:11 #

Ein Schiff von 642,51m x 463,72m x 195,26m in Orginalgröße aus Legosteinen naachzubauen findest du ok?

Ach und warum wäre es OK wenn er es in irgendeinem Mod irgendeines anderen Spiels OK gebaut hätte, nicht aber mincraft?

Gamaxy 19 Megatalent - P - 13346 - 29. September 2010 - 13:46 #

Dünnes Eis.

Dann gib doch mal ein Beispiel von einer News, die in 3 Wochen noch jemanden interessiert. Das dürfte wohl auf die allerwenigsten zutreffen.

BTW, um die Enterprise in Originalgröße nachzubauen, müsste man sich wahrscheinlich Steine im Wert von ein paar Milliarden Euro kaufen ;-)

edit:
Wobei es fraglich ist, ob es überhaupt genügend Steine dafür gäbe:
Laut http://bohnenzaehler.blog.de/2008/01/28/356_funfzig_jahre_lego_steine~3644362/ besitzt jeder Erdbewohner im Schnitt 62 Legosteine - bei einem durchschnittlichen Volumen von ca. 5 cm³ ergibt das gerade mal einen Würfel mit ca. 130 m Kantenlänge, wenn ich richtig gerechnet habe...

Ketzerfreund 16 Übertalent - 5978 - 29. September 2010 - 14:59 #

Die ersten Wellen der Begeisterung über dieses Spiel habe ich vor fast einem Jahr gelesen. Dieses Spiel interessiert viele Leute schon eine ganze Weile. Dabei muss ich aber sagen, dass ich es witzig finde, wie sich relativ plötzlich die Minecraft-News hier nebst Forenthread angehäuft hatten. ;)

Spezifisch zu dieser News: Angesichts der zunehmenden Zahl an monströsen Projekten, die schon seit Monaten auf Youtube zu besichtigen sind (darunter z.B. historische Gebäude wie die Notre Dame oder auch gleich mal die Erde selbst), haut mich das hier nicht mehr wirklich vom Hocker. Klar, guter Job, keine Frage, aber ohne ein echtes Alleinstellungsmerkmal (und nein, der Maßstab ist keines) nicht wirklich erwähnenswerter als die anderen Riesenprojekte. Meiner unwesentlichen Meinung nach, um den Disclaimer nicht zu vergessen. Hat mich etwas überrascht, das hier als News vorzufinden.

ChrisL 30 Pro-Gamer - P - 137334 - 29. September 2010 - 15:27 #

> nicht wirklich erwähnenswerter als die anderen Riesenprojekte.
Mag richtig sein. Teilweise wird jedoch vergessen, dass viele User/Leser nicht täglich in den Minecraft-Foren unterwegs sind oder die YouTube-Kanäle kennen, in denen entsprechende Bauvorhaben präsentiert werden. Die Allgemeinheit, die Minecraft weder spielt, noch sich näher damit beschäftigt - und zu der ich mich auch zähle - findet es schlicht möglicherweise(!) mal interessant zu sehen, was so mancher Spieler mit den virtuellen Bauklötzchen umsetzt.

heat 09 Triple-Talent - 256 - 30. September 2010 - 6:44 #

"Die ersten Wellen der Begeisterung über dieses Spiel habe ich vor fast einem Jahr gelesen. Dieses Spiel interessiert viele Leute schon eine ganze Weile."

This. Aber darüber hat sich der Ersteller des Kommentars auf den du dich beziehst wahrscheinlich gar nicht informiert, von daher weiß man dann wahrscheinlich auch, was man auf den Rest geben kann.

Koffeinpumpe 15 Kenner - 3222 - 30. September 2010 - 11:07 #

Von einer weiteren Minecraft-Kuriosität kann man heute lesen:

http://www.rebelgamer.de/index.php?news_id=949

Hier wurde ein 16Bit Computer in Minecraft umgesetzt. Wahnsinn... ;)

Fyyff 11 Forenversteher - 681 - 30. September 2010 - 12:33 #

Na erstmal ist das nur ne ALU. Zum kompletten Prozessor fehlt da noch ein bissel was. Wenn er jetzt noch Speicher, Register und Steuerung baut hat ers allerdings.
Btw: dieses wir bauen mal Computer in Computerspielen ist nicht so neu. Bei Dwarf Fortress gabs da auch schon krankes Zeug wie das hier: http://mkv25.net/dfma/map-8269 .

Ketzerfreund 16 Übertalent - 5978 - 30. September 2010 - 12:37 #

Ah, der Dwarfputer! Geniale Arbeit! Ob die in Moria auch sowas hatten? :D

Koffeinpumpe 15 Kenner - 3222 - 30. September 2010 - 13:03 #

Also, am Speicher ist er angeblich dran... :)

uLu_MuLu 14 Komm-Experte - 1902 - 30. September 2010 - 12:35 #

Verdammt der hat wohl richtig viel Zeit...^^

Alex Hassel 19 Megatalent - 17895 - 30. September 2010 - 13:04 #

"Minecraft is a good way to get you to question whether or not you have a life."

:D

Porter 05 Spieler - 2981 - 30. September 2010 - 14:51 #

OMG, also manche Leute...

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 30. September 2010 - 16:10 #

Sehr geil, sowas gefällt mir als Star Trek Fan :)

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73389 - 22. Oktober 2010 - 12:15 #

Respekt. Auf so ne Idee muß man erstmal kommen :).

Anonymous (unregistriert) 13. Februar 2011 - 19:57 #

Du hättest die Lücken doch mit Glass Füllen können oder?

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Kreativ-Spiel
Kreativ-Baukasten
ab 6 freigegeben
7
Mojang Specifications
Mojang Specifications
18.11.2011 () • 17.12.2015 ()
Link
8.2
AndroidBrowseriOSLinuxMacOSPCPS3PS4PSVitaWiiUandere360XOne
Amazon (€): 34,80 (360), 35,99 (PS3), 36,99 (PlayStation 4), 21,37 (Xbox One), 23,95 (PC), 27,49 (WiiU)