Medal of Honor: Video-Interview mit Linkin-Park-Mitgliedern

PC 360 PS3
Bild von ChrisL
ChrisL 140682 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

28. September 2010 - 11:42 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
Medal of Honor ab 9,99 € bei Amazon.de kaufen.

In einem gestern veröffentlichen Video von Electronic Arts kommen zwei Mitglieder der Band Linkin Park – Mike Shinoda und Dave „Phoenix“ Farrell – zu Wort, die für den Soundtrack des bald erscheinenden Medal of Honor die Single „The Catalyst“ beisteuert (wir berichteten).

Während des viereinhalb Minuten langen, mit deutschen Untertiteln versehenen Interviews sprechen die Musiker unter anderem darüber, wie es zur Zusammenarbeit mit EA gekommen ist oder welchen Eindruck das neue Actionspiel auf sie gemacht hat. Darüber hinaus erzählen die bekennenden Spieler – „Wir sind Gamer, gar keine Frage.“ – von ihren Erfahrungen mit Videospielen im Allgemeinen und dem inzwischen etwa 10 Jahre alten ersten Spiel der Medal-of-Honor-Reihe im Speziellen.

Video:

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 28. September 2010 - 11:52 #

Ich mach's kurz: Könnte mir bessere Musik vorstellen ^^

sheep 13 Koop-Gamer - 1588 - 28. September 2010 - 12:07 #

bzw. ein weiterer Grund es nicht zu kaufen ;)

Hoschimensch 14 Komm-Experte - 2080 - 28. September 2010 - 13:02 #

Ich kenn jemanden der sich nun doch aufgrund von Linkin Park überlegt, MoH zu kaufen. Und außerdem muss man mal bedenken das Modern Warfare 2 50Cent hatte. Schlimmer gehts dann wohl wirklich nicht mehr.

Alex Hassel 19 Megatalent - 17895 - 28. September 2010 - 13:43 #

Der Vergleich zu 50 Cent ist ja nun doch etwas weit hergeholt. Fünfzich Pfennig hat in MW 2 irgendeinem Char seine Stimme geliehen und fiel nicht weiter negativ auf. Okay, es gab mal ein paar PR Bilder, wo er zusammen mit anderen Musikern MW 2 vorab anspielen durfte, aber das wars dann auch mit seiner Beteiligung an dem Spiel.

Da geht das Engagement von Linkin Park doch um einiges weiter, wobei ich mich noch entschieden habe, was ich davon halten soll. Die Band juckt mich persönlich leider gar nicht und ein paar Musiker zu sehen, die in eine Videokamera "Wir sind Gamer und Spiel X wird total toll" sagen ist auch nicht meine Vorstellung von interessanter PR.

Seppel666 08 Versteher - 150 - 28. September 2010 - 14:04 #

dolle trailermukke gabs von 50 cent auch für mw2, wenn ich mich nicht komplett irre

Hoschimensch 14 Komm-Experte - 2080 - 28. September 2010 - 14:39 #

Und ich glaube in einem der Jeeps auf dem Trainingsgelände lief auch 50 Groschen Musik.

Porter 05 Spieler - 2981 - 28. September 2010 - 17:04 #

lol ist mir garnet aufgefallen, ich hab immer nur versucht die Hans Zimmer Klänge zu orten die aus den Trailern bekannt war :)

B4ck7p 14 Komm-Experte - 2511 - 28. September 2010 - 15:33 #

Ne. Hatte ich auch erst gedacht. Aber die Musik im Launch-Trailer von Modern Warfare 2 war von Eminem und Nate Dogg. ( Nate Dogg klingt halt mal eins zu eins wie Fufzich Fennich. )
Im Trailer zu Call of Duty: BlackOps war es übrigens Eminem und Pink.

bersi (unregistriert) 28. September 2010 - 13:02 #

Über Geschmack lässt sich bekanntermaßen _nicht_ streiten ;)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)