PSP2: Hauptentwickler mit Dev-Kits versorgt?

PSP
Bild von Gerjet Betker
Gerjet Betker 13638 EXP - 19 Megatalent,R10,S10,C9,A8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtGG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreicht

28. September 2010 - 12:19 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert

Das obige Foto zeigt die bereits erschienene PSPgo.

Vor einiger Zeit verriet Shaun Himmerick von Netherrealm Studios, dass seine Firma bereits an Spielen für Sonys PSP2 arbeitet -- die noch gar nicht von Sony angekündigt wurde (wir berichteten). Laut dem Spieleentwickler-Magazin Develop wurden nun PSP2-DevKits an alle wichtigen First- und Third-Party-Entwickler verschickt. Zur Veröffentlichung in 2011, so Develop weiter, möchte Sony sofort mit einer umfassenden Spielebibliothek auftreten.

Wie die Leistung verglichen mit den Hauptkonkurrenten Nintendo 3DS und dem iPhone 4 sein wird, ist bis dato noch nicht bekannt. Der oben erwähnte Entwickler sprach von einer "sehr starken Maschine". Wie uns Sony-nahe Kreise zugetragen haben, dürften Design und Funktionalität der PSP2 in Richtung der PSPgo gehen; wir rechnen mit UMTS-Unterstützung (zum Überall-Zugriff aufs PSN) und einem Schiebedisplay. Die technischen Daten aber (CPU, GPU, RAM, Display) werden sicherlich über denen der PSPgo liegen.

Chrischie (unregistriert) 28. September 2010 - 13:12 #

Die Frage ist, mit welchem Spiele-Lineup will Sony punkten?

Auf der E3 hat Nintendo Sony alle großen 3rd-Party-Franchise weggeschnappt. In der Nintendoliste fehlte nur Monsterhunter für den 3DS. Glaube nicht das Sony mit einer Nachfolge-Handheld sehr glücklich werden würde. Die Verkaufszahlen der Software ausserhalb Japans sind auf jeden Fall unterirdisch.

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 20886 - 28. September 2010 - 13:30 #

Ich bin skeptisch, es fehlen einfach noch zu viele Infos...
Download only? Touchscreen? Line-up?
Für mich noch zu viele Fragezeichen um mich drauf zu freuen.

Ukewa 15 Kenner - 3689 - 28. September 2010 - 13:51 #

Sehr wichtig finde ich die Frage: Gibts wieder UMDs? Oder SD? Oder etwas Anderes was man anfassen kann...
Und ist das Teil nur tiefer-schneller-breiter---lieber-tot-als-zweiter, oder kann es mehr?
Wenn sie nächstes Jahr erscheint, dann wird sie Sony bald ankündigen, bin jedenfalls gespannt.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12581 - 28. September 2010 - 15:53 #

also laut GERÜCHTEN (wohlgemerkt) soll der PSP nachfolger mit Karten, hnlich wie beim DS/3DS, erscheinen nicht mehr mit umd

Ukewa 15 Kenner - 3689 - 28. September 2010 - 18:19 #

..liegt auf der Hand, UMD braucht zu viel Strom.
Also WENN die Spiele als Hardware erscheinen -und von mir aus optional als Download- dann sicher auf nem Chip.
Desweiteren wäre (ich mir) sicher, daß das Ding kompatibel zum PPS-GO-Store bzw dessen Spiele wird.

Punisher 19 Megatalent - P - 15497 - 28. September 2010 - 13:54 #

Eine neue PSP wird wahrscheinlich genauso untergehen wie die bisherigen Versuche - seit diverse Smartphones hervorragende Gaming-Möglichkeiten haben schleppt doch keiner ein zusätzliches Gerät mehr mit sich rum, dessen Spieleauswahl sich dank Nintendo wahrscheinlich wieder auf einem eher langweiligen Niveau bewegen wird - es sei denn Sony hat coole Zusatzfeatures in der Tasche - Linux Unterstützung z.B. ;-)

Ukewa 15 Kenner - 3689 - 28. September 2010 - 18:21 #

Nintendo?
..egal, Du hast keinen DS/PSP, oder? :-)
Zock mal auf einem der beider, das kann man mit iPhone/Handy NICHT vergleichen!

Vidar 18 Doppel-Voter - 12581 - 28. September 2010 - 18:33 #

wo sind diese denn hervorragend? für 10-20 minuten vielleicht ja aber das wars dann auch...
Und zb auf den DS gibts nen haufen guten "core" spiele wohl deutlich mehr als auf der PSP, zumal sind die ankündigungen für den 3DS schon zu beginn sehr umfangreich

Punisher 19 Megatalent - P - 15497 - 29. September 2010 - 10:27 #

Die sind hervorragend für ein schnelles Spielchen zwischendurch, das wollte ich damit sagen - ich denke mal, das ist der häufigste Einsatzzweck - mal 20 Minuten in der S-Bahn oder so. Dafür möchte ich kein eigenes Gerät mitnehmen. Der DS ist zweifellos um Klassen besser als Gaming-Gerät - aber für die kurze Zeit ein extra-Gerät mitnehmen? Würde ich nicht wollen und wenn man sich die Games-Verkäufe auf IPod und Co anschaut geht das wohl einigen anderen genauso.

DS/PSP wäre dann interessant, wenn man Beispielsweise mit dem Nachwuchs in Urlaub fährt und die 8 Stunden Fahrt gern irgendwie für Beschäftigung sorgen möchte - ich persönlich würde auch da eher meine alte PS2 mit Spannungswandler und einen günsigen 7"-LCD an der vorderen Kopfstütze einbauen, als meine Kids 5 Stunden auf ein Micro-Display starren zu lassen - das kostet mich persönlich keine 200 Euro (bräuchte nur ein Display), nen Haufen Games dafür hab ich auch noch; statt der PSP könnte ich auch einen alten MediaCenter-PC im Minigehäuse verbauen..

Was ich sagen will - ich denke, der Markt für Mobile Gaming-Geräte ist nicht mehr so groß, wie er zu GameBoy/GameGear Zeiten war. Den tatsächlichen Bedarf der Hardcore-Spieler deckt Nintendo sehr gut ab, sogar mit einigermaßen Innovativen Features wie 3D, die Gelegenheits-Sukodu-Gehirnjogger sind mit ihrem Android- oder iPhone ausreichend bedient, zumal die Games hier nur ein paar Euro kosten. Für die PSP sehe ich daher den Markt nicht wirklich, zumal Sony ja bisher jede PSP-Generation irgendwie vergeigt hat (UMD, Download only), auch wenn das Gerät technisch wahrscheinlich sogar dem Rest überlegen war.

Ukewa 15 Kenner - 3689 - 29. September 2010 - 14:04 #

Ich spiele sowieso eher daheim, in der S-Bahn oder Mittagspause nehme ich auch lieber mein iPod/Handy!
Obwohl auch ein Laptop z.B. mobil ist, spielt oder arbeitet man damit doch ebenso hauptsächlich an einem Arbeitsplatz bzw. daheim.
-
Das mobile bei DS/PSP sehe ich eher so: Lässt sich mit in den Urlaub nehmen, zur Freundin..oder wo auch immer man sich länger aufhält.
Wegen 20min schalte ich das gar nicht erst ein.

Punisher 19 Megatalent - P - 15497 - 29. September 2010 - 17:14 #

Hm, mag sein dass ich da ein anderer Zockertyp bin.

Wenn ich im Urlaub wegfahr oder jemanden besuche hab ich anderes zu tun als zu zocken und bin ich in der Regel froh, wenn ich nichts um mich hab, was mich an einen PC erinnert... wenn ich ne längere (geschäftliche) Zugfahrt oder nen Flug hab mag ich mein Notebook schon recht gern, weil sich da einfach bequemer Filme schauen oder arbeiten lässt als am Microdisplay... ebenso zur Einschlaflektür von Spiegel Online etc.

Tamttai 10 Kommunikator - 379 - 28. September 2010 - 15:21 #

4d-Display? 12.1 Surround Sound? Bluray-Laufwerk?

B4ck7p 14 Komm-Experte - 2511 - 28. September 2010 - 15:45 #

Sollte es nicht einen Touchscreen für die Rückseite des Gerätes geben? Das war doch erst vor ein paar Wochen im Gespräch.

Wenn das wirklich so ist schmeiss ich mich weg, selbst wenn es funktioniert.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12581 - 28. September 2010 - 15:58 #

war auch nur ein gerücht!
aber kann mir das nicht wirklich vorstellen wäre als wenn man die knöpfe auf die rückseite packt...
bzw hoffe ich dass sie nicht den umfug machen und auf eingabeknöpfe generell verzichten...

B4ck7p 14 Komm-Experte - 2511 - 28. September 2010 - 18:15 #

Wenn Sony mal wieder Amok läuft muss man sich auf alles gefasst machen.

Ukewa 15 Kenner - 3689 - 28. September 2010 - 18:22 #

Ein TS auf der Rückseite?? Blick ich net, sorry..

Klausmensch 14 Komm-Experte - 2206 - 28. September 2010 - 19:29 #

Ja, kann mir darunter auch nichts vorstellen

B4ck7p 14 Komm-Experte - 2511 - 28. September 2010 - 19:49 #

Hier, damit nicht gesagt wird das ich mir das aus den Fingern gesaugt habe:

http://g4tv.com/thefeed/blog/post/707002/rumor-next-psp-to-have-touch-screen.html

Ukewa 15 Kenner - 3689 - 29. September 2010 - 14:10 #

Aus deinem Link:
"...the screen is rich and detailed but the headline feature is the way games are controlled - by a touch-sensitive area on the back of the unit behind the screen."

Also, es geht nicht um einen TS auf der Rückseite, sondern um ein "Touch-Control-Pad". Irgendwie wollen die so wohl die Steuerung revolutionieren..

P.S.: Ich hatte nicht gemeint, daß Du das erfunden hättest! Konnte mirs nur nicht vorstellen, wie das funzt.

B4ck7p 14 Komm-Experte - 2511 - 29. September 2010 - 15:11 #

Kein Problem. Wollte halt nur zeigen wo ich den Spaß her habe. :D

Ukewa 15 Kenner - 3689 - 30. September 2010 - 12:47 #

..ahhh, jetzt versteh ich *Engelchor* *Erleuchtung*.
Vielleicht ist das so gemeint: Bei Touchscreens hat man ja das Problem, daß man mit den Fingern immer im Spielgeschehen rummacht und so teilweise das Ding verd(r)eckt. Wenn "das Touch" nun auf der Rückseite ist, ist dieses (in meinen Augen oft große) Problem vom Tisch!
Oder täusch ich mich? Bessere Ideen?

B4ck7p 14 Komm-Experte - 2511 - 30. September 2010 - 18:10 #

Nein. Eigentlich nicht… mhh… Größenwahn vielleicht?

Atomsk 16 Übertalent - 4878 - 30. September 2010 - 13:03 #

Ich spiele noch immer gerne mit der PSP, daher hoffe ich, dass sie sich beim Nachfolger reinhängen und sowas wie die PSPgo wirklich nur ein Testballon war. Sie werden schon mehr bieten müssen als eine 'sehr starke Maschine', wenn sie mit dem 3DS mithalten wollen...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit