Capcom: Vorab-DLC als neue Marketingstrategie

Bild von Atomsk
Atomsk 4878 EXP - 16 Übertalent,R8,S3,A8,J8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhalten

26. September 2010 - 19:13

In den letzten Wochen konnte Capcom mit dem DLC Dead Rising 2: Case Zero einen großen Erfolg verbuchen, er wurde eigenen Angaben nach etwa 500.000 mal in zwei Wochen verkauft. Case Zero ist dabei als Prolog zum inzwischen erschienenen Spiel Dead Rising 2 gedacht und sei laut Capcom eine sehr gute Werbung dafür gewesen. Karl Reader von Capcom dazu:

[Der DLC] ist die beste Marketingwaffe, die wir je in unserem Arsenal hatten. Sie hat uns dieselbe Aufmerksamkeit verschafft wie eine mehrere Millionen Pfund teure TV-Kampagne.

Er sei überzeugt davon, dass andere Publisher diesem Beispiel folgen werden, da es mit den wachsenden Entwicklungskosten zunehmend riskanter werde, kleinere Projekte zu verwirklichen. Der DLC könne dabei als Katalysator dienen, um die Kunden rechtzeitig zum Erscheinen auf Dead Rising 2 aufmerksam zu machen und sei dabei effektiver als das traditionelle Marketing. Reader weiter:

Diese Art des digitalen Vertriebs ist eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten. Die Händler bekommen mehr Vorbestellungen als bei den üblichen Marketingmethoden und die Kunden bekommen sechs Stunden Gameplay zu einem niedrigen Preis. Darüber hinaus dient er uns Publishern als Barometer, anhand dessen wir den Bedarf an dem Titel abschätzen und nach dem wir unsere restlichen Marketingpläne ausrichten können.
Kanonengießer 14 Komm-Experte - 2391 - 26. September 2010 - 13:46 #

Dank IP-Fencing nicht in Deutschland....bei DR2.

Tante Bernd (unregistriert) 26. September 2010 - 14:26 #

Mit Hilfe eines VPN auch für Spieler in Deutschland erhältlich, natürlich nicht ohne etwas Aufwand.

Ansonsten hat mir Case Zero gut gefallen und ich würde auch zukünftig entsprechenden DLC kaufen, *wenn* er denn auf entsprechendem Niveau bleibt (zusätzliche Storyinfos, extra entwickelt, Boni fürs Haupspiel, "sämtliche" Feature spielbar) und nicht einfach nur zu ner kostenpflichtigen Demoversion verkommt.

Kanonengießer 14 Komm-Experte - 2391 - 26. September 2010 - 18:13 #

Das weiß ich auch ;)

Nesaija 13 Koop-Gamer - 1664 - 26. September 2010 - 14:17 #

Für den Pc kam diese vor dlc nie raus oder? :3

Besen 10 Kommunikator - 503 - 26. September 2010 - 15:14 #

Aktuell gibts den nur für die Xbox 360.
Aber Microsoft hat wahrscheinlich wieder nur für ein kleines exklusives Zeitfenster bezahlt und die anderen Systeme werden den DLC dann auch irgendwann kriegen.

B4ck7p 14 Komm-Experte - 2511 - 26. September 2010 - 16:33 #

Wette das es 360-exklusiv bleibt. Hatte erst diese Woche gelesen das sie extra betonen das das Spiel eine Art exklusives Dankeschön an die 360-Nutzer ist die den ersten Teil zu einem Erfolg gemacht haben.

Und das zweite Spiel "Case: West" wird auch erstmal nur auf 360 erscheinen. Aber man soll ja niemals nie sagen.

Besen 10 Kommunikator - 503 - 26. September 2010 - 16:34 #

Die Wette gilt.;)
Noch vor Ende des Jahres ist der DLC Multiplattform. Zumindest auch auf der PS3.

B4ck7p 14 Komm-Experte - 2511 - 26. September 2010 - 18:28 #

Gebongt. Bis zum 31.12.2010 hast du Zeit alle Hebel in Bewegung zu setzen damit es auch auf PS3 rauskommt. :D

Haroon 11 Forenversteher - 555 - 26. September 2010 - 15:35 #

Wie viel Kostet der DLC denn und wie lang kann man daran Spielen?

DevilDice 11 Forenversteher - 821 - 26. September 2010 - 16:08 #

400 MS-Points für, geratene, maximal 2 Stunden...

B4ck7p 14 Komm-Experte - 2511 - 26. September 2010 - 16:30 #

Wenn du alles machen willst und die 200 GS mitnehmen möchtest ist es noch etwas mehr. Außerdem werden alle Stats aus Case Zero in Dead Rising 2 übernommen.

Tante Bernd (unregistriert) 26. September 2010 - 18:03 #

Eben, zumal Dead Rising (2) ja auch einen Grossteil des Spielspasses daraus zieht, Zombies auf möglichst originelle Art und Weise abzumurksen. Und damit kann man sich auch in Case Zero deutlich über die eigentliche Spielzeit der Story und Erfolge hinaus beschäftigen.

Ich komme insgesamt sicherlich locker auf 8 Stunden Spielzeit.

Khorn 13 Koop-Gamer - 1513 - 26. September 2010 - 16:52 #

Solang der Preis stimmt find ich die Idee gar nicht so schlecht

Lexx 15 Kenner - 3461 - 26. September 2010 - 17:19 #

"Vor DLC" Also... eine Demoversion?

Besen 10 Kommunikator - 503 - 26. September 2010 - 17:23 #

Nur das es Geld kostet.

Tante Bernd (unregistriert) 26. September 2010 - 17:57 #

Nö, die Demoversion von Case Zero ist selbstverständlich kostenlos.

Atomsk 16 Übertalent - 4878 - 26. September 2010 - 17:56 #

Nicht ganz, da sich der Content des DLC nicht im Hauptspiel befindet.

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70310 - 26. September 2010 - 18:13 #

Ist in dem DLC und dem Spiel eigentlich eine richtige Story drin, oder ist das nur von vorne bis hinten stumpfes Zombie-Gemetzel?

B4ck7p 14 Komm-Experte - 2511 - 26. September 2010 - 18:27 #

Das Spiel hat schon Story. Der zweite Teil schliesst an den ersten an ( und das gar nicht mal so schlecht ) und Case: Zero stellt halt storytechnisch den Prolog von Teil 2 dar.

DerMitDemBlunt 14 Komm-Experte - 2483 - 26. September 2010 - 18:30 #

hast ne zeitbegrenzung und musst in der zeit verschiedene sachen erledigen. zB Überlebende retten oder Teile für dein Mottorad suchen.
(Natürlich schnetzelst du während dessen Zombies ^^ )

Im grunde genommen ist es eine Demo für die du blechen musst.
Wer wirklich Fan der Serie ist der wird seinen Spaß damit haben aber jeder der die Serie nur ausprobieren will sollte auf das fertige Spiel warten.

Larnak 21 Motivator - P - 25581 - 26. September 2010 - 19:09 #

Und die Seuche frisst sich weiter :D

Hazelnut (unregistriert) 26. September 2010 - 19:57 #

hmm es ist leichter mspoints auszugeben wie normales geld oder ? ;)

ich denke das der schein trügt und die ganze spieleindustrie auf ganzganz tiefe abgründe zusteuert

gruss
hazelnut

Atlas (unregistriert) 26. September 2010 - 23:27 #

Dem kann ich mich nach den ganzen Kommentaren, die von THQ publik gemacht wurden, leider uneingeschränkt anschließen.
Zumindest als PC Spieler hat man zukünftig nicht mehr viel zu lachen, wenn man wie ich etwas altmodisch ist. Daher bin ich ganz froh, mittlerweile auch ne PS3 mein Eigen nennen zu dürfen. So kann ich mir das beste aus beiden Platformen rauspicken... :)

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73395 - 27. September 2010 - 8:05 #

Das riecht doch schon wieder danach, daß zukünftig z.B. alle Prologs oder Mission 1-3 oder was auch immer aus den Hauptspielen mit Absicht entfernt werden, um sie mit zusätzlichen Kosten zum Hauptspiel via DLC an den Kunden zu bringen.

Die Taktik ist ja toll für die Spieleindustrie, aber ganz schlecht für den Kunden, denn der zahlt dabei nur noch drauf. Wer sich das gefallen läßt, bitte.

Bald haben wir Spiel auf Raten (Beispiel PC): Vorab-DLC (Umfang 15%) = 10 Euro, Hauptspiel (Umfang 75%) = 50 Euro, Vervollständigungs-DLC (Umfang 10%) = 10 Euro. Ergo, 20 Euro dazu bezahlt, wenn man wirklich ein vollständiges Spiel haben möchte.

Nö, nicht mit mir.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit