PlayStation Move: Erste Verkaufszahlen aus Europa und den USA

PS3
Bild von Falconer
Falconer 1500 EXP - 13 Koop-Gamer,R8,S3,A1
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

24. September 2010 - 23:30 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
PS3 ab 179,00 € bei Amazon.de kaufen.

Seit dem 15. September ist Sonys Bewegungs-Controller PlayStation Move im Handel. Vier Tage später erfolgte der US-Start. Jetzt wurden die ersten Verkaufszahlen bekannt.

Einem Bericht der Seite VGChartz zufolge wanderte das Sports-Champions-Bundle in der vergangenen Woche rund 50.000 Mal über amerikanische Ladentheken. Das Bundle, bestehend aus dem Move-Controller, der PlayStation Eye-Kamera und dem Sportspiel Sports Champions, ist nur in den USA erhältlich. Rund 10.000 Move-Controller wurden im Bundle mit der PS3-Konsole verkauft. Zusätzlich zu den Bundles fanden gemäß VGChartz rund 35.000 einzelne Move-Controller ihre Käufer.

Besser lief es für Playstation Move in Europa. Wobei natürlich der frühere Verkaufsstart berücksichtigt werden muss. Hier konnten etwa 70.000 Starter-Packs verkauf werden. Das europäische Starter-Pack ist identisch mit dem in den Vereinigten Staaten angebotenen Sports-Champions-Bundle, enthält jedoch statt der Vollversion des Sportspiels nur eine Demo-Blu-ray. Hinzu kommen noch 30.000 einzeln verkaufte Motion-Controller. VGChartz geht davon aus, dass Move erst im kommenden Jahr richtig an Fahrt aufnehmen wird, wenn weitere Exklusivtitel in den Handel kommen.

Hinkelbob 13 Koop-Gamer - 1233 - 24. September 2010 - 13:32 #

kenne mich zwar auf dem gebiet nicht 100% aus aber das scheint mir doch ein vernünftiger start zu sein, wenn man bedenkt,das es sich hierbei "nur" um eine erweiterung handelt

Farang 14 Komm-Experte - 2356 - 24. September 2010 - 13:43 #

denkst du ? wenn mal in anbetracht sieht wieviele playsis verkauft wurden ...denken ich das die zahlen nicht so gut klingen.
aber habe da auch nicht so die ahnung.

ich kaufe mir move nicht da ich bisher einiges negatives gehört habe.

Larnak 21 Motivator - P - 25587 - 24. September 2010 - 23:47 #

Ich glaube, die Massen werden sich das erst kaufen, wenn es dafür richtige Gründe gibt. Klar, irgendwo haben die schon auch Werbung dafür gemacht, aber für die P3-Spieler ist das mit dem Bewegungskram ja nun zum Einen was ganz Neues und zum anderen nicht ganz billig. Das kauft man sich also schonmal nicht einfach so - die wenigsten haben eine Ahnung, ob sie das überhaupt so richtig super finden.
Und dann fehlen dem natürlich bisher die Spiele, die richtig Zugkraft entwickeln. Dieses Sport-Ding ist ja schön und gut - aber wer denkt da nicht direkt an die Wii und "kenn' ich alles doch schon"?

Und angesichts dessen finde ich die Verkaufszahlen nicht so schlimm, wenngleich ich die auch relativ klein finde.

Anonymous (unregistriert) 25. September 2010 - 3:16 #

Klar: die Leute die auf Bewegungssteuerung stehen, haben eh schon eine Wii. Da ist die frage, ob die Menschen bereit sind für fast das gleiche noch einmal soviel Geld auszugeben. Immerhin ist die PS3 + Move fast doppelt so teuer wie das Vorbild.

Lawkii 11 Forenversteher - 584 - 24. September 2010 - 13:34 #

Find die Verkaufszahlen nicht wirklich berauschend, mir macht Sports Champions aber ne Menge Spaß, bin schon gespannt wie sich "richtige" Games damit spielen lassen

Madrakor 15 Kenner - P - 3219 - 24. September 2010 - 13:39 #

Najo, dafür dass das Ding erst etwas mehr als ne Woche draussen ist und es noch nicht so viele Move-Titel gibt finde ich die Zahlen eigentlich gar nicht so schlecht.
Sports Champions ist ganz nett, aber doch eher auf die Casual Ecke ausgerichtet, von EyePet oder Start the Party ganz zu schweigen. RE5, Heavy Rain und RUSE sind momentan die einzigen für Core-Gamer interessanten Titel. Sobald das Spieleangebot ausgebaut wird (Casual und Core, quasi C&C ;-P ) kann ich mir gut vorstellen dass nochmal eine ganze Ecke Verkäufe dazu kommen.
Abwarten und Kaffee trinken...

Major_Panno 15 Kenner - 2934 - 24. September 2010 - 13:43 #

Naja, gäbe es bei uns ein Bundle mit einem Spiel, hätte ich auch über einen Kauf nachgedacht, aber was soll ich mit einer Demo-BluRay, deren Inhalt eh im PSN online verfügbar ist?
Und solange es nicht genügend vernünftige Spiele mit Move-Unterstützung gibt, spare ich mir das Geld.

Janno 15 Kenner - 3450 - 24. September 2010 - 15:02 #

Und man muß auch bedenken, dass Move keine wirklich große Werbekampagne spendiert bekommen hat. Dafür sind die Verkäufe aber schon ganz ordentlich.

bersi (unregistriert) 24. September 2010 - 16:17 #

70.000 Starterpacks für ganz Europa? Sorry, das ist doch ne Lachnummer.

Major_Panno 15 Kenner - 2934 - 24. September 2010 - 16:19 #

Schon :-)
Naja vielleicht gehen sie dadurch irgendwann mit dem Preis runter oder bringen vernünftige Spiele raus.
Killzone 3 wär schon klasse mit der Steuerung.

Tamttai 10 Kommunikator - 379 - 24. September 2010 - 16:51 #

wundert mich nicht. wenn die verkaufte move-technik den gleichen gefühlten 5 sekunden lag hat wie auf der gamescom und die gleichen dämlichen kalibirierungsprobleme und aussetzte wird das alles in allem ein schöner reinfall.

ich dachte ja eigentlich die reihenfolge ist
denken, produzieren, quality assurance & testing, anpassen, quality assurance & testing,..., verkaufen

move fühlt sich mehr nach produzieren, verkaufen an :(

Sh4p3r 14 Komm-Experte - P - 2376 - 24. September 2010 - 17:20 #

Gefühlter 5-Sek-Lag? Da musst du ein extrem schlechtes Zeitgefühl haben oder der Controller auf der GC war noch ein Prototyp.

Habe Move mit diversen Demos getestet, und die Inputlags sind äusserst minimal bis fast gar nicht merkbar.

Madrakor 15 Kenner - P - 3219 - 25. September 2010 - 14:13 #

Da musst du aber echt ein schlechtes Sample erwischt haben. Ich habe bisher RE5 und Sports Champions mit Move gespielt, und beides reagiert direkt auf meine Eingaben/Bewegungen. Normalerweise merke ich schon einem normalen LCD-Fernseher den Input Lag an, bin also recht sensibel bei dem Thema. Move hat für mein Gefühl keine Veränderung im Vergleich zum klassischen Gamepad bewirkt.

Janno 15 Kenner - 3450 - 24. September 2010 - 17:02 #

Also ich höre soweit eigentlich großtenteils Positives über MOVE

Sh4p3r 14 Komm-Experte - P - 2376 - 24. September 2010 - 17:26 #

Move ist schon ein gutes Stück Technik. Nichtsdestotrotz gibt es für mich aktuell keine Spiele die ich unbedingt haben muss. Ein paar nette Ansätze kann man bei den bisherigen Demos/Spielen schon erkennen.

Nur hätte Sony den Move mit Champions-dingensda oder Start the Party bundeln, und für max 49,99€ verkaufen sollen. So einzeln find ich die für ein simples Causualspiel nicht grad günstig, auch wenn man sicher einiges an Prog.-Arbeit kostet.

Bei mir kommen vorerst nur Spiele mit 1-Move-Only (ohne Navigations-Contr. spielbar) in Frage.

bam 15 Kenner - 2757 - 24. September 2010 - 18:05 #

Anders als bei Microsoft ist Move sicherlich keine große Investition. Das merkt man insbesondere am Marketing, welches recht verhalten ausfällt. Man vermarktet Move eher als Zusatz, was eben in Richtung Eye-Toy geht. Dafür sind die Zahlen sicherlich solide, wenn man bedenkt, dass das Software-Angebot derzeit ziemlich schlecht ist. Wenn es in Zukunft interessantere Titel gibt, dann sollten auch die Verkäufe nochmal anziehen, Sony fährt da eben eine relativ langfristige Strategie.

Solche Zahlen wären für Kinect sicherlich nicht in Ordnung, denn Microsoft scheint dort richtig stark investiert zu haben und die Marketing-Maschinerie pfeifft auch aus allen Löchern.

Erfolg ist eben immer eine Frage des Aufwands, Move ist in der Entwicklung und Herstellung sicherlich wesentlich günstiger (Eye-Cam schon lange erhältlich), da muss man auch nicht mit Gewalt das ganze an den Mann bringen.

volcatius (unregistriert) 24. September 2010 - 20:33 #

Wenn die Zahlen halbwegs stimmen, sind sie sehr enttäuschend.

Janno 15 Kenner - 3450 - 24. September 2010 - 22:49 #

Sony hat ja selbst gesagt, dass der Start von Move sicherlich erstmal moderat ausfällt, da anfangs nicht so viele Titel verfügbar sein werden.
Ich traue den Jungens aber durchaus zu, dass für Move noch echte Knaller kommen werden.

Major_Panno 15 Kenner - 2934 - 25. September 2010 - 10:24 #

Jupp, erinnert etwas an die PS3 selbst: Zum Launch gab es wenig bis gar keine PS3-Spiele, während X-Box und Wii ein Riesen-Aufgebot bieteten. Jeder Besitzer der anderen Konsolen belächelte dich für deine PS3. Mittlerweile kann die PS3 sehr gut mithalten, ich bin daher froh, mich für sie entschieden zu haben. Und nun kann ich die anderen belächeln :-)

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23274 - 24. September 2010 - 23:53 #

Im März 2011 werden Kinect und Move bestimmt bei Amazon verramscht.^^
Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben.

Janno 15 Kenner - 3450 - 25. September 2010 - 10:28 #

Daran glaub ich persönlich jetzt nicht wirklich.
Da es z.B. bei Amazon dauernd ausverkauft ist (der einzelne Move-Controller), wird sich dieser Trend sicherlich noch länger halten. Ich bin da sehr optimistisch, was MOVE angeht.

Atomsk 16 Übertalent - 4878 - 25. September 2010 - 1:52 #

Also dafür, dass es für Move zum Launch nur ein paar langweilige Casual-Spielchen gibt, sind die Zahlen noch annehmbar. Interessant wird es erst, wenn die richtigen Exklusiv-Hits dafür kommen. Falls sie denn kommen, irgendwann...

Anonymous (unregistriert) 25. September 2010 - 18:43 #

Naja, schaut Euch doch einmal die Wii an.
Bei vielen Hits auf der Wii ist die Steuerung
eher klassisch. Erst wurde die Steuerung hochgejubelt
und dann stand plötzlich überall, dass die Steuerung
doch nicht so toll ist, aber mit MotionPlus endlich
alles gut wird.
Und wo sind die grossen Hits zu MotionPlus und
der Wii-Waage?

Ist doch nur vernünftig zu warten, bis zu Move auch die
passenden Spiele existieren und nicht jetzt schon
zuzuschlagen, wo nur so ein paar Demos mitgeliefert
werden.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit