Arcania - Gothic 4: Verrät die Demo das Spielende?

PC 360 PS3
Bild von Imbazilla
Imbazilla 2964 EXP - 15 Kenner,R8,S3,A2
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

25. September 2010 - 0:40 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
Arcania - Gothic 4 ab 9,89 € bei Amazon.de kaufen.

Am vergangenen Donnerstag erschien die Demo zum kommenden Rollenspiel und Fortsetzung der Gothic-Serie Arcania - Gothic 4 für den PC. Seitdem herrscht in den Foren Hochbetrieb, da einige Spieler auf Grafikfehler und andere Probleme gestoßen sind. Jedoch ist es nicht nur bei technischen Fehlern geblieben: Angeblich soll sogar durch unachtsame Programmierung die komplette Geschichte von Arcania verraten worden sein.

Die Demo bietet scheinbar einen Zusammenschnitt aus verschiedenen Spielabschnitten. Am Ende der Demo sei man tatsächlich am Ende des vollständigen Spiels angelangt, jedoch bricht das Spiel vor dem Schlussdialog ab. Ein Questlog-Eintrag hat hier möglicherweise sein Übriges getan. Dort wird verraten, was der Held angeblich bereits alles gemacht hat, um die Geschichte des Hauptspiels komplett durchzuspielen. Ein Statement von JoWood steht noch aus.

Daher: Wer nicht riskieren will, sich den Spaß an Arcania - Gothic 4 zu nehmen, sollte es sich bis zum 12. Oktober mehrmals überlegen, ein Arcania-Forum zu besuchen.

Marcel 13 Koop-Gamer - 1377 - 25. September 2010 - 0:32 #

Das wäre ja wohl der Witz des Jahres!

syL 13 Koop-Gamer - 1629 - 25. September 2010 - 0:52 #

Das ist Jowood.

vicbrother (unregistriert) 26. September 2010 - 18:52 #

JoWood war doch auch Spellforce - sehr guter Soundtrack und nettes Spiel.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24075 - 25. September 2010 - 0:56 #

Die Story war ja noch nie die große Stärke von Gothic, ich tippe mal, dass der Hauptcharakter am Ende die Welt gerettet und das Böse besiegt hat.^^

Mundilfari 04 Talent - 29 - 25. September 2010 - 1:28 #

Am Ende vielleicht ein gewiefter Plan von JoWood um das Spiel ins Gespräch zu bringen. Virales Marketing sozusagen. Abwarten und Tee trinken.

matthias 13 Koop-Gamer - 1253 - 25. September 2010 - 1:40 #

da könnte man aber auch etwas geschickter bei vorgehen und nicht gleich die story verraten. das kostet auch spieler.

Imbazilla 15 Kenner - 2964 - 25. September 2010 - 9:32 #

Hätten sie wirklich was von der Story verraten wollen, hätte man das durchaus geschickter machen können. Bisher wollte JoWooD nicht mal einen Storyfetzen verraten, jetzt wissen Spieler wirklich schon fast einen Großteil der Story. Einige haben mal in die Dateien der Demo gesehen und noch mehr Storyteile gefunden, in Kombination mit den Geschichten der gespalteten Jungfrau gibt es nun schon komplette Storytheorien, die alle auf diesem Material aufbauen und von vorne bis hinten plausibel und durchaus realistisch sind.
JoWood hat bisher auf alle Kritik am Gameplay geantwortet, dass sie im Gegenzug eine noch nie dagewesene Geschichte in der Hinterhand haben, die Arcania zu einem sehr guten Spiel macht. Viele Gothicfans, die jetzt die Geschichte schon wissen, sind froh, dass sie nun kein Geld mehr ausgeben müssen, denn die Demo kam teilweise wirklich nur bescheiden an. Und ich hatte während dem Spielen mehr Bugs (hauptsächlich fiegende Gräser, Clipping-Fehler, Beleuchtungsfehler und Flackern) als bei meinem Durchlauf von Gothic 3.

Scythe 12 Trollwächter - 852 - 25. September 2010 - 14:52 #

Finde es ein wenig seltsam, wie sich seit Gothic 3 immer alle gleich so krass über bugs aufregen. Natürlich nerven bugs und die Entwickler sollten eigentlich dafür sorgen, dass in so einem Spiel kaum bugs vorhanden sind, dennoch war es noch nie eine von Gothics Stärken bugfrei zu sein. Die gab es in Teil 1 und 2 auch zuhauf und es hat nie wirklich gestört, weil die Spiele woanders ihre Stärken haben. Wenn das Spiel stimmig ist, dann interessieren fliegende Gräser und Beleuchtungseffekte eher weniger. Da stört schon eher, dass die weiblichen NPCs viel zu breite Schultern haben und irgendwie zu männlich wirken.^^

Imperitum 18 Doppel-Voter - 9391 - 25. September 2010 - 15:49 #

Ganz meiner Meinung.
Wenn das Spiel wieder zu seinen alten Stärken zurück finden sollte, dann interessieren mich Bugs soweit auch nicht.
Filmreife Dialoge im Stil von Mass Effect erwarte ich sowieso nicht.

Letzten Endes werden wir auch erst in der Verkaufsversion wissen, ob der hier angesprochene Storyspoiler, wirklich ein Spoiler ist oder (davon gehe ich aus) ein geschickter Marketing Schachzug ist.
Ich persönlich schenke dem Spoiler jedenfalls keine große Beachtung und werde mir mein eigenes Bild machen, nachdem ich mir das Spiel gekauft habe.

Dies ist in meinen Augen zumindest die vernünftigere Lösung, als sich wilden Spekulationen hinzugeben.

Deathlife 12 Trollwächter - 1168 - 25. September 2010 - 18:43 #

Ein Marketing Schachzug wäre aber in irgendeiner weise witzig.

Dieses Ende ist esnunmal nicht. Es ist vollkommen logisch und man muß kein zweifel haben. Marketing wäre, wenn dort ein Ende stände wo man immer im Zweifel wäre, ob es ernst gemeint ist oder nicht.

Imperitum 18 Doppel-Voter - 9391 - 25. September 2010 - 18:52 #

Warum bitte muss ein Marketingschachzug "witzig" sein?
Eine derartige Bedingung habe ich noch nie gehört.
Meiner Meinung nach ist Negativ-Werbung immer noch die effektivste Art der Werbung.

"[...]wenn dort ein Ende stände wo man immer im Zweifel wäre, ob es ernst gemeint ist oder nicht."
Meiner Ansicht nach trifft das in diesem Fall zu, denn immerhin existieren diesbezüglich mittlerweile schon sehr viele Forendiskussionen.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11366 - 25. September 2010 - 19:19 #

Es heißt, dass schlechte Werbung besser ist als gar keine. Das "Negativ-Werbung" die effektivste Art ist, habe ich hingegen noch nie gehört. ;-)

Imperitum 18 Doppel-Voter - 9391 - 25. September 2010 - 20:19 #

Dann empfehle ich dir folgende Lektüre:
http://www.amazon.de/Werbewirkung-Positivwerbung-Negativwerbung-Beispiel-Anti-Raucher-Kampagnen/dp/3638707865

"Muss Werbung schocken um Aufmerksamkeit und Effizient zu erzielen oder sollte man mit positiven Attributen überzeugen?"

Ist wirklich Interessant ;-)

Wiking 12 Trollwächter - P - 842 - 25. September 2010 - 15:14 #

Dann kauf dir nen ordentlichen PC. Hatte keine Clippingfehler oder sonstwas. Das Spiel selbst fand ich allerdings mies.

Equi 14 Komm-Experte - 1912 - 25. September 2010 - 1:42 #

Wie jetzt? Man steht da halt mit all den großen Gothic Charakteren im Thronsaal von Rhobar III. Selbst WENN das der Endscreen wäre: Wayne? Interessant ist doch wie es dazu kam und warum sich alle dort versammelt und was sie zu sagen haben. Außerdem kann selbst JoWood nicht so eine bescheidene Qualitätssicherung haben als das sowas durchgehen würde. Schließlich benutzt man nen großen Teleportstein der einen direkt da rein teleportiert. Ist ja nicht so als das man durch nen clipping Fehler in den Raum fällt.
Meiner Meinung nach soll das nur den Gothic Fans den Mund wässrig machen, sieht man doch alle alten Bekannten wieder. Zugeben muss ich allerdings, dass die Credits dann doch sehr abrupt kommen ... aber sonst.
Ach so: Sry wenn ich jetzt einigen das Ende von ner Demo gespoilert habe.

Anonymous (unregistriert) 25. September 2010 - 2:05 #

Es geht darum was im Questlog steht, nicht was man in diesem Raum sieht. Es verrät sicher nicht die ganze Geschichte aber es ist doch schon ein dicker Spoiler.

Equi 14 Komm-Experte - 1912 - 25. September 2010 - 2:14 #

Allet klar, hab ich nicht richtig gelesen. Hatte auch ins Questlog geschaut, war halt überall ein Häkchen dran. Aber weiß jetzt nicht ob da auch was spoilermäßiges im Questlog stand.

Equi 14 Komm-Experte - 1912 - 25. September 2010 - 2:23 #

Edit: ACH DU KACKE! Gerade nachgeschaut. Wenn man den Questlog Eintrag auch liest ist ja wirklich ein böser Spoiler am Start. Verdammt! Echt heftig. Also Demo durchspielen ist kein Problem, aber dann bloß nicht das Log lesen Leute!
Ich hab den Eintrag beim ersten Mal sogar auch gelesen, nicht gecheckt was er soll und sofort wieder verdrängt. Und jetzt sowas. Wie würde HomerJ sagen: EPIC FAIL, ICH BRECH AB!

Grinch 11 Forenversteher - 797 - 25. September 2010 - 2:37 #

Rhobar der Dritte ist meine ich vor Längerem gelesen zu haben der namenlose "Held" aus Gothic 1-3 richtig?

Imbazilla 15 Kenner - 2964 - 25. September 2010 - 9:26 #

Genau, jedoch ist er in Arcania anfangs nur noch "ein Schatten seiner selbst". Also nichts mehr mit den sympathischen Helden :)

Atomsk 16 Übertalent - 4878 - 25. September 2010 - 2:48 #

Joa, das ist dann ja mal besonders geschickt... ;-)

Talakos 14 Komm-Experte - P - 2034 - 25. September 2010 - 3:36 #

lol, epic fail Jowood!

sheep 13 Koop-Gamer - 1588 - 25. September 2010 - 8:49 #

Man muss das Ganze positiv sehen - wer keine 50€ ausgeben will lädt die Demo herunter und erfährt alles im Schnelldurchgang ( und bekommt ausserdem weniger Bugs zu sehen ;) )

Sgt. Nukem 15 Kenner - 3559 - 25. September 2010 - 9:32 #

Ich dachte ein Gothic kauft man mittlerweile GERADE wegen seiner Bugs...!?? ;)

sPEEDfREAK 11 Forenversteher - 715 - 25. September 2010 - 9:09 #

@sheep lol, von der Seite aus habe ich noch gar nicht gesehen ;-)

Rakooza 11 Forenversteher - 565 - 25. September 2010 - 9:52 #

Endlich mal wieder ein Spiel, wo ich sagen kann, durchgespielt! :)

maddccat 18 Doppel-Voter - 11366 - 25. September 2010 - 9:58 #

Solange ich nicht weiß, ob ich mir das Spiel holen werde, bleibt das Questlog schön zu.^^ Sollte es in Reviews schlecht abschneiden, gucke ich vielleicht doch noch mal rein. Es hat dann ein bisschen was vom Lesen der letzten Seiten eines schlechten Buchs.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29622 - 25. September 2010 - 10:36 #

Naja, so viel steht da jetzt nicht drin. Nur ein paar wenige Stichworte, was der Held vor dem Ende erledigt hat. Ist also eher wie ein sehr schlecht geschriebener Klappentext eines Buches.

Splatt3r 06 Bewerter - 66 - 25. September 2010 - 10:41 #

"Du hast den Bösen besiegt und die Welt gerettet." Wenn das mal keine Überraschung ist. Das ist doch kein Grund sich das spiel vermiesen zu lassen. Fürs Spiel vermiesen sind bei Gothic die Bugs zuständig. ;-)
(Zuegeben, hätte nicht sein müssen, aber der Spielspaß wird darunter nicht leiden.)

Imbazilla 15 Kenner - 2964 - 25. September 2010 - 10:48 #

Tatsächlich?
Immerhin wird in dem Logeintrag die wohl größte Wendung im Spiel verraten (welche ich natürlich jetzt nicht erwähnen werde). In Kombination mit dem Wissen beim Spielen im Hinterkopf, kommt die Wendung eben nicht überraschend, was letztendlich doch einen sehr viel Spielspaß nehmen kann.

Porter 05 Spieler - 2981 - 25. September 2010 - 11:11 #

wird man wieder einen aufgeschlagenen irgendwer ohne Namen spielen?

Ich will mal wieder ein AVATAR sein dürfen oder ein abgebrühter Hexer Namens Gerlat, ein Rächer der Entrechteten, der Held vom Erdbeerfeld,Der Tugendhafte unter den Helden, ein Rammler unter den scharfen Hasen, ein Pfähler unter den Vampierjägern, ein Schlitzohr unter den Zwielichtigen oder der Psychopath unter den Verrückten...
irgendwas mit einer interessanten Vergangenheit!

ein Charakter mit Persöhnlichkeit und nicht irgendein verlauster Habenichts der sich schonwieder seinen Weg in irgendein 08/15 Fantasy Abenteuer von Punkt zu Punkt erschleimen muss ohne entsprechend Anerkennung dafür zu bekommen...

maddccat 18 Doppel-Voter - 11366 - 25. September 2010 - 11:14 #

Spiel die Demo und du weißt es bzw. glaubst es zu wissen. ;>

Gadreel 11 Forenversteher - 747 - 25. September 2010 - 11:27 #

Dann ist die Gothic/Risen reihe einfach nichts für dich, gibt auch Leute die es mögen, muss ja nicht alles Einheitsbrei sein.....

Anonymous (unregistriert) 27. September 2010 - 10:50 #

Ja ja Gans Vorsichtig ;) sons wird noch geglaubt was geschrieben wird , 1. Das ist nich das Ende vom spiel 2. Ist die Demo die man spielt auf den stand vor langer zeit ;) sieht man auch an der Version und so ;) im Finalen Game sind die fehler alle behoben worden 3. Das war nich mal ein Bruchteil von der Story

Andreas Monz 11 Forenversteher - 739 - 27. September 2010 - 15:48 #

bist du von Jowood?

syL 13 Koop-Gamer - 1629 - 27. September 2010 - 23:04 #

Durchaus möglich, in einem Fanforum haben sich auch schon Werbeposts und andere anonyme Einträge (unter anderem Hasstiraden gegen Risen) verfasst.

Anonymous (unregistriert) 30. September 2010 - 8:54 #

Nee bin kein Mitarbeiter von Jowood^^

Aber laut Forum ist der Stand der Dinger auf der Demo.
Ein alter Zustand besonders wenn man sich die Lichteffeckte und Cliping fehler ansieht(hoffe hab das richtig geschrieben) .

Und Arcania soll jetzt auch noch Online aktiviert werden mit der Möglichkeit sich Updates dann wie bei Steam warscheinlich ziehen zu können bin ich ma gespannt ..

Am 12. Wissen wir es

Darkling (unregistriert) 27. September 2010 - 17:05 #

Jowood ist auch Gothic III würde mich nicht wundern

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Rollenspiel
Open-World-RPG
ab 12 freigegeben
16
Spellbound Entertainment
Jowood Productions Software
12.10.2010
6.0
5.8
PCPS3PS4360
Amazon (€): 9,89 (PC), 19,90 (360)