Arcania - Gothic 4: Demo für PC und Xbox360 verfügbar (Update)

PC 360 PS3
Bild von Dennis Ziesecke
Dennis Ziesecke 29851 EXP - Freier Redakteur,R10,S10,C9,A8,J10
Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Reportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreicht

25. September 2010 - 21:28 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert
Arcania - Gothic 4 ab 11,95 € bei Amazon.de kaufen.

Update:
Mittlerweile ist die Demo auch auf dem Xbox-360-Marktplatz verfügbar. Mit nur 872 MB fällt der Download dazu noch deutlich geringer aus als bei der früher veröffentlichten PC-Demo des Spieles.

Ursprüngliche News:
Viele Fans der beliebten Rollenspielreihe Gothic fiebern sehnsüchtig dem morgigen Freitag entgegen, dem Releasetag der offiziellen Demo von Arcania - Gothic 4. Die Kollegen vom Computec-Verlag ermöglichen einen Download der Demo allerdings schon heute, so dass bereits seit 10 Uhr die Downloadserver der PC Games, PC Games Hardware und buffed.de heißlaufen. Die Downloadlinks findet ihr in den Quellenangaben unter der News.

Arcania - Gothic 4 ist für den 12. Oktober angekündigt, die Demo ist mit 1,7 GB recht groß. Leider sind die Server heute stark überlastet, so dass man sich auf lange Downloadzeiten einstellen muss. Sobald mit dem morgigen Tag weitere Downloadserver geschaltet werden, dürfte sich die Downloadgeschwindigkeit schnell erholen. Wer die Demo spielen möchte, sollte allerdings auch über einen ausreichend flotten Computer verfügen – erst vor kurzem wurden die Systemanforderungen des Spieles angehoben:

Minimale Systemanforderungen:

  • Intel Core 2 Duo 2.8 GHz / AMD Athlon II x2 2.8 GHz
  • 2 GB RAM Arbeitsspeicher
  • Grafikkarte: GeForce 8800 GTX
  • DirectX 9.0c oder höher
  • 9 GB freier Festplattenspeicher
  • DirectX 8.1-kompatible Soundkarte 

Empfohlene Systemanforderungen

  • Intel Core i7 3.0 GHz / AMD Phenom II x4 3.0 GHz
  • 4 GB RAM Arbeitsspeicher
  • Grafikkarte: GeForce GTX 295
  • DirectX 9.0c oder höher
  • 9 GB freier Festplattenspeicher
  • DirectX 8.1-kompatible Soundkarte
Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29851 - 23. September 2010 - 12:28 #

Bei aktuell knapp 80 kb/sek. ist der Download tatsächlich ein recht gemütliches Vergnügen.

DELK 16 Übertalent - 5488 - 23. September 2010 - 17:20 #

Ich hab hier allerhöchstens 200 kb/s. ;_;

Crizzo 18 Doppel-Voter - 11241 - 23. September 2010 - 12:33 #

Könnte mit einer HD4830 eng werden, oder?

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29851 - 23. September 2010 - 12:34 #

In sieben Stunden kann ich es dir sagen ;) .

Equi 14 Komm-Experte - 1912 - 24. September 2010 - 17:17 #

Keine Ahnung woher hier die Systemvoraussetzungen genommen werden, auf jeden Fall sind sie unrealistisch. Da es auf meiner HD4870 mit 512 MB butterweich auf max. Details läuft und diese definitiv einige Körner weniger als ne GTX295 (DUAL GPU !) hat, muss hier irgendwer irgendwas falsch gemacht haben ...

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29851 - 24. September 2010 - 18:41 #

Das sind die offiziellen Systemanforderungen von JoWood. Ist ja nicht so, dass wir uns hier Sachen für die News ausdenken.

Equi 14 Komm-Experte - 1912 - 24. September 2010 - 21:13 #

Na alles klar, dann hat halt Jowood Quark geschrieben.
Wobei irgendwie sämtliche Sites realistischere Anforderungen ins Netz stellen. Aber ihr habt ja recht! Es steht ja tatsächlich so auf JoWoods Page. Wurde wahrscheinlich vor kurzem geupdated. Vllt wurde grade der epischste Endkampf aller Zeiten implementiert bei dem ohne Dual GPU nix mehr geht ...

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29851 - 24. September 2010 - 23:31 #

Da gabs ne News hier weshalb die Anforderungen hochgestuft wurden. Offenbar hört man bei JoWood auf einzelne Redakteure und nimmt Rücksicht auf deren Rechner. Wie auch immer, ich werd mal einen kleinen Minimum-PC-Performancecheck für mich selbst zurechtbasteln, vielleicht hat ja jemand Interesse.

Klausmensch 14 Komm-Experte - 2211 - 23. September 2010 - 12:39 #

Gibts irgendwo nen Torrent dafür?

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29851 - 23. September 2010 - 12:40 #

Du hast die News nicht gelesen oder? Wenn es einen Torrent geben würde, wäre er nicht offiziell und würde hier auch nicht erwähnt werden.

Klausmensch 14 Komm-Experte - 2211 - 23. September 2010 - 17:07 #

Naja, ich dachte nicht das Torrents bei Demos ein Problem darstellen...
edit: Grade gemerkt dass es auf Gamershell einen gibt.

Pupsmuckel (unregistriert) 23. September 2010 - 12:54 #

Gibt es auch noch eine Xbox-Demo?

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29851 - 23. September 2010 - 12:55 #

Zumindest nicht heute ;) .

John of Gaunt Community-Moderator - P - 65509 - 23. September 2010 - 13:01 #

Na dann, probieren wir mal unser Glück. Ist zwar nicht sehr wahrscheinlich, dass ich es kaufen werde, aber Demo probieren ist immer drin.

Worth2die4 13 Koop-Gamer - 1447 - 23. September 2010 - 13:09 #

60kb/s bei 32000er Leitung

aaaarrrgggg

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29851 - 23. September 2010 - 13:12 #

Was sollen die armen Nutzer von Glasfaserleitungen sagen? 60kb/sek. bei einer 100.000er-Leitung! Ob das noch länger dauert weil die Relation eine andere ist? ;)

finality 09 Triple-Talent - 295 - 23. September 2010 - 13:30 #

1,8 mb/s bei ner 20,000er Leitung... :P

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29851 - 23. September 2010 - 13:33 #

Saugst du an Fränkels Privataccount, den er als Abfindung bekommen hat? :D

finality 09 Triple-Talent - 295 - 23. September 2010 - 13:36 #

natürlich ^^

Worth2die4 13 Koop-Gamer - 1447 - 23. September 2010 - 13:44 #

von wo ?

Z 12 Trollwächter - 1009 - 23. September 2010 - 13:40 #

Die Quellen greifen alle auf den gleichen Host zu. Das Herumprobieren kann man sich sparen.

EDIT:
So exklusiv scheint das Ganze nicht zu sein. Gamestar bietet den Download auch an, unter http://www.gamestar.de/spiele/arcania-gothic-4/downloads/arcania_gothic_4,43590,2318038.html. Bitte in die News einfügen, da viel bessere DL-Rate.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29851 - 23. September 2010 - 13:45 #

Danke für den Hinweis :)

Z 12 Trollwächter - 1009 - 23. September 2010 - 13:53 #

Downloadlink weg... :(
War wohl doch exklusiv :D

Limper 16 Übertalent - P - 5445 - 23. September 2010 - 13:42 #

Lade bei Gamestar mit >3MB.

Worth2die4 13 Koop-Gamer - 1447 - 23. September 2010 - 13:46 #

stimmt, beim gamestar server gehts

grad @3,6mb/s

Carsten 18 Doppel-Voter - 12134 - 23. September 2010 - 13:49 #

Gamestar hat den Link wieder entfernt.

Worth2die4 13 Koop-Gamer - 1447 - 23. September 2010 - 13:58 #

ja echt super -_-

jetzt sind beide downloads abgebrochen :(

jaws 15 Kenner - 3029 - 23. September 2010 - 13:52 #

Auf gamershell kann man die Demo auch schon runterladen. Auf den Ami-Servern auch mit guter Geschwindigkeit.

Wiking 12 Trollwächter - 892 - 23. September 2010 - 14:10 #

Bin bei 2,5 MB/Sek bei PCGaysHardware.

Dr. Garry 11 Forenversteher - 670 - 23. September 2010 - 14:10 #

Bei mir läufts über gamershell mit 1,6 mb/s. Da hab ich den download von pcgames gleich abgebrochen.

volcatius (unregistriert) 23. September 2010 - 14:14 #

Bei solchen Systemvoraussetzungen bin ich mal gespannt, wie das auf der schwächeren XBox360 aussehen wird.

Spitter 13 Koop-Gamer - 1315 - 23. September 2010 - 14:15 #

PCgames 35 kb/sek arghhh ^^ Gamershelll 2 mb/sek , freude freude.

Porter 05 Spieler - 2981 - 23. September 2010 - 14:41 #

ein wenig interessiert es mcih ja schon...

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29851 - 23. September 2010 - 15:01 #

Erfahrungsbericht: Mit nem Triplecore (Phenom II X3-720BE), vier GB RAM und einer GTX460 läuft es in 1920x1200 auf maximalen Details butterweich und schaut nett aus. Hab aber erst ein paar Minuten reinschauen können, mein Sohn fordert Fussball stattdessen :D .

John of Gaunt Community-Moderator - P - 65509 - 23. September 2010 - 15:05 #

Wenn bei dir so schönes Wetter ist wie bei mir, würde ich an deiner Stelle den Forderungen des Nachwuchses stattgeben. Da ist die Grafik nämlich mehr als nett und läuft völlig ruckelfrei ;)

Nesaija 13 Koop-Gamer - 1664 - 23. September 2010 - 15:08 #

hmm spielt hat ne recht nette grafik aber auch einige macken finde ich :/ hässliche gras popups, schatten spinnt beim tag nacht wechsel einwenig bei mir (kann aber an die ati treiber einstellungen liegen..), held kann net schwimmen/miese wasser animationen und hab auch irgendwie nen quest bug wo ich ne tür trotz schlüssels net öffnen kann ansonsten macht das game aber scho tierisch laune aber ich sehs noch nen bissel kritisch an wegen einier konsolen dinge...

Z 12 Trollwächter - 1009 - 23. September 2010 - 15:46 #

Two Worlds + Gothic = Arcadia (A Gothic Fake)....

Natur, Sound, Atmosphäre sind wirklich super. Aber ist halt kein Gothic mehr. Diego sieht aus wie Sean Connery in Highlander und hat sich zu einer Art fürsorglichem Großvater gewandelt. Das Wort "scheisse" gibt es nicht mehr, dafür Handlung aus dem GZSZ Skriptbaukasten ("Du willst mich heiraten?" "Ja. Freust du dich nicht?" "Doch, das kommt nur so überraschend.") Man kann die Schmiede benutzen oder den Alchemietisch, worauf eine Animation erscheint, mit einer Handlung sind diese aber nicht verknüpft. Sinnlos. Das Schlimmste: man kann nicht schlafen. Man muss sich jetzt wie in Two Worlds die Nacht um die Ohren schlagen. Gekämpft wird wie in einem Action-RPG, per Mausklicks Kombos aneinander ketten und umhauen. Taktik war nur beim Demo-Endgegner vonnöten (wenig davon). Der Held sieht aus, als käme er frisch von der Friseursinnung. Überhaupt spielt er sich wie ein naiver 18jähriger, der frisch verliebt alles tut, was ihm die Erwachsenen so auftragen.

Gothic ist finster. Arcania (zumindest die Demo) ist so finster wie Benjamin Blümchens Schrebergarten.

Wirklich schade um die grandiosen Beleuchtungseffekte. Wenn die untergehende Sonne durch das Blätterdach scheint, gehört das mit zum Feinsten was ich je in einem Spiel gesehen habe.

Klausmensch 14 Komm-Experte - 2211 - 23. September 2010 - 17:34 #

Mag sein dass es kein eigentliches Gothic ist, aber ich denke nicht dass es ein so schlechtes Rollenspiel ist. Wie du schreibst zeigt, dass du dir deine Meinung schon vorher gebildet hattest. Die Worldofgothic Community zerreisst das Spiel schon seit klar wurde, dass es nicht von PB entwickelt wird.

Für alle die nicht lange warten wollen, der Torrent von Gamershell zieht mit 800kb/s.

Nesaija 13 Koop-Gamer - 1664 - 23. September 2010 - 17:54 #

Er hat aber recht damit es ist kein richtiges Gothic mehr nein es ist sogar weit davon entfernt zumindest was die demo so bisher zeigt :/ Mir fehlen dinge wie schwimmen, überhaupt alles mit den meer, erkundungs möglichkeiten (nervige unsichtbare wänder und noch geiler son bot der einen wieder beim erkunden eines berges beispielsweise auf den richtigen weg lenkt....), die animationen sind auch sehr merkwürdig, in den ersten 3 gothic teilen waren die ja auch jetzt nicht erstklassig aber wie man z.b. über felsen usw hüpft ist schon sehr bescheiden, die menu führung fand ich bisher auch irreführend :/ wenn ich schon mit dem pad spielen darf wieso muss ich dann die hälfte der funktionen aber noch per tastatur und maus nutzen?
Das sind nurr einige solcher punkte die mich stören.
Aber ja doch es ist ein "gutes" spiel nur mir zu konsolenlastig und es fehlen einfach typische gothic merkmale ich hoffe das es in der vollversion anders sein wird.

Z 12 Trollwächter - 1009 - 23. September 2010 - 19:35 #

Wie du schreibst zeigt, dass du gerne Behauptungen ins Netz stellst. Mit Worldofgothic hab ich nix am Hut. Ich bin ohne viel Erwartungen in das Spiel gegangen und habe MEINE Eindrücke geschildert. Du hast Recht, es wird sicherlich kein schlechtes Rollenspiel, ich kann mir sogar eine 8.0 vorstellen.

Aber sie schreiben nun einmal auch Gothic auf die Packung und konfrontieren einen mit den alten Charakteren. Und wenn, um nur einen Punkt zu nennen, aus Diego, einem wortkargen, raffgierigen Egoisten mit Herz, (mehrdimensionaler Charakter) ein schwatzhafter, altersweiser Berater von Königen wird (eindimensionaler Charakter), dann wird das den ein oder anderen interessieren, der gehofft hatte, er bekäme die Gothic-Welt präsentiert. In der Demo ist dies nicht der Fall. Und anhand der Charakterzeichnung von Diego kann ich mir den Rest denken.

Wen das aber nicht interessiert, der bekommt....ein Twoworlds/Gothic-Mischmasch. Is ja per se nicht verkehrt.

Klausmensch 14 Komm-Experte - 2211 - 24. September 2010 - 0:39 #

Naja, ich finde es aber nicht richtig das Spiel schon aufgrund einer Demo so zu zerreissen. Wer weiss, vielleicht wirds ja im späteren Spielverlauf besser.

Gamaxy 19 Megatalent - P - 14381 - 23. September 2010 - 17:37 #

8800 GTX als Mindestanforderung? o_O

Krass...

Maisto 10 Kommunikator - 475 - 23. September 2010 - 18:11 #

Performence ist wohl eine der schlechtesten die ich seit langem gesehen habe, 25-40 FPS und meine Grafikkarte (HD 5870) regelt den Lüfter schon in extreme Drehzahlen weil sie über 95°C heiß wird. Es poppen ja tatsächlich wie in den Beta-Videos die Grasbüschel und andere Sachen einen halben Meter vor einem auf, schon abartig sowas, man (ich) schaut wenn man läuft nur auf die Auf-Pop-Elemente weil die so ablenken ...
Und mit Gothic hat das ganze, wie schon viele andere meinen, nicht mehr viel zu tun.
Und überhaupt, wie heißt das Spiel nun ? Arcania - Gothic 4 - A Gothic Tale oder Gothic 4 - Arcania - A Gothic Tale oder Arcania - A Gothic Tale ? ... Die Leute von Jowood hätten es einfach Arcania lennen sollen, dann kommt niemand auf die Idee es könnte etwas mit Gothic zu tun haben. Nunja und die Quest-Geschichten sind auch recht seicht und 0815. "Heiraten ?! erst Prüfung !". Wahnsinn. Der Held mit der Stimme von Hurley aus LOST ... nunja es gibt schlechtere Stimmen aber der Held würde wohl nur ein müdes "Dann geb ich dir volles Pfund aufs Mundwerk" rausbekommen, kein echtes Heldenfeeling.

ciao

Maisto

Klausmensch 14 Komm-Experte - 2211 - 24. September 2010 - 0:40 #

Hehe, nichtmal die Demo die man auf der GC anspielen konnte lief flüssig ^^

maddccat 18 Doppel-Voter - 11706 - 24. September 2010 - 2:20 #

Ich bin mit der Performance eigentlich recht zufrieden, da es bei mir durchweg flüssig läuft. Nicht mal in der Stadt werden je die 30 fps auf einer Radeon 4890 (Q9550 @ 3,4 Ghz) unterschritten. In der Regel läuft das Spiel mit 40, 50 und mehr fps und es gibt auch keine starken Einbrüche bei schnellen Drehungen der Kamera. Klingt insg. vielleicht nach höheren Anforderungen als so manch anderer Titel voraussetzt oder was derzeit als Standard zu bezeichnen wäre, hält sich imo aber noch im Rahmen. Das von dir angesproche Aufpoppen von Objekten hat mich auch nicht gestört, da ich es nicht mal wahrgenommen habe.^^ Lediglich das Ausblenden der Vegetation um den eigenen Charakter nervt ein wenig, ist aber in den Optionen deaktivierbar.

Limper 16 Übertalent - P - 5445 - 23. September 2010 - 18:16 #

Mit ner 8800gt gehts auf 1680:1050 mit hohen Details relativ flüssig, mir genügte es zumindest. Vom Spiel bin ich positiv überrascht. Von Story und Kampf her ist es nicht mehr wirklich Gothic. Es is actionlastiger und auch leichter aber zum Beispiel meiner Meinung nach besser als Divinity 2 vermutlich abgesehen von der Story, die war nicht so dolle in der Demo. Definitiv überlegenswert für Action-Rpg Freunde.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 65509 - 23. September 2010 - 18:36 #

Mir gefällt die Demo eigentlich ganz gut. Die Grafik ist schön (besonders das Lichtspiel im Blattwerk sieht toll aus), Performance-Probleme habe ich auch keine (1680x1050, alles auf hoch @Q9550, Radeon HD 4870, 4GB RAM). Die Kämpfe gehen leicht von der Hand, sind aber auch zu simpel, zumindest auf Normal. Wie die höheren Schwierigkeitsgrade sind kann man ja leider nicht probieren. Zur Geschichte kann man ja so noch nicht viel sagen, die Dialoge sind mir aber etwas zu seicht und vorhersehbar. Insgesamt bringt mich die Demo nicht von meinem Entschluss ab, es nicht zu kaufen. Da hätte schon ein regelrechtes Feuerwerk abgebrannt werden müssen.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11706 - 23. September 2010 - 20:43 #

Kann ich soweit alles unterschreiben, da es sich auch mit meinen Eindrücken deckt. Ob ich es mir kaufen werde, weiß ich allerdings auch noch nicht. Werde wohl erstmal die Demo beenden und dann mal einige Tests abwarten. Für ein Gothic lässt es sich jedenfalls erstaunlich "flüssig" spielen. Wirklich negativ sind mir die Beschränkungen der Welt aufgefallen. Da bekommt man ja beinahe für jede Quest einen eigenen Schlüssel um damit ein Tor zu öffen, das ein Questgebiet freigibt. Ohne Quest und somit ohne Schlüssel kommt man da also nicht hin, -das war in Gothic 1 - 3 oder auch Risen wesentlich besser, da man dort einfach von übermächtigen Mobs aufgehalten wurde. Hoffentlich ziehen sich solche Beschränkungen nicht durchs ganze Spiel. Und wieso kann sich der Held ins Bett legen aber nicht schlafen und dadurch Lebensenergie regenerieren? Bei den beiden Grafikeinstellungen muss ich lustigerweise gestehen, dass mir bei einem ersten Vergleich, die Einstellungen für Nordamerika besser gefallen.

Edit: So, Demo durch. Die Hexe nervt ein wenig mit ihrer Aussprache und insg. war die Demo viel zu leicht aber in der Vollversion gibt es ja glücklicherweise auch höhere Schwierigkeitsgrade. Rüstungen, Waffen und auch die Gesichter (z.B. Diego) sehen aber mal richtig gut aus. Insgesamt macht die Grafik einen sehr guten Eindruck, auch wenn die Animationen Gothic-typisch nicht ganz mithalten können. Das Ende macht zudem Lust auf mehr. Im Augenblick tendiere ich schon ein wenig zum Kauf, wenn(!) es im spätern Spielverlauf nicht diese Gebietsbeschränkungen gibt.

Deathlife 12 Trollwächter - 1168 - 24. September 2010 - 10:32 #

Da man in der Demo schon das Ende des Hauptspiels nachlesen kann, kann man ja eigentlich schon was zur Geschichte sagen...

Spitter 13 Koop-Gamer - 1315 - 23. September 2010 - 20:04 #

Álso der Eindruck der Demo ist für mich Persönlich ziehmlich ernüchternd.
Wie oben beschrieben : Die Grafik ansich (1920x1080 alles auf Maximum) ist gut , obwohl vorallem in den Höhlen alles ziehmlich Plastisch wirkt und die Europäsche Version gefällt mir Persönlich besser , das Amerikanische ist finde ich Stark Hell. Die aufpoppenden Gräßer sind wirklich lästig , und was stark auffällt , das wenn man nah ein einem Busch steht er schon verschwindet obwohl man noch relativ weit weg ist.

Zur Story selbst kann man ja an für sich nicht viel sagen so viel wars ja nicht aber die Präsentation und Vertonung sind ja wohl ganz ganz bescheiden. Beste stelle ist der Heiratsantrag : Tja dein Papa hatt ja gesagt , den Reif hab ich , willstE? . So Lustlos und ohne TamTam gesprochen als wäre es das selbse wie : 1 Bier bitte.
Der Held selber naja , sieht eher aus als wÄre es schon ein Prinz von irgend was. Wie gesagt , manche Stimmen wirken deplaziert und total Emotionlos gesprochen.

Wie Maddccat schon schrieb : Die Beschränkungen in der Welt sind für (immerhin soll es was mit Gothic zu tun haben) Gothic Fans bestimmt sehr einschneidend.

Mein Fazit aus der Demo wäre eine 7.0 , Ein Gutes RPG , aber leider nur Durschnitt . Mann muss ja Fairer Weise sagen es ist nur eine Demo ! Aber ich glaube nicht das die Oben genannten Mängel in der Verkaufsversion weg sind , scheint ja so gewollt.

**EDIT**

Ganz vergessen die Hexe Lycra ist mit ihrem HÄ an jedem Satzende extrem nervig.

Nesaija 13 Koop-Gamer - 1664 - 23. September 2010 - 20:19 #

das mit den bäume verschwinden sobald man sich denen näher hast du einer option im grafik menu zu verdanken :D musste das auch erstmal ausstellen x)

Spitter 13 Koop-Gamer - 1315 - 23. September 2010 - 20:24 #

Den Haken Vegationsausblendung habe ich seid anfang an aus :) . Komischerweise ploppen trilweise immer noch büsche weg.

Vaedian (unregistriert) 23. September 2010 - 21:03 #

Man kann nicht schwimmen. Sobald man knöcheltief ins Wasser geht, fällt man blutüberströmt (!) tot um. Ganz toll. Da hat der Wurm aus Risen ja mehr Ideenreichtum ausgestrahlt.

Witzig war, dass meine Mutter rumgenörgelt hat, dass ich ein paar Schafe gekillt habe. Dass Gromnar, dem die Schafe ja gehört haben, sich darüber aufregt ist nachvollziehbar. Dass es aber auch andere Charaktere tun, ist schon irgendwie nett.

Das ständige schwarze Einfärben des Bildschirms vor jedem Gespräch NERVT. Dazu sind Gestik und Mimik für Gothic 4 genauso Fremdworte wie für alle Vorgänger, inklusive Risen. Wieder hampeln die Figuren rum, als würde sie ein Strippenzieher bedienen. Lippensynchronität sucht man auch vergeblich, zumindest auf englisch.

Das Spielprinzip scheint mal wieder ein 1:1 Neuaufguss von Gothic 1 zu sein. Fang an mit kleinen Goblins hier, kämpf dich per Dauerklicken zu den Endbossen hoch. Unkreativ und höchst langweilig. Nebenbei werden Spezialangriffe der Gegner unbehelligt ausgeführt, egal ob man drauf wartet oder ihnen derweil die Fresse poliert. Unsichtbaren Grenzen begegnet man am laufenden Band. Man kann zum Beispiel nicht einfach über die Felsen im Dorf laufen, darüber springen geht aber komischerweise.

Für die horrenden Hardwareanforderungen sieht die Grafik eigentlich ganz nett aus, bis auf die Felsen (von nahem), die noch aus Gothic 3 zu stammen scheinen. Das Figurendesign ähnelt extrem dem von Risen, ganz besonders das der Frauen: Wespentallie und Oberweite mit Waffenschein. Außerdem nerven die Schatten, die fünf Meter vor dem Spieler gefiltert werden. Das Wasser wirkt mal wieder wie Götterspeise. Alles in Allem war ich aber positiv überrascht. Man ist halt kein Gothic mehr mit guter Grafik gewohnt.

Während des Spielens wirkt das User-Interface angenehm aufgeräumt, sobald man Inventory & Co aufmacht, schlägt sich das jedoch sofort ins Gegenteil um. Gelangweilte Excel-Tabellen füllen den Bildschirm. Auch hier hatte Risen die Nase weit vorn.

Ich nehme mal an, dass die Demo den Spielanfang behandelt. Als Schriftsteller lernt man schnell, dass man den Leser auf den ersten Seiten fesseln muss. Egal wie spannend eine Geschichte ab Seite 10 daherkommt, wenn bis dahin nur dumm rumgedümpelt wird, wird es kaum jemand lesen. Die Geschichte der Demo hat dagegen GZSZ-Niveau. "Willst du mich heiraten?" - "Oh ja, aber das kam so unerwartet! Mein Vater wird das niemals zulassen!" Da hatte der Anfang von Risen richtig Stimmung dagegen, und der war schon unter allem Niveau!

Fazit: Ich weiß nicht, ob JoWood sich einen Gefallen mit der Demo getan hat. Auf der einen Seite werden sie den Schreck der hohen Hardwareanforderungen bei vielen gelindert haben, auf der anderen Seite bieten sie emotionslosen Uralt-Schleim auf Vorabendsoap-Niveau.

Ich hab Arcania absichtlich nur mit Risen verglichen, denn gegen den Witcher (1) sehen sie in hundert Jahren noch kein Land.

JCDenton 11 Forenversteher - 698 - 23. September 2010 - 21:47 #

nach den ganzen letzten Previews (vorallem nach der GC) habe ich wirklich mit dem aller schlimmsten gerechnet. In diesem Punkt hat die Demo bei mir bissl Boden gut gemacht. Solide Action RPG Kost, mehr aber (bis jetzt) auch nicht.
Grafik fand ich ganz angenehm, vor allem als die Sonne unter ging in den Bergen. Das hatte schon was! Perfomance war ganz brauchbar, auf meiner 4870 und nem Quad9550 mit max. Details flüssig spielbar.
Sehr enttäuscht haben mich aber die oft lieblosen und uninspiriert wirkenden Dialoge. Teilweise passen die Gespräche nicht wirklich zu einander und weisen den ein oder anderen Logikfehler auf. Man denke hier nur an die genialen Dialoge eines Divinity II.........
Naja, bin gespannt auf die Tests der Magazine und Webseiten! Danach entscheidet sich ein möglicher Kauf. Zur Not kriegt Divinity II + AddOn eben seinen 3. Durchgang spendiert.
@Spellbound: So sieht ein von Anfang bis Ende packendes Action RPG aus!!!

Olphas 24 Trolljäger - - 48619 - 23. September 2010 - 22:16 #

Schräg, ich hab jetzt 3 mal versucht, die Demo runterzuladen über die Links oben. Also von PC Games und Konsorten. Lief jetzt auch recht fix, aber immer bei 41% stürzt mir der Browser ab...
Naja, heut spiel ich es eh nicht mehr, ich schau morgen nochmal, woher ich sie hole. Würd mich schon interessieren, auch wenn ich es sicher erstmal nicht kaufen werde.

Wiking 12 Trollwächter - 892 - 24. September 2010 - 9:09 #

Hört sich an wie ein Virenscannerproblem, Probier den mal zu deaktivieren, vielleicht klappt's dann.

AticAtac 14 Komm-Experte - 2218 - 23. September 2010 - 23:13 #

So, jetzt habe ich das Demo auch gespielt. Hat mir ganz gut gefallen. Am Ende hatte ich Lust weiter zu spielen.
+ Grafik
+ Interface
+ Kampf (vor allem der Bogen hat mir Spaß gemacht)
+ Charaktere
- Dialoge ( je nach dem in welcher Reihenfolge man die einzelnen Punkte in einem Dialog anklickt, verläuft das Gespräch mehr oder weniger unlogisch

Ich würde dem Spiel eine Chance geben.

pepsodent 13 Koop-Gamer - P - 1555 - 24. September 2010 - 12:16 #

Mein kurzer Senf:

Ich finde es zu leicht.
Hoffentlich liegt das nur an der Demo.
Für mich war bisher ein Minecrawler auch in seiner schwächstens Ausführung ein unüberwindbares Hinternis. Hier ist es noch nicht mal der Hauch einer Erdnuss! Und wenn ich am Anfang einer Heldenkarriere einen Steingolem wegputze wie nix, dann... na ja.
Die Schatten bewegen sich bei einer z.B. untergehenden Sonne nicht schön weich durch die Gegend, sondern ruckeln "sekundenweise" um eine Position weiter. Sehr störend und unglaubwürdig!
Die Dialoge sind leider was logischen Gesprächsverlauf angeht sehr schlecht umgesetzt. Es werden exakt die gleichen Sätze in exakt der gleichen Betonung aufgesagt, egal in welcher Reihenfolge ich die verschiedenen Dialogoptionen wähle und ob die Betonung dann vielleicht gar keinen Sinn mehr macht. Wenn Sie verstehen, was ich meine.
Wenn unser namenloser Held springt, sieht das leider a) von der Animation her dämlich aus und ist b) auch sehr ungewöhnlich, weil nicht der Held im Bild rumspringt, sondern das Bild selber springt und der Held an der selben Monitorposition bleibt.
Ob das Kampfsystem was taugt, kann ich schlecht beurteilen, da die Kämpfe viel zu leicht waren. Aber vermutlich wird es nix für mich sein, weil ich für solche actionlastigen Systeme leider zu tolpatschig-grobmotorisch drauf bin. Risen wurde ja diesbezüglich auch unheimlich gelobt und ich habe nur gekotzt. ;-)
Aber da man mit viel Laufen und viel Zaubern, Pfeil und Bogen auch zum Ziel kommen kann, auch wenn Kämpfe schwerer sind...
Grafisch gefällt es mir sehr gut (bis auf die Schatten). Irgendwelches Aufpoppen oder ähnliches ist mir nicht negativ aufgestoßen. Eher schon, dass interaktive Punkte am unteren Bildrand mit "Truhe... E drücken..." angezeigt werden, denn dort guck im im Normalfall einfach nicht hin. Mein Blick ist beim Spielen eher in der Mitte oder in der oberen Hälfte, damit ich sehe, wo ich hinlaufe. Da fällt mir schonmal nicht auf, dass ich eigentlich eigentlich was aufnehmen/benutzen könnte.
Die Quests... Na ja. Normal halt. Aber da kann ja auch noch jenseits der Demo mehr kommen.

Heiligs Blechle! Wer nennt so ein langes Geschreibsel denn "kurzen Senf"... Na ja.

Insgesamt war ich spontan wegen den ruckelnden Schatten sehr ungehalten, würde aber jetzt, nachdem ich die Demo durchhabe, trotzdem sofort gern weiterspielen.

Daumen hoch und viel Vorfreude von meiner Seite!

DukevomBerg79 09 Triple-Talent - 263 - 24. September 2010 - 13:26 #

gerade ist auch die Demo für die 360 verfügbar geworden, gleich auch mal nuckeln..

maddccat 18 Doppel-Voter - 11706 - 24. September 2010 - 13:33 #

Falls du die PC Version zum Vergleich vorliegen hast, wäre ich an deinen Eindrücken interessiert. Da die Platte meiner 360 gerade relativ voll ist, möchte ich nicht selber testen.

keimschleim 15 Kenner - 3113 - 24. September 2010 - 20:53 #

ich wäre auch sehr sehr dankbar dafür. möchts mir gern holen, aber mein pc wirds wohl nicht mehr schaffen. xb0x360 wär die einzige alternative.

Anonymous (unregistriert) 24. September 2010 - 22:50 #

So schlecht kann dein Sys nicht sein das es nicht läuft
Funz ausreichend Dualcore@1,6Ghz@ 790GX das ist eine IGP . Eine 8800 GTx ist min 10x scheller.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29851 - 24. September 2010 - 23:29 #

Gut zu wissen, werds mal mit meinem Notebook testen - das hat ne HD3200, also eben die IGP des 780GX.

Quin 12 Trollwächter - 1150 - 24. September 2010 - 18:07 #

Die Demo von Risen hat mich damals vom Spiel begeistert. Hier ist es genau andersrum...

Deathlife 12 Trollwächter - 1168 - 24. September 2010 - 18:36 #

Naja, wenn man nur die Demos betrachtet, ist die von Arcania doch deutlich besser.

Quin 12 Trollwächter - 1150 - 24. September 2010 - 19:24 #

Inwiefern?

Deathlife 12 Trollwächter - 1168 - 24. September 2010 - 20:32 #

Weil die Demo von Risen einfach Langweilig war.

prax 11 Forenversteher - 575 - 26. September 2010 - 14:32 #

http://www.youtube.com/watch?v=XVCtkzIXYzQ

Ich finde die Arcania Demo grausig und lächerlich zugleich. Sowas schlechtes habe ich schon lange nicht mehr gesehen. Grauenhaftes Voice-Acting (Deutsch oder Englisch, beides grausam schlecht), stupides Kampfsystem, dämliche Quests, kaum Interaktion mit NPCs, schlechtere Grafik als damals angepriesen (zb. sich bei Regen füllende Pfützen)(Risen sieht stilistisch deutlich schöner aus) und der größte Fehler... vermutlich das Ende des Spiels im Questlog am Ende der Demo. Und ein Held der aussieht wie ein südländischer Emo.

keimschleim 15 Kenner - 3113 - 24. September 2010 - 21:02 #

PCGames hat ein ausführliches Arcania-Demo-Review veröffentlicht:

http://www.pcgameshardware.de/aid,775678/Gothic-4-im-Test-Wie-gut-ist-die-Demo-des-Rollenspiels/Rollenspiel-Adventure/Test/

Denk mal, das ist für viele ganz interessant.

Olphas 24 Trolljäger - - 48619 - 24. September 2010 - 21:08 #

Ich hab die Demo gerade auch mal gespielt. Ich hab nicht viel erwartet und bin daher eigentlich positiv überrascht. Hat mir deutlich besser gefallen als ich dachte. Aber: Würde nicht Gothic dranstehen und würden nicht ein paar bekannte Namen und Gesichter auftauchen - ich hätte nicht erraten, dass es Gothic ist. Mir scheint es deutlich näher an z.B. Two Worlds zu sein. Ich war schon sehr verwundert, als ich im Crafting-Bildschirm mal rumgeklickt hab und plötzlich gebratenes Fleisch hatte. Mitten in einer Höhle. Kein Feuer weit und breit. Dann war es tatsächlich deutlich zu leicht, ich hoffe, auf höheren Schwierigkeitsgraden geht man nicht so wie der Schnitter persönlich durch die Gegner.
Nächster und für mich deutlichster Punkt, dass es nicht so wirklich ein Gothic ist: Man wird ja ruckzuck mit Ausrüstung zugeschmissen! Ich mein, ich war nach der Demo besser ausgerüstet als in Gothic 3 am Ende! Da hab ich mir noch meine Paladinrüstung vom Mund abgespart und lange darauf gewartet, hier lauf ich nach ner Stunde in voller Rüstung rum und schwinge einen magischen Hammer? Und bekomme durch meine Ausrüstung eine Gesundheitsregeneration, bei der ich sogar mitten im Kampf nach jedem Treffer, den ich dann doch mal eingesteckt hab, gleich wieder topfit bin? Gothic ist das nicht. Aber als actionlastiges Rollenspiel Richtung Two Worlds hat mir die Demo trotzdem sehr gut gefallen.
Lief übrigens auf meinem nicht ganz taufrischen System (AMD X2 3000+ und GeForce 9800, XP) butterweich in 1650x1080, alles auf hoch gestellt.
Ah, eins noch ... bin ich froh, dass Spellbound sich für die zwei Farbpaletten entschieden hat, anstatt nur die amerikanische zu nehmen! Das erste was ich gemacht habe war, auf die europäische Farbgebung zu wechsen. Selbst die ist noch recht farbenfroh, aber die amerikanische? Da wird man ja blind von!

roshi 13 Koop-Gamer - 1610 - 25. September 2010 - 20:00 #

Hat mir ganz gut gefallen die Demo, die Grafik ist wunderschön finde ich und läd dazu ein die Gegend zu erkunden.
Nagut besonders viel habe ich nicht gefunden beim herumstöbern, aber immerhin eine Höhle mit Kram drinne. da hoffe ich legt das hauptspiel eine Schippe drauf. War bei G2 sehr schön, das das erkunden abseitz der Wege immer mit nem kleinen Fund belohnt wurde.
Naja die Kämpfe bei G4 sind recht witzlos wie ich finde, der Rest hat, jedenfalls für mich, recht gur gepasst. Ich würde mich auch dazu hinreissen lassen mich wie in einem Gothic zu fühlen.

Könnte flüssiger laufen aber nagut meine Grafikkarte ist ne gute alte 8800gtx und liegt damit für dieses Game ja nur gerade so im grünen Bereich. Aber sonst ists immernoch ne heisse Karte^^

mein Fazit, ich bin gespannt auf einen Test und liebäugel schon ein bisschen mit dem Kauf, weil es den Entdecker in mir angesprochen hat, das gabs länger nicht mehr.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 65509 - 25. September 2010 - 20:05 #

Demo ist jetzt durchgespielt. Nach den Einrücken der Demo denke ich, dass uns ein solides Rollenspiel ins Haus steht. Kein klassisches Gothic, kein GotY, aber ein kurzweiliger Spaß. Sollte G4 außerdem von der Bugflut des Vorgängers verschont bleiben, werden Käufer sicher Freude dran haben. Für mich bleibt es aber höchstens ein Kauf zum Budgetpreis.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29851 - 26. September 2010 - 14:15 #

Mich würde ja auch ein Vergleichsvideo XBox360 vs. PC interessieren. Oder zumindest Screenshots. Mag da mal jemand schauen ob er Zeit dafür findet?

Goldfinger72 15 Kenner - 3144 - 26. September 2010 - 15:12 #

Habe jetzt die Xbox Demo gespielt und bin auch recht positiv überrascht. Auf jedenfall hatte ich in der kurzen Zeit schon mehr Spielspaß, als im kompletten Risen.

Es spielt sich gut und sieht schick aus. Hier und da noch etwas Feintuning, dann könnte da am Ende tatsächlich ein gutes RPG bei rauskommen.

prax 11 Forenversteher - 575 - 26. September 2010 - 17:09 #

Ist mal sehr interessant. Nach einiger Recherche konnte ich feststellen das Jowood seine Mission mit Arcania erfüllt hat und wahrscheinlich gute Absätze fahren wird.
Es ist nämlich klar zu erkennen warum.

Die Mehrheit der PC Spieler finden die Demo zu Arcania miserabel und schwören mehr auf Risen. Aber das kann Jowood auch egal sein denn sie sind nicht mehr die Zielgruppe für diesen Titel. Und das merkt man dem Spiel auch an.

Die Mehrheit der Konsolen Spieler finden die Demo zu Arcania allerdings gelungen und zeigen Interesse an dem Titel. Risen steht bei den Konsoleros weniger gut da. Absolut verständlich bei dieser miserablen portierung. Somit sieht es gut aus für Jowood denn ihre neue Hauptzielgruppe ist interessiert.

Was bleibt ist ein "streamlined"/"dumbed down" RPG Titel für PC Spieler. Aber ein ActionRPG wie es die Konsolen nicht oft zu sehen kriegen.

EvilNobody 14 Komm-Experte - P - 1880 - 26. September 2010 - 17:50 #

Ich bin enttäuscht von der 360-Demo. Die Grafik geht mal gar nicht, das Kantenflimmern ist übelst, außerdem gibt es heftige Popups. Die Quests sind 08/15, das Kampfsystem einfaches Gekloppe und der Held sieht aus wie Enrique Iglesias. xD (Oder wie der heißt...) Bevor ich mir dieses Spiel kaufe, warte ich erstmal die Tests ab. Ich bin ja RPG-Liebhaber, aber die Demo ist zumindest ernüchternd, wenn auch kein Totalreinfall.

Olipool 16 Übertalent - 4197 - 2. Oktober 2010 - 13:07 #

Hab jetzt die 360er Demo durch. Das meiste wurde schon korrekt angemerkt, die Popups stören mich nicht so sehr, da hab ich mich durch Risen dran gewöhnt :)
Anfangs dachte ich eher negativ vom Spiel, da es sich kein Stück nach Gothic anfühlt aber jetzt gegen Ende bin ich recht positiv gestimmt, auch wenn es weiter nicht Gothic like ist.
Zwei ganz schlimem Dinge aber:
-diese unsichtbaren Wände gehen nicht. Bei Gothic bin ich immer sonstwo durch die Berge auf der Suche nach sonstwas gestreift und jetzt sind selbst einfachste Durchgänge gesperrt. Dadurch immer wieder Bruch der Immersion. Schön aber, dass in den versteckten Ecken auch immer nochmal ne Pflanze oder so zu finden ist, das fand ich bei RDR doof, da gabs für mich gar keinen Anlass die Gegen zu erkunden
-am ALLERschlimmsten: die Schrift!! Ich hab eigentlich vom Inventar so gut wie gar nichts lesen können, noch schlimer als bei Risen. Ich spiele am normalen Röhren TV mit RGB Kabel da sollte das doch funzen? Wie sieht das bei euch aus??

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)