Gerücht: Kinect-Spiel Milo wird nicht erscheinen

360
Bild von Florian Pfeffer
Florian Pfeffer 25273 EXP - Freier Redakteur,R10,S10,C4,A10,J10
iPhone-Experte: Kann aus 10.000 iPhone-Apps jederzeit die 10 besten Games nennenCasual-Game-Experte: Springt, klampft, singt für sein Leben gern!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreicht

23. September 2010 - 14:58 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert

Wie Eurogamer aus verschiedenen Quellen erfahren haben will, ist Peter Molyneuxs ambitioniertes Kinect-Projekt Milo am Ende. Es handelt sich momentan zwar nur um ein Gerücht, doch will eine dem Entwicklungsstudio Lionhead nahestehende Quelle erfahren haben, dass "19 Auftragnehmer" in diesem Zusammenhang freigestellt und das Projekt offiziell gestoppt wurde. Zwei Teams konzentrierten sich nunmehr auf den Fable-Franchise. Das frühere Milo-Team werde nun ein "Kinect-Spiel mit Fable-Thematik" entwickeln.

Microsoft hat das Gerücht inzwischen mit den üblichen Standardfloskeln kommentiert: "Zu Gerüchten oder Spekulationen geben wir keinen Kommentar ab". Eine Dementi ist das jedenfalls nicht, bedenkt man außerdem, dass auf der diesjährigen E3 bzw. Gamescom zwar viele Kinect-Spiele vorgestellt wurden und teilweise schon anspielbar waren, von Milo und Kate, ursprünglich eine Tech-Demo für den damals noch mit dem Arbeitstitel "Project Natal" bezeichneten Sensor, dieses Jahr jedoch abgesehen von der TED nicht mehr allzu viel zu sehen war.

boman 12 Trollwächter - P - 1135 - 23. September 2010 - 15:29 #

Tja, wenn da was dran ist, wäre das ein klassisches Klischee-Molyneux-Projekt: Am Anfang Großes angekündigt und versprochen, im Laufe der Entwicklung wird dann alles zurückgestutzt bzw. gestrichen und am Ende wird aus dem Tiger ein Bettvorleger, in diesem Fall sogar nur ein imaginärer ;)

Spaß beiseite: Wenn es denn stimmt, wäre das durchaus schade, weil Milo eine interessante und ambitionierte Idee war, aber in meinen Augen eigentlich von Anfang an absehbar, denn es war eigentlich schon ZU ambitioniert.

Dazu kommt noch: Das ausgerechnet ein Spielestudio wie Lionhead eine solch intelligente KI (die war ja der eigentliche Clou an der Sache) entwickelt und auf einer "einfachen" Xbox zum Laufen gebracht haben soll, während sich viele kluge Köpfe und KI-Forscher an dieser Problematik seit Jahren die Zähne ausbeissen, war zumindest für mich schon von Anfang an ziemlich eigenartig.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 23. September 2010 - 15:40 #

Damit hat Microsoft mir nur das bewiesen, was ich mir sowieso schon beim ersten mal sehen dachte: Milo ist ein Fake.

Nesaija 13 Koop-Gamer - 1664 - 23. September 2010 - 15:44 #

naja das stimmt so leider nicht :) milo wird bestimmt irgendwann erscheinen vielleicht ja net als richtiges game wer weiß.. gab ja erst vor kurzem nen interview mit molyneux dadrüber wieso es so lange dauert.. und da sind kamen dann ja dinge wie pedophile u.a. zur ansprache wo ich das nach voll ziehen kann das so ein titel sich nicht einfach so realisieren lässt :(

Anonymous (unregistriert) 23. September 2010 - 18:20 #

Ja, vor den Fußfetischisten sollte man sich in Acht nehmen.

War wohl auch nur eine von vielen Technikstudien, die irgendwann eingestellt werden, trotz gewissem Bekanntheitsgrad. Vermutlich sollte Molyneaux die Möglichkeiten ausloten und Anregungen für die Nutzung von Kinect liefern. Da sich der Schwerpunkt bei M$ mittlerweile in Richtung Casual verschoben hat, ist auch ein so teures Projekt wie Milo mit ungewissen Erfolgsausgang überflüssig.

Johannes Mario Simmel 13 Koop-Gamer - 1565 - 23. September 2010 - 15:51 #

Milo wird ein DLC für den DUKE.

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14537 - 23. September 2010 - 16:48 #

Dann aber nur mit dem weiblichen Charakter in einer volljährigen Variante ;P

furzklemmer 15 Kenner - 3110 - 23. September 2010 - 16:49 #

Absolut. Wenn, dann wird dieser DLC aber nur durch Chuck Norris höchst-persönlich freischaltbar sein.

Seppel666 08 Versteher - 150 - 23. September 2010 - 16:55 #

dann aber bitte auch mit chuck norris als hauptdarsteller. <3

EbonySoul 16 Übertalent - P - 4516 - 23. September 2010 - 17:43 #

Milo war bis jetzt doch eh nur ne Techdemo.

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11222 - 23. September 2010 - 21:00 #

Milo war bis jetzt doch eh nur ne gefakte Techdemo. ;)

furzklemmer 15 Kenner - 3110 - 23. September 2010 - 23:39 #

Ich fand Milo so unspektakulär, dass es doch echt gewesen sein könnte.

Hoschimensch 14 Komm-Experte - 2045 - 24. September 2010 - 8:18 #

Vor allem nach dem letzten Video zu Milo, in dem etwas mehr das Spiel und die Geschichte dahinter thematisiert wurde, war ich dann doch sehr gespannt auf das Spiel. Wäre wirklich schade wenn es nicht mehr kommt.

Gadeiros 15 Kenner - 3062 - 24. September 2010 - 10:21 #

naja.. der milo funzt vielleicht nur gut auf dem natal VOR dem herabschrauben der geräteleistung. es wurde ja afaik fingererkennung usw entfernt (hats deswegen so viele schwierigkeiten? röcke, schwarze kleidung, perfekte entferung benötigt usw?)

außerdem ist das ding natürlich nur zum verkaufen und zum bewerben bei der presse gewesen (es gab pressevorführungen afaik, wo auch presse mit milo interagieren durfte.. es als fake zu bezeichnen ist also wahrscheinlich nur blödsinn) und hat seine grenzen gehabt. man kann dem kind nicht einreden, irgendwas zu machen. man kann ihm nicht einreden, gegen den baum in seinem garten zu rennen. es muss schon vorher als aktion verfügbar sein. und mehr als ein teures tamagotchi wäre das nie geworden. und dafür gibts ja schon dieses doofe tierspiel mit dem löwenbaby oder so

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Strategie
Lebens-/Welt-Simulation
nicht vorhanden
nicht vorhanden
Lionhead Studios
Microsoft Game Studios
Eingestellt
0.0
360