Nolan stellt Spiel zum Kinofilm Inception in Aussicht

Bild von Gamaxy
Gamaxy 13346 EXP - 19 Megatalent,R9,S6,C7,A8
Dieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User war bei der Dark Souls 3 Aktion unter den Top 20 der Spender.Dieser User hat uns zur Dark Souls 3 Aktion mit einer Spende von 66 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Bronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

22. September 2010 - 7:45 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert

Der Kinofilm Inception mit dem Hauptdarsteller Leonardo DiCaprio ist einer der erfolgreichsten Streifen im laufenden Jahr. Nicht zuletzt aufgrund der komplexen Story erfreut sich der Film einer großen Beliebtheit beim Publikum. Wie Regisseur Christopher Nolan während einer Pressekonferenz in Rom andeutete, steht möglicherweise auch eine Videospiel-Umsetzung an:

Was wir vorhaben, ist ein Spiel zu entwickeln, das auf der Welt aus dem Film basiert, und in dem wir Ideen umsetzen können, die nicht in einen Film passen. Darüber reden wir und wollen es langfristig, in ein paar Jahren, machen.

Das lässt darauf schließen, dass ein mögliches Inception-Game nicht exakt die Handlung des Films aufgreifen, sondern vermutlich eher eine zusätzliche Geschichte mit demselben Hintergrund erzählen könnte.

Dass Videospiele, in denen man das Bewusstsein fremder Menschen entert, durchaus reizvoll sein können, hat Psychonauts bereits bewiesen. Szenen aus diesem Spiel wurden bereits für eine äußerst witzige Interpretation des Inception-Trailers verwendet; auch Fachpresse und Spieler schätzen den Titel (GG-User-Wertung: 8,7).

Vielleicht auch ein gutes Omen für eine Inception-Versoftung?

ThereIsNoCake 12 Trollwächter - 1092 - 22. September 2010 - 9:38 #

WEHE, das wird so eine Umsetzungs-Gurke wie man es scon zu oft gesehen hat! Zwar wäre ein Inception Spiel schon irgendwie cool, aber ich denke hier gilt: Lieber gar keine Umsetzung als eine schlechte.

Hoschimensch 14 Komm-Experte - 2045 - 22. September 2010 - 10:16 #

Solle man es Starbreeze entwickeln lassen, die wissen wie man andere Lizensen umsetzt. Wird aber eh nicht passieren.

AnTeevY 06 Bewerter - 58 - 22. September 2010 - 10:18 #

Am besten macht das Rocksteady nach dem nächsten Batman-Spiel ;)

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 22. September 2010 - 10:19 #

Na ja, der Film ist raus und wenn sie jetzt erst mit einem Spiel anfangen werden die sich wahrscheinlich auch genug Zeit lassen! Wenn Nolan genug involviert ist könnte es wirklich was werden! Aber nen Spiel zu diesem Film brauch ich eigentlich nicht!

Crizzo 18 Doppel-Voter - P - 11023 - 22. September 2010 - 11:40 #

Psychonauts 2.0 *freu*

ganga Community-Moderator - P - 15579 - 22. September 2010 - 11:52 #

Also das kann ich mir nur schwerlich vorstellen, außer man findet einen Weg wie der Spieler das Level in dem er spielen wird kreativ selbst gestalten kann. Danke das wird aber eher unspektakulär.

Loliland 13 Koop-Gamer - 1683 - 22. September 2010 - 14:00 #

Igitt liegt das nur an mir oder ist das Teaserbild bei euch auch so verpixelt und unscharf ?

Crizzo 18 Doppel-Voter - P - 11023 - 22. September 2010 - 14:04 #

Das ist Absicht. ;)

Loliland 13 Koop-Gamer - 1683 - 22. September 2010 - 15:51 #

Ah Ok ich dachte schon. Nette Idee verursacht bei mir aber trotzdem Augenkrebs ;)

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33793 - 22. September 2010 - 15:50 #

Sehr cool, das Teaserbild! (Loliland ist ein Banause. ;-) )
Die Idee für ein Spiel im Inception-Universum, insbesondere wenn es ohne den üblichen Lizenz-Zeitdruck entwickelt wird, klingt verlockend. Da könnte man sicher einiges machen. Hauptsache, es geht nicht so in die Hose wie dei Matrix-Spiele.

Klausmensch 14 Komm-Experte - 2201 - 23. September 2010 - 2:24 #

Bitte nicht. Lasst den Film einfach so stehen. Der war nämlich großartig.

Henry Heineken 15 Kenner - 3569 - 23. September 2010 - 9:59 #

Unterstütze ich. Inception sollte NIE NIE NIE in irgendeiner Form fortgesetzt werden. Dieser Film ist ein Gesamtkunstwerk. Nolan sollte sich lieber auf Batman 3 konzentrieren.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit