Monkey Business - FPS-Podcast auf BASHandSLASH

Bild von icezolation
icezolation 19180 EXP - 19 Megatalent,R8,C1,A6,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Top-Verlinker: Linkt mit Grafik auf GamersGlobal.deMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

20. September 2010 - 11:06 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert

In Zusammenarbeit mit BASHandSLASH.com und CODSeries.de veröffentlichen die BlackMonkeys seit gestern einen deutschsprachigen Podcast, welcher sich mit First Person Shootern im PC-Sektor befasst. Zuvor waren die BlackMonkyes bereits beim FPS-Podcast "Bash" und "Crosshairs" zu hören, jetzt sind sie fester Bestandteil des BASHandSLASH Netzwerks.

In Folge 1, Das Black-Ops Info Puzzle, dreht sich alles um Fragen und Antworten rund ums im November erscheinende Call of Duty - Black Ops, die seit Anfang September im Internet kursieren und nicht jeden sofort erkennen lassen, was den PC-Spielern bevorsteht. Die Erwartungen sind hoch, wurde einem Großteil der PC-Gemeinde mit Modern Warfare 2 ein verhältnismäßig enttäuschendes Mehrspieler-Erlebnis aufgetischt, unter anderem wegen dem Wegfall dedizierter Server und auffallend hohem Aufkommen an Cheatern (siehe auch User-Artikel: Modern Warfare 2 und die Cheater).

Der Blick auf andere Ego-Shooter, die Weiterentwicklung der Spielebranche sowie Neuigkeiten aus der Community gehören ebenfalls in die Diskussionsrunde des Affenstammtischs, bestehend aus Coaster, CokeSau, Evilgub, Krusty, SizZer, VagantX, Wally, Xfckup und Xiao. Zu hören ist der Podcast auf den in den Quellen aufgeführten Seiten.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit