PSN: Japanische PSOne-Spiele im US-Store

Bild von Wayoshi
Wayoshi 1668 EXP - 13 Koop-Gamer,R8,S3,A3
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

17. September 2010 - 17:08 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert

Schon lange blicken zahlreiche deutsche PS3-Besitzer neidisch über den großen Teich. Der amerikanische PSN-Store bietet ja auch guten Grund dazu, schließlich ist die Anordnung der Kategorien in Übersee ausgereifter und zahlreiche Spiele, die in den USA viele Anhänger finden, schaffen es wegen des Jugendschutzes nicht nach Deutschland. Ab nächster Woche gibt es noch einen weiteren Vorteil, der uns Europäern zunächst verwehrt bleiben wird: Am 21. September 2010 wird im PlayStation Network eine neue Kategorie für japanische PSOne-Spiele eingeführt, die bisher ausschließlich in Fernost zum Kauf angeboten wurden.

Den Anfang machen die beiden Shooter Cho Aniki und GaiaSeed. Während GaiaSeed einen klassischen 2D-Shooter darstellt, ist Cho Aniki ein äußerst ungewöhnliches Spiel, das speziell in der westlichen Welt ein wenig befremdlich wirken dürfte: Ein muskelbepacktes, vermeintlich homosexuelles Päarchen dreht sich hier um die eigene Achse und setzt sich gegen allerlei Gegner zur Wehr – an überspitzt dargestellten Klischees wird dabei keineswegs gespart. Wer sich einen eigenen, ersten Eindruck verschaffen möchte, hat mit dem untenstehenden Video die Möglichkeit dazu. Mit dem Prügel-Spiel Outlaws of the Lost Dynasty und dem Puzzle-Titel Magical Drop F sind übrigens schon zwei weitere Exoten angekündigt, die im Laufe der nächsten Wochen erscheinen sollen. Ob dieser Service auch in Europa eingeführt wird, ist bislang leider unklar.

Video:

Thomas Barth 21 Motivator - 27708 - 17. September 2010 - 18:30 #

Sehr cool. Da wird sich mein US-Account freuen. :)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Sven