PS3: Sony vermeldet über 30 Mio. PSN-User

Bild von Falconer
Falconer 1500 EXP - 13 Koop-Gamer,R8,S3,A1
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

17. September 2010 - 15:03 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert

Kaz Hirai, CEO von Sony Computer Entertainment, hat gegenüber der Nachrichtenagentur Reuters angeben, dass etwa 80 Prozent der weltweit 38 Mio. PS3-Besitzer im PlayStation Network angemeldet sind. 

Laut Hirai bestünde aber die Zielsetzung, die Registrierung auf 100 Prozent zu bringen. Konkurrent Microsoft hatte im Februar die Zahl der Xbox-Live-User mit 23 Millionen angegeben. Wobei zu berücksichtigen ist, dass Microsoft im Gegensatz zu Sony über zahlreiche bezahlte Userkonten verfügt.

Zudem zeigte sich der SCE-Boss laut Reuters zuversichtlich, die für das Jahr 2010 angestrebte Verkaufsmenge von 15 Millionen PS3-Konsolen zu erreichen.

Porter 05 Spieler - 2981 - 17. September 2010 - 14:53 #

tja jeder deutsche user hat ja mindestens 2 PSN Konten, eins für den deutschen PSN Store und eins für den US Store und je nach dem wie aktuell man sein will vielleicht sogar einen für den Nippon Store...

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 17. September 2010 - 15:11 #

Das ist bei der Xbox aber auch nicht anders. Als ich noch ne 360 hatte, hatte ich einen Deutschen, US und Japanischen Account. Dazu dann noch eine VPN an meinem Rechner, je nachdem in welchem Store ich gerade shoppen wollte.

Punisher 19 Megatalent - P - 15767 - 17. September 2010 - 18:07 #

Muss man nicht Gold-Mitglied sein, um einkaufen zu können? Hattest du dann drei Gold-Mitgliedschaften? Oder fehl-erinnere ich mich da grad?

die 30 mio würde ich allerdings wie jede dieser Zahlen mit sehr viel Vorsicht geniessen, die Presseabteilung von Sony würde sich wahrscheinlich schon von der Frage, wieviele dieser 30 Mio. den Account in den letzten 6 Monaten genutzt haben, aus der Ruhe bringen lassen... wie bei solchen Zahlenangaben halt üblich.

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 17. September 2010 - 18:33 #

Um ganz normal einzukaufen muss man kein Gold-Mitglied sein. Nur wenn man Spiele online spielen möchte. Was allerdings funktionierte war, ein Mappack von einem indizierten Spiel über den US-Account zu kaufen, um es dann mit dem deutschen Account zu spielen.

B4ck7p 14 Komm-Experte - 2511 - 17. September 2010 - 18:34 #

Mann muss kein Goldmitglied sein um auf ausländischen XBL Marktplätzen einzukaufen.

M3rciless 11 Forenversteher - 771 - 17. September 2010 - 15:20 #

Hat die PSP nicht auch PSN ? Das würde die Zahlen glaubhaft machen...

Knight 13 Koop-Gamer - 1307 - 17. September 2010 - 15:26 #

Zitat:
Kaz Hirai, CEO von Sony Computer Entertainment, hat gegenüber der Nachrichtenagentur Reuters angeben, dass etwa 80 Prozent der weltweit 38 Mio. PS3-Besitzer im PlayStation Network angemeldet sind.

.
.
.

Und die anderen 20% (bzw. wohl eher 40% der ein-eindeutigen User) haben noch Linux als OS. Oder grundsätzlich keinen Bedarf an Online-Inhalten.

Klar will man 100% erreichen: Zwangs-Online-Aktivierungen für alle und schon kann man´s in der Kasse klingeln hören.

Kanonengießer 14 Komm-Experte - 2469 - 17. September 2010 - 15:38 #

Jetzt müsste PSN nur noch übersichtlich und eingängig werden.

konsolero (unregistriert) 17. September 2010 - 16:49 #

04 User Accounts von mir
07 Jahre entwicklungszeit für ein Rennspiel
15 Mio. BlueRay Player im Jahr 2010
30 Mio. PSN User
38 Mio. PS3
Danke Sony! Wieviel Verlust? achja.. darüber spricht man nicht
wieviele PSNPlus User?
süsss.... .

deathproof (unregistriert) 17. September 2010 - 17:15 #

wenn du es negativ findest das GT 7 jahre (eher nur 5 jahre, da GT 4 erst 2005 erschien) in der entwicklung braucht.
dann kauf dir keine konsolen oder PCs oder andere technische geräte mehr.
die nächste konsolen generation wird schon vor auslieferung der aktuellen generation geplant.
die grundlagen forschung bei PC und neuer technik liegt wohl auch jahre oder eher jahrzehnte zurück und ist für ein paar leute auch schon veraltet.
ein beispiel währe oled:
Seit 1980 sind zu dem Thema etwa 6600 Patente bekannt.
oder 3D filme gab es schon 1950

konsolero (unregistriert) 17. September 2010 - 17:25 #

ein wenig Sarkasmus und Zahlenspiele schaden nie, vorallem nicht am Freitag um 17 Uhr :)

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 23843 - 17. September 2010 - 17:02 #

Da die PS3 ja mittlerweile Kostendeckend produziert wird, wird sich der langfristige Verlust in Grenzen halten...bzw gar jkeiner sein.

Und schon allein der Win gegen MS HD-DVD wird für Jubel in Tokio gesorgt haben. Wenn das PSN mal sauberer strukturiert wäre. Ich kann ja nichtmal geziehlt nach Demos suchen...

100% wird man nie erreichen. Das wissen die Jungs auch selber, ein Hoher 80%iger Bereich ist sicherlich mit dem richtigen Content und guter Preisgestalltung möglich.

Ich persönlich nutze meine nur als BlueRayPlayer fürn bissl Ratchet und Clank/Buzz + GoW

Punisher 19 Megatalent - P - 15767 - 17. September 2010 - 18:09 #

Verlust durch die PS3 sicherlich, nur wie schauts mit PSN aus? Kann mir nicht vorstellen, dass das, sogar wenn die aktive Nutzerzahl nur bei 10% der 30 mio liegt, so leicht kostendeckend zu betreiben ist.

AticAtac 14 Komm-Experte - 2212 - 17. September 2010 - 19:37 #

Dank Zensur in Deutschland besitze ich auch 2 Accounts (Deutschland und Österreich).

Darkling (unregistriert) 18. September 2010 - 2:35 #

That was bound to happen someday
Wenn PSN die Live Qualität erreicht hat mit Reportagen,Events,Free trials für praktische alle Spielen usw. dann sehe ich PSN als alternative

P.S. Wenn Sony könnte würde sie jedem einzelnen PSN account ein Plus aufs Auge drücken Sony ist eine der wenigen Firmen die noch geldgeiler ist als Microschrott

deathproof (unregistriert) 18. September 2010 - 20:18 #

deswegen ist PS+ ja auch so wichtig wie XBLG wenn man online spielen will.
wenn das kostenlose PSN die gleichen funktionen wie XBL hätte, welche grund gebe es dann noch für die gleiche leistung geld zu bezahlen?

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit