Erscheint ein PS2-Adapter für Playstation 3?

PS3
Bild von FLOGGER
FLOGGER 8926 EXP - 17 Shapeshifter,R9,S3,A8,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschrieben

15. September 2010 - 14:55

Nachdem die PlayStation 3 zur Veröffentlichung als eierlegende Wollmilchsau beworben wurde, rationalisierte Sony nach der ersten Generation immer mehr Features weg. Die wohl schmerzhafteste Kürzung war für Retrofans das Entfernen des internen PS2-Chips, der dafür sorgte, dass fast alle PlayStation-2-Spiele auf der Konsole liefen. Japanische Webseiten berichten nun über ein interessantes Patent, das Hoffnung auf die Rückkehr der Abwärtskompatibilität macht.

In dem Patent wird ein Adapter für die PS3 beschrieben, der als Brücke zwischen zwei Hardware-Generationen fungieren soll. Dieser hat eigene Haupt-, Sound- und Grafikprozessoren sowie einen DVD-Decoder/Emulator. Anhand der Daten scheint es sich bei dem Gerät tatsächlich um eine PlayStation-2-Hardware zu handeln. Bleibt abzuwarten, ob Sony den Adapter zur Marktreife bringt und zu einem adäquaten Preis anbieten kann.

bananenboot256 13 Koop-Gamer - 1241 - 15. September 2010 - 9:15 #

Haha, cool. Zuerst bringt man die PS2-Unterstützung, dann entfernt man sie. Dann packt man sie wieder aus, preist es als Neuerung an und vertickt sie zu einem ansprechenden Preis (für Sony, versteht sich)...

... genial! :-D

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29501 - 15. September 2010 - 9:25 #

Vor allem kann ich mir nicht vorstellen, dass ein solcher Adapter preiswerter wäre als eine PS2 aktuell (hab gestern ein Angebot für 49 Euro gesehen, kommt das hin?).

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73381 - 15. September 2010 - 9:29 #

Und vor allem, wenn ich das richtig verstehe, stehen dann trotzdem BEIDE Konsolen im Raum rum. Bringt also eigentlich nichts.

Seppel666 08 Versteher - 150 - 15. September 2010 - 9:41 #

nicht direkt..du schließt nen kleineren adapter an die ps3 an. aber ja, zwei geräte hat man dann trotzdem irgendwo rumstehen.

hier der kotaku bericht mit patent bildern:
http://kotaku.com/5638279/is-this-how-well-play-ps2-games-on-a-ps3?skyline=true&s=i

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73381 - 15. September 2010 - 9:51 #

Aha, jetzt hab ich's kapiert :). Für den, der noch eine PS2 hat lohnt es sich nur bedingt.

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 15. September 2010 - 10:06 #

Kommt darauf an wie groß der Adapter ist. :0) Ich gehe mal davon aus, dass er mittlerweile deutlich kleiner als eine PS2-Slim zu fertigen sein sollte.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73381 - 15. September 2010 - 10:21 #

Ja, aber wozu dann das Ding extra noch dazu kaufen wollen? :)

Ketzerfreund 16 Übertalent - 5978 - 15. September 2010 - 10:42 #

Laut Siliconera enthält das Ding ja einen eigenen Soundchip, Grafikchip, DVD-Decoder, was weiß ich was noch alles... Da könnte man sich gleich 'ne gebrauchte PS2 holen, denn die ist ja auch noch PS1-kompatibel (wovon bei diesem Adapter nicht die Rede ist). Aber ob dieses Ding wirklich den Markt sehen wird, steht ohnehin noch in den Sternen. Ich finde auf der Siliconera-Seite unten Links das Bildchen von einer Patentblaupause eines Dualshocks an einer PSP drollig. :D

Revolted 09 Triple-Talent - 276 - 15. September 2010 - 15:53 #

*klugscheißerspiel*

Die Ps3 ist bereits Ps1 Kompatibel. Da braucht das Ps2 "Ding" nicht nochmal so etwas. Dein Argument fällt also weg ;)

Wunderheiler 19 Megatalent - 18958 - 15. September 2010 - 15:54 #

Wobei die PS3 ja auch abwärtskompatibel zur PS1 ist...

Ketzerfreund 16 Übertalent - 5978 - 15. September 2010 - 16:20 #

Hm, okay. Ich hatte dazu bislang noch nie irgendwas erwähnt gefunden. Ist halt nicht das erstrangige Feature.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73381 - 15. September 2010 - 17:35 #

Also dann verstehe ich jetzt wirklich nicht, warum Sony die PS2-Abwärtskompatibilität ab der 60GB-Version wieder entfernt hat, es aber dennoch möglich ist, PS1-Spiele auf der PS3 zu spielen. Ich vermute mal, daß das Volk weiterhin eine PS2 kaufen soll. Die hab ich aber schon eh und daher boykottiere ich weiterhin die PS3 :). Auf die für mich 1-2 interessanten Exklusivtitel kann ich verzichten und den Rest gibt es auch (günstiger) für den PC :).

phas0r 11 Forenversteher - 645 - 15. September 2010 - 19:31 #

Ich gehe davon aus, dass die PS1 Spiele über eine Emulation durch pure Rechenleistung auf der PS3 abgespielt werden. Die PS2 lässt sich auf der Hardware der PS3 jedoch eher schwer durch Rechenleistung emulieren.

Ganesh 16 Übertalent - 4863 - 15. September 2010 - 10:32 #

Das habe ich auch gedacht. Wenn an dem Gerücht etwas dran sein sollte, ist es schlichtweg dreist. Die PS2-Hardware-Emulation in den ersten PS3s dürfte kein so ein großer Kostenfaktor gewesen sein, wie immer behauptet und die Software-Emulation, die dann auch bald eingeschläfert wurde, hätte den PS2-Absatz auch nicht merklich gefährdet, wohl aber wahrscheinlich dafür gesorgt, dass die Konsole für mich und viele andere Leute, die gerne auf ihrer PS2 gespielt haben, attraktiv gewesen wäre, in all den Jahren, in denen das wenige an Software vor allem der immer gleiche FPS- und anderer Action-Kram war...

Wie ich unten schon schrieb: Jetzt steht die PS2 schon seit Jahren da, die Wireless-Controller vom Dritthersteller sind gekauft - wofür sollte ich so etwas noch kaufen? Wenn überhaupt sollen sie gefälligst so was per System-Update nachrüsten, statt sich mit diesen immer nur gegen illegale Kopien zu wehren... aber neue, kostenlose Features für so ein System? Das braucht Sony ja wohl nicht...

Knight 13 Koop-Gamer - 1307 - 16. September 2010 - 9:48 #

@Kokojambo:
Gelle, die wissen wie man Umsätze generiert.

Und durch solche Aktionen gewinnt ja meine 60GB-PS3 richtig an Wert :)

Makariel 19 Megatalent - P - 13438 - 16. September 2010 - 14:53 #

Ich hau ja auch gern auf böse Konzerne, ABER ein kleines Detail darf man dabei nicht vergessen:

Die launch PS3 (Rückwärtskompatibel) mit 60GB kostete damals sage und schreibe 599€. Ich hab eben PS3 slim Bundle (nicht rückwärtskompatibel) mit 2 Spielen und 320GB für 349€ bekommen.

Damit kommt man mit einem neuen bundle selbst dann noch billiger davon, wenn der adapter 200€ kosten würde ;-)

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 15. September 2010 - 9:29 #

Hba ja ne 60 Gig Fat Ps3 und daher kann ich so gut wie alle Ps2 Spiele die ich habe dort zocken. Aber ansonsten muss man abwarten wie teuer der wird.

B4ck7p 14 Komm-Experte - 2511 - 15. September 2010 - 9:45 #

Da werden bei mir gleich wieder Gedanken an SEGA’s Frankenstein-Konsole GENESIS wieder wach…

Ganesh 16 Übertalent - 4863 - 15. September 2010 - 10:25 #

Richtig, nur dass SEGA den Master-System-Aufsatz ziemlich früh angefangen hat, zu verkaufen, um Leuten dem Umstieg von dem damals noch als günstigeres Videospiel-System weiterlaufenden Master-System zu erleichtern. SEGA hatte offenbar nicht die Angst, keine Master Systeme mehr absetzen zu können, wie Sony es jetzt mit der PS2 viele Jahre lang hatte...
Ich würde sagen, dass Sony damit zu spät kommt. Wer noch PS2-Spiele spielen möchte, hat sich mit der PS2 unter dem Fernseher schon längst zwangsweise arrangiert.

Tamttai 10 Kommunikator - 379 - 15. September 2010 - 10:43 #

Tjo ich hab mir damals keine ps3 gekauft wegen der fehlenden abwärtskomp. - für die anfänglichen exotenmodelle war ich zu spät. schade um mein geld :P

Gecko 13 Koop-Gamer - 1518 - 15. September 2010 - 11:26 #

Würde eigentlich nur dann richtig Sinn machen, wenn es noch in Form eines Updates ermöglicht werden würde.
Zusätzliche Hardware macht nun wirklich wenig Sinn.

Fuutze 11 Forenversteher - 820 - 15. September 2010 - 12:07 #

Denke auch das Sony die PS2-Abwärtskompatibilät für die PS3 per Software-Emulator nachschieben sollte. Ich hab noch ne PS2 die sinnlos versauert. In der PS3 könnte die alten Spiele noch ne Runde drehen, eventuell könnte man sogar noch ein paar Perlen zukaufen, aber nochmal Kohle für nen Adapter raushauen??? Die haben doch den Schuß nicht gehört.

invincible warrior 12 Trollwächter - 1029 - 15. September 2010 - 13:42 #

Herrlich, Sony will nen Hardwareupgrade raushauen für PS2 Kompatibilität. Dabei läuft die PS2 Kompatibilität laut einschlägigen Foren doch so gut mit dem PS3 Jailbreak.

Revolted 09 Triple-Talent - 276 - 15. September 2010 - 15:54 #

Laut anderen Seiten wird das Ding an den Lan Stecker gebunden, da es mit Usb zu langsam wäre. Aber selbst mit dem Lan stecker wird es wahrscheinlich Lags geben...

Darkling (unregistriert) 15. September 2010 - 16:45 #

Meinerseits besorge ich mir eher ne günstige PS2 statt ein Haufen Geld für sowas auszugeben
Zuerst wird die Kompatibilität der PS3 entfernt und jetzt will Sony ein PS2 Adapter verkaufen ?

marshel87 16 Übertalent - 5581 - 15. September 2010 - 17:19 #

*beten beten* bitte bitte, ich muss endlich mal kingdom hearts 1 und 2 spielen! :D liegen hier rum aber die ps2 bleibt aus seitdem ich die 2 habe...

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11329 - 15. September 2010 - 17:23 #

Wäre es nicht einfacher, durch ein Update, die Ps2 Funktionen wieder zu beleben?

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23149 - 15. September 2010 - 21:48 #

Ich glaub der Slim fehlt die dafür notwendige PS2-GPU auf der Platine.

Atomsk 16 Übertalent - 4878 - 15. September 2010 - 20:02 #

Und als nächstes kommt dann ein seperates UMD-Laufwerk für die PSPgo. Einfach kaufen und anstöpseln, schon hat man ne vollwertige PSP :D

Knight 13 Koop-Gamer - 1307 - 16. September 2010 - 9:44 #

DAS würde ich mir sogar noch zulegen, allein wegen VC2 ;-)

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23149 - 15. September 2010 - 21:46 #

Ich fänds besser wenn ich meine PS2 Slim an die PS3 anschließen könnte, welche dann das Bild der PS2 aufhübschen (Anti-Aliasing) und auf 720p interpolieren könnte.

Anonymous (unregistriert) 15. September 2010 - 23:20 #

PS2 Kompatibilität wäre für die PS3 schon praktisch, wenn das Ding zum einen sehr klein und zum zweiten recht billig ist. Momentan habe ich die PS2 in der Schublade und bin meistens zu faul zum Rausholen und Anstöpseln.

Meine Meinung: Sony hat damals die PS2-Kompatibilität vorranging ausgebaut, damit sie mehr PS3 Spiele verkaufen. Bringt ja nix, wenn jemand die subventionierte Hardware kauft, um hochgerechnet die alten Spiele auf dem HD-Screen zu spielen. Hardware-Emu war sicher ein kleinerer Kostenfaktor, ein größerer vielleicht, dass man die alten PS2-Spiele ja mal testen mußte und bei Problemen ggf. Fixes in der Firmware nachschieben.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit