FIFA 11: Erstes Video mit den neuen Kommentatoren

PC 360 PS3 Wii DS
Bild von Wayoshi
Wayoshi 1668 EXP - 13 Koop-Gamer,R8,S3,A3
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

14. September 2010 - 18:45 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert
FIFA 11 ab 3,95 € bei Amazon.de kaufen.

Nachdem Electronic Arts in den letzten Wochen schon fleißig Videos zu der neuesten Reinkarnation der FIFA-Serie, FIFA 11, auf Youtube veröffentlicht haben, kommt heute nun die erste Partie mit deutschen Teams. In der Partie Bayer Leverkusen gegen Bayern München messen sich nicht nur die deutschen Community-Manager der FIFA-Serie und des FIFA Managers, sondern es ist auch möglich, sich eine für viele Fans sicher elementare Änderung anzusehen.

Erstmals könnt ihr euch nun eine Partie mit den neuen deutschsprachigen Kommentatoren verfolgen und euch überzeugen, ob sich der Wechsel gelohnt hat. Die beiden Neuen im Boot sind Manfred Breuckmann (WDR) und Frank Buschmann (u.a. Sport1, Pro7). Weitere Informationen zu dem Kommentatorenwechsel findet ihr in  folgender News.

Video:

ganga Community-Moderator - P - 16987 - 14. September 2010 - 19:06 #

Die Schwächen der Kommentatoren merkt man halt immer noch bei solchen Szenen wie bei 1:16 wo Breuckmann vollkommen enthusiastisch "DAS MUSS ES SEIN" brüllt, obwohl der Ball nach außen gespielt wird und das nun wirklich keine 100% Torchance war.

Age 19 Megatalent - P - 14040 - 14. September 2010 - 19:44 #

Schweinsteigers Grätschen sind auch sensationell. ;) Ahja und ich sehe irgendwie keine Unterschiede zum 10er...

JFK (unregistriert) 14. September 2010 - 19:26 #

Das Video ist wirklich von EA Sports öffentlich gemacht?
Das klingt für mich eher nach einer Einladung die Kommentatoren gänzlich zu deaktivieren.
Furchtbar…

John of Gaunt Community-Moderator - P - 65509 - 14. September 2010 - 19:40 #

Naja, wirklich überzeugen können sie mich mal wieder nicht. Die Kommentatoren bleiben aus meiner Sicht eine der Schwächen bei FIFA. Zu oft sind da unpassende Kommentare dabei. Das geht wahrscheinlich nicht anders, schön ist es aber dennoch nicht.

Wuslon 18 Doppel-Voter - - 9934 - 14. September 2010 - 21:01 #

Bin auch nicht begeistert. Allgemein gefällt mir Frank Buschmann von seiner Art her besser als Manfred Breuckmann, allerdings ist das mit den unpassenden Kommentaren schon unschön. Schweini grätscht nicht, es wird nicht geschossen sondern geflankt usw.

tobzzzzn 11 Forenversteher - 795 - 14. September 2010 - 21:04 #

Also die Kommentatoren sind gar nicht so schlimm, ganz ehrlich. Da habe ich früher bei Pro Evolution Soccer 1+2 auf der PSX härtere, audiovisuelle Grenzmomente erlebt, gerade im Zusammenspiel mit dem damaligen Holzpfosten. Was mir vielmehr Sorgen macht, sind die Tore 1+3, die mit Kießling erzielt wurden. Das sah schon wieder viel, viel zu sehr nach typischen Fifa-Toren aus. Wann lernt EA endlich, dass das total öde und nervig ist? Im Fußball fallen Tore aus den unmöglichsten Situationen, da kommt die Genialität mancher Akteure kaum zum Tragen. Sowas fehlt Fifa gänzlich. Das beherrscht PES dagegen seit nun mehr als 8 Jahren, da fallen die Tore durch realistische Spielzüge und aus vielen Positionen, während bei Fifa in 30% der Tore der Keeper aus dem Tor gelockt wird und dann ein frei stehender Angreifer das Leder aufs leere Torgehäuse drückt. Erbärmlich... das sieht mehr nach Hobbykick im 16er aus als nach einem Aufeinandertreffen zweier Topclubs aus der Bundesliga. Aber Lizenzen, Atmosphäre und der Online-Vorteil sind immer noch stärker als das Paket, das Konami schnüren kann. Sollte PES in diesem Jahr auf hohem Niveau verlieren, riskiere ich den Kauf eines 2. Fußballspiels. Soviel sind mir die realistischen Tore dann doch wert, schließlich bin ich Fußballer und kein Arcade-Fan.

Quillok 12 Trollwächter - 901 - 14. September 2010 - 22:53 #

Naja... ich weiß schon wieso die Kommentare immer das erste sind was ich ausschalte... ich denke einfach mal das is technisch nich besser machbar, aber da lass ich den Kommentar lieber aus und erfreue mich an den Stadiongeräuschen... mal abgesehen davon das ich mir wohl eh PES holen werde, aber auch da sind die Kommentare aus :D

Ramireza (unregistriert) 14. September 2010 - 23:10 #

OMG das sind mit abstand die lächerlichsten Kommentare die ich in einem Fussballspiel bisher gehört habe, da war ja sogar Poschmann bei Fifa96 besser.

marshel87 16 Übertalent - 5708 - 14. September 2010 - 23:23 #

oooha.. nee also ganz ehrlich, bei PES10 haben mir die kommentare um einiges besser gefallen, wobei die teils auch lustig waren... genial sind ja die "grätschen" lol.. fuß reingestellt = grätsche?
nee..das ist eine zumutung!

Alex Hassel 19 Megatalent - 17895 - 15. September 2010 - 9:52 #

"Ein Pass wie eine Beethoven-Sonate"

Ich bete dafür, dass man irgendwie an die englischen Kommentare rankommt, meinetwegen auch per DLC.

bananenboot256 13 Koop-Gamer - 1241 - 15. September 2010 - 10:11 #

haha, egal ob Pes oder Fifa. Kommentare (zumindest die deutschen) sind das erste was deaktiviert wird :-)

Hat einer von euch schonmal die Kommentare bei Madden z.B. gehört? Kein Vergleich hierzu, imho.

Tr1nity 28 Endgamer - 101117 - 15. September 2010 - 10:19 #

Wobei der Vergleich zu Madden etwas hinkt :). Die Amerikaner sind da eh viel enthusiastischer in ihrem Nationalsport (neben Baseball) veranlagt. Das kann man mit Fußball und deren Kommentaren nicht vergleichen. Die halten übrigens (im TV) auch nie kurz die Klappe, daß man mal für 1 Minute ohne Kommentar ein Spiel genießen kann :).

Atomsk 16 Übertalent - 4878 - 15. September 2010 - 13:35 #

Ich spiele sowas immer ohne Kommentare und es sieht nicht so aus, als ob sich das mit FIFA 11 ändern wird. Die Kommentare für sich gehen ja noch, aber sie passen halt mal wieder nicht wirklich zu den jeweiligen Aktionen im Spiel, auf Dauer nervt mich das gewaltig.

Tw3ntyThr33 15 Kenner - 3162 - 27. September 2010 - 16:39 #

Also sooo schlimm sind die Kommentare ja auch nicht. Ich erinnere mich da gerade an FIFA 05, als ich im Karriere-Modus bereits nach dem vorletzten Spieltag mit meinem englischen Drittligisten den ersten Platz sicher in der Tasche hatte.
Jede verpatzte Möglichkeit kommentierte Florian König daraufhin mit "Sie spielen hier recht locker und ärgern sich auch nicht sonderlich darüber, immerhin sind sie auf jeden Fall schon Meister"...wirklich JEDES Mal -.-
Nach der ersten Halbzeit hab ich ihnen dann den Saft abgeschraubt. Sonst höre ich die Kommentatoren eigentlich recht gerne.
Allerdings sind Wolf Fuß und Hansi Küpper meines Erachtens nach immer noch die bessere Wahl aus deutscher Sicht. Vor allem ersterer kann manchmal ganz lustig sein ("Also den hat er...völlig...daneben gehauen."), zweiterer spricht mir manchmal aus der Seele. ("Für diesen Schuss sollte man dem Spieler seinen Gehaltsscheck sperren.")
Da ich dieses Mal zum UK-Import für PES 2011 gegriffen habe, werde ich diesmal englische Kommentare hören. Die sind wohl noch am stimmungsvollsten und da ich zumeist Premier League spiele sowieso atmosphärischer ;)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit