GTA: Mac-Umsetzung der Trilogie angekündigt

andere
Bild von Stefan1904
Stefan1904 128500 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S3,C8,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtSpürnase: Deckt häufig exklusive News aufAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

12. September 2010 - 16:19 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert
GTA 3 ab 11,90 € bei Amazon.de kaufen.

Seit der Öffnung der Download-Plattform Steam und der Portierung der Source-Engine für Mac-Rechner können sich deren Besitzer über ein stetig steigendes Spieleangebot mit Perlen wie Portal freuen. Noch vor Weihnachten könnten drei Klassiker folgen: In einem Frage-und-Antwort-Newsbeitrag auf der eigenen Webseite hat Rockstar Games nämlich angekündigt, die bisher nur für PC, PS2 und Xbox erhältliche klassische GTA-Trilogie, bestehend aus GTA 3, GTA - Vice City und GTA - San Andreas, höchstwahrscheinlich noch in diesem Jahr für den Mac zu veröffentlichen. Viele weitere Informationen und eine richtige Ankündigung sollen schon bald folgen.

bersi (unregistriert) 10. September 2010 - 13:17 #

Schönes Ding, wenn auch etwas spät^^

Allerdings: Trilogie? Man mag mich an dieser Stelle gerne pedantisch nennen, aber ne Trilogie ist für mich ein Dreiteiler von Teil 1 bis 3. Und so ganz klassisch ist das ganze ja nun auch nicht. Meiner Definition nach wären die ersten beiden Titel sowie 1969 London klassisch. Aber gut, das sind Peanuts. Bitte nicht persönlich nehmen. Das ist so ein innerer Zwang dem ich dauernd unterliege xD

Stefan1904 30 Pro-Gamer - P - 128500 - 10. September 2010 - 13:20 #

Kein Ding. Ich habe den Wortlaut von Rockstar übernommen. Die drei Teile kamen zusammen als GTA - The Trilogy in den Handel.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 346825 - 10. September 2010 - 13:48 #

Ich hingegen finde, dass die ursprünglichen 2D-GTAs mit Teil 3 und aufwärts weniger zu tun haben als diese mit diversen anderen Open-World-Spielen in 3D. Insoweit passt Trilogie schon.

(habe persönlich die alten GTAs auch nie gemocht, das mag mir bei dieser Einschätzung helfen...)

Iceman 10 Kommunikator - 374 - 10. September 2010 - 17:57 #

Geht mir genauso. Ich denke es liegt vor allem an der Perspektive. Bei diesen 2D GTAs sah man nie wohin man eigentlich fährt, die Orientierung war sehr schwer und in der Stadt herumheizen konnte man auch nicht.

Fozzie 12 Trollwächter - 1015 - 12. September 2010 - 9:18 #

Sicher kann man in der Stadt herumheizen - und je schneller man fährt, desto weiter zoomt die Kamera ja raus. Das kniffligste ist eigentlich die Steuerung, die ja immer relativ zur Ausrichtung des Fahrzeugs orientiert ist, nicht zur Kameraperspektive. Trotzdem, und obwohl das Spiel für mich eigentlich insgesamt zu schwierig war, hab ich das erste GTA echt gerne gezockt, die 3D-Nachfolger hingegen gar nicht. Ich steh einfach nicht auf Action-Spiele...

sphire 08 Versteher - 185 - 10. September 2010 - 13:39 #

Ich hätte ja glatt Lust, die Spiele mal wieder durchzugehen. Fragt sich, zu welchen Konditionen man das jetzt noch verkaufen will, insb. zu welchem Preis und mit welchen möglichen Verbesserungen?

Seppel666 08 Versteher - 150 - 10. September 2010 - 13:57 #

Achivements. ;)

sphire 08 Versteher - 185 - 10. September 2010 - 13:59 #

Whoop-di-fucking-doo ;)

Vaedian (unregistriert) 11. September 2010 - 22:56 #

Win :D.

tintifaxl 12 Trollwächter - 927 - 10. September 2010 - 14:16 #

Viel zu spät. Besser wäre GTA4 und noch viel besser GTA5 auf dem Mac.

Ike 14 Komm-Experte - P - 1886 - 10. September 2010 - 14:55 #

Welche Macs sind denn stark genug, GTA4 wirklich flüssig laufen zu lassen?

tintifaxl 12 Trollwächter - 927 - 10. September 2010 - 15:39 #

Gute Frage. Auf meinem iMac 27" i5 mit ATI HD4850 ist GTA4 unter Win7 durchaus flüssig spielbar.

Und wenn COD4 und Bioshock auf meinem iMac unter MacOS absolut flüssig laufen, könnte das GTA4 auch. Wird aber so viel Zeit=Geld kosten, dass es wirtschaftlich unrentabel ist.

Aber das wäre dann in Schritt in die richtige Richtung und nicht die Neuauflage von alten Spielen. Da halte ich die Umsetzung von CIV5 für MacOS für viel bedeutsamer!

sphire 08 Versteher - 185 - 10. September 2010 - 15:58 #

Rhetorische Frage: Es gibt mittlerweile PC-Systeme, mit denen GTA IV flüssig läuft?

Auf meinem 2009er-iMac kann man es vernünftig spielen – aber ein technisches Meisterwerk war der Port ja bekanntlich nicht.

Tr1nity 28 Endgamer - 101075 - 10. September 2010 - 16:01 #

"Es gibt mittlerweile PC-Systeme, mit denen GTA IV flüssig läuft?"

Selbstverständlich. Ich hatte auf meinem System nie Probleme, selbst auf meinem Laptop damals bei Release gab's keine Probleme. Allerdings konnte ich auf dem Laptop nur mit der niedrigsten Auflösung spielen :). Auf dem PC alles super. Mit den Patches sogar noch besser.

Probleme hatten meist nur Leute die a) eine ATI-Grafikkarte hatten, b) die Hälfte der benötigten/gezwungenermaßen Programme nicht installierte, c) ein zugemülltes/instabiles System hatten.

sphire 08 Versteher - 185 - 10. September 2010 - 16:03 #

Uff… bei Release hatte ich erst mal eine halbe Stunde zu tun, bevor das Ding überhaupt starten wollte. Danach gabs allerlei lustige Grafikfehler und andere Probleme (die wohl u.a. mit der ATI-Karte zusammenhingen). Und die Framerate war auch alles andere als konstant. Ich habe es dann trotzdem gerne gespielt – zumal ich glaube ich noch keinen einzigen GTA-Teil bei Release flüssig spielen konnte :)

Wir wollen außerdem auch nicht verschweigen, dass die Grafiktreiber von Apple selbst kommen und tendenziell nicht ganz auf der Höhe der Zeit sind.

Tr1nity 28 Endgamer - 101075 - 10. September 2010 - 16:06 #

ATI-Karten-Besitzer hatten damals echt ein schweres Los. Es dauerte auch ne ganze Weile, wenn ich mich recht erinnere, bis die einen Treiber nachlieferten, der die Probleme behob. Da war ich schon froh, daß ich im Laptop und auch im PC ne NVidia-Karte hatte. Der erste Patch von Rockstar half denen auch ungemein. Und ich war froh um Patch 3 oder 4, der die Heli-Steuerung einen endlich gescheit konfigurieren lies. Beim ersten Durchspielen hatte mich die echt genervt :).

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24946 - 11. September 2010 - 0:42 #

Zwei zeitlose Klassiker und ein nettes Open World Game (GTA III), warum nicht?
Auch wenn wohl jeder Interessierte die Spiele mittlerweile besitzt.

Pöt (unregistriert) 11. September 2010 - 15:49 #

GTA4 Läuft sogar mittlerweile mit einem 250 Euro Dualcore-System -flüssig ;) Und der durchschnittliche Mac-User hat nunmal nicht immer die neueste Hardware, weil Sie nämlich schweineteuer ist. Deswegen gibt es erstmal nur eine Trilogie der 3D-GTAs.

Anonymous (unregistriert) 12. September 2010 - 10:39 #

oehm GTA , GTA 2 , GTA 3 , GTA VICE CITZ , GTA SAN ANDREAS , GTA 4 , GTA LOST & DAMED ...............Triologie?

Crizzo 18 Doppel-Voter - 11213 - 12. September 2010 - 12:19 #

Gemeint ist nur: GTA 3, GTA Vice City und GTA San Andreas.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit