Kinect: Keine Sprachsteuerung für Kontinentaleuropa bis 2011

360
Bild von Decorus
Decorus 4246 EXP - 16 Übertalent,R8,S3,J9
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

1. September 2010 - 18:33 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert

Wie Microsoft gegenüber Eurogamer bestätigte, wird die bei Kinect enthaltene Spracherkennung für Spieler in Kontinentaleuropa und Kanada bis zum Frühling 2011 deaktiviert sein. Diese Sperre wird über den Regionalcode der Xbox 360 erfolgen, somit können zum Beispiel auch englisch- oder spanischsprechende Deutsche diese Zusatzfunktion nicht nutzen. Unterstützt werden laut Microsoft lediglich

  • britisches und amerkanisches Englisch
  • lateinamerikanisches Spanisch
  • Japanisch

in den jeweiligen Ländern. Die Beweggründe für lateinamerikanisches Spanisch und gegen europäisches Spanisch liegen laut Microsoft in der hohen Anzahl spanischsprechender Einwohner in den USA. Warum allerdings explizit anglo- und hispanophone anderer Länder ausgeschlossen werden, dazu hat Microsoft bisher keine Stellungnahme abgegeben. 

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 7369 - 1. September 2010 - 19:07 #

Sollte Microsoft mir nicht immer mehr Gründe geben Kinect zu kaufen anstelle immer mehr Gründe es nicht zu tun...? Momentan hat Move die Nase vorn in meiner persönlichen Betrachtung.

Tassadar 17 Shapeshifter - 7778 - 1. September 2010 - 19:15 #

Und englischsprachige Kanadier? Warum soll Kanada ausgeschlossen sein? Insgesamt völlig lächerlich.

McStroke 14 Komm-Experte - 2276 - 1. September 2010 - 19:43 #

Find ich auch komisch, zumal britisches Englisch ja sehr viel weiter vom amerikanischen Englisch entfernt ist als das der nachbarn aus Kanada. Das mit dem lateinamerikanischen Spanisch finde ich dann doch gut, weils eben mehr Sprecher dort gibt als in Spanien. Ich glaube Deutsch aht da als Sprache von nur 5-6 Ländern wenig gute Aussichten bald unterstützt zu werden.

Decorus 16 Übertalent - 4246 - 1. September 2010 - 20:03 #

Weil kein Französisch unterstütz wird. Microsoft setzt wohl auf "ganz oder garnicht" was die Spracherkennung betrifft.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8188 - 1. September 2010 - 19:21 #

Bescheuert... Wer hat überhaupt Lust sich nach den Sprachmustern von M$ zu richten? Warum nicht einfach die entsprechende Funktion am Ort so vertonen lassen, wie der Besitzer seiner Konsole das will? Ich möchte zu meiner 360 sagen können: "Computer!" so wie good old Scotty und nicht "Xbox Menü" oder so'n Krempel.

Erst keine Finger erkennen, riesen Wohnzimmer haben müssen und nun noch das... Ok, dann halt doch erstmal Move für die PS3 und wir sehen uns dann (vielleicht) in 2 Jahren wieder. Wobei die Kosten für 2 Spieler an ner PS3 explodieren ja auch bei der Anzahl an Controller (4) ... Ich glaub ich setzt aus - geht man ja Pleite.

jps 18 Doppel-Voter - 11150 - 1. September 2010 - 19:32 #

Das ist in der Tat äußerst schwach. Das es nicht auf Deutsch reagiert wäre ja noch in Ordnung, aber das Feature direkt ganz zu sperren. Werde ich mir wohl doch nicht zum Start zulegen.

Shigawire 11 Forenversteher - 613 - 1. September 2010 - 19:55 #

Da kommt man sich als Kontinentaleuropäer der fließend Englisch spricht und sogar halbwegs Spanisch kann mehr als nur veräppelt vor. Das Spielelineup juckt mich schon nicht und jetzt bekommt man für den gleichen Preis wie andere auch noch weniger Features

M@rlon 12 Trollwächter - 1067 - 1. September 2010 - 20:01 #

Ich bin für wahr ein großer 360 Freund, aber was Microsoft seit 1 Jahr auf die Beine stellt lässt mich den Glauben an die Vernunft verlieren...

Anfang was Move für mich ne billige Alternative zur Wii, inzwischen liegt das für mich sowas von weit vor Kinect das gibts gar nicht... schade für meine 360.

Hans Olo (unregistriert) 1. September 2010 - 21:41 #

bye bye Kinect... zumindest vorerst.

Wie sieht es denn mit den ganzen Spielen wie Kinectimals aus, welche die Sprachsteuerung nutzen? Die werden dann wohl nicht funzen... gut aber, dass man sie auch zum Release kaufen kann.

Decorus 16 Übertalent - 4246 - 1. September 2010 - 21:56 #

Wenn die Spiele ihre eigene Spracherkennung mitbringen, dann sollte das funktionieren - das Mikro wird ja nicht deaktiviert.

Hans Olo (unregistriert) 1. September 2010 - 23:00 #

ok, das würde das Problem schonmal relativieren.

Nazjatara 10 Kommunikator - 496 - 1. September 2010 - 22:46 #

Also in diesem ganzen Wirrwarr kauf ich mir als eigentlicher Pc-Spieler doch lieber ne Wii. Da weiß ich wenigstens was ich bekomme.
Diesen ganzen Luftnummern und Versprechungen traue ich nicht. Abwarten heißt die Tugend, und wenn das alles nichts wird, dann warte ich gern aufs Holodeck.

Anonymous (unregistriert) 2. September 2010 - 3:33 #

"Also in diesem ganzen Wirrwarr kauf ich mir als eigentlicher Pc-Spieler doch lieber ne Wii."

da hat wohl jemand die Wiibrator-News gelesen ^^

estevan2 14 Komm-Experte - 2006 - 2. September 2010 - 7:26 #

Die Funktionen abzuschalten lassen darauf schließen, dass sie dermaßen unzureichend funktionieren, das jeglicher Akzent die Erkennung stört.

Anonymous (unregistriert) 2. September 2010 - 13:41 #

Trotzdem verwunderlich. Microsoft betritt mit der Sprachsteuerung ja kein Neuland.

bersi (unregistriert) 2. September 2010 - 22:13 #

Der einzige Grund jetzt noch Kinect zu kaufen wäre, um dem Postboten am Samstagmorgen im schwarzen Anzug die Tür zu öffnen, sich ne Sonnenbrille aufzusetzen und "Würden Sie hier bitte mal reinschauen?" zu fragen.

Das Gesicht würde ich zu gerne sehen XD

Chiffre 12 Trollwächter - P - 989 - 3. September 2010 - 11:52 #

Nach den ersten Demos war ich fasziniert von der Kinect-Technik. Mittlerweile fürchte ich aber, dass es mit so vielen Einschränkungen auf den Markt kommt, dass es keiner haben will. Meine Prognose: die Preise für das Kinect-Kit werden recht schnell fallen.

Porter 05 Spieler - 2981 - 3. September 2010 - 17:44 #

pff, scheiss auf die Ausländerfeindlichen M$ 360 Heinzel, ich brauch den Müll eh nit, und Diskriminieren lasse ich mich von dem konzern erst recht nicht, mein Geld bekommt ihr nicht, fertig! :)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)