Terminator: Film vom Index genommen (Update)

PC
Bild von Gucky
Gucky 33916 EXP - 22 AAA-Gamer,R10,S5,C10,A10,J10
News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit zwei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreicht

28. September 2010 - 21:01 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
Terminator - Die Erlösung ab 16,89 € bei Amazon.de kaufen.
Update vom 28. September 2010:

Die Neuprüfung der FSK hat ergeben, dass die ungeschnittene Fassung von Terminator eine Altersfreigabe von FSK 16 erhalten hat. Somit hat diese Version die gleiche Alterseinstufung, wie die zahlreichen auf DVD, Video und Laserdisc erschienenen gekürzten Fassungen des Films. Obwohl sich der Rechteinhaber Twentieth Century Fox zu dieser Meldung noch nicht gemeldet hat, gilt es als sehr wahrscheinlich, dass das Filmstudio demnächst eine neue DVD oder sogar Blu-ray zu dem Streifen ankündigen wird.  

Ursprüngliche News vom 1. September 2010:

Mit dem Sci-Fi-Streifen Terminator wurde der Filmemacher James Cameron quasi über Nacht berühmt und erntete bei Kritik und Zuschauergunst viel Lob und Anerkennung. Aus dem Film entwickelte sich ein ganzes Franchise mit bislang drei weiteren Kinofilmen und einer TV-Serie. Leider waren die Spiele zu den Filmen weitaus weniger erfolgreich. Zuletzt machte das Spiel Terminator – Die Erlösung seinem Untertitel keine Ehre und wurde bei einem Test bei GamersGlobal mit gerade einmal 3.0 Punkten abgestraft.

 
Fans der Filme wird es dennoch freuen, dass der erste Film der Reihe, Terminator, durch die Bundesprüfstelle für jugendgefährdete Medien (BPjM) vom Index genommen worden ist. Somit wird der Streifen vom Gremium nicht mehr als jugendgefährdend eingestuft und kann von der FSK neu geprüft werden. Dies hat zur Folge, dass die ungeschnittene Fassung des Terminators in Deutschland normalerweise wieder beworben und öffentlich verkauft werden darf. Durch die Erfahrungen der letzten Monate ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass Terminator ebenso wie ebenfalls ehemals indizierten und neu geprüften Actionklassiker Predator und Das Ding aus einer anderen Welt-Remake eine Einstufung FSK 16 erhalten könnte.
 

Wer von euch den Film noch nicht kennen sollte, kann gerne einen Blick auf den folgenden und etwas trashig wirkenden Trailer werfen.

Video:

Decorus 16 Übertalent - 4246 - 1. September 2010 - 11:12 #

Kleine Anmerkung: Der Film ist nicht in der ungeschnittenen Fassung als "nicht mehr jugendgefährdend" eingestuft worden, sondern in der Geschnittenen von VCL. Die Ungeschnittene wurde aber nie extra indiziert, sondern nur wegen "Inhaltsgleichheit" mit dem VCL Tape "mitindiziert" und jetzt deswegen jetzt ebenfalls gestrichen. Könnte also passieren, dass die Uncut wegen der zusätzlichen Szene (Augen-OP) noch extra auf dem Index landet.
Ich hoffe, das war jetzt nicht zu konfus..... :D

CrazyChemist 14 Komm-Experte - P - 2039 - 1. September 2010 - 11:13 #

Das warst Du wohl ein paar Sekunden schneller ;)

Gucky 22 AAA-Gamer - P - 33916 - 1. September 2010 - 11:21 #

Danke für den Hinweis :). Habe die News entsprechend korrigiert.

Sven 18 Doppel-Voter - 9146 - 1. September 2010 - 12:39 #

Roland, der Film darf nun auch ohne Neuprüfung der FSK beworben werden - das Verbot rührte ja einzig aus der Indizierung des Films. Übrigens ist die FSK bei einer Neuprüfung dazu verpflichtet, dem Film eine Freigabe zu erteilen, da die BPjM den Film nicht mehr indizieren möchte. Die einzige Frage ist tatsächlich die Sache mit der Augen-OP, da hat die BPjM formal geschlampert.

Gucky 22 AAA-Gamer - P - 33916 - 1. September 2010 - 12:49 #

Stimmt, du hast schon recht. Ich habe mal wieder weiter gedacht. Ich würde nämlich der BPjM zutrauen, dass sie die ungeschnittene Fassung wieder auf den Index hebeln und somit ihre generelle ihre Entscheidung wieder rückgängig machen.

Ein ähnlicher Fall ist ja damals bei der C&C Generals passiert. Trotz USK-Freigabe wurde die englischsprachige Fassung nachträglich indiziert, was vom Recht her eigentlich nicht möglich ist. Bin mal gespannt wie die Terminator-Geschichte weitergeht :).

Earl iGrey 16 Übertalent - 5042 - 1. September 2010 - 13:15 #

Die Augen-OP hat mich als Kind aber auch härter getroffen und mehr aufgewühlt als das hochspannende Geballer. :|

Gucky 22 AAA-Gamer - P - 33916 - 1. September 2010 - 13:21 #

Wobei Terminator trotzdem kein Film für Kinder ist ;).

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33797 - 1. September 2010 - 14:43 #

Die Generals-Geschichte war ja noch unter der alten Gesetzeslage. Da konnten auch USK/FSK-eingestufte Sachen indiziert werden, mittlerweile nicht mehr.
Nun ja, die Augen-OP wird wohl nicht zur Neu-Indizierung führen, höchstens zu einer 18er-Einstufung. Aber wenn ich mir Das Ding und Predator ansehe, glaub ich nicht so recht dran.

Gucky 22 AAA-Gamer - P - 33916 - 1. September 2010 - 16:41 #

Nö, da hatte sich die Gesetzeslage gerade geändert. Habe ich damals aus beruflichen Gründen ganz genau verfolgt...

Sven 18 Doppel-Voter - 9146 - 1. September 2010 - 18:33 #

Da trügt dich deine Erinnerung ein wenig. ;-)

Das deutsche Generals kam am 14. Februar 2003 auf den Markt und wurde per Eil-Indizierung am 28. Februar 2003 einkassiert. Das neue Jugendschutzgesetz trat dagegen erst am 1. April 2003 in Kraft.

Unabhängig davon können Spiele, deren USK-Siegel vor dem 1. April 2003 vergeben wurde, auch weiterhin problemlos indiziert werden - so beispielsweise mit dem Spiel zu Blade II geschehen: Das Siegel stammt aus dem Jahre 2002, die Indizierung erfolgte 2008.

Gucky 22 AAA-Gamer - P - 33916 - 1. September 2010 - 19:44 #

Naja, ich finde nicht das die Sache so richtig gelaufen ist. C&C Generals wurde am 14. Februar nur "vorläufig" indiziert. Die endgültige Indizierung erfolgte erst Anfang April, so dass man es hier eigentlich wohl nicht mehr hätte endgültig indizieren dürfen.

Allerdings bin ich auch kein Jurist und kann nicht beurteilen, in wieweit eine vorläufige Indizierung in Bezug auf die vorangegangene USK-Freigabe rechtlichen Bestand hat.

Sven 18 Doppel-Voter - 9146 - 1. September 2010 - 20:12 #

Ahh, jetzt glaube ich zu wissen, worauf du hinaus möchtest. :-)

* 28. Februar 2003: Vorläufige Indizierung gemäß Eil-Antrag nach § 1 ff. GjS der US-Fassung durch das 3er-Gremium. Die deutsche Fassung ist formal noch nicht indiziert, allerdings besteht Inhaltsgleichheit.
* 29. März 2003: Amtliche Bestätigung der Indizerung gemäß BAnz. 62, ebenfalls nach GjS, durch das 12er-Gremium. Bezieht sich auf beide Sprachfassungen.

Die amtliche Indizierung erfolgte tatsächlich noch vor der Novelle des Jugendschutzes, die Begründung (kam Mitte April 2003) dagegen erst danach, also als das neue JuschG bereits in Kraft getreten war. Vielleicht entsteht hier ein Verwirrung, weil in der Darlegung des Sachverhalts zur Eil-Indizierung der 3. April 2003 als frühstmöglicher Termin genannt wird, am dem das 12er-Gremium tagen könnte. Die Tagung fand dann doch noch im März statt, da bin ich mir ziemlich sicher. Bin auch kein Jurist, aber da Indizierungen vor der Novellierung ja auch weiterhin Bestand haben, scheint formal alles in Ordnung zu sein. :-)

"Hmmm, seit wann ist das denn so?"

Seit April 2003. Das JuschG führte explizit neue Bezeichnungen der USK-Siegel ein - aus "Nicht geeignet unter 18 Jahren" wurde beispielsweise "Keine Jugendfreigabe" und so weiter... kennst du ja. :-)

Das Zusammenspiel von § 14 Abs. 2, das eben die neuen Bezeichnungen definiert, und § 18 Abs. 8 läuft darauf hinaus, dass nur diejenigen Spiele nicht mehr indiziert werden können, die ein Siegel mit einer solchen neuen Bezeichnung tragen. Das dürfte vermutlich daran liegen, dass die USK vor April 2003 keine Möglichkeit hatte, die Vergabe des Siegels abzulehnen.

Gucky 22 AAA-Gamer - P - 33916 - 1. September 2010 - 20:23 #

Das mit dem April 2003 war mir klar, nur das Spiele vor dem Datum noch indiziert werden dürfen wusste ich tatsächlich nicht :), danke für den Hinweis.

Ok, ich bin davon ausgegangen, dass sich das Gremium tatsächlich erst am 3. April getroffen hatte. Mit dem 29. März ist die Sache ja wasserdicht. Vielen Dank für die nützlichen Hinweise.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33797 - 29. September 2010 - 11:37 #

Schon etwaws her, aber trotzdem:
"nur das Spiele vor dem Datum noch indiziert werden dürfen wusste ich tatsächlich nicht"
Meines Wissen trifft das nur auf Spiele/Filme mit dem alten "nicht geeignet unter 18 Jahren" zu. Das ist auch der Grund, warum das im neuen Gesetz zu "keine Jugendfreigabe" geändert wurde.

Na ja, schon witzig, was in letzter Zeit alles vom Index kommt und ab 16 eingestuft wird. Das Ding, Predator und jetzt auch Terminator. Gute Entwicklung. :-)

CrazyChemist 14 Komm-Experte - P - 2039 - 1. September 2010 - 11:12 #

Da ich nicht editieren kann: Spendiere dem Satz "Somit wird der Streifen vom Gremium nicht mehr als jugendgefährdet eingestuft und kann von der FSK neu geprüft." mal folgendes: "jugendgefährdend" und am Ende noch ein "werden" ;)
Ansonsten: Super, dass dieser Schritt endlich möglich ist, wobei ich die DVD seit X Jahren habe ;)

Martin Lisicki Redakteur - P - 35854 - 1. September 2010 - 14:42 #

Man sollte die Szene am Anfang, wo er einem der Punks das Herz rausreisst, auch nicht vergessen, die fehlt auch in den in Deutschland erhältlichen Varianten ;-)

Hab daheim noch genau die erste Fassung von T1 auf DVD, bevor diese indiziert wurde.

Decorus 16 Übertalent - 4246 - 1. September 2010 - 15:37 #

Die Szene fehlt auf der 16er DVD von MGM, aber nicht auf der 18er und ich kann mich irren, aber auf dem alten VCL-Tape ist sie glaub ich auch vorhanden.

BIOCRY 15 Kenner - P - 3143 - 1. September 2010 - 16:49 #

Wie Arnold schon damals sagte: I'll be back ;-)

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73394 - 1. September 2010 - 19:02 #

Wußte gar nicht, daß der Schinken auf dem Index steht :). Ich fand den damals so schlecht.

Gucky 22 AAA-Gamer - P - 33916 - 1. September 2010 - 19:45 #

Nein, wie kannst du so etwas nur schreiben Trinity. Arnie war der Filmheld meiner Jugend, ach...

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73394 - 1. September 2010 - 20:48 #

Arnie selber konnte ja nix für den schlechten Film :). Interessanter wurde es mit ihm aber ab Predator und Red Heat. Im letzteren war er mit James Belushi echt ein gutes Gespann.

Decorus 16 Übertalent - 4246 - 1. September 2010 - 21:09 #

Get to da choppa! :D

Anonymous (unregistriert) 7. September 2010 - 11:11 #

Nuja der erste ist einfach nur ein guter Film, das er nicht an den Nachfolger heranreicht (immerhin der beste Actionfilm aller Zeiten) ist ja klar. Allerdings finde ich die von dir genannten sind eher noch schrottiger als der halbwegs simple Terminator.

Johannes Mario Simmel 13 Koop-Gamer - 1565 - 28. September 2010 - 21:39 #

Haha, der Trailer erinnert mich an den Otto Film mit Amboss dem Exterminator.

Skelly (unregistriert) 29. September 2010 - 3:41 #

Dass der Amboss nicht wirklich verfilmt wurde ist eine Sünde.

http://www.youtube.com/watch?v=AjJPyTk-rSU (ab 2:16) :D :D :D

Flo_the_G 14 Komm-Experte - 2098 - 28. September 2010 - 22:37 #

Ich wundere mich schon warum ich mich an keine Augen-OP erinnern kann... dabei hab ich T1 bisher auch immer nur auf Pro7 gesehen, da fehlt ja dann ohnehin die Hälfte.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 28. September 2010 - 23:52 #

Sehr cool mit der 16er-Freigabe. Dann werde ich mir den Film auf uncut auf Blu-Ray kaufen.

B4ck7p 14 Komm-Experte - 2511 - 29. September 2010 - 5:58 #

Ab 16? Und ich musste damals einen Eiertanz aufführen um an die 18er Fassung zu kommen!

Na ja, egal. Schön für alle die den Film noch nicht kennen.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 29. September 2010 - 8:48 #

Kennen wird ihn quasi jeder. Jetzt gehts ums besitzen und neu erleben in 1080p. :D

fragpad 13 Koop-Gamer - P - 1459 - 29. September 2010 - 13:33 #

Terminator 1 war indiziert O.O
Naja egal, wenn kümmert dieser Idiotenhaufen...

Porter 05 Spieler - 2981 - 30. September 2010 - 15:59 #

wenn Terminator 2 nicht der beste Actionfilm aller Zeiten wäre dann würde wohl auch kein Hahn mehr nach dem 1. Teil krähen und Hollywood hätte sich die 2 schlappen Nachfolger schenken können :)

aber schön für Sammler wenn der erste teil in Deutschland mal wieder neuaufgelegt und uncut rauskommen darf.

B4ck7p 14 Komm-Experte - 2511 - 30. September 2010 - 17:15 #

Das erste mal das ich genau derselben Meinung bin wie du. ( Wobei der Film nicht ganz in der Versenkung verschwunden wäre, schließlich spielt der Governator mit. )

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
ChrisL
Action
3D-Action
ab 16 freigegeben
16
GRIN
Warner Bros. Interactive Entertainment
29.05.2009
3.0
4.9
PCPS3360
Amazon (€): 16,89 (PC), 25,69 (PS3), 19,90 (360)