Xbox 360: Controller mit neuem Steuerkreuz (Update + Video)

360
Bild von Stefan1904
Stefan1904 128500 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S3,C8,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtSpürnase: Deckt häufig exklusive News aufAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

3. September 2010 - 0:09 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Xbox 360 ab 149,99 € bei Amazon.de kaufen.

Update 18:00 Uhr: 

Larry Hryb, besser bekannt als Major Nelson, hat in seinem Xbox-Blog nun Details über das neue Xbox 360 Pad veröffentlicht. So wird der Controller nicht nur ein überarbeitetes Steuerkreuz haben, sondern auch neue Farben für die Knöpfe. Der neue Controller wird nur im Bundle mit dem Play & Charge Kit verfügbar sein und erscheint in den Staaten am 9. November zum Preis von $64,99. Laut Hyrb solle das Pad wahrscheinlich ab Februar in Europa erhältlich sein.

Ursprüngliche Meldung:

Es lässt sich freilich darüber streiten, welcher Controller der aktuellen HD-Konsolen der bessere ist. Unbestreitbar ist allerdings, dass das digitale Steuerkreuz des Xbox-360-Controllers eine mittlere Katastrophe darstellt und dem PS3-Pendant nicht das Wasser reichen kann. Gerade Prügelspiele, die eine exakte und schnelle Eingabe erfordern, spielen sich auf der PS3 deutlich besser.

Wie die Kollegen von Joystiq nun erfahren haben wollen, will Microsoft diesen Missstand beseitigen und arbeitet deshalb an einem neuen Xbox-360-Controller mit einem verbesserten digitalen Steuerkreuz, das um 90 Grad gedreht werden kann und dann um etwas mehr als 6 mm nach oben ausfährt. Unbekannt ist hingegen, ob es sich dabei nur um ein limitiertes Sondermodell wie der grüne Controller aus dem Jahre 2008 handelt, der ebenfalls ein verbessertes D-Pad aufwies. Als Veröffentlichungstermin steht das kommende Weihnachtsgeschäft im Raum.

Video:

Ganesh 16 Übertalent - 4905 - 31. August 2010 - 10:41 #

Na ja... und warum brauchen die dafür so lange? Die Xbox360 ist bereits seit ca. fünf Jahren auf dem Markt... warum kann man so eine Kleinigkeit wie ein Digi-Kreuz nicht mal eben schnell verbessern? Vor allem, weil der Controller doch ansonsten ganz gut ist... Aber so wird er nie den GC-Controller als den Besten ablösen...

Stefan1904 30 Pro-Gamer - P - 128500 - 31. August 2010 - 10:48 #

Ja, der gute alte GC-Controller. Auch einer meiner Favoriten. Der PS3-Controller hätte als erstes eine Überarbeitung nötig. Die Analog-Sticks bieten zu wenig Widerstand und der linke muss an die Stelle des Steuerkreuzes. Zudem müssen die L2/R2-Triger überarbeitet werden. Und warum in aller Welt haben die Sticks eine konvexe Oberfläche? Beim neuen Navi-Controller haben sie diesen Missstand auch noch übernommen.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8070 - 31. August 2010 - 11:43 #

Ohja, L2/R2 .. übelst. Da spielt man Demons Soul's und steht vor dem NPC-Händler und denkt sich: Mach mal ne Pause und leg den Controller hin. Was passiert? Beim ablegen wird der Abzug betätigt und der hackt auf den Knaben ein... Grmpf! Wer Demons Soul's kennt, weiss dass das ernste Konsequenzen hat.

Sciron 19 Megatalent - P - 16101 - 31. August 2010 - 12:30 #

Also ich hab bei Demons Souls auch viel leiden müssen, aber sowas is mir noch nicht passiert ;). Wenn du vorher einfach die PS-Taste drückst, oder das Inventar aufrufst, ist ein versehentliches betätigen der Schultertasten weit weniger schlimm.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8070 - 31. August 2010 - 14:46 #

Ja beim nächstenmal war ich auch so schlau - aber da war DS noch Frisch und die PS3 auch... Sowas war ich von der 360 nicht gewohnt, genauso wie das Zickige gehabe bis er NORMALE (ORIGINALE) DVD's abgespielt hat... Überhaupt hat mich die PS3 so an einen zickigen Windows Rechner erinnert, das mir ganz schwindelig wurde. ;)

Farang 14 Komm-Experte - 2363 - 31. August 2010 - 18:19 #

heheh ja sowas ist mir auch schon passiert :D

Ganesh 16 Übertalent - 4905 - 31. August 2010 - 12:26 #

Wie recht du hast. Sony hat eine Controller-Überarbeitung noch wesentlich nötiger... L2 un R2 sind ja schon mal gar nicht als Trigger designt. Und das mit dem Stick stimmt natürlich... für längeres Spielen ist das Pad echt ungeeignet...
Aber warum sollen die sich alle noch Arbeit machen... sie können auch bei Nintendo zu Kreuze kriechen und sich den GC-Controller lizenzieren lassen... alternativ können sie ihn auch einfach schamlos kopieren - das kann Sony doch sonst auch immer so gut, nur beim Controller ist das halt so lange her... ^^

bam 15 Kenner - 2757 - 31. August 2010 - 17:17 #

Da seh ich hingegen absolut keine Probleme. Die Analog-Sticks sitzen genau an der richtigen Stelle, das funktioniert wunderbar so wie es ist. Die Analog-Sticks bieten einen sehr guten Widerstand, vor allem für das Gedrückthalten welches oft für das Laufen in Spielen benutzt wird. Über die Trigger lässt sich sicher streiten, für Rennspiele und ähnliches haben sie durchaus Vorteile. Die Konvexe oberfläche fühlt sich viel angenehmer an und man kann den Stick schnell und gleichmäßig von allen Seiten bedienen.

Glaub kaum dass Sony daran was verändert, denn das Design ist richtig gut und durchdacht.

kami. 11 Forenversteher - 797 - 31. August 2010 - 19:53 #

die konvexe oberflaeche hat mich auch extrem gestoert. ich hab einfach aus nem alten ps2-controller die sticks ausgebaut und in den xbox360 controller rein.
bilder dazu hier: http://board.gulli.com/thread/1588323-analog-stick-mod-fuer-controller-ps3-style/#post13240799

Stefan1904 30 Pro-Gamer - P - 128500 - 31. August 2010 - 20:16 #

Ich glaube, du verwechselt hier etwas. Die PS3-Sticks haben eine konvexe Oberfäche, nicht die Xbox 360.

kami. 11 Forenversteher - 797 - 1. September 2010 - 11:20 #

ich dummi. alles klar. kannst meinen kommentar damit getrost ignorieren.

deathproof (unregistriert) 31. August 2010 - 17:30 #

MS scheint wohl mehr geld zu brauch, XBLG der neue pad könnte auch teurer werden wie man MS kennt wo selbst eine neue 360 "slim" zum gleichen preis wie vorher verkauft wird.
die frage ist nur wofür? wegen kinect, nächste konsolen generation.

bananenboot256 13 Koop-Gamer - 1241 - 31. August 2010 - 10:48 #

Ich frage mich auch warum bei einem sonst so guten Controller (Ergonomisch ist das Ding imho deutlich den anderen anderen überlegen) das Digi-Pad so unglaublich schlecht ist.

Wenn es einen neuen gibt mit gutem Steuerkreuz wär ich der erste Käufer :-)

Makariel 19 Megatalent - P - 13612 - 31. August 2010 - 10:54 #

Wird ja wohl langsam Zeit! Der Controller liegt ja gut in der Hand und alles, aber das D-pad hat mich schon öfters dazu gebracht während des Spielens unflätige Worte loszulassen.

B4ck7p 14 Komm-Experte - 2511 - 31. August 2010 - 11:07 #

das digikreuz von street fighter 4 mad catz classic controller drauf und gut ist.

Rubio The Cruel 12 Trollwächter - 1078 - 31. August 2010 - 11:23 #

eigentlich laesst sich darueber nicht streiten. der ms-controller ist imho der bessere, zumindest fuer spieler mit groesseren haenden als die eines 10-jaehrigen. :)

Avrii (unregistriert) 31. August 2010 - 12:10 #

jo. m$ hat in sachen controller die nase vorn :-)

Chipp 10 Kommunikator - 510 - 31. August 2010 - 12:13 #

Seh ich auch so. Der PS 3 Controller ist für meine Hände ein absoluter Krampf.

Sciron 19 Megatalent - P - 16101 - 31. August 2010 - 12:33 #

Da ich ja auf der PS2 schon langjährige Erfahrung mit Sonys Pad machen durfte, bin ich gegen Krampfanfälle weitesgehend immun.

Die Schultertasten nerven aber vor allem bei Rennspielen, da hier dosiertes Gas geben deutlich fummliger ist als beim 360-Pad.

Goh 14 Komm-Experte - P - 2489 - 31. August 2010 - 13:56 #

naja... das mit dem Steuerkreuz hätten sie ja wohl schon vor min 4 jahren lösen können... aber dann würden sich ambitionierte Beat em' up spieler ja keinen neuen kaufen müssen^^

aber der bewuemste Controller find ich, is der gute alte SNES controller: nich überladen, schlicht, aber alles da...
von den modernen sind mMn 360 und PS3 bei mir gleich auf, da jeder seine eigenen Vor- und Nachteile hat...
aber in den Sachen Komfort und im Design gewinnt ganz klar der 360er

neone 15 Kenner - 3157 - 31. August 2010 - 15:47 #

Hat denn jemand Erfahrung mit 360-Pads von anderen Herstellern? Ich habe auf der Gamescom das Razer Onza getestet und war verblüfft wie schlecht es ist.

Decorus 16 Übertalent - 4246 - 31. August 2010 - 17:20 #

Das neue Pad wurde inzwischen von Microsoft bestätigt.

http://www.computerandvideogames.com/article.php?id=262379?cid=OTC-RSS&attr=CVG-General-RSS

Vin 18 Doppel-Voter - 11829 - 31. August 2010 - 17:33 #

Warum haben die die Knöpf grau gemacht? Das schaut irgendwie aus wie ein Konzept-Exemplar, aber als finales Produkt wirkt mir das zu farblos. Dazu sind doch in fast allen Spielen die Knöpfe auch farblich hinterlegt.

Sciron 19 Megatalent - P - 16101 - 31. August 2010 - 17:34 #

Wieso hat man die verdammten Buttons umgefärbt bzw. entfärbt ? Bei den meisten Spielen werden die Tasten regelmäsig eingeblendet, um auf bestimmte Aktionen hinzuweisen. Als langjähriger Nutzer kennt man sie natürlich auswending, aber durch die Farben kann man sich trotzdem schneller orientieren, als wenn ich erst mal den Buchstaben entziffern muss. Soll das Pad dadurch "seriöser" wirken oder was ? Komplett unnötig.

Takarth 11 Forenversteher - 602 - 31. August 2010 - 17:43 #

vielleicht leuchten Sie ja wenn man das Pad einschaltet. ;)

Eldest 13 Koop-Gamer - 1718 - 31. August 2010 - 17:47 #

Wozu graue Buttons? Wenn es um Useability geht, ist ja das neue D-Pad zu begrüßen, aber die Buttons gehen in eine völlig andere Richtung. Sie sind schlechter zu erkennen und stimmen dann auch nicht mehr mit den Ingame-Anzeigen überein (sofern es nicht extra beim Controller anders angezeigt wird). Naja, mehr als dämlich.

Sciron 19 Megatalent - P - 16101 - 31. August 2010 - 17:53 #

Vielleicht gibt es jetzt für die Spiele extra Patches, mit denen die Ingame-Anzeigen auch eingegraut werden.

Manchmal verhält sich Microsoft wieder wie die Garagenfirma, als die sie mal angefangen hat.

PARALAX (unregistriert) 31. August 2010 - 21:14 #

Dem stimme ich absolut zu. Insbesondere bei Spielen wie "Beijing 2008", wo Spielanleitungen fest im Spiel integriert sind oder bei Disziplinen, bei denen man schnell auf die entsprechende Farbe drücken muß, ist man hier deutlich im Nachteil.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8070 - 31. August 2010 - 22:08 #

Ich bin ja jetzt auch ne Weile mit der 360 unterwegs, aber da ich Jahrzehnte auf dem PC verbracht habe/immer noch tue - BRAUCH ich einfach die Verschiedenen Farben & Symbole... Ich wäre ernsthaft aufgeschmissen mit einem grauen Pad.

Ich hab mal Boom Boom Rocket nur mit Symbolen gespielt - no Chance. Ich glaub das krieg ich in meinen Kopp nimmer rein. ;)

Stefan1904 30 Pro-Gamer - P - 128500 - 31. August 2010 - 17:53 #

Farblich passt das Pad nur zur limitierten Halo-Reach-Konsole. Schwarz wäre da besser gewesen.

bananenboot256 13 Koop-Gamer - 1241 - 31. August 2010 - 18:06 #

Hust... neue Farbe der Buttons?

Wird dann nachträglich alles umgepatcht, dass die Farben Ingame dann stimmen (Ich sehe grad die ganzen Quicktimeevents vor mir: "das ist leichtgrau, nein das ist mittelgrau, nein das ist hellschwarz")

Ist Microsoft das Gamepad mit erscheinen von Kinect so egal geworden? :-D

McSpain 21 Motivator - 27105 - 31. August 2010 - 18:17 #

Bei Schwarz/Weiß-Fernsehern gibts diesbezüglich kein Problem ;-)

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11250 - 31. August 2010 - 18:30 #

Die neuen Buttons leiden zwar an der Wiedererkennbarkeit, sehen dafür aber auch weniger kindisch aus. Gefällt mir ganz gut.

Anonymous (unregistriert) 31. August 2010 - 18:35 #

Graue Knöpfe ist wohl das Dümmste überhaupt, betreffend der schnellen Erkennbarkeit, meiner Meinung nach. 'Form follows Design' statt "Design follows Function" stand hier wohl Pate.

Mittelweg: graue/silberne Knöpfe, aber A,B,X und Y farbig aufgedruckt...

bersi (unregistriert) 31. August 2010 - 18:36 #

Gekauft. Was die Farbe der Buttons anbelangt: Ich denke diejenigen, die sich diesen Controller zulegen werden wissen wo sich A, B, X und Y auf dem Controller befinden. Mir will doch keiner von euch weiß machen, dass er auf den Monitor guckt und sagt "Oh, da ist ein grüner Knopf. Hmm, wo hab ich denn auf meinem Controller nen grünen Knopf?", oder etwa doch?

Also bitte lasst die Kirche im Dorf. Der Controller verkörpert ein in sich stimmiges Design und wird vielleicht sogar meinen geliebten Resident Evil 5 Controller ablösen.

Sciron 19 Megatalent - P - 16101 - 31. August 2010 - 19:01 #

Natürlich weiss ich wo die Knöpfe sind. Allerdings kann man auf Farben schneller reagieren, als auf irgendwelche grauen Buchstaben. Grade bei QTEs ist das von Vorteil. Sonst hätte man auf dem Original-Pad auch gleich alle Buttons einfarbig machen können.

Was wird jetzt mit zukünftigen Spielen passieren ? Werden dort die Anzeigen auch eingegraut oder kann man das dann in den Optionen umstellen ?

Die Sache ist einfach überflüssig und sorgt maximal für Verwirrung. Vorteile seh ich darin keine. Klassischer Fall von "1 Schritt vor, 2 zurück".

Anonymous (unregistriert) 31. August 2010 - 18:47 #

Hab mein xbox pad in der Hand. Und frag mich, was will der Mann da ?
Ok, die grauen (eher mal transparenten) Knöpfe würden Sinn machen, wenn sie mit wechselnden Farben beleuchtet werden könnten. Aber braucht man sowas ?
"..and now, its a plus"
Aha, jedesmal wenn er das Kreuz ins Bild hält ists an der selben Position.
Ok, das aktuelle Kreuz ist ziemlicher Murks.
Fazit:
"Yay! Wir haben uns ein eigenes Patent gezimmert um das von Nintendo umgehen zu können. Mann sind wir gut!"
*gähn*

Ess Tee Eff (unregistriert) 31. August 2010 - 19:23 #

Das mit Farben finde ich auch etwas seltsam.
Eventuell werden sie im Verkaufsmodell ja wirklich irgendwie beleuchtet.
Das mit der D-Pad Position "its a plus" soll bedeuten, dass das Steuerkreuz dann erhaben (also höher herausstehend) ist als in der normalen Position.
Schau dir das Video noch mal genau an, ich habe es auch erst beim zweiten betrachten erkannt.

Wenn das D-Pad dann wirklich gut funktioniert, wäre es auf jeden Fall eine schöne Sache. Gerade bei SC: Conviction merke ich gerade wieder wie bescheiden das Steuerkreuz doch ist. Anstatt einer anderen Waffe wird eine andere Granate etc. gewählt und umgekehrt genauso.
Von SF4 will ich gar nicht erst anfangen...

Anonymous (unregistriert) 31. August 2010 - 18:49 #

Ne handelsübliche Buchse für das headset wäre was, worüber ich mich mal wirklich freuen würde.

Shuriken 09 Triple-Talent - 315 - 31. August 2010 - 19:48 #

Ich bin echt froh, dass sie die farbigen Buttons diesmal weggelassen haben.
Beim Auspacken der neuen Xbox und des Controllers, haben mir die farbigen Buttons zum ersten mal richtig missfallen. Die zerstören komplett den edlen/glänzenden neuen look, den MS jetzt mit der Konsole fährt. Das sieht aus, als ob jemand seine Gummibärchen auf dem Controller vergessen hätte.
Zu dem Zeitpunkt hab ich mich echt gefragt, warum sie die Buttons nicht neutral eingefärbt haben.^^

Für alle Meckerer: http://www.ralphbaer.com/images/7.%20Simon%20copy.jpg

Wie stehts mit Importmöglichkeiten? Funzen die hier Problemlos? Hab keinen Bock bis Februar zu warten...

bananenboot256 13 Koop-Gamer - 1241 - 31. August 2010 - 20:48 #

Stilvoller finde ich das Grau der Buttons auch.

Sollten die Buttonfarben im Dashboard allerdings farbig bleiben finde ich das Ergrauen der Buttons einfach inkonsequent vom Design her. Um es komplett richtig zu machen sollte mit einem Update das Dashboard farblich angepasst werden.

Denn es sieht doch sonst richtig blöd aus, wenn du als zurück-B-Button immer einen roten Fleck da hast, dieser sich auf dem Controller aber nicht finden lässt. Das ist für mich dann schon eher "verstörend" :-)

jps 18 Doppel-Voter - 11150 - 31. August 2010 - 20:00 #

Da warte ich doch lieber auf den Razer-Controller, der hat die besseren Features und kostet auch noch weniger.

rapidthor 14 Komm-Experte - 2668 - 31. August 2010 - 22:07 #

Ich find ich die Änderungen am D-Pad sinnvoll und auch die grauen Buttons gefallen mir, allerdings sind 64,99$ nen stolzer Preis. Würde es eher ohne Play & Charge Kit für nen geringeren Preis kaufen. Naja mal abwwarten bis es dann ma in Europa erhältlich ist.

Earl iGrey 16 Übertalent - 5042 - 1. September 2010 - 1:05 #

Witziger Typ. :)

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11250 - 2. September 2010 - 5:08 #

Überarbeitet ist es, kann man im Video ja deutlich sehen. Ob's wirklich was bringt, müssen erst noch Tests klären. Ein Kauf steht und fällt mit der Tauglichkeit in Beat'em Ups, denn für andere Spiele langt mir das D-Pad der alten Controller.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)