Mafia 2: "Free Ride"-Mod verfügbar

PC
Bild von Ketzerfreund
Ketzerfreund 5978 EXP - 16 Übertalent,R8,S3,A6
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhalten

1. September 2010 - 1:04 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert
Mafia 2 ab 9,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Mafia 2 ab 24,37 € bei Amazon.de kaufen.

Lange hat es nicht gedauert: Nachdem bereits kurz nach Erscheinen der Demo ein Entpacker für die Spieldateien geschrieben worden war und die Skripte analysiert werden konnten, ist nun für all diejenigen, die in Mafia 2 gerne auch ohne Missionsdruck spazieren fahren, eine Modifikation verfügbar, die einen "Free Ride"-Modus anbietet. Er ist im Spiel dem Story-Menüpunkt untergeordnet. Um die Funktion nutzen zu können, müsst ihr euch einfach diese Datei herunterladen und in das folgende Verzeichnis entpacken: /SteamApps/mafia ii/pc/sds_en/gui/

Achtet darauf vorher eure Spielstände zu sichern, man weiß schließlich nie, was eine Mod mit dem Programmcode so anstellt. Zwar könnt ihr damit im Moment nicht mehr tun, als in der Gegend herumzufahren, doch bereits jetzt überlegen sich findige Modder, wie sie den Modus ausbauen können. Wir bleiben gespannt, was uns noch alles erwarten wird.

McSpain 21 Motivator - 27822 - 28. August 2010 - 21:53 #

Da müssen sich die Programmierer von 2K Czech aber reinhängen wenn die noch nen Free-Ride-DLC kostenpflichtig machen wollen. Die Modder sind da in der Regel schneller. *g*

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8355 - 28. August 2010 - 22:58 #

Gute Sache aber da Take 2 da Geld sehen will wird das relativ schnell besimmt verboten, die Mod schaltet ja nur den Free Ride Modus frie der schon im Spiel ist.

Orxus 13 Koop-Gamer - 1436 - 29. August 2010 - 8:46 #

ich hoffe 2k ist so und schaltet den freeride jz kostenlos frei.. sonst rücken sie von dem bisher guten licht ein wenig ab =/ wie soviele entwickler in der letzten zeit

Vidar 18 Doppel-Voter - 12973 - 29. August 2010 - 9:17 #

rücken sie eh ab glaube Mafia wird eine menge menge DLCs bekommen...

McSpain 21 Motivator - 27822 - 29. August 2010 - 9:22 #

und die bisherigen Vorbesteller-DLCs "WarHero, Renegade, MadeMan, Greaser, Vegas" sind absolut gräßlich. Übertriebene Autos (Militärjeeps und Luxusschlitten) und Klamotten die man von Anfang an in der Garage/Schrank stehen hat. Zerstören das wirklich Beste an Mafia 2 die Atmosphäre.

Chipp 10 Kommunikator - 510 - 29. August 2010 - 13:38 #

2k ist also automatisch schlecht, weil sie DLCs machen. Also wie....Moment...jeder andere Publisher auch. Dieses DLC Geflame wird langsam echt nervig. Kauft die Dinger einfach nicht und gut ist.

Tr1nity 28 Endgamer - 101374 - 29. August 2010 - 17:35 #

Es geht ja letztendlich nicht um kaufen oder nicht, sondern um die Entwicklung dieser DLC-Mentalität, besonders wenn sie schon vor oder kurz nach Release eines Spiels angekündigt werden. Und dieses Geschäftsgebaren rückt immer mehr in die Ecke, daß du beim Kauf des Hauptspiels kein vollwertiges Spiel mehr kaufst, sondern DLCs nachkaufen mußt, wenn du letztendlich ein vollständiges Spiel haben willst. Wobei ja auch wieder DLC nicht gleich DLC ist. Ist gibt unwichtige DLCs, wie Maps, Waffen, Kleidung etc. oder Storybasierte DLCs, wo man schon als Blinder mit nem Krückstock merkt, daß der Inhalt einem zuvor im Hauptspiel "mit Absicht vorenthalten" wurde und einem damit etwas fehlt, wenn man ihn nicht kauft. Und wenn das so weiter geht, kaufst du irgendwann dein Spiel auf Raten, Stück für Stück - jeweils zum Vollpreis.

BIOCRY 15 Kenner - P - 3285 - 29. August 2010 - 18:07 #

Genau z.B. Starcraft2!!!

Roland_D11 15 Kenner - 3685 - 29. August 2010 - 19:59 #

Ich finde, Starcraft 2 ist was völlig Anderes. Ja, die Kampagne ist auf drei Spiele aufgeteilt, die werden aber kein DLC sein sondern in 1,5 - 2 Jahren auf den Markt kommen.

Chipp 10 Kommunikator - 510 - 30. August 2010 - 9:47 #

Okay das verstehe ich.

Der Starcraft II Vergleich ist total bescheuert. Nur weil das Spiel in Episoden aufgeteilt ist, bedeutet das nicht, dass es als unfertig auf den Markt gekommen ist. Die Terraner Kampagner von WoL ist meines Gefühls nach, ähnlich lang wie die gesamten Kampagnen aus SC I und somit sehr umfangreich und wohl unumstritten qualitativ hochwertig. Man kann nicht erwarten, dass Blizzard auf gleichem Niveau auch noch eine Zerg und Protoss Kampagne zum Release von WoL entwickelt.

Ich bin auch kein Freund von einer DLC Politik - aber was man so in den meisten Foren/Boards/Blogs liest, macht es den Anschein als sei dieses Thema für alle sofort ein rotes Tuch. Wenn man dann auch noch anfängt, diese Politik mit Spielen wie Starcraft II zu vergleichen, dann krieg ich persönlich den Eindruck, dass die Gamingszene zum Teil selber nicht mehr weiß, wie sie Qualität erkennt und lieber einfach mal drauf los meckert. Achja und man vergesse nicht den Online-Zwang von Starcraft II. Frechheit von Blizzard. *räusper*

Ketzerfreund 16 Übertalent - 5978 - 29. August 2010 - 10:23 #

Sie haben ja immer noch die Option, einfach ein wenig mehr Funktionalität fürs "Free Ride" zu liefern. ;) Der Modus an sich, wie ihn diese Modifikation im Moment noch anbietet, ist ja sehr, wie soll ich es nennen... "fundamental". Zu Beginn sind nicht einmal die Geschäfte auf der Karte markiert, sie müssen erst "entdeckt" werden. Tatsächlich ist alles, was man darin im Moment tun kann, spazieren zu fahren, hier und da ein wenig Dampf abzulassen - letztlich nicht mehr als das, womit man im Hauptspiel zwischen zwei Missionen auch schon seine Zeit vertreiben kann.

Ich persönlich finde aber, vom Standpunkt eines ambitionierten Modders aus betrachtet ist dieser Modus vor allem als Fundament für eigenes Material (Missionen und Spielmodi) interessant. Zumindest, sobald die Welle an Submods, die den Spieler schlicht mit den besten Autos und voller Bewaffnung ausstatten, über uns hereingebrochen und ausgelaufen sein wird - dann geht es erst richtig los! :)

Die Arbeit an der API-Dokumentation läuft jedenfalls auf Hochtouren. Hier mal ein Überblick darüber, was über den Aspekt des Moddings, der über bloßes Aufhübschen durch neue Texturen und Fahrzeuge hinausgeht, bereits bekannt ist:
http://mafiascene.com/wiki/mafia-2/modding/scripting

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit