Anno 1404: Ubisoft sucht Hilfe fürs Bugfixing

PC
Bild von Larnak
Larnak 25819 EXP - 21 Motivator,R8,S4,C4,A4,J10
Dieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

26. August 2010 - 17:07 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
Anno 1404 ab 9,95 € bei Amazon.de kaufen.

Anno 1404, das beim Deutschen Computerspielpreis 2009 als bestes deutsches Spiel ausgezeichnet wurde, ist mittlerweile schon seit über einem Jahr auf dem Markt. Noch länger, nämlich seit der geschlossenen Betaphase des Spiels, klagen diverse Spieler immer wieder über den so genannten Speicherbug, der sich in Spielständen äußert, die nur wenige Kilobyte groß und damit nicht mehr nutzbar sind. Gerade mit dem Addon Venedig, das Anfang dieses Jahres erschien, sind Speicherbug  und diverse Abstürze massiv zurückgekehrt, sodass das Problem von einigen Einzelfällen zu einem Massenphänomen erwachsen ist - in den Foren findet sich kaum noch jemand, der diesem Problem noch nicht begegnet ist.

Ubisoft, der Publisher des Spiels, hatte diese Probleme weder in der Beta, noch im Laufe des vergangenen Jahres jemals beachtet und die Betroffenen als Einzelfälle abgetan. Nun aber, auch nach massiven Fanprotesten, hat Ubisoft erstmals ein ernsthaftes Interesse daran gezeigt, den Fehler zu beheben, und bittet die Annospieler dabei um Mithilfe. Ein Ubisoftmitarbeiter äußerte sich dazu im offiziellen Forum wie folgt:

Wir arbeiten momentan mit Hochdruck an einer Lösung für den aktuellen Speicher(Bug) welcher bei einigen Usern vorkommt. Das Problem ist dass dieses Problem nicht reproduzierbar ist. Daher bitten wir um eure Hilfe. Bei wem von euch tritt dieses Problem häufig bzw. immer auf und wäre bereit mit seinem PC direkt zu Related Designs nach Mainz zu kommen? Auf diese Weise können wir das Problem besser reproduzieren und evtl. identifizieren. Natürlich übernehmen wir die Anreisekosten und sorgen für Verpflegung. Falls einer von euch bereit wäre dies zu tun würden wir uns über ein kurzes Email an community.germany@ubisoft.com freuen. Bitte als Betreff "Anno 1404 Repro" angeben.

Wer also dieses Problem hat, den Weg nach Mainz nicht scheut und sich auch auf eine Gelegenheit freut, mit den Entwicklern zu sprechen, findet hier womöglich eine spannende Möglichkeit, ein Entwicklerstudio von innen zu sehen und gleichzeitig einen wichtigen Beitrag zum Beheben des Speicherbugs zu leisten.

CruelChaos 11 Forenversteher - P - 731 - 26. August 2010 - 17:54 #

Das ist ja mal irgendwie .. also .. ne Coole Idee. Hab ich noch nie gehört das ein Publisher/Entwickler so verfährt. ^^

floxyz 16 Übertalent - P - 4853 - 26. August 2010 - 18:08 #

Wahnsinn, die muss der Bug ja nerven. Hab noch nie von so einer Aktion gehört...
Hoffentlich nützt es was, ich würd gern mal wieder länger Anno 1404 Venedig spielen ;)

Vidar 18 Doppel-Voter - 12456 - 26. August 2010 - 18:11 #

wie lang wollen die denn NOCH sammeln?
glaub das geht nun schon seit Monaten aber immerhin sagen sie nun mittlerweile nicht mehr das es den Bug nicht gibt und sie deswegen nichts machen werden, schonmal eine besserung

Larnak 21 Motivator - P - 25819 - 26. August 2010 - 19:31 #

Offenbar hat sich während dieser Zeit aber nie jemand gemeldet, der auch bereit war, nach Mainz zu kommen. Daher jetzt (vielleicht auch angeregt durch die letzte Community-Initiative auf der GC) dieser erneute Vorstoß.
Und um ernst: Wenn ich nicht 600km weg wohnen würde, würd' ich das machen. Ich mein, Anreise bezahlt, Verpflegung gestellt, exklusiv zu Besuch in einem der größeren deutschen Entwicklungsstudios - das ist doch eigentlich ein Traum :D

CruelChaos 11 Forenversteher - P - 731 - 26. August 2010 - 23:36 #

Die Anreise wird doch bezahlt ^^ Oder Heimweh?? :)

Larnak 21 Motivator - P - 25819 - 27. August 2010 - 0:50 #

Nein, aber rein zeitlich und vom nötigen Organisationsaufwand ist das für mich kaum machbar ;)
Der Aufwand ist schlicht zu groß - das Geld wäre da noch das kleinste Problem.

Es sei denn, Ubisoft richtet einen Abholdienst ein :D (Stichwort: Helikopter(!))

Trax 14 Komm-Experte - 2512 - 26. August 2010 - 18:43 #

Also die News erstaunt mich wirklich. Ich wollte mir das Spiel später mal zulegen, wenn es in irgendeiner Pyramide liegt...
Das Ubisoft so lange ein scheinbar gravierendes Problem einfach aussitzt, finde ich doch ziemlich heftig - sogar für deren Verhältnisse ^^°

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit