GC10: Bloodline Champions – Angespielt & GG-Blitzaktion

PC
Bild von Christoph Hofmann
Christoph Hofmann 55130 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtBetatester: War bei der Closed Beta von GamersGlobal (März bis Mai 2009) dabeiAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltReportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschriebenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlicht

23. August 2010 - 23:05 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert

Die GG-Blitzaktion findet ihr am Ende dieser News.

Was bleibt von World of Warcraft übrig, wenn ihr den kompletten PvE-Content sowie die Battlegrounds herausstreicht? Bloodline Champions von Stunlock Studios. Bis zu fünf Spieler pro Team treffen in einer Arena aufeinander, um sich nach aller Regeln der Kunst gegenseitig solange auseinander zu nehmen, bis nur noch ein Team übrig ist.

Jeder Spieler übernimmt die Kontrolle über einen von derzeit sechzehn Helden, dem wiederum acht sehr unterschiedliche Talente zur Verfügung stehen. Die Helden sind in die bekannten MMO-Kategorien "Tank",  "Melee Damage" (Nahkämpfer), "Ranged Damage" (Fernkämpfer) und Heiler unterteilt, unterscheiden sich aber auch innerhalb einer Gruppe stark in ihren Fähigkeiten. Bei den Tanks ist der Thorn beispielsweise ist ein Art Druide, der gerne die Natur einsetzt, um seine Gegner zu beschäftigen. Der Vanguard ist hingegen das, was man sich klassisch unter einem Tank vorstellt:  Er hält viel aus und ist ein reiner Nahkämpfer.

Steht der Held fest -- ihr dürft vor jedem Match neu wählen -- geht es ab in die Arenen. Der bunte, comichafte Grafikstil erinnert uns sofort an World of Warcraft bzw. mehr sogar an Warcraft 3, denn ihr seht das Geschehen von oben. Doch sobald der eigentliche Kampf beginnt, hören die Parallelen auf. Gilt es in World of Warcraft seinen Gegner einfach nur im Visier zu behalten und dann seine einzelnen Fähigkeiten einsetzen, ist Bloodlines Champions direkter. Während ihr mit den WASD-Tasten durch die Arena flitzt, zielt ihr mit der Maus auf euren Gegner und setzt erst dann eine eure Fähigkeiten ein. Ihr müsst euren Gegner also tatsächlich treffen - stupides Tastendrücken bringt euch nicht weiter.

Auch, weil anders als in den Vorbildern der Zufall (fast) keine Rolle spielt. Eure Waffen und Zaubersprüche verursachen immer vollen Schaden. Es gibt keine kritischen Treffer oder zufällig ausgelöste Effekte – alles hängt allein von euren Fähigkeiten ab, was das Spiel natürlich besonders für den Wettkampf Spieler gegen Spieler geeignet macht. Neben Team Deathmatch gibt es aber auch noch die Spielmodi "Conquest" und "Capture the Artifact". Letzteres ist eine Capture the Flag-Variante, bei Conquest gilt es hingegen die Respawn-Punkte in den Arenen einzunehmen und zu halten. Anders als im Team Deathmatch, gibt es in beiden Spielmodi zusätzlich Power-Up-Runen, die dann doch ein kleines Zufallselement ins Spiel bringen. Ein Einzelspielermodus, der es euch erlaubt im Kampf gegen die KI eure Fähigkeiten zu trainieren, steht genauso zur Verfügung.

Zwei der Talente eurer Helden sind etwas ganz Besonderes: Mit der Leertaste setzt ihr das defensive Talent ein mit dem ihr euch schnell aus einer Gefahrensituation retten könnt. Einer der Helden beispielsweise teleportiert sich so aus der Angriffszone der Gegner. Dieses Talent lässt sich unendlich oft einsetzen, besitzt aber einen kleinen Cooldown und die Reichweite der Teleportationssprüche ist beispielsweise nicht so groß, dass ihr das Spiel unnötig in die Länge ziehen könnten. Im Gegenteil sind die meisten Spiele bereits nach 2-3 Minuten vorbei und werden vornehmlich in der Mitte der symmetrischen Karten ausgetragen. Um das zweite, auf "F" gelegene Spezialtalent einsetzen zu können, müsst ihr hingegen zuerst eine dazugehörige Leiste auffüllen. Jeder erfolgreiche Treffer trägt dazu bei und lässt euch am Ende einen mächtigen Spezialangriff ausführen. Praktisch: Auch die restlichen Heldenfähigkeiten sind bereits von Anfang an optimal rund um WASD und auf die Maustasten verteilt.

Eingebettet sind die Arena-Kämpfe in ein Lobby-System ähnlich dem Battle.net. Freundeslisten, Chats, Clan-Unterstützung, Statistiken, eine Replay-Funktion, Zuschauermodus – sogar ein Match-Making-System ist vorhanden, um euch gegen gleichwertige Gegner in den Ring zu schicken. Was auch bitter nötig ist, denn wir haben in unserem Kampf gegen die Entwickler und andere Journalisten kein Land gesehen und waren meist schnell ausgeschieden. Dennoch hat uns als Quake Live-Fans vor allem das sehr direkte, skill-basierte und action-orientiere Spielprinzip sehr gut gefallen. Hier entscheidet nicht die beste Ausrüstung -- es gibt schlicht überhaupt keine Gegenstände --, sondern ganz alleine eure Fähigkeiten und die Zusammenarbeit mit euren Teamkameraden.

GG-Blitzaktion

Funcom hat uns einige Keys für die derzeit laufende Beta zur Verfügung gestellt. Zwei davon verschenken wir an euch! Schreibt einfach "Ich will ein Champion sein!" unter diese News und wir schicken den beiden schnellsten die Keys umgehend zu.

Video:

Wayoshi 13 Koop-Gamer - 1668 - 22. August 2010 - 10:32 #

Ich will ein Champion sein!

McStroke 14 Komm-Experte - 2276 - 22. August 2010 - 10:39 #

Ich will ein Champion sein!

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58790 - 22. August 2010 - 10:40 #

Verdammt, zu langsam :(

Acka81 09 Triple-Talent - 348 - 22. August 2010 - 10:40 #

ich will ein champion sein!

Acka81 09 Triple-Talent - 348 - 22. August 2010 - 10:40 #

mist =D

Christoph Hofmann Redakteur - 55130 - 22. August 2010 - 10:45 #

Beide Keys wurden soeben per PM an Wayoshi und Cookieminee verschickt. Herzlichen Glückwunsch!

morphme 12 Trollwächter - 1196 - 22. August 2010 - 10:47 #

Wer heute noch zur Gamescom fährt, der sollte einfach mal am Stand von Bloodline Champions vorbei schauen. Die netten Mitarbeiter dort werfen einem die Betakeys praktisch hinterher ;)

Anonymous (unregistriert) 22. August 2010 - 13:46 #

Also ich hab noch 3 Einladungen. Wer mir per PM ne aktuelle Email Adresse schickt, kann einen haben. (die ersten drei natürlich) ;)

Marcel 13 Koop-Gamer - 1377 - 22. August 2010 - 13:47 #

Ach Mist war nicht angemeldet. Angebot kommt von mir!^^

McFareless 16 Übertalent - 5556 - 22. August 2010 - 20:02 #

haha, ich habe mir auch ein paar codes mitgenommen :) Stimmt es dass nur am Wochenende gespielt werden kann?

Marcel 13 Koop-Gamer - 1377 - 23. August 2010 - 11:12 #

Jo. Freitags abends bis Dienstags morgens.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Strategie
Echtzeit-Strategie
nicht vorhanden
nicht vorhanden
Stunlock Studios
Funcom
13.01.2011
Link
7.1
PC