Torchlight: Umsetzung für Xbox 360 und PS3 noch dieses Jahr?

360 PS3
Bild von Stefan1904
Stefan1904 128500 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S3,C8,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtSpürnase: Deckt häufig exklusive News aufAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

21. August 2010 - 21:35 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert
Torchlight ab 2,99 € bei Amazon.de kaufen.

Erst Anfang August hat Entwickler Runic Games für das Frühjahr 2011 den Nachfolger des Überraschungshits Torchlight angekündigt. Vom ersten Teil konnten schon bis Mai dieses Jahres mehr als 500.000 Exemplare abgesetzt werden – eine beachtliche Leistung, insbesondere in Anbetracht der mit 10 Monaten sehr kurzen Entwicklungszeit.

Nachdem der Entwickler schon in der Vergangenheit eine Konsolenumsetzung in Aussicht gestellt hat, bestätigte CEO Max Schaefer heute auf der gamescom im Gespräch mit den Kollegen von Joystiq, dass Gespräche mit Sony und Microsoft im Gange seien und schürte die Hoffnungen auf eine Veröffentlichung als Download-Titel für Xbox 360 und PS3 noch vor den Feiertagen. Die PC-Version habe sich mittlerweile über 750.000 Mal verkauft und sei auf dem besten Wege, die Millionenmarke zu knacken. Runic Games werde laut Schaefer zudem versuchen, auch Torchlight 2 irgendwann nach der Veröffentlichung für PC und Mac auf die Konsolen zu portieren.

Stefan1904 30 Pro-Gamer - P - 128500 - 21. August 2010 - 21:37 #

Was heißt im Zusammenhang mit der Veröffentlichung "by the holidays"?

Besen 10 Kommunikator - 503 - 21. August 2010 - 21:40 #

Damit sind die Weihnachtsfeiertage bzw. das Weihnachtsgeschäft gemeint.
Es soll also noch dieses Jahr kommen.

Stefan1904 30 Pro-Gamer - P - 128500 - 21. August 2010 - 21:46 #

Eine Frage an alle, die die PC-Version besitzen: Ist eine Steuerung mit Konsolencontroller ohne große Einbußen vorstellbar?

Sciron 19 Megatalent - P - 17746 - 21. August 2010 - 22:09 #

Ich hab von Torchlight zwar nur die Demo gezockt, aber im grossen und ganzen unterscheidet sich die Steuerung ja nicht sonderlich von Diablo oder ähnlichen Genre-Vertretern.

Die Konsolen-Version von Sacred 2 hat sich jedenfalls ziemlich gut steuern lassen. Eventuell muss halt das Interface etwas angepasst und/oder einige Tasten doppelt belegt werden. Sollte aber alles machbar sein.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11745 - 21. August 2010 - 23:54 #

Gute Frage, hierzu fällt mir die Playstation-Fassung von Diablo 1 ein aber ich kann mich da nicht mehr so wirklich an die Steuerung erinnern, habs nur bei einem Kumpel angezockt und mich dann wieder meiner PC-Fassung zugewendet.^^ Wenn ich mich recht entsinne, hat man dort die Figur direkt gesteuert und nicht mit einem Zeiger dirigiert, wie es bei diesem Genre auf dem PC üblich ist. Das hat funktioniert. Wie das mit der Skillzuweisung und dem Potten lief, kann ich nicht mehr sagen.

Für die 3 - 4 Euro über Steam war Torchlight ganz gut. Allerdings habe ich jetzt zum ersten Mal so richtig Diablo 2 (durch)gespielt und das ist qualitativ noch ein ganz anderes Kaliber. Sollte es in Euronen mehr als 10 davon kosten, ist man mit rund 13 Euro wohl wesentlich besser mit Diablo 2 beraten, -wenn man über die etwas angestaubte Grafik hinwegsehen kann und es so wie in meinem Fall noch nicht rauf- und runtergespielt hat.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 66017 - 22. August 2010 - 2:35 #

Ich würde mal sagen ja, da sich die Steuerung im wesentlichen auf so wenige Tasten beschränkt, dass man diese auch komfortabel auf einen Controller verteilen kann. Zumindest bei mir ist es so, dass ich außer der linken Maustaste zum normalen Angreifen, der rechten Maustaste zum Zaubern,der Tabulator-Taste zum Wechseln zwischen zwei Zaubern, sowie je einer Taste für Heil- und Manatränke nicht sehr viel mehr Tasten verwende.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8342 - 21. August 2010 - 22:12 #

Frage mich ob das im Rahmen von XBLA oder Vollpreis (60€) kommt. Wenn ersteres, würde ich mir das auch für die Box holen, auffem PC hats ja ne gute Figur gemacht.

Stefan1904 30 Pro-Gamer - P - 128500 - 21. August 2010 - 22:17 #

Ist auf jeden Fall ein Download-Titel und ich denke, dass dieser preislich auf dem Niveau der PC-Version liegt.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8342 - 21. August 2010 - 22:18 #

Das ist doch mal ne feine Aussicht - bin ja sowieso immer mehr begeistert von XBLA seit Trails HD und Shadow Complex kommen da immer mehr Perlen zum Vorschein. Wenn jetzt noch Pixeljunk von der PS3 auf 360 wechseln würde, wärs perfekt. ;)

Fozzie 12 Trollwächter - 1015 - 22. August 2010 - 9:59 #

Ich weiß ja nicht - ich kann mir einfach nicht gut vorstellen, dass man sowas anständig ohne Maus steuern kann. Wie visiert man entfernte Gegner, NPCs oder Behälter an? Auch z.B. das gezielte Setzen von Fallen mit der Vanquisher muss doch zu einem ziemlichen Gewürge verkommen.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8342 - 22. August 2010 - 13:02 #

Anvisieren geht auf der Konsole meist ganz gut mit dem zweiten Analogstick, so kann man auch locker nach rechts laufen und links schießen. Da aber bisher noch jedes XBLA mit ner Demo daherkam, kann man sich ja später ein eigenes Bild machen ohne es Blind kaufen zu müssen.

Goldfinger72 15 Kenner - 3154 - 22. August 2010 - 16:37 #

Die Steuerung von Action-RPGs funktioniert auf Konsolen ausgezeichnet (sofern sich Entwickler Gedanken bei der Umsetzung/Entwicklung machen).

Fozzie 12 Trollwächter - 1015 - 22. August 2010 - 18:16 #

OK, hätte ich nicht gedacht. Aber zum Glück werd ich es selber nie rausfinden müssen... ;-)

Vidar 18 Doppel-Voter - 12920 - 22. August 2010 - 10:07 #

wird sich bestimmt genauso steuern lassen wie die Champions Reihe auf der Playstation, war eigentlich durchaus ganz gut spielbar!
Auch bei Sacred2 ging es durchaus

Goldfinger72 15 Kenner - 3154 - 22. August 2010 - 16:34 #

Genial, ich habe das Spiel zwar schon auf dem PC gespielt, freue mich aber dennoch riesig auf die Konsolenversion. Wenn es dann noch einen Offline-Coop geben sollte, wäre ich im 7. Himmel... :-)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)