GC10: Dawn of War 2: Retribution angekündigt (+Trailer)

PC
Bild von ChrisL
ChrisL 140144 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

18. August 2010 - 9:09
Dawn of War 2: Retribution ab 37,38 € bei Amazon.de kaufen.

Publisher TQH kündigte gestern mit Dawn of War 2: Retribution die zweite Erweiterung für das im Warhammer-40.000-Universum angesiedelte Echtzeitstrategiespiel Dawn of War 2 an. Die Handlung wird einige Jahre nach den Geschehnissen aus Dawn of War 2: Chaos Rising angesiedelt sein und zudem Antworten auf Fragen liefern, die in der bisherigen Geschichte bislang unbeantwortet blieben.

Im neuen Add-on, das erneut ohne das Basisspiel gespielt werden kann, werdet ihr selbst entscheiden können, aus welcher Sicht ihr die erste Mehrvölker-Einzelspielerkampagne der Dawn-of-War-2-Serie bestreiten möchtet. Als erstes spielbares Volk wurden die Orks preisgegeben, zu denen ihr in unserer Galerie erste Screenshots findet. Darüber hinaus wurde ein kurzer Ankündigungs-Trailer veröffentlicht, in dem euch einige Spielszenen präsentiert werden.

Erscheinen soll Dawn of War 2: Retribution im März 2011. Neben der erwähnten Einzelspielerkampagne wird der Titel eine komplett neue spielbare Fraktion sowie neue Mehrspielereinheiten und -Karten mitbringen.

Video:

Sok4R 16 Übertalent - P - 4577 - 18. August 2010 - 9:27 #

Man kenn selbst entscheiden mit welcher Partei man eintritt? Klingt für mich sehr nach den Meta-Map-System ala Dark Crudade oder SoulStorm. Wenn das ganze noch mit den RPG-Elementen aus DOW2 kombiniert wird könnte das ganze durchaus interessant werden. Bisher sind die Infos aber noch etwas dürftig. Ich z.b. erwarte schon, dass alle bisherigen Völker aus DoW2 verfügbar sind. Ist zwar keine Story-basierte Kampagne wie bisher, aber immerhin nicht nur Space Marines.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)