Bioshock Infinite: Von Unterwasser in den Himmel (+Trailer)

PC 360 PS3
Bild von Stefan1904
Stefan1904 128500 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S3,C8,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtSpürnase: Deckt häufig exklusive News aufAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

12. August 2010 - 19:47 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
Bioshock Infinite ab 8,95 € bei Amazon.de kaufen.

Irrational Games, das Entwicklerstudio hinter dem ersten Teil von Bioshock, hat heute sein neuestes Werk enthüllt, das bisher den Codenamen Project Icarus getragen hat: Bioshock Infinite. Der First-Person-Shooter spielt im Jahr 1912 und soll eine komplett neue Geschichte und Gameplay-Erfahrung einbringen, die Spieler aus dem bekannten Handlungsrahmen von Rapture hebt und sie nach Columbia schießt, einer riesigen Stadt im Himmel.

Zur Geschichte: Der frühere Pinkerton-Agent Booker DeWitt wurde gesandt, um Elizabeth, eine junge Frau, die seit ihrer Kindheit in Columbia gefangen ist, zu retten. Booker entwickelt eine Beziehung mit Elizabeth und verbindet seine mit ihren Fähigkeiten, um aus der Stadt zu fliehen. DeWitt muss lernen, Feinde in Hochgeschwindigkeitskämpfen in der Luft zu bekämpfen, an Gefechten in Gebäuden und zwischen den Wolken teilzunehmen, und die Stärke von Dutzenden neuer Waffen und Fähigkeiten zu nutzen.

Bioshock Infinite erscheint 2012 für PC, Xbox 360 und PS3. Im Anhang könnt ihr euch den Debüt-Trailer anschauen, der aber noch keine Gameplay-Szenen zeigt. In unserer Galerie findet ihr zudem die ersten drei Screenshots.

Video:

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20845 - 12. August 2010 - 19:50 #

Nettes Scenario. Werd ich mir auf jeden Fall mal ansehen. Aber ein System Shock 3 wäre genial. Prob dabei ist nur das Irrational Games dafür mit EA zusammenarbeiten müsste :(

Janno 15 Kenner - 3455 - 12. August 2010 - 19:55 #

Wenn es so genial wird wie Bioshock 1, denn bin ich mehr als zufrieden. Aber wenn Ken Levine wieder dran beteiligt ist, hab ich keine großen Bedenken.

Wollte die News dazu auch gerade schreiben :)

John of Gaunt Community-Moderator - P - 59095 - 12. August 2010 - 19:54 #

Klingt gut, Trailer ist auch nett anzusehen und macht Lust auf das Spiel... Steht hiermit auf der Warteliste. Könnte ein interessanter Titel werden.

Loliland 13 Koop-Gamer - 1683 - 12. August 2010 - 19:59 #

WOW !
Sieht Interessant aus!

Roland_D11 15 Kenner - 3685 - 12. August 2010 - 20:03 #

Der Trailer sieht richtig interessant aus und ich bin guter Dinge, dass bei dem Team ein sehr gutes Spiel dabei herauskommt.

Aber irgendwie bin ich auch ein bißchen enttäuscht, weil sich vorher auch das Gerücht hielt, Irrational würde eine ganz neue IP entwickeln. Jetzt steht doch 'Bioshock' drauf...

Grinzerator (unregistriert) 12. August 2010 - 20:07 #

Wow, das Setting hört sich interessant an. Ich weiß zwar nicht, was das Bioshock im Titel soll, aber das Spiel kommt auf meine Warteliste.

Roland_D11 15 Kenner - 3685 - 12. August 2010 - 20:24 #

Es sieht für mich so aus, als würden es einige Motive aus Bioshock in das neue Spiel schaffen. Eine Big-Daddy-artige Figur zum Beispiel. Und es ist wieder ein gefallenes (oder besser gesagt buchstäblich fallendes) Utopia. Insofern scheint der Name gerechtfertigt :-)

Grinzerator (unregistriert) 12. August 2010 - 20:30 #

Den Big Daddy verstehe ich eher als Hommage, Rapture existiert zu dem Zeitpunkt ja noch nicht. Und das gefallene Utopia rechtfertigt den Zusatz "-shock", aber wieso wieder Bioshock? Nur wegen der Werbewirkung? Vielleicht gibt es aber tatsächlich eine Verbindung der Geschichten (Lebte Familie Ryan vielleicht in Columbia?).

Roland_D11 15 Kenner - 3685 - 12. August 2010 - 20:41 #

Die Werbewirkung ist mit Sicherheit ein Grund, man kann ja auch noch hervorragend auf die Packung schreiben: "Von den Machern von Bioshock 1!".

Ich denke, für Irrational ist der ganze Begriff "Bioshock" mit solchen Utopia-Geschichten belegt. Und eine Verbindung könnte ich mir gut vorstellen, wer ist doch gleich der Mann, der auf dem Balkon des Hauses steht, an dem der Held vorbeifliegt (bei 1:28 im Trailer)? Auch das Werbeschild erinnert vom Stil her an Rapture.

Dragor 14 Komm-Experte - 2161 - 12. August 2010 - 20:44 #

Man wird auch wieder soetwas wie Plasmide einsetzen können. Also ist das Bio in Bioshock schon gerechtfertigt.

bersi (unregistriert) 12. August 2010 - 20:48 #

Wieso existieren 3 Command & Conquer Universen? Ich denke mal, die Entwickler werden sich schon ihren Teil dabei denken. Bioshock wird denke ich nicht zu einer Need for Speed Cashcow verfallen.

Jetzt bin ich ja mal sehr auf die GC gespannt :) Freu mich jedenfalls auf das Spiel.

Sciron 19 Megatalent - P - 16109 - 12. August 2010 - 20:11 #

Die haben wirklich ein faible für extreme. Von den tiefsten Tiefen in die luftigsten Höhen. Find ich jedenfalls sehr spannend und werd ich scharf *zoom* im Auge behalten.

Radiation 13 Koop-Gamer - 1282 - 12. August 2010 - 20:12 #

Sehr geiler Trailer... fand das Unterwasserszenario ja echt hammer, weil vollkommen unverbraucht... könnte mit dem Pendant in die entgegengesetzte Richtung ebenso ein Treffer ins Schwarze werden! Ich bin gespannt.

Blaine 12 Trollwächter - 1120 - 12. August 2010 - 20:39 #

Boah super Trailer. Das Setting find ich auf jedenfall besser als
Bioshok eins. Erinnert bissi an den Film "Das Schloss im Himmel" :D
Bin gespannt, was die daraus machen werden!

Seppel666 08 Versteher - 150 - 12. August 2010 - 20:48 #

ich find den trailer bis zu dem part mit dem mädel ziemlich mächtig.
und dann packt die ihren rose-ray aus. wtf.

Shuriken 09 Triple-Talent - 315 - 13. August 2010 - 12:13 #

Die Rosen sind am Balkon des Mädchens gepflanzt und daher fliegen sie halt mit, als sie ihren telekinetischen Traktorstrahl benutzt. Viele der Rosen haben deswegen noch ihre Wurzeln dran.
Bisschen kitschig aber passt imho.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11650 - 12. August 2010 - 20:51 #

Ok ich bin an gefixt.. Wenn ich jetzt noch gameplay Material sehe, weiß ob ich es mir definitiv zu lege oder eben nicht..

Anonymous (unregistriert) 12. August 2010 - 21:07 #

Großartig!

Lexx 15 Kenner - 3470 - 12. August 2010 - 21:08 #

Hoffentlich wird das Spiel besser als BS2. Ich zock den zweiten gerade und bis jetzt ist's nicht so dolle. :>

Sciron 19 Megatalent - P - 16109 - 12. August 2010 - 21:20 #

Den 2. Teil wollt ich in den nächsten Tagen eigentlich anfangen, also sag bitte nicht sowas ;).

Vielleicht ist die Spielwelt einfach schon etwas ausgelutscht, nachdem es im 1er ja alles noch komplett neu war. Dass man dort als Big Daddy rumrennt find ich jetzt auch nicht so prickelnd. Stell ich mir vom Spielgefühl her einfach etwas "klobig" vor. Aber ma sehen, wenn's mich annähernd so begeistern kann wie der Vorgänger, bin ich trotzdem noch zufrieden.

Clickmaster (unregistriert) 13. August 2010 - 1:17 #

Spiel es nicht, du verpasst nichts. Du rennst im Grunde ne Stunde mit so ner blöden Little Sister durch die Gegend und dann noch kurz mit dieser Anime-Trulla, mit der du am Ende dann "flüchtest".

Es gibt sonst wirklich nichts in diesem miesen zweiten Teil.

Wer was anderes behauptet, ist anspruchslos oder hat den ersten Teil nicht gespielt.

Punisher 19 Megatalent - P - 14291 - 13. August 2010 - 12:01 #

... immer eine tolle Idee, das Ende zu verraten ohne vorher zu warnen... danke hierfür. :(

Kanonengießer 14 Komm-Experte - 2400 - 12. August 2010 - 21:15 #

AeroShock wär doch passender.^^

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73831 - 12. August 2010 - 21:26 #

Das sieht wirklich interessant aus. Ich behalte es auf jeden Fall im Auge.

Smeagol (unregistriert) 12. August 2010 - 21:29 #

Die Spielwelt von Bioshock ausgelutscht? nach 2 Teilen? wenn das Wasserszenario nach 2 Teilen ausgelutscht is, was ist dann das WW2 Szenario nach circa 300.000 Teilen?^^

eine Stadt in den Wolken klingt aber auch toll. Wird sicher herausvordernd dort Gruselstimmung zu schaffen, das geht unter Wasser sicher leichter.

wir werden sehen

Jörg Langer Chefredakteur - P - 329361 - 12. August 2010 - 21:36 #

Gruselstimmung schwerer? Nö, sie brauchen nur einen Tag-Nacht-Rhythmus einbauen und sich noch mal Pitch Black anschauen zur Inspiration...

Sciron 19 Megatalent - P - 16109 - 12. August 2010 - 21:44 #

"Die Spielwelt von Bioshock ausgelutscht? nach 2 Teilen?"

Ich vermute mal du beziehst dich auf meinen Kommentar weiter oben (auch wenn du nicht direkt drauf geantwortet hast ;)).

Es geht eher darum das der WOW-Effekt nicht mehr so stark vorhanden ist wie beim 1er. Rapture ist sicherlich nach wie vor faszinierend. Aber man kennt den Stil und das Prinzip dahinter halt einfach schon und das nimmt halt einiges dieser Faszination wieder weg.

Gleiches könnte vielleicht einem Dead Space 2 passieren. Horror im Weltraum war beim Vorgänger auch mal was neues (Wenn man jetzt mal System Shock 2 ausser acht lässt, dass setzte einen anderen Fokus). Besteht aber auch die Gefahr das es sich abnudelt. Dem kann ja aber mit frischen Spielideen entgegen wirken.

Lexx 15 Kenner - 3470 - 12. August 2010 - 22:23 #

Ich stimme dem im Prinzip völlig zu. In BioShock 2 gibt es vom Setting her kaum Neuerungen und das zieht schon ziemlich am Spiel. Alles schon mal da gewesen, alles schon gesehen... Die einzige Rettung wäre, irgendwas völlig Neues ins Spiel zu schmeißen, um wieder Faszination zu erzeugen.

furzklemmer 15 Kenner - 3118 - 12. August 2010 - 22:08 #

Immer wieder eine Freude die Ideen der kreativen Leute da draußen. Freu mich jetzt schon drauf.

Phoenix 16 Übertalent - 4127 - 12. August 2010 - 22:09 #

Also der Trailer sieht doch echt verdammmt gut aus! Beide Daumen nach oben!

Thomas Barth 21 Motivator - 27531 - 12. August 2010 - 22:13 #

Wird gekauft. Gleich zum Release gönne ich mir die Special Edition.
Meinetwegen könnte das Spiel sofort nächsten Monat kommen und dann halbjährlich ein neuer Bioshock Teil. Ich will kein "WOW-Effekt" und ich will auch keine Experimente. Das einzige was ich will ist Bioshock!

Naja gut, über ein Remake von Systemshock 1 und 2 würde ich mich auch freuen. ;)

SNAKE 13 Koop-Gamer - 1324 - 12. August 2010 - 23:06 #

Die wissen, wie sie ein Setting richtig ändern^^

5€ das aus Columbia später Rapture wird ^^

Dragor 14 Komm-Experte - 2161 - 12. August 2010 - 23:15 #

In Bioshock 2 wird erklärt wie Rapture aufgebaut wird, von Columbia war dort nicht die Rede. :P

Suzume 14 Komm-Experte - 1817 - 13. August 2010 - 0:13 #

Erinnert vom Setting her an die Airborn Mod:
http://www.gamersglobal.de/news/10012

Ist ja noch relativ unverbraucht... hoffe die Jungs vom Mod-Team knirschen nicht zu sehr mit den Zähnen, große Studios habens ja immer etwas leichter, ein Projekt schneller abzuschließen als eine kleine Indie-Produktion das könnte.

Fyyff 11 Forenversteher - 681 - 13. August 2010 - 0:18 #

Lustiges Szenario. Wenn man auch sonst noch nix sagen kann, ein Faible für unverbrauchte Spielwelten scheinen die Leute ja zu haben. Schade das es wahrscheinlich wieder so ein Wischiwaschi RPG-Light mit wirrer Story, pseudophilosophischen Geschwafel und arg konsoligen Gameplay wird. Aber hey, solang es gut gemacht ist, kann auch das unterhalten.

Trotzdem: Ich will endlich System Shock 3. :/

Clickmaster (unregistriert) 13. August 2010 - 1:14 #

Nach dem grottigen Bioshock 2 wird Teil 3 mit Sicherheit nicht gekauft... Ich habe keine Lust auf noch ein zusammen gefriemeltes Vollpreis-Addon mit 4 h Spielzeit.

Wenn ich die "Story" schon lese, werd ich müde.

Anspruch, wo bist du?

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23646 - 13. August 2010 - 1:21 #

Freu mich drauf. :-)
Morgen wird erst Mal Teil 2 gespielt.

Smeagol (unregistriert) 13. August 2010 - 7:25 #

hm sciron ich habe den zweiten teil noch nicht gespielt, die se sollte aber samstag bei mir eintrudeln. ich glaube oftmals liegt fehlende Faszination bei Fortsetzungen nicht so sehr am Grafiksetting sondern eher am aufgewärmten Gameplay. Im Endeffekt könnte man ja noch hunderte Ideen in ein Unterwassersetting packen denke ich, nicht das ich es will, es geht mir nur um die Sache ;-).

Jörg ich zweifle nicht daran das die es schaffen Gruselstimmung in das Spiel zu packen, dennoch ein Setting im dunklen Ozean lässt sich einfach besser hernehmen um Gruselstimmung hineinzupacken. Das die Jungs das auch im Himmel schaffen, daran zweifle ich nicht im geringsten. Klar bieten sich Gewitter Nebel, dichte Wolken hervorragend an. Na wir werden es ja erleben. Ich freue mich jedenfalls

Mabeo 13 Koop-Gamer - P - 1694 - 13. August 2010 - 7:34 #

Mal ne Frage: Fand sonst noch jemand, dass Bioshock 1 schon vor dem Treffen mit Ryan langweilig wurde? Immer nur die selben Gegner, man ist schon längst unbesiegbar durch das Aufleveln bis dahin. Keine Abwechslung mehr in den Levels. Ich habe mich bis zum Treffen mit ihm gequält wegen der Geschichte, aber danach wars mir die Story nicht mehr wert. Ich hab es dann nur noch kurz weitergespielt. System Shock habe ich geliebt, fand aber BS eher nen Abklatsch.

Punisher 19 Megatalent - P - 14291 - 13. August 2010 - 12:04 #

You are not alone. Konnte damit auch nicht sooo viel anfangen, obwohl es eigentlich vom Gefühl her ein gutes wenn nicht sehr gutes Spiel war fand ichs persönlich öde.

bsinned 17 Shapeshifter - 6866 - 13. August 2010 - 8:51 #

Der Trailer sieht schick aus, aber erstmal abwarten.
Auch Bioshock 2 fing vielversprechend an, die Story verlief aber schon nach Kurzem im Meeresboden und die Level erinnerten aher an uninspirierte, kompakte Multiplayerzonen. Dazu wiederholte sich das Gameplay dauernd (einem Daddy Kollegen eine Sister abknöpfen -> mit der Little Sister X Leichen plündern -> Big Sister besiegen -> next). Große Momente und diese Prise extra 'Schrägheit' aus dem ersten Teil fehlten.
Immerhin muss man dem Entwickler hoch anrechnen, dass er versucht, sich nicht komplett zu wiederholen und nur die Cashcow zu melken.

Momsenek 13 Koop-Gamer - P - 1561 - 13. August 2010 - 9:24 #

Sorry wenn ich aus der Reihe tanzen muss :-)

Nein! Ich fands nicht langweilig. Bioshock hatte ne schöne Story und ein rundes Setting. Es gab viele Details und eine tolle Atmosphäre. Jedes Spiel hat auf irgendeine Weise ein wiederholendes Gameplay und ich fand nicht, dass es so extrem aufgefallen ist.

Bioshock2 hat für mich persönlich auch gut gepasst.Die Story wurde schön erzählt und es gab nette Momente (little Sister). Was erwartet man von einem Shooter? Es geht meistens darum zu töten, Items zu sammeln und weiterzulaufen. Das ist einfach das Genre. Bioshock hat das ganze BasisSetting eines Shooters trotzdem durch eine packende Story und tolle Atmosphäre erweitern können.Deswegen bin ich auch sehr gespannt auf diesen Teil :-)

Hoschimensch 14 Komm-Experte - 2046 - 13. August 2010 - 10:23 #

Ich finde den Trailer super und die Idee für das neue Setting klasse. Wenn Ken Levine wieder mit dran arbeitet kann das eigentlich nur geil werden. Schon die System Shock und Bioshock Spiele waren großartig und warum sollte es jetzt nicht so weitergehen? Bin schon gespannt auf die nächsten Infos.

Daeif 19 Megatalent - 13770 - 13. August 2010 - 15:37 #

Kreatives Szenario, aber irgendwie packt mich das nicht richtig. Mir sieht das einfach etwas zu kitschig und bunt aus im Moment. Aber erstmal abwarten, was da noch passiert in Richtung Design.

Fuutze 11 Forenversteher - 822 - 14. August 2010 - 11:10 #

Ich müsste BS1 dann auch noch mal zu Ende bringen, aber der Trailer ist vom Setting her ziemlich geil. Könnte mir auch vorstellen das die Himmelsstadt (zumindest teilweise) ins Wasser stürzt und aus den Ruinen selbiger Rapture auferstanden ist... Ich bin definitiv angefixt.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 34588 - 16. August 2010 - 13:04 #

Der Trailer sieht mal richtig gut aus! Und wenn es vom Bioshock-1-Team ist, hab ich gute Hoffnungen, dass da auch ein gutes Spiel draus wird. BS2 hab ich noch nicht gespielt, hol ich irgendwann mal als Budget-Version nach, da es ja nur eine hintergeschobene Fortsetzung von einem anderen Team zu sein scheint. Aber das hier ist anscheinend was wirklich Neues, da freu ich mich schon drauf.

Und zum Thema zu kitschig und bunt: Das ist sicher absichtlich so, damit der unvermeidliche Verfall dieses Himmelsreiches umso schrecklicher wirkt. Ich meine, der gruselige, riesige Cyborg, der einen da durch die Gegend wirft, war doch nicht zu übersehen. ;-)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit