Pokémon - Schwarze / Weiße Edition: Neue Ingame-Szenen

DS
Bild von Don Suey
Don Suey 452 EXP - 10 Kommunikator,R5
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung

9. August 2010 - 14:59 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
Pokémon Schwarze Edition ab 49,99 € bei Amazon.de kaufen.

Nachdem erst kürzlich bekanntgegeben wurde, dass in Pokémon Schwarz / Weiß zu Spielbeginn ausschließlich neue Pokémon verfügbar sein werden (wir berichteten), ist nun ein japanischer Werbespot aufgetaucht, der sowohl einige neuen Pokémon in Aktion zeigt als auch den neuen Grafikstil präsentiert. Zudem stellt das Video den Mehrspieler-Modus zur Schau: So wird es möglich sein, mit bis zu vier Freunden per W-Lan in einem Raum zu spielen und die neue Video-Chat-Funktion zu nutzen. Dass sich der Entwickler Gamefreak sichtlich darum bemüht hat, der Serie einen neuen Anstrich zu verpassen, betont der japanische Sprecher übrigens mit folgenden Worten:

Diese Welt müsst ihr gesehen haben. Dies ist das Pokémon-Spiel, in dem alles neu ist!

Für die Veröffentlichung der beiden Editionen in der westlichen Welt ist noch kein genaues Datum genannt worden, es wird derzeit lediglich das Frühjahr 2011 angepeilt. Beide Spiele erscheinen exklusiv für Nintendo DS.

Video:

Exodus 11 Forenversteher - 684 - 9. August 2010 - 15:16 #

Hui, sieht gut aus!
Vor allem gefällt mir, dass die 3D-Technik diesmal mehr zum tragen kommt und dem Spiel eine neue Optik verleiht. Die bisherigen 3D-Spiele sahen ja genauso aus wie die 2D-Versionen nur eben mit 3D-Modellen "draufgeklatscht".

Vidar 18 Doppel-Voter - 12534 - 9. August 2010 - 15:29 #

Wirklich neu ist die technik auch nicht schon in Heart Gold gibts einen KamerCheat/hack da siehts fast genauso aus siehe zb
http://www.youtube.com/watch?v=nqwujugPYDU

Also eigentlich nur eine schein verbesserung

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12368 - 9. August 2010 - 15:33 #

Warum hat das Pokemon am Ende eine Turbine als Schwanz O.o
Also ich finde, dass die Pokemon Serie zu ausgelutscht ist und die Pokemon an sich auch immer Dümmer und einfalls loser, da hilft auch das 3D nichts..

Sephix 13 Koop-Gamer - 1452 - 9. August 2010 - 15:59 #

Dieser Video-Chat, der ist genauso sinnvoll wie der Picto-Chat... Wer braucht so einen Kram, wenn er wenige Meter vom anderen weg sitzt?

Zumindest scheinen sie zu versuchen, die Reihe wieder etwas ansprechend zu gestalten, wird wohl trotzdem dennoch wieder das gleiche Spielprinzip sein, was mir nach Gold und Silber schon absolut keinen Spaß mehr machte...

marshel87 16 Übertalent - 5653 - 9. August 2010 - 16:28 #

Hey schaut cool aus! ich habe lange keinen Pokemon teil mehr gespielt aber die haben sich ja doch ganz gut gemacht :D damals die waren schon cool^^
rote edition forever! :D

stupormundi 13 Koop-Gamer - 1576 - 9. August 2010 - 16:41 #

Wieviele Pokémons gibt es mittlerweile überhaupt? Kenne die Spiele nur bis Pokémon Silber/Gold, und schon dort gab es mit den neuen 100, meiner Meinung nach einfallslosen Pokémons zu viele.

Ohnehin ist mir der ganze Pokémon-Hype rückblickend ein Zeichen dafür, wie schlecht es die klassischen Bildungsinstitute schaffen, das Interesse und die Begeisterung von Kindern in manchen Gebieten zu fördern. Kinder, die sich für Fantasie-Wesen wie Pokémon so sehr begeistern können, dass sie nicht nur all deren Namen lernen, sondern auch die spärlichen Informationen aus dem Pokédex aufsaugen, würden sich mit Sicherheit auch für echte Tiere interessieren. Stattdessen aber werden die (zoologischen) Kenntnisse der Kinder immer schlechter.

Larnak 21 Motivator - P - 25906 - 9. August 2010 - 17:55 #

Also ich weiß nicht... die neuen Pokemon haben irgendwie nicht mehr das Flair der 1. und 2. Generation. Die sehen einfach alle aus wie irgendwelche generischen Monster ohne Charakter...

@stupormundi:
Richtig, die, die sich Pädagogen nennen, haben hier ganz gewaltig etwas verschlafen. Wir lehren an Schule und Uni immer noch wie vor hunderten von Jahren schon, mal abgesehen davon, dass wir hin und wieder eine (schlechte) Power-Point Präsentation zu sehen bekommen und Gewalt seitens der Lehrenden nicht mehr angewendet wird.

Spiele und Co zeigen, wie unglaublich leistungsfähig das Gehirn ist, wenn es darum geht, spannende und interessante Fakten auswendig zu lernen. Aber der Großteil der Pädagogen versucht nicht einmal, dieses spielerische/ spaßige Potential zu nutzen.
Auch die wenigen Lernprogramme, die es gibt, haben hier meist nicht verstanden, wann Lernen automatisch und wann es auf Zwang funktioniert. Dass es automatisch weit besser funktioniert, muss ich wohl nicht erwähnen....
Traurig.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Sven