Counter-Strike Source: "Test-Beta" ist wieder da

PC
Bild von Don Suey
Don Suey 452 EXP - 10 Kommunikator,R5
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung

9. August 2010 - 17:41

Für alle Spieler, die Counter-Strike Source ihr Eigen nennen, hat Valve über seine hauseigene Vertriebsplattform Steam die Beta wieder freigeschaltet – und das vollkommen kostenlos. Mit dem Mittel der Beta wolle man verhindern, dass lästige Fehler durch Updates in das Hauptspiel kommen und es gefährden würden. Interessierte Spieler können die Beta über ihre Steambibliothek (re-)aktivieren. Natürlich gibt es auch wieder ein offizielles Feedback-Forum.

Neben der Beseitigung einiger Bugs wurde auch das HUD etwas vergrößert. Ausschließlich in der Beta wurden zudem die Statistiken, Bewegungsschärfe, HDR-Beleuchtung und VSync deaktiviert, um die Leistungstests zu vereinfachen. Weitere wichtige Änderungen, welche auch das Hauptspiel betreffen werden, sind:

  • Es wurden Fehler behoben, die eine größere Waffenungenauigkeit ('bullet spread') des Spielers verursachten.
  • Die Bombe ist nun das primäre Ziel des 'Benutzen'-Befehls. Dies beseitigt das Problem, dass, wenn andere Gegenstände um den Bombenplatz herum liegen, das Entschärfen unterbrochen wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem ein Spieler, welcher sich schnell und wiederholt duckte, von anderen Spieler gleichbleibend stehend gesehen wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, dass, wenn der Spieler nachlud und dabei getötet wurde, der Sound des Nachladens im Beobachtungs-Modus zu hören war, was sich anhörte, als würde neben dem Beobachter jemand nachladen.
  • Dem Chat-Interface wurde Priorität über das Scoreboard gegeben, um Konflikte zwischen beiden zu verhindern.
  • Es wurde ein Problem mit dem Befehl 'env_hudhint' behoben, wenn der eingegeben Wert größer als 255 war.
  • Die Message-Of-The-Day-Meldung kann nun mit der Taste 'Enter' bestätigt werden.
  • Die Konoslen-Variable 'cl_hudhint_sound' wurde hinzugefügt.
  • Es wurde der Befehl 'cvar sv_enablebunnyhopping' hinzugefügt, standardmäßig auf 0 (mit dem Wert 1 wird der Server automatisch mit "bunnyhop" markiert).
Eldest 13 Koop-Gamer - 1718 - 8. August 2010 - 22:03 #

Eine CS Source Beta? Aber das Spiel läuft doch schon seit Jahren. Oder ist es ein Beta-Server für zukünftige Patches? Bitte klärt mich auf, bin ahnungslos.

Crizzo 18 Doppel-Voter - 11216 - 9. August 2010 - 0:18 #

Also alles andere als eine Beta für die neuen Patches ergibt auch keinen Sinn. Jedenfalls nicht für mich^^

Eldest 13 Koop-Gamer - 1718 - 9. August 2010 - 0:25 #

Für mich eigentlich auch nicht. Aber es gibt ja viele Dinge da draußen.

Flugtier 10 Kommunikator - 416 - 9. August 2010 - 0:13 #

Hat mich auch verwirrt. Ist für neue Versionen (Patches) die erst getestet werden und dann in die Hauptversion übernommen werden. So wie bei MMO's z.B. WoW

bender79 13 Koop-Gamer - 1381 - 9. August 2010 - 22:27 #

Das Counterstrike noch gepflegt wird, hätt ich ja nicht gedacht.

Sebastian Conrad 16 Übertalent - 4740 - 10. August 2010 - 10:32 #

Das Counter-Strike'sche Pendant zu den WoW-Test-Servern. Beta finde ich etwas unglücklich gewählt.

Anonymous (unregistriert) 10. August 2010 - 11:21 #

So kann man sich hauseigenen Tester und natürlch einiges an Kosten ersparen. Die CS-Lemminge freuen sich über ein "neues" pseudo Counter-Strike und schlucken das Ganze und machen auch noch mit.

Eldest 13 Koop-Gamer - 1718 - 12. August 2010 - 0:47 #

Ich würde das nicht so zynisch betrachten. Man könnte den Support auch einstellen.
Solche Betatests werden von Spielern gerne gesehen, da sie selbst Einfluss nehmen können. Interne Tester werden nie ganz das machen können, was die Community will.

Außerdem kostet es nichts, schadet niemandem und ist im Endeffekt hervorragender Support für ein Spiel dieses Alters.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit