Arcania - Gothic 4: PS3-Version verschoben

PC 360 PS3
Bild von Name
Name 0 EXP - Neuling
6. August 2010 - 11:04 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
Arcania - Gothic 4 ab 9,89 € bei Amazon.de kaufen.

Wie Publisher Jowood in einer Pressemitteilung bekannt gab, verschiebt sich die PS3-Version von Arcania - Gothic 4 auf das erste Halbjahr 2011. Die Veröffentlichung der PC- und Xbox-360-Version des Rollenspiels ist weiterhin auf den 12. Oktober 2010 datiert.

Als Grund für die Verschiebung hieß es in der Pressemitteilung:

Das Hauptaugenmerk bei der Entwicklung von Arcania – Gothic 4 liegt für Jowood in der Qualitätssicherung. Playstation-3-Spieler werden dieselbe, hohe Qualität genießen können wie Xbox- und PC-Kunden. Dies begründet die Verschiebung der PS3-Version und verspricht den Spielern optimalen Spielspaß auf allen Plattformen.

Hermann (unregistriert) 6. August 2010 - 11:28 #

ich glaube nicht an den Titel, egal auf welche Platform!

Avrii (unregistriert) 6. August 2010 - 11:29 #

Also du kannst auf jedenfall an die Optik(Grafik) glauben!

xD

Nesaija 13 Koop-Gamer - 1664 - 6. August 2010 - 17:59 #

Also SOOOO toll sieht das Spiel auch nicht aus :/ die meisten screens und videos sahen bisher alle sehr steril aus und kaum besser als Risen aus aber hier und da gibts scho Grafisch anspruchsvolle dinge aber rein vom gameplay bin ich überhaupt nicht von dem titel bisher überzeugt :(
Wäre auch mal knorke wenn sie die herren von ea ma wieder ein neues Ultima basteln :8

Klausmensch 14 Komm-Experte - 2203 - 6. August 2010 - 11:51 #

Oh je, wir haben wohl einen neuen Troll auf GG. Hermann ist mir schon öfters aufgefallen...

John of Gaunt Community-Moderator - P - 59450 - 6. August 2010 - 12:02 #

Ja, der ist mir auch schon aufgefallen. Schrecklich, aber was soll man machen, wenn er anonym ist :)

syL 13 Koop-Gamer - 1629 - 6. August 2010 - 22:42 #

Wobei ich hier seine Meinung durchaus nachvollziehen kann. Ich glaube auch nicht an das Spiel.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 59450 - 6. August 2010 - 23:24 #

Ich auch nicht. Nach dem Bug-Debakel in G3 (wer auch immer dafür verantwortlich war) habe ich mit Gothic sowieso abgeschlossen. Nur absolut positive Testberichte und Usermeinungen könnten mich dazu bewegen, einen Blick in dieses Spiel zu werfen.

DarkVamp 12 Trollwächter - 905 - 6. August 2010 - 11:52 #

Ohne Piranha kann der Titel nix werden.

Kanonengießer 14 Komm-Experte - 2402 - 6. August 2010 - 11:54 #

Lasst euch doch einfach mal überraschen und basht das Teil nicht direkt in Grund und Boden ;)

Avrii (unregistriert) 6. August 2010 - 13:20 #

Ich glaub viele Spieler nehmen bei diesen Spiel halt recht viel persönlich aufgrund negativer Erfahrungen ^^

Billy (unregistriert) 6. August 2010 - 20:33 #

Überraschen ist gut, man hat aber schon in einem Gameplayvideo gesehen das totklicken funktioniert, damit ist doch alles gesagt.

Die Grafik sieht gut aus aber wenn das schnetzeln kein Spass macht ist das auch nicht mehr so doll.

Tante Bernd (unregistriert) 7. August 2010 - 16:13 #

Grade ohne Piranha hat der Titel wirklich Potential!

Gothic 3 -> Bugdebakel, unfertige Spielwelt, Story quasi nonexistent, spielerisch nix dolles
Risen -> Gothic 2-Aufguss, allerdings nen schlechter, ansonsten gänzlich innovationsfrei und uninspiriert

Gothic 1 und vor allem Gothic 2 + Nacht des Raben waren genial... aber das liegt nun auch schon 9 bzw. 8 Jahre zurück, seitdem kam von den Piranhas nur Schrott oder gehobenes Mittelmass.

Bin auf Arcania jedenfalls gespannt, erwarte allerdings auch kein Gothic im eigentlich Sinne, sondern mehr ein Gothic im Geiste, ähnlich wie Dragon Age zu Baldurs Gate bzw. einfach nur ein spassiges RPG.

Niko 16 Übertalent - 5024 - 7. August 2010 - 23:34 #

Gerade da Piranha nicht ihre Finger im Spiel haben, glaube ich das Gothic 4 was werden kann...

syL 13 Koop-Gamer - 1629 - 8. August 2010 - 11:22 #

Also so wie bei Götterdämmerung? ;D

Tante Bernd (unregistriert) 8. August 2010 - 15:37 #

Da hatten Piranha aber auch indirekt ihre Finger mit im Spiel, denn die armen Inder mussten sich ja mit dem vermurksten Gothic 3-Code auseinandersetzen! Und wenn die Grundlage Kacke ist, dann kann das Ergebnis auch nicht viel anders werden. ;)

DELK 16 Übertalent - 5488 - 9. August 2010 - 13:30 #

Ne, das haben die Inder ganz alleine verbockt. Das die Engine nicht gut gewesen ist, mag sein, aber Bugs drinnenzulassen, die per Communitypatch im Hauptspiel längst aus der Welt waren, ist unverzeihlich.

Tante Bernd (unregistriert) 9. August 2010 - 15:21 #

Das die Inder auch Mist gebaut haben steht ja völlig ausser Frage, aber hätten die Piranhas von Hause aus saubere Arbeit abgeliefert, hätten die Inder auch keine Bugs drinlassen können, die schon die Releaseversion plagten.

Und ob die Inder da nun wirklich die alleinige Schuld dran tragen sei auch mal dahingestellt, denn als weitere Komponente kommt noch der Drecksladen Jowood hinzu, der den Indern vermutlich nicht mal den aktuellsten Communitypatch zur Verfügung gestellt hat und darüber hinaus ja schlussendlich die alleinige Verantwortung dafür trägt, das son Müll wie Götterdämmerung überhaupt in den Regalen landen konnte.

Und die Komponente Jowood ist eigentlich das einzigste was mir im Bezug auf Arcania Sorgen bereitet und mich von nem Kauf direkt zum Release hin abhält, denn die letzten zwei Spiele die ich mir von dem Saftladen gekauft hatte (Gothic 3 und Die Gilde 2) haben mir gereicht.

Hinkelbob 13 Koop-Gamer - 1234 - 6. August 2010 - 12:03 #

ich finde das gut, dass ein Entwickler sich die Mühe macht ein Spiel für die jeweilige Plattform zu optimieren. Vielleicht hat jemand den Console Wars von LP Buffalo auf youtube verfolgt, naja offenbar scheint sich endlich was geändert zu haben, und ich als PS fanboy hoffe, dass Multiplattformtitel jetzt auf beiden Konsolen identisch sind.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24071 - 6. August 2010 - 12:48 #

Bezweifle, dass sie die störrische PS3-Hardware in den Griff bekommen, bei Risen hats noch nicht mal zu einer vernünftigen 360-Version gereicht.
Die meisten deutschen Entwickler sind die Arbeit auf Konsolen einfach nicht gewohnt.
Aber lassen wir uns überraschen...

Goldmund (unregistriert) 6. August 2010 - 15:25 #

Rassist was ?
Der 360 Port wurde von Franzosen gemacht.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 59450 - 6. August 2010 - 15:50 #

Risen ist von einem ganz anderen Entwickler als Gothic 4. Da war nämlich Piranha Bytes verantwortlich, hier ist es Spellbound.

Nesaija 13 Koop-Gamer - 1664 - 6. August 2010 - 18:01 #

die xbox 360 wurd ja von koch media gepublished und die war ohne patch grafisch bescheiden ;D aber mit patch soll es wieder ganz ok sein naja egal abwarten

Benjamin Braun Redakteur - 293372 - 7. August 2010 - 0:41 #

Das stimmt zwar, allerdings hat ja weiter oben ja schon jemand geschrieben, dass die Portierung selbst nicht direkt von Piranhas Bytes kommt (die Firma, die den Port gemacht hat heißt Wizarbox und hat z.B. auch den Port von Venetica gemacht) und zweitens, macht Spellbound mWn nach auch nur die PC-Fassung selbst. Bei der Xbox-Version bin ich mir jetzt nicht ganz sicher, aber der PS3-Port entsteht definitiv nicht bei Spellbound. Wo, weiß ich allerdings nicht.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24071 - 7. August 2010 - 11:54 #

Ich weiß, aber beide Spiele stammen von einem deutschen Entwickler. Und die haben es bisher nicht so mit Konsolenversionen und mussten die Portierungen sogar oftmals an externe Teams auslagern.

Benjamin Braun Redakteur - 293372 - 7. August 2010 - 15:20 #

Schon, aber das muss ja nichts Schlechtes bedeuten - wenn der Dienstleister sein Handwerk versteht. Ist ja nicht so, als wenn nur Spiele von deutschen Entwicklern extern portiert würden. Dass es kaum deutsche Firmen gibt, die sowas machen (jetzt mal von Wii- und DS-Ports abgesehen), ist mir bewusst.

Trotzdem hast Du natürlich in soweit recht, dass ein Entwickler, der sich mit der Funktionsweise einer Konsole nicht auskennt bzw. keine oder kaum Erfahrung damit hat eventuell dem Dienstleister einen Code übermittelt, der denkbar ungeeignet für einen Port ist. Gerade bei Spielen mit Open-World-artigen Szenarien wird's schwierig. Spiele wie Far Cry 2, GTA IV oder Red Dead Redemption arbeiten da natürlich auch mit vielen cleveren Tricks, Sichtweitenbegrenzung durch natürlich Hindernisse wie Berge usw. Verschlossene Türen zu Gebäuden, die dann mit einen kurzen "Ladeanimation" versehen werden und sowas. Bei Risen hat von den Piranhas offenbar niemand auf solche Dinge geachtet, wovon natürlich die PC-Spieler profitieren, die es von den Gothic-Teilen natürlich auch nicht anders kennen. Wizarbox hatte aber wahrscheinlich gar keine andere Wahl, als die Sichtweite und insbesondere Objektsichtweite extrem zu reduzieren und musste trotzdem zusätzlich Abstriche bei der Texturqualität machen. Deshalb ist das Ergebnis halt nicht wirklich befriedigend. Aber es wäre durchaus möglich, dass Koch die 360-Version erst recht spät "beschlossen" hat und man bestimmte Dinge bei der Gestaltung der Levelarchitektur gar nicht mehr berücksichtigen konnte, damit der Port besser hätte aussehen können. ArcaniA ist, glaube ich, schon sehr früh auch für PS3 und Xbox vorgesehen gewesen. Von daher gehe ich davon aus, dass man solche Dinge bei Spellbound schon früh berücksichtigt hat.
Abwarten. Wenn die 360-Version von ArcaniA so schwach sein sollte wie die von Risen, dann hole ich mir jedenfalls definitiv die PC-Fassung.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24071 - 7. August 2010 - 17:53 #

Es gibt ja schon Videos von der Konsolenversion die ganz gut aussehen, aber die Steuerung, das Interface und die Ladezeiten müssen ja auch noch angepasst werden.
Man kann zu Konsolen stehen wie man will, aber reine PC-only Spiele rentieren sich nur noch selten.
Daher wäre es für deutsche Entwickler wichtig die nötigen Kompetenzen zu erwerben, um auch in Zukunft eine Überlebenschance zu haben.
Ein Port von Externen kann natürlich auch gut werden, aber wenn PC- und Konsolenversion zeitgleich erscheinen sollen bedeutet das sehr viel Stress. Bei der Konsolenversion von Risen gab es z.B. nur den Standardhelden, weil das Spiel bei Microsoft eingereicht werden musste bevor das finale Charakterdesign für den Helden fertig war.
Beim Thema Wii und DS machen deutsche Entwickler langam Fortschritte, aber auf PS3 und 360 siehts noch recht mau aus. Da sind andere europäische Länder schon weiter.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12492 - 6. August 2010 - 14:24 #

so und nächste woche wird kommend ass die Xbox 360 version verschoben wird :P

Avrii (unregistriert) 6. August 2010 - 14:45 #

Glaub ich nicht.. so unterschiedlich ist die Entwicklung von Xbox und PC nicht :-)

Vidar 18 Doppel-Voter - 12492 - 6. August 2010 - 14:49 #

hat damit nichts zu tun man denke nur an Two Worlds, Venetica und wie sie alle heißen! Sprich Beta für PC .. Final für Konsole :D

EvilNobody 13 Koop-Gamer - P - 1738 - 6. August 2010 - 14:58 #

Immer dieses PR-Gewäsch! Sie nennen keinen expliziten Grund, warum sich die PS3-Version verschiebt. Ehrlicher wäre gewesen, wenn sie sagen "Tut uns Leid, wir sind momentan zu doof um ne ordentliche PS3-Version hinzubekommen." xD
Und nein, ICH bin kein neuer Troll, nur jemand, dem das Marketing-Gesülze ordentlich auf die Hoden geht, hehe.

Anonymous (unregistriert) 6. August 2010 - 17:44 #

Aber genau das haben sie doch gesagt, nur etwas freundlicher formuliert.

Und wenn Du ehrlich bist, wirst Du zugeben, dass Du es in diesem Fall vermutlich auch eher in den Worten der JoWood Marketingleute, oder zumindest so ähnlich, sagen würdest als in Deinen, wenn Du selbst der Entwickler wärst. Oder?

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 6. August 2010 - 18:40 #

Neeeeeiiiiinnn, hab mich schon sehr drauf gefreut! Nun muss ich als PS3 User noch länger warten...sehr schade. Nun ja, werd ich mir wohl Two Worlds Two anschauen müssen...

Fyyff 11 Forenversteher - 681 - 6. August 2010 - 22:56 #

Wegen mir können sie auch die PC Version verschieben, wenn uns damit der übliche Jowood-Wahnsinn a la "release now, patch later...maybe" erspart bleibt.

DELK 16 Übertalent - 5488 - 8. August 2010 - 12:28 #

Ach, bei den bisherigen Gothic-Spielen wären Patches doch eh gar nicht notwendig gewesen. It's not a bug, it's a feature ;)

Worth2die4 13 Koop-Gamer - 1436 - 10. August 2010 - 11:09 #

Komisch dass ich biem 2maligen Durchspielen von Gothic 3 keinerlei gravierende Bugs gesehen habe. Weder Save-probleme noch sonstwas.

Einzig die Killerwildschweine, die ja per Patch entschärft wurden, habens manchmal echt schwer gemacht.

GOTHIC = PYRANHIA BYTES

ohne die, auch kein echtes Gothic. Aber zum Glück gibts ja Risen (2)..

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Rechen
Rollenspiel
Open-World-RPG
ab 12 freigegeben
16
Spellbound Entertainment
Jowood Productions Software
12.10.2010
6.0
5.8
PCPS3PS4360
Amazon (€): 9,89 (PC), 19,90 (360)