Naughty Dog: Uncharted-Universum soll erweitert werden

Bild von Atomsk
Atomsk 4878 EXP - 16 Übertalent,R8,S3,A8,J8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhalten

5. August 2010 - 8:03

Immer wieder kursieren im Internet Gerüchte über die Fortsetzung der Uncharted-Reihe, auch ein Film soll angeblich in Planung sein. Jetzt sagte Arne Meyer (Community-Beauftragter von Naughty Dog) in einem Interview, dass das Uncharted-Franchise groß genug sei, um es nicht auf Spiele zu beschränken:

Wir schauen definitiv nach Wegen, um mehr über dieses Universum und die darin lebenden Charakteren zu enthüllen. Ich glaube, unsere Fans wollen mehr davon sehen. [...] Wir fühlten schon immer, dass das Uncharted-Universum großes Potential für eine langfristige Marke hat, die auch außerhalb von Spielen bestehen kann. Die Spekulationen bezüglich eines Uncharted-Films sind nur ein Beispiel dafür.

Außerhalb der PlayStation 3 soll Drake jedoch erstmal nicht auf Schatzsuche gehen:

Wir würden das Uncharted-Universum liebend gern erweitern, um die unwiderstehlichen Storys, die dieses Universum bietet, für so viele Leute wie möglich zugänglich zu machen. Wie auch immer, wir haben derzeit keine Pläne bezüglich weiterer Plattformen.

Kommende Technologien wie PlayStation Move und 3D wolle man zwar berücksichtigen und gegebenenfalls implementieren, allerdings nur, wenn dies zum Spieldesign passe:

Grundsätzlich ist es eine spannende Technologie, die den Entwicklern eine Vielzahl an Möglichkeiten öffnet, mit denen sie ihre Spiele und die Erzählungen innovativer gestalten können. Die Verwendung von Move ist mit Sicherheit eine Möglichkeit, die wir überdenken werden. Aber nur wenn sie in die Erzählung und zu unseren Design-Vorstellungen passt.

Kanonengießer 14 Komm-Experte - 2391 - 4. August 2010 - 22:35 #

Wäre eine feine Sache :) Stecke grade mitten im 2. Teil und bin doch begeistert vom Storytelling, Inszenierung und der Grafik. Nur die Steuerung teilweise....eieiei

Stefan1904 30 Pro-Gamer - P - 128500 - 4. August 2010 - 22:40 #

Ich kann nur davon abraten, einfach die Übersetzung einer anderen Seite 1:1 zu übernehmen, wenn die ursprüngliche Quelle englischsprachig ist.

keimschleim 15 Kenner - 2936 - 4. August 2010 - 23:14 #

Wenn ich doch nur eine PS3 hätte...

Shuriken 09 Triple-Talent - 315 - 4. August 2010 - 23:50 #

Bitte keie Verfilmung.
Uncharted ist ja quasi schon die Versoftung von Filmen wie Indy, die Mumie, Sahara oder der Schatz der Tempelritter, um nur ein paar Beispiele zu nennen.
Das Ding sollte lieber seinen Wurzeln in der Spielewelt treu bleiben, da sticht es nämlich noch gehörig hervor. Ich hab noch kein Spiel erlebt, welches so gepolished wirkte, wie Uncharted 2 (auch nicht Starcraft2 :p). Am Gameplay sollte man aber nochmal schrauben.

Eben entdeckt: http://latimesblogs.latimes.com/movies/2010/08/drakes-fortune-david-o-russell-video-game-sony.html

Farang 14 Komm-Experte - 2356 - 5. August 2010 - 3:19 #

ich mag uncharted aber eines stört mich schon--- teilweise zuviel geballere. mir wären rätsel noch lieber dabei.

aber ansonsten sollte sich naughty dog nicht nur auf uncharted konzentrieren , ein neues jak and daxter wäre fein oder ein remake des ersten teils.

marshel87 16 Übertalent - 5584 - 5. August 2010 - 9:36 #

Wäre geil wenns weitergeht :D

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 5. August 2010 - 11:18 #

Teil 1 war bombastisch und Teil 2 setze dem ganzen die Krone auf! Ein tolles Spiel bei dem einfach alles stimmt. Von einer Verfilmung hörte man ja schon in der Vergangenheit erste Gerüchte aufkeimen, von mir aus können sie es gerne versuchen. Die Spiele werden dadurch ja nicht schlechter. Aber am meisten würd ich mich natürlich über einen Dritten Teil freuen.

Fuutze 11 Forenversteher - 820 - 5. August 2010 - 11:45 #

Grundsätzlich gefällt mit Teil2 besser, da er nicht so frustrierend war wie Teil1 manchmal.

Ich bin auch gegen eine Verfilmung, die würde ich mir wahrscheinlich (wie bei den TR Filmen) nicht mal anschauen.

Die sollen mal eine neue Story als DLC bringen,das wäre cool.

Und bitte, keine Move-Steuerung. Das wäre für mich ein Nichtkaufgrund. Bei TR-Anniversary hatte die Wii das auch schon, besseres Gameplay hatte man dadurch aber nicht.

Hoschimensch 14 Komm-Experte - 2045 - 5. August 2010 - 11:51 #

Ein Strategiespiel wie Halo Wars ;) oder ein Point & Click Adventure.

Grinzerator (unregistriert) 5. August 2010 - 17:06 #

Ein Strategiespiel? Mit welchen Truppentypen? Dann doch lieber ein Rollenspiel.

Sciron 19 Megatalent - P - 15780 - 5. August 2010 - 13:07 #

Für einen Film ist die Handlung der Spiele wohl nicht aussergewöhnlich genug. Sowas gab's wie gesagt bei Indy schon zu genüge. Auch wenn ich zugeben muss das mir die Dialoge bei U2 sehr gut gefallen haben. Da können viele andere Titel noch was von lernen.

Besen (unregistriert) 5. August 2010 - 16:15 #

Schade. Ne PSP Version hätte mir schon gefallen.:(

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit