Wii-Nachfolger: Wird so spät wie möglich gezeigt

Bild von Atomsk
Atomsk 4878 EXP - 16 Übertalent,R8,S3,A8,J8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhalten

4. August 2010 - 11:31 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert

Satoru Iwata, Präsident der Firma Nintendo Co., Ltd., hat auf einer Investorenkonferenz angegeben, dass er Informationen zum Wii-Nachfolger so spät wie möglich veröffentlichen will. Er bestätigte zwar, dass Nintendo an einem Nachfolger für die Wii arbeite, machte sich jedoch auch Gedanken darüber, dass innovative Ideen ohne entsprechendes Patent schnell kopiert werden. Ferner möchte er potenzielle Kunden mit einer solchen Konsole positiv überraschen:

Natürlich erforschen und entwickeln wir die Nachfolgerkonsole der Wii. Wie auch immer, es gibt große Unterschiede zwischen der Erforschung eines Produkts und der Ankündigung, wann wir es veröffentlichen werden. Ich habe auch Angst zu sagen, dass die Geschichte der Unterhaltung auch gleichzeitig die Geschichte der Imitation ist. Eine großartige Idee wird sofort kopiert, es sei denn, diese wird durch ein Patent beschützt. Zur selben Zeit ist es für das Unternehmen wichtig, die Menschen positiv zu überraschen. [...]

Auf jeden Fall behalten wir die nötigen Informationen unserer Produkte so lange wie möglich für uns. Wir glauben, dass das die beste Einstellung für die Unterhaltungsprodukte ist, die wir entwickeln. Ich kann erneut sagen, dass wir an den nächsten Produkten arbeiten, die Nintendo weiter wachsen lässt, aber wir können euch nicht erzählen, wann und wie wir es bekannt geben werden. Bitte habt dafür Verständnis.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11329 - 4. August 2010 - 11:47 #

Anscheinend ist da aber schon was am laufen. Die Technologie scheint da zu sein, fehlt nur noch der fein schliff, die Verbesserung und die Vermarktung..

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33743 - 4. August 2010 - 12:46 #

Würde ich nicht so interpretieren. Sie forschen und entwickeln. Das klingt eher nach frühen Konzepten, die ausprobiert werden. Sie haben ja schon früher gesagt, dass sie nicht einfach eine Wii HD rausbringen würden, sondern weiter innovative Ideen umsetzen wollen. Und wo jetzt erst der 3DS kommt, wird es bis zum Wii-Nachfolger noch dauern... Es sei denn, dank Move und Kinect brechen die Wii-Verkäufe jetzt völlig ein, aber das glaube ich nicht.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11329 - 4. August 2010 - 12:56 #

"wann und wie wir es bekannt geben werden." ich glaube schon das Es existiert bzw. ein Prototyp von Es.

invincible warrior 12 Trollwächter - 1029 - 4. August 2010 - 14:41 #

Prototyp gibt es 100%, final wird der aber sicher nicht vor Frühjahr '11 sein. Könnte mir schon vorstellen, dass die auf der nächsten E3 den Nachfolger vorstellen, der dann im Spätherbst zum Verkauf rausgeht.
Aber selbst wenn die erst Ende '12 den Nachfolger bringen würden, Prototypen haben die 100% schon.

Grinzerator (unregistriert) 4. August 2010 - 20:14 #

Nur was soll da noch an Innovationen kommen? 3D? Der Vitality Sensor? Das Einzige, was ich mir noch vorstellen könnte, wäre Spracherkennung. (Ja, Kinect soll sowas auch bringen, aber ich glaube nicht, dass das über ein paar Kommandos bei Halo hinausgehen wird.) Das wäre zwar cool, aber ich hätte lieber ein Zelda in HD-Optik. Gerade in Sachen Weitsicht und Effekte könnte eine bessere Technik die Atmosphäre nochmal steigern.

PraetorCreech 15 Kenner - P - 3421 - 4. August 2010 - 12:12 #

Komisch, nicht einmal taucht der Name "Sony" auf :-D

Ganz unrecht hat der liebe Mann nicht. Ich kann verstehen, dass man ungerne Jahre der Arbeit einfach kopieren lässt. Dabei sollten sie vielleicht selber daran denken mal ein klein wenig zu kopieren... XBox Live wäre da so ein Kandidat ;)

Wi5in 14 Komm-Experte - 2682 - 4. August 2010 - 13:35 #

Oder die bei der Hardware(Grafikkarte, Prozessr) ;)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)