Allods Online: Doppelte-Erfahrung-Aktion verlängert

PC
Bild von Joehnsson
Joehnsson 1407 EXP - 13 Koop-Gamer,R8,S3,A1
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

4. August 2010 - 21:03 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert

Beim free2play-MMORPG Allods Online des russischen Entwicklerstudios Astrum Nival ist die bereits jetzt laufende Aktion “Sommerjagd: Doppelte Erfahrung" bis Donnerstag verlängert worden. Ursprünglich sollte diese nur bis Dienstag andauern. Das bedeutet für die Spieler, dass sowohl sämtliche getöteten Tiere als auch alle Quests doppelte Erfahrung bringen.

Allods Online basiert auf der populären Allods-Reihe, welche außerhalb Russlands als Rage of Mages bekannt ist. In Deutschland wird es von gPotato vertrieben, die für einige andere free2play-Spiele bekannt geworden sind, wie zum Beispiel Rappelz oder Flyff. Innerhalb des Spiels verschlägt es euch auf den Planeten Sarnaut, der aufgrund eines Vorfalls in diverse größere und kleinere Einzelteile zerbrochen ist, den Allods. Allods Online will besonders durch anspruchsvolle "Player versus Player"- und "Player versus Environment"-Schlachten glänzen. Das Spiel konnte bereits vor seinem Release die Preise als "Bestes Spiel 2009" sowie den "Publikumsaward" auf der Russian Game Developers Conference (KRI-2009) einheimsen und gilt mit einem Budget von rund 12 Millionen Dollar als teuerste russische Spieleproduktion aller Zeiten.

alberth 09 Triple-Talent - 287 - 4. August 2010 - 21:38 #

Dafür das Allods Online so viel Budget zur verfügung steht kommt es noch sehr rustikal rüber....

Jules2k 10 Kommunikator - 455 - 4. August 2010 - 22:24 #

habe Allods vor einigen Monaten mal angespielt und war doch ziemlich ernüchtert. Seelenloses Grinding mit ganz hübscher Grafik und tendentiell interessantem Charaktersystem. Aber soviele 08/15 Quests auf einem Fleck hat nicht einmal WOW :).

Weiß jemand etwas über den aktuellen Stand des Spiels zu berichten? Bzw. wird das Questing nach der Anfangsphase (habe etwa bis lvl 15 gespielt) weniger zäh?

justFaked 16 Übertalent - 4307 - 4. August 2010 - 22:56 #

Ging mir ähnlich ... nach vergleichsweiser kurzer Spielzeit hört das Spiels, mangels Abwechslung, auf zu unterhalten.

Stand: vor ca. zwei Monaten

Larnak 21 Motivator - P - 25878 - 5. August 2010 - 2:33 #

Naja, aber dafür, dass es free to play ist, macht es einen deutlich besseren Eindruck, vor allem durch seinen Stil, der sich vom Free2play-Einerlei abhebt (gerade was die Atmosphäre angeht).
Zum Bleiben konnte es mich aber trotzdem nicht begeistern...

Joehnsson 13 Koop-Gamer - 1407 - 5. August 2010 - 19:48 #

Also mir gefällt es (noch), aber es beginnt schon eintönig zu werden. Bin jetzt Lvl. 18.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
ChrisL
MMO
MMO-Rollenspiel
nicht vorhanden
nicht vorhanden
Nival
Gala Networks Europe
06.07.2010
5.8
PC