Neu auf XBLA: Hydro Thunder Hurricane (+Video)

360
Bild von FLOGGER
FLOGGER 8926 EXP - 17 Shapeshifter,R9,S3,A8,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschrieben

29. Juli 2010 - 0:12

Auf wenige Spiele trifft der Begriff Arcade so gut zu wie beim verrückten Bootsrennen Hydro Thunder Hurricane. Ursprünglich erschien Midways Original-Hydro Thunder 1999 in der Spielhalle und wurde im selben Jahr für Dreamcast umgesetzt. Mit dem Zusatz Hurricane im Namen erschien gestern die mit Effekten und schickerer Grafik aufgebohrte Fassung des Klassikers. Nach dem ruhigen Limbo setzt Microsoft den Summer of Arcade nun deutlich rasanter fort.

Wenn ihr mit den Power-Booten über die abgedrehten Kurse brettert, habt ihr nicht nur mit den Gegnern, sondern auch mit dem starken Wellengang zu kämpfen. Obendrein bieten euch die verschiedenen Themenstrecken einiges an Überraschungen. Auf der Monsterinsel zum Beispiel müsst ihr Angriffen einer Seeschlange trotzen, in Asgard überholt euch plötzlich ein Wikingerschiff. Aufmerksame High-Speed-Kapitäne finden diverse Abkürzungen und die gut versteckten Hydro-Thunder-Symbole, mit denen ihr Extras freischaltet. Ob Dschungel, Gletscher oder Pariser Kanalisation, für Abwechslung ist auf den acht Strecken gesorgt.

Um mit dem gegnerischen Fahrerfeld mithalten zu können, seid ihr angehalten, euch geschickt im Kielwasser der Kontrahenten zu bewegen. Zudem ist es für den Sieg essenziell, Treibstofftanks zu sammeln, um den Raketenturbo eures Bootes aufzuladen. In den vier verschiedenen Solomodi Wettrennen, Slalom, Hindernisrennen und Meisterschaft kämpft ihr mit 15 CPU-Gegnern um die Pole Position. Online laufen die Rennen sehr flüssig und sind mit bis zu acht Spielern möglich. Ihr könnt sogar on- und offline mit vier Spielern auf einer Konsole antreten.

Die Grafik kann man nur als solide bezeichnen, ist dabei aber schön arcadig, sauber und flüssig. Allein der vor sich hindudelnde Soundtrack wirkt ein wenig uninspiriert. Für Arcade-Fans, die kurzweilige, krachende Action lieben, dürfte Hydro Thunder genau das Richtige sein. Bevor ihr 1200 Punkte investiert, solltet ihr euch vorher die Demo anschauen. Diese könnt ihr sogar zehn Minuten online testen.

Video:

Anonymous (unregistriert) 29. Juli 2010 - 8:28 #

hyyyydrooooooooooooooooooooo thundeeeeeeeeeeeeeerr

ist gekauft. Das Original war der hammer

Seppel666 08 Versteher - 150 - 29. Juli 2010 - 9:17 #

endlich - komm leider erst morgen abend dazu es abzugreifen, aber freu mich schon tierisch.
grafik find ich da nicht so wirklich wichtig - hauptsache das geschwindigkeitsgefühl stimmt. 8)

Anonymous (unregistriert) 29. Juli 2010 - 18:27 #

Rockt - aber ich hoffe auf eine powerstone Umsetzung fuer ultimativen onlinepruegelspass

raumich 16 Übertalent - 4673 - 29. Juli 2010 - 19:22 #

Find es ehrlichgesagt überhaupt nicht prickelnd und hab es nach ca. einer Stunde wieder gelöscht. Das Geschwindigeitsgefühl ist nicht berauschend und die Steuerung mir persönlich zu schwammig.

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 29. Juli 2010 - 19:43 #

Hast Du auch die schnellen Boote freigeschaltet? Ich empfinde die Steuerung nicht schwammig. Vorhin habe ich mit nem Freund Splitscreen online gespielt und wir hatten Riesenspaß. Dabei kam richtiges Oldschoolfeeling auf.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Sport
Fun Racer
ab 12 freigegeben
12
Vector Unit
Microsoft Game Studios
28.07.2010
7.4
PC360