Counter-Strike Source: Neuer Patch

PC
Bild von Christaneu
Christaneu 1094 EXP - 12 Trollwächter,R8,A3
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

29. Juli 2010 - 7:20 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert

Gestern wurde ein weiterer Patch für das im Oktober 2004 erschienene Counter-Strike Source veröffentlicht. Dieser entfernt u.a. einige Fehler, welche sich durch ein früheres Update ergeben haben. Einer dieser Fehler war, dass, obwohl der Spieler nur kurz die Maustaste betätigte, zwei Schüsse abgegeben wurden. Hier sind die offiziellen Patchnotes:

  • Der Fehler, dass Waffen beim einmaligen drücken der Taste mehrmals feuert, wurde behoben.
  • Es wurden die Fälle, bei denen Maschinengewehre Frames überspringen konnten, behoben.
  • C4-Explosionen die vorexplodierten wurden behoben.
  • Reparaturen für präzise Audiozeiteinteilungen wurde für clientseitige Prognosen hinzugefügt.
  • Erhöhte Toleranz für die Erkennung in clientseitigen Sound-Ausfällen durch Client-Taktgeschwindigkeit.
  • Arbeit an den Clanmarkierungszeichen sind fertig.

Original Patchnotes:

  • Fixed new weapon firing integration causing some guns to over-fire on single taps
  • Fixed a couple of cases where machine guns could skip slightly with enough lag
  • Fixed c4 explosion pre-caching
  • Added precise audio timing fixes for client-side prediction
  • Increased the tolerance for skip detection in client side audio to prevent sound dropping out due to client clock drift
  • Completed work on clan tag strings validation
tintifaxl 12 Trollwächter - 857 - 29. Juli 2010 - 12:56 #

Noch immer sind der Microphone Bug und die nicht funktionierende cl_interp Einstellung in der MacOS Fassung nicht behoben. Von den Nvidia Problemen ganz zu schweigen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit