Starcraft 2: FAQ zu Installation und Offline-Modus

PC andere
Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 323799 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.Wii-Experte: Sein Motto ist: Und es gibt sie doch, die Core Games für Wii!PC-Spiele-Experte: Spielt auf PC, dann auf PC und schließlich auf PC am liebstenStrategie-Experte: Von seinem Feldherrnhügel aus kümmert er sich um StrategiespieleAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetProphet: Hat nicht weniger als 25 andere User zu GG.de gebracht

4. August 2010 - 10:24 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
Starcraft 2 - Wings of Liberty ab 12,90 € bei Amazon.de kaufen.

Das folgende FAQ fasst kurz und knapp die wichtigsten Infos zur (Offline-) Installation, zum Download von anderen Sprach-Packs und zum Offline-Modus von Starcraft 2 Wings of Liberty zusammen.Wenn ihr weitere wichtige Infos die folgenden Themen betreffend habt, schreibt sie uns per Comment an diese News, und wir bauen sie nach Prüfung ein. Hochrangige User können die News auch direkt erweitern.

>>> Zur Performance auf schwächeren Systemen

0. Läuft SC2 auch auf meinem Netbook / alten Laptop / schwachen PC?
Wir verweisen zu diesen Fragen auf unseren Artikel Performance-Check: Starcraft 2

>>> Zu Installation und Co.

1. Muss Starcraft 2 zwingend per Battlenet aktiviert werden?
Ja, Starcraft 2 müsst ihr vor der Installation zwingend online aktivieren, die Seriennummer ist ab diesem Zeitpunkt fest an euren Battlenet-Account geknüpft. Ein Weiterverkauf ist unmöglich.

2. Muss Starcraft 2 zur Installation zwingend online gehen können?
Nein (siehe aber 3.!). Es ist möglich, die Aktivierung auf einem anderen PC oder Mac als dem Spiel-PC durchzuführen, und das Spiel offline mittels eines speziell angeforderten Codes zu installieren. Und das geht so: Von einem mit dem Internet verbundenen PC holt ihr euch unter dieser Adresse einen Code:

http://eu.battle.net/static/mediakey/sc2-authenticationcode-deDE.txt  (deutsche Version)
http://eu.battle.net/static/mediakey/sc2-authenticationcode-enGB.txt  (englische Version)

Dazu einfach die Ziffern kopieren, die dann im Browser erscheinen. Nun startet ihr auf dem Offline-PC die Installation, woraufhin eine Warnmeldung erscheint. Nun klickt ihr auf das orangene Ausrufezeichen-Symbol rechts unten. Es erscheint ein Extra-Fenster, in dem der neu erlangte Code einzugeben ist. Danach lässt sich SC2 offline installieren. Aber, siehe 3.: Trotz Offline-Installation muss der PC beim allerersten Start doch online sein, weil sich SC2 patchen möchte.

3. Muss Starcraft 2 beim ersten Spielstart online gehen können?
Ja. Beim allerersten Spielstart lässt sich das Spiel trotz Offline-Modus nicht starten, weil sich SC2 erst einen Patch laden möchte, und sich der Spieler einen Namen aussuchen muss. Nach dem ersten Spielstart müsst ihr nicht mehr online sein, siehe 5.

4. Können andere Sprachversionen installiert werden?
Ja, auch wenn diese nicht auf der DVD enthalten sind. Ihr könnt euch aber auch als Käufer von z.B. einer deutschen Retail-Version jederzeit anderssprachige Versionen, darunter Spanisch und Englisch, downloaden. Dazu ladet ihr über euren Battlenet-Account das jeweilige Setup-File herunter (Account/Spiel-Accounts/Spielclient herunterladen), stellt aber vorher durch Klick auf "Ändern" die gewünschte Sprache ein. Mit dem Client (7 GB groß) installiert ihr das Spiel neu. Blizzard empfiehlt, vorher die alte Installation zu löschen (die Spielstände solltet ihr behalten), es müsste aber auch die Installation in ein neues Verzeichnis möglich sein. Bei der Installation darf aber nicht eure SC2-DVD im Laufwerk sein! Einzelne Sprachfiles, die kleiner wären, existieren unseres Wissens nicht.

>>> Zum Thema "Online-Zwang" und Offline-Modus

5. Muss ich ständig online sein zum Spielen, wie bei Ubisofts Kopierschutz?
Nein. Ihr könnt Starcraft 2 nach der Installation auch ohne Internet-Verbindung spielen – es wird euch (aber wirklich nur bei fehlender Internetverbindung) dann der Offline-Modus angeboten. Außerdem bricht das Spiel Solopartien nicht ab, wenn ihr online startet und erst danach die Onlineverbindung verliert.

6. Wie sieht es mit Erfolgen aus, wenn ich offline spiele?
Im Offline-Modus könnt ihr naturgemäß nicht an Multiplayer-Partien teilnehmen und keine Erfolge sammeln.

7. Welche Spielmodi stehen offline zur Verfügung?
Zur Verfügung stehen Kampagne, die neun Szenarios, Spiele gegen die KI. Auch die (sowieso offline
gespeicherten) Replays von Online-Partien oder Partien gegen die KI funktionieren.

8. Kann ich auch einfach gegen die KI spielen, um z.B. die Zerg kennen zu lernen?
Ja, dazu erstellt man einfach ein Multiplayer-Spiel und füllt die ein bis drei Gegnerslot per "+KI"-Knopf mit Computerspielern auf. Dabei kann man jedem KI-Gegner eine von sieben Schwierigkeitsstufen zuordnen. So lässt sich ohne "Störung" durch andere Spieler in Ruhe jede Rasse gegen jede andere ausprobieren, und die in der Solokampagne ja nicht beziehungsweise nur rudimentär spielbaren Zerg und Protoss kennenlernen.

9. Werden die Spielstände online gespeichert, sind sie übertragbar?
Die Spielstände werden offline gespeichert und können auf andere PCs / Accounts übertragen werden. Dabei überschreiben sie aber (sofern gleich benannt) die vorhandenen, also denkt daran, sie vorher umzubenennen. Anders gesagt: Wenn ihr auf Computer A erspielte Savegames auf Computer B nutzen wollt, müsst ihr diese umkopieren, sie werden nicht online gespeichert. Eure Erfolge und euer aktueller Status werden hingegen im Battlenet online verwaltet.

10. Trotz eurer Beschreibung funktioniert bei mir der Offline-Modus nicht, was kann ich tun?
Bei Problemen, die mit obigen Tipps nicht lösbar sind, müssen wir auf die deutschsprachige Support-Seite von Blizzard zu Starcraft 2 verweisen. Am besten beschreibt ihr euer Problem im deutschen "Technischer Kundendienst"-Forum -- wo es vielleicht auch bereits vorgestellt und gelöst ist.

Tamttai 10 Kommunikator - 379 - 28. Juli 2010 - 15:44 #

Danke für die Aufteilung.

Fragen:

zu Installation & CO. 2.:
Wo genau gibt es diesen code? forder ich den über meinen bnet-acc an?

zu Installation & Co. 4.:
Ich nehme an, dass man hier nur installieren kann, wenn man SC II noch nicht installiert hat? Oder kann man hier quasi sc II einmal in der Sprachversion der Retail und einmal (mehrmals?) verschiedene Sprachclients saugen/installieren? Oder beinhaltet der Client nur die Sprachdateien (wär bissl groß)? Bzw. gibt es eine möglichkeit bei schon erfolgter Installation ohne einen anderen Sprachclient runterzusaugen - die Sprache anzupassen (Stichwort: Sprachpaket)?

Roland_D11 15 Kenner - 3685 - 28. Juli 2010 - 16:08 #

Die Frage zum Client kann ich Dir beantworten: Der Client enthält die komplette Installation, wie sie auf Deutsch auch auf der Retail-DVD ist. Ein Sprachpaket gibt es bisher nicht, wenn Blizzard verfährt wie früher, dürfte sich daran auch in Zukunft nichts ändern (bei Wow ist es nach wie vor so, für eine andere Sprache braucht es einen komplett anderen Client).

Anonymous (unregistriert) 28. Juli 2010 - 18:19 #

Stimmt nicht, für WoW gibt es Sprachpakete, die kleiner sind, als die Clients.

Roland_D11 15 Kenner - 3685 - 28. Juli 2010 - 19:24 #

Wirklich? Die sind dann bisher an mir vorbeigegangen (hab Mitte letzten Jahres auf den englischen Client umgestellt). Wo bekommt man die denn? Hast Du nen Link?

Rondrer (unregistriert) 28. Juli 2010 - 21:34 #

Ich weiß nicht ob Links direkt ins Account-Management funktionieren:
https://eu.battle.net/account/management/download/#wow-downloads

Wenn nicht: Einfach im Battle.net Account-Management oben auf "Manage Games", dann auf "Download Game Clients" und dann sollten die Sprachpakete unter den WoW-Downloads stehen ;)

Roland_D11 15 Kenner - 3685 - 29. Juli 2010 - 9:48 #

Der Link funktioniert, vielen Dank :-) .

Das habe ich bisher offenbar immer übersehen, meine letzte Installation (Umstellung von deutsch auf englisch) hätte so viel kürzer sein können ;-) .

Jörg Langer Chefredakteur - P - 323799 - 28. Juli 2010 - 16:17 #

Ja, du forderst ihn über deinen Battlenet-Account an.

Du müsstest die neue Version in ein neues Verzeichnis installieren können, ohne die andere Sprachfassung zu löschen. Die DVD darf nicht im Laufwerk liegen. Es gibt keine Einzel-Sprachpacks, sondern immer nur den ganzen Setup-Client.

Suzume 14 Komm-Experte - 1810 - 28. Juli 2010 - 16:04 #

Diese unterbundene Option des Weiterverkaufs nimmt mittlerweile echt Auswüchse an... schlimm genug, dass Valve mit Steam damals vor dem Bundesgerichtshof Recht bekommen hatte.
Hier sollte meiner Meinung nach nochmal für das Recht des Verbrauchers gestritten werden.

MaverickM 17 Shapeshifter - 7451 - 28. Juli 2010 - 18:12 #

Schön zu sehen, dass Anmerkungen und Anregungen hier beachtet werden. Find ich positiv!

Anonymous (unregistriert) 28. Juli 2010 - 20:05 #

Eine Frage zu 8.:
Ist auch möglich ein gemischtes Spiel aus menschlichen und Computergegener zu erstellen? Also z.B. zwei menschliche Spieler gegen KI?
Danke und Gruß!

Christoph Hofmann Redakteur - 55130 - 28. Juli 2010 - 20:13 #

Ja, das geht. In der Lobby deines selbst erstellten Spiels gibt es dafür einen entsprechenden Button.

Darkling (unregistriert) 28. Juli 2010 - 20:44 #

Das kann sich Ubiblöd mal ne dicke Scheibe von abschneiden
Produktaktivierung = JA
Online-Zwang = NEIN
so geht das ist zwar auch restriktiv aber für mich funktioniert der Kompromiss so

Sheak 13 Koop-Gamer - 1625 - 28. Juli 2010 - 22:36 #

Ich find's recht ärgerlich, weil ich fliege alle 30min aus'm Battle.net raus während ich die Kampagne zocke und bekomm dafür dann keine Erfolge. Hab jetzt schone etliche Mission doppelt gespielt. Sehr ärgerlich!

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23249 - 29. Juli 2010 - 0:02 #

Wenn ich das Spiel auf Englisch spielen will, muss ich es also neu installieren und mein deutsches Starcraft 2 samt Spielständen überschreiben?

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58766 - 29. Juli 2010 - 0:24 #

Siehe Jörgs obigen Kommentar:

"Du müsstest die neue Version in ein neues Verzeichnis installieren können, ohne die andere Sprachfassung zu löschen. Die DVD darf nicht im Laufwerk liegen. Es gibt keine Einzel-Sprachpacks, sondern immer nur den ganzen Setup-Client."

Roland_D11 15 Kenner - 3685 - 29. Juli 2010 - 9:50 #

Ich habe auch erst auf deutsch angefangen und mir dann den englischen Client runtergeladen. Ich hatte dann vorsichtshalber den deutschen Client deinstalliert (obwohl dass unnötig zu sein scheint), die Spielstände bleiben erhalten und sind auch kompatibel mit der englischen Version :-) .

BigJoe (unregistriert) 29. Juli 2010 - 9:11 #

irgendwie bekomm ich es nicht hin offline zu spielen, sobald ich keine internetverbindung habe,sagt er mir ich solle mich mit dem Battle.net verbinden,was ja ohne internet nicht möglich ist.
Kann mir jemand bitte bei dem Problem helfen?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 323799 - 29. Juli 2010 - 10:21 #

Kann das nicht reproduzieren: Egal, ob ich in einem Solospiel bereits bin und dann die Verbindung kappe oder das Spiel ohne Verbndung starten will, beides klappt. Kann es sein, dass du das Spiel noch nie erfolgreich gestartet hast auf dem PC, siehe Punkt 3.? Alles andere übersteigt mein Wissen, du solltest dich in dem Fall an den Blizzard-Support wenden.

Ifrit (unregistriert) 30. Juli 2010 - 9:41 #

Habe das Gleiche Problem. Offline geht bei mir gar nichts. Da wird verlangt das Spiel im Battle.net zu authentifizieren und ein SC2 Chara.Profil zu erstellen, habe beides gemacht.
Allerdings kann ich nur spielen wenn ich online eingeloggt bin.

Daher wäre ein "Tutorial" wie ihr das offline zu laufen gebracht habt recht hilfreich. Habe alles getan was hier beschrieben wird doch einen Offline-Modus habe ich noch nie zu gesicht bekommen.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 323799 - 30. Juli 2010 - 10:20 #

Das tut mir leid zu hören. Dummerweise haben wir ja gar nichts groß "geleistet", um den Offline-Modus zu aktivieren: Einfach Stecker des Netzwerkkabels raus, dann kommt eine Warnmeldung, und wir können weiterspielen.

Oder, ohne LAN-Kabel gestartet: Spiel startet ganz normal, nur ist eben Multiplayer nicht zugänglich (wohl aber Skirmish-Gefechte gegen die KI auf Multiplayer-Karten).

Bin da echt ratlos, wie dir zu helfen wäre.

Ifrit (unregistriert) 30. Juli 2010 - 10:34 #

Hmmm. Habs mit ausgeschaltenem DSL Modem probiert. Funktionierte aber nicht. Werds heut nochmal probieren.
Was passiert wenn ich während des spielens off gehe hab ich noch nicht probiert. Werd ich auch noch nachholen.

Hat jemand versucht ob ne Neuinstallation was gebracht hat?

Komisch dass es bei einigen funktioniert und bei anderen nicht...

Ifrit (unregistriert) 31. Juli 2010 - 14:12 #

Nein, offline läßt es sich nciht spielen bei mir. Hab nun alles ausprobiert.

Koffeinpumpe (unregistriert) 29. Juli 2010 - 12:29 #

Mir erschließt sich gerade der Sinn des Offline-Codes nicht, wenn ich nach der Installation trotzdem einmal online gehen muss. Oder übersehe ich da etwas?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 323799 - 29. Juli 2010 - 12:42 #

Mir fällt auch nur ein Szeanrio ein wie:

- Ziehe mir schnell vor dem Urlaub den Setup-Client
- Installiere in aller Ruhe im Hotel
- Gehe ins örtliche Internetcafe oder benutze mein Handy als Modem, um das Ding einmalig zu starten
- Gehe schnell wieder offline, und kann es nun problemlos spielen.

Nicht dermaßen an den Haaren herbeigezogen, gerade im Juli, aber auch nicht eine häufige Kombination, würde ich sagen.

Koffeinpumpe (unregistriert) 29. Juli 2010 - 13:34 #

Aber was nutzt mir das wenn der Rechner, auf dem SC2 installiert ist, wegen der Updates anschließend trotzdem ans Netz muss? Dann brauche ich den Ofline-Code doch nicht?!

Sorry, ich erkenne immer noch keinen Sinn im Offline-Code, wenn das Spiel sich trotzdem zwingend einmal mit dem B-Net verbinden will.

Darum finde ich den Kasten "Kein Online-Zwang" immer noch irreführend.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 323799 - 29. Juli 2010 - 14:11 #

Der Kasten heißt längst anders :-)

Ich denke, der Authentification Code dient eher dazu, bei Problemen mit Firewalls etc. die Installation zu erlauben, aber den tieferen Sinn wird dir nur Blizzard verraten können. Wichtiger finde ich: wenn man einmal online gestartet hat, geht's von da an -- ohne Multiplayer-Modus und Erfolge -- auch offline.

Koffeinpumpe (unregistriert) 29. Juli 2010 - 14:27 #

Oh, hatte ich nicht gesehen. Danke! ;)

Schade, ich hatte gehofft, über diesen Offline-Code wäre ein DRM-Nachteil Geschichte. Einmal online meine Version überprüfen/registrieren lassen, anschließend einen Code bekommen und mit diesem dann offline immer wieder installieren dürfen - dieses System hätte ich als Kompromiss akzeptieren können.
Wirklich schade. :(

Trax 14 Komm-Experte - 2503 - 29. Juli 2010 - 17:37 #

Danke für die Aktualisierung der Infos.
Da ich zu dieser Randgruppe der Hotelgäste gehöre, muss ich noch bis Morgen warten, da Blizz ja irgendwie keine Lust hat den Patch auch als manuellen Download anzubieten.
Ich bin zwar ein geduldiger Mensch, aber diese Restriktionen finde ich doch ziemlich nervig.
Da kauft man zum ersten Mal seit Jahren wieder einen Vollpreistitel bei Veröffentlichung und kann ihn erst mal nicht spielen ^^°

Vagabond 09 Triple-Talent - 233 - 29. Juli 2010 - 14:56 #

Was für mich noch Interessant wäre und sicherlich auch für alle möglichen LAN-Parties. Es geht das Gerücht um, dass wenn man in einem Netzwerk mit Internetanschluß sitzt und die Teilnehmer untereinander online zocken der Traffic unter den PCs lokal läuft. Weiss da jemand was? Sonst muss ich demnächst mit meinem Mitbewohner mal den Sniffer anschmeissen.

Anonymous (unregistriert) 29. Juli 2010 - 15:07 #

kann ich sc2 auf zwei verschiedenen computer (desktop/laptop) installieren? bei der beta hat das ja geklappt (mehr oder weniger)

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58766 - 29. Juli 2010 - 15:13 #

Ja, kann man. Das stand auch mal irgendwo, ich finde es nur gerade nicht. Gleichzeitig spielen auf mehreren PCs geht allerdings nicht.

Anonymous (unregistriert) 29. Juli 2010 - 15:15 #

thx, gleichzeitig spiele ist nicht nötig, hab nur zwei hände :D

Anonymous (unregistriert) 29. Juli 2010 - 22:16 #

Welche Absichten stecken, denn nun wirklich hinter dem ständig "online sein"? Wieso lese ich nicht mal eine exakte Abhandlung darüber, welche Daten gesammelt werden und zu welchem Zweck. Was hat der Entwickler/Publisher davon, zu wissen, wann ich spiele, wo ich spiele, wie schnell ich spiele und wie weit ich komme? Was soll das alles?
Lesen die auch meine Verzeichnisstruktur aus und analysieren meine Interessen. Landen meine Daten bei Facebook, obwohl ich keinen Account habe? Wenn ich einen hätte, würden Facebookanwender sehen, das ich gerade StarCraft spiele? Der Kram beschäftigt mehr als das eigentliche Spiel. Finde die ganze Entwicklung ärgerlich. Irgendwann gibts dann auch eine Anbindung für Xing. Freu mich schon auf das Stirnrunzeln potentieller Arbeitgeber. Sehe schon die ganzen ausgedruckten Logfiles die einem da unter die Nase gerieben werden. haha...

Koffeinpumpe (unregistriert) 30. Juli 2010 - 8:53 #

Die aktuelle c´t (16/2010) enthält einen interessanten Report zur Datensammelwut, bei dem es um das Beschaffen und Verarbeiten von Spielerdaten in Online-Rollenspielen geht.

Am Ende dient alles natürlich nur einem Zweck: Mehr Geld verdienen.

Dazu wird der Gebrauchtmarkt ausgetrocknet, Persönliche Daten werden zu Werbezwecken gesammelt und weitergegeben und anstelle von beiliegenden Editoren werden heute Maps für viel Geld verkauft. "Dank" DLC bzw. Kreditkarte erzwingen sie die Angabe echter Daten.
Damit Kunden nicht mehr 10 Jahre das selbe Spiel (z.B. CS) zocken, verpasst man MP-Titeln ein künstliches Haltbarkeitsdatum in Form von fehlenden dedizierten Servern usw. usf.

Die Kunden bekommen im Gegenzug Leckerli in Form von Community-Features, Achievements und Auto-Updates, was zwar alles auch ohne Online-/RegistrierungsZWANG möglich wäre, aber das interessiert die meist junge Kundschaft nicht.

Kein Wunder, spielen gerade die klassischen Printmagazine das Spiel mit und preisen regelmäßig die Vorteile von DRM-Systemen wie Steam oder B-Net. Hinzu kommt, die heute 20 jährigen sind quasi mit Steam aufgewachsen und kennen es zum Teil gar nicht mehr anders.

Hier wären die Medien gefragt, aber die wollen natürlich ihre Exklusiv-Deals nicht gefährden…

Ifrit (unregistriert) 30. Juli 2010 - 8:28 #

Also ich bekomme das Spiel auch nicht offline zum Laufen. Mir wird kein Offline-Modus angeboten wenn ich nicht online bin.

Offline bekomme ich eine Fehlermeldung die besagt, dass ich den Spiel-Client authorisieren muß und ein SC2 Charaktprofil brauche. Habe beides. Spiel wurde auch online registriert, doch offline läßt es sich nicht zocken.

Anonymous (unregistriert) 15. August 2010 - 15:29 #

hab das selbe problem. bei mir läuft es garnicht. das einzige was mir fehlt is der charakter im battlenet. wie bokommt man den? account hab ich schon

Dajo (unregistriert) 1. August 2010 - 15:34 #

Habe auch ein Problem im Offline - Modus. Funktioniert zwar soweit
ganz gut, kann die Kampagne und auch die Szenarien problemlos zocken.
Aber Offline Skirmisch gegen die KI funktioniert leider so gar nicht.
Wenn ich auf den Button "Gegen die KI" drücke habe ich keinerlei
Auswahlmöglichkeiten, steht nur da "Keine Daten vorhanden" oder so.
Kann also keine Karten auswählen, keine Rasse bestimmen, ergo kein
Spiel erstellen. Würde wirklich gern mal die Zerg ausprobieren, Multi-
player kommt bei ISDN leider so gar nicht in Frage... Ich hab irgen-
wie das Gefühl dass die Karten erst mal runtergeladen werden müssen.
War mal nur so zum Spaß im Multiplayer Modus um ein eigenes Spiel
gegen KI Gegner zu erstellen, schon stand da was von wegen Karten
werden heruntergeladen, was bei ISDN natürlich witzlos ist, da es
wohl 1 Woche dauern würde, bis selbige runtergeladen sind.
Wär echt super wenn mir jemand weiter helfen könnte!

Matthew (unregistriert) 2. August 2010 - 20:28 #

offline geht bei mir auch nicht.

Offline bekomme ich eine Fehlermeldung die besagt, dass ich den Spiel-Client authorisieren muß und ein SC2 Charaktprofil brauche. Habe beides. Spiel wurde auch online registriert, doch offline läßt es sich nicht zocken.

habe alle foren durchsucht, nichts wirklich gutes gefunden außer 'bei mir geht es' oder 'bei mir geht es nicht' keine wirkliche lösung - das problem muß doch zu lösen sein -

Anonymous (unregistriert) 3. August 2010 - 14:05 #

Hallo habe ein Problem habe mir das spiel gekauft komme aber nicht drauf fehlermeldung Sie benötigen ein autorisiertes sprachpaket Hilfe danke schonmal

Jörg Langer Chefredakteur - P - 323799 - 4. August 2010 - 10:24 #

Das tut uns leid zu hören.

Das Dumme bei diesem Problem (und auch den obigen wegen "Offline-Modus geht nicht"): Da wir diese Probleme bislang nicht reproduzieren konnten, können wir sie auch nicht lösen und folglich auch keine Lösung schreiben. Bitte wendet euch deshalb an den User-Support von Blizzard, denn wie gesagt: Bei uns und auf diversen Rechnern funktioniert der Offline-Modus, wie beschrieben.

Kanonengießer 14 Komm-Experte - 2391 - 4. August 2010 - 10:34 #

StarCraft-Wochen bei McGamersGlobal^^

Jörg Langer Chefredakteur - P - 323799 - 4. August 2010 - 10:35 #

Nee, wir sind GlobalKing...

Kanonengießer 14 Komm-Experte - 2391 - 4. August 2010 - 10:36 #

Da geh ich sogar noch viel lieber hin :)

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6483 - 4. August 2010 - 16:41 #

Sehr gut! Gegrillt statt gefettet!

Noch besser wäre aber GlobalChili's oder GlobalDunkinDonuts! ;)

Deathlife 12 Trollwächter - 1168 - 4. August 2010 - 13:06 #

Blizzard hat mal ihrgendwo geschrieben, wenn der Offline-Modus nicht funktioniert sich mal eien neues Passwort geben und etwas warten (30 min). Das könnte helfen.

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6483 - 4. August 2010 - 16:43 #

...ok, kapiert: Zum Umschalten auf Englisch mal eben 7 GB runterladen. Mannomann. Da lob' ich mir Guild Wars: Mit rechter STRG-Taste in Echtzeit (!) alles auf Englisch umschalten und beim Loslassen ist wieder alles Deutsch. Oder mit F11 (oder wars F12) Text, Sprachausgabe und Videos nach Wahl separat in verschiedenen Sprachen einstellen, mit OK bestätigen und läuft. Und ich glaube nicht, daß die insgesamt weniger Text oder Videos haben als SC2...

Roland_D11 15 Kenner - 3685 - 4. August 2010 - 22:19 #

Man muss bei SC2 dazu sagen, dass Blizzard sich sehr viel Mühe mit den verschiedenen Sprachen gegeben hat. Es werden nicht nur die Sprachausgabe und die Text umgestellt, sondern wirklich alle Texturen, Grafiken und Texte die sowohl im Spiel als auch in den Zwischensequenzen vorhanden sind, und seien sie noch so klein oder im Hintergrund. Da steht in einer Sequenz auf einer Granate schonmal 'Schönen Tag noch' statt 'Have a nice day'.

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6483 - 7. August 2010 - 9:44 #

Ok, das erklärt ein bißchen was.

Die Hemmschwelle mit dem Spiel überhaupt anzufangen ist nur relativ hoch: Ich würde unbedingt auf Englisch spielen wollen -download abwarten-, es kostet knapp 50 Euro, und der Multiplayer scheidet für mich aus, weil ich auch für die Holzliga viel zu lahm wäre, außer es gäbe eine Liga, in die definitiv nur reindürfte, wer nie auch nur 1 Sekunde Starcraft 1 gespielt hat...

Marxen 12 Trollwächter - P - 1138 - 4. August 2010 - 17:33 #

Momentan geht gerade gar kein Battlenet bei mir. Probleme mit den Authentication Servers steht im News Kasten

Shuriken 09 Triple-Talent - 315 - 4. August 2010 - 20:18 #

Ist es möglich, das Spiel mit 2 Battle.net-Accounts abwechselnd zu spielen?

Ich wollte meinen Neffen mal spielen lassen und hab ihm extra dafür einen Battle.net-Account angelegt, damit wir z.B. schauen können, welche Erfolge der jeweils andere schon hat. Das Spiel verlangt aber mal wieder einen gültigen Schlüssel.
Soll das heißen, dass z.B. in einem Haushalt, wo sich 3 Leute einen PC und eine Starcraft2 Kopie teilen (jaja unmöglich ;)), nur 1 Online-Account existieren kann?

Marxen 12 Trollwächter - P - 1138 - 4. August 2010 - 20:23 #

Ja, pro BN Account eine SC2 Kopie. Oder Du verwendest erstmal den Gäste Key für deinen Neffen und schaust, ob es sich lohnt für ihn auch ein SC2 Exemplar zu kaufen.

DocDetail (unregistriert) 4. August 2010 - 22:41 #

"pro BN Account eine SC2 Kopie" finde ich ein bischen sehr anmaßend von Blizzard. Bin gespannt was als nächstes kommt.
Spiele mit Verfallsdatum wären doch prima! :-D Nur spielbar bis 11.11.2011....danach wegschmeißen oder neu kaufen...

Roland_D11 15 Kenner - 3685 - 5. August 2010 - 8:53 #

Das ist aber nichts Neues, bei allen Spielen, die via Steam aktiviert werden müssen ist das genauso. Bei Spielen von EA, die eine Aktivierung brauchen auch...und von Ubisoft fange ich gar nicht erst an.

Wenn sie diese Kontobindung einführen müssen sie es auch so machen. Ansonsten würdest Du mit einem Key ja zwei Kopien des Spiels kaufen.

Marxen 12 Trollwächter - P - 1138 - 4. August 2010 - 22:53 #

Mich ärgert bei den heutigen BN Problemen einfach, dass ich mich nicht ins Spiel einloggen konnte, obwohl ich eigentlich nur die Kampagne weiterspielen wollte. Und beim "Stecker-Raus-Offline-Modus" werden die Erfolge nicht gespeichert. Ich finde das Spiel wirklich toll und verstehe auch warum Blizz das Spiel so stark ans BN gekoppelt hat, aber sorry sowas nervt.

fragpad 13 Koop-Gamer - P - 1459 - 5. August 2010 - 11:39 #

Ärgerlich sicherlich, aber freu Dich das das Spiel nicht von EA oder Ubi stammt. Bei BFBC2 konnte ich in der ersten Woche nach Release kaum bis gar nicht spielen. Dagegen ist eine oder zwei Stunden Downtime innerhalb der ersten Woche bei sovielen "aktiven Kunden".
Und bei Ubi gabs doch auch nen Spielfreies Wochenende nach dem Release von AC2, da sich die Kopierschutz-Server nicht mehr wollten/konnten - da bin ich vom Bnet 2.0 positiv überrascht und hatte mit deutlich mehr Ärger in den ersten Tagen gerechnet.

Marxen 12 Trollwächter - P - 1138 - 5. August 2010 - 22:36 #

Hab ja nix gegen die Downtime von Battlenet. Kommt natürlich vor.
Aber dass ich deshalb die Netzwerkkarte ausschalten oder den Stecker ziehen muss um ins Singleplayer zu kommen, ist doof.

Und anscheinend macht der "Stecker-Raus-Offline-Modus" auch Probleme bei manchen Leuten.

Das Spiel ist super, aber ich hoffe Blizzard hebt nicht total ab und meint sie können wirklich ALLES mit den Leuten machen.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 323799 - 8. August 2010 - 12:15 #

Weiß jemand, ob Patch 1.02 die in diesem Thread beschriebenen Offline-Probleme (oder einige davon) beseitigt hat?

("Fixed an issue where some players were unable to access single-player features. ")

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)