Comic-Con: Zu Besuch in Flynns Arcade

Bild von FLOGGER
FLOGGER 8926 EXP - 17 Shapeshifter,R9,S3,A8,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschrieben

26. Juli 2010 - 17:02 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert

Wie auch schon auf der letztjährigen Comic-Con konnten Retro- und Filmfans Flynns Spielhalle besuchen. In der aus dem Film Tron nachempfundenen Penny Arcade, gab es für die Besucher einiges zu entdecken. Neben klassischen Arcade-Maschinen wie Track & Field, Mr.Do und Afterburner, konntet ihr auch das Original Space Paranoids aus Tron gratis zocken. Zudem wurde das neue Spiel Tron - Evolution promotet, welches inhaltlich das Bindeglied zwischen dem alten Film und dem kommenden Tron Legacy-Film darstellt.

Abseits der Spiele gab es eine Ausstellung mit Requisiten aus den Filmen und Gadgets, die ihr passend zum Release des Spiels kaufen könnt. Unter anderem gab es einen leuchtenden PS3-Controller und eine iPod-Dockingstation zu bestaunen, die wie eine Tron-Disc aussieht. Zur Entspannung konntet ihr euch in der futuristischen Lounge ausruhen und von der schillernden Lichtshow hypnotisieren lassen.

Eine Bildergalerie zu dem Event gibt es auf der Kotaku-Webseite zu sehen.

Konsolen Chris 16 Übertalent - 4559 - 26. Juli 2010 - 17:06 #

Sehr genial. Space Paranoids sah für damalige Verhältnisse echt gut aus. Vektorgrafik war zu dieser Zeit ein Ausdruck von Zukunftstechnologie. Es wundert mich, dass sie für den Film ein echtes Spiel entwickelt haben und nicht blos eine kleine Demo die abgespielt wurde.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 34572 - 27. Juli 2010 - 9:30 #

Wusste ich auch nicht, aber vermutlich wurde das Spiel damals als Promo für den Fim verwendet.

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 27. Juli 2010 - 12:19 #

Als Spielautomat? Hast du dafür eine Quelle?

Konsolen Chris 16 Übertalent - 4559 - 28. Juli 2010 - 1:52 #

Aha, also ich hab im Trailer gesehen, dass sie den TRON-Spielautomaten zeigen... aber nicht Flynns Space Paranoids.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 34572 - 29. Juli 2010 - 10:14 #

In der verlinkten Bildergalerie von Kotaku ist der Automat zu sehen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Gucky