Fight Night Champion: Erste Infos zum virtuellen Boxen

360 PS3
Bild von Age
Age 15828 EXP - 19 Megatalent,R9,S7,C4,A8,J10
Dieser User unterstützt GG seit sieben Jahren mit einem Abonnement.Dieser User war an Weihnachten 2017 unter den Top 200 der SpenderAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetDieser User hat uns zur Dark Souls 3 Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

21. Juli 2010 - 13:48
Fight Night Champion ab 18,45 € bei Amazon.de kaufen.

EA Sports hat heute erste Information über den kommenden Teil der Fight-Night-Reihe namens Fight Night Champion veröffentlicht. Wortwörtlich heißt es in der Pressemitteilung: "Das von EA SPORTS in Vancouver, Kanada entwickelte Spiel wird im Bereich der Sport-Videospiele ein neues Zeichen setzen: Die dynamische Kampfsimulation erweitert die visuellen Grenzen und definiert das Einzelspieler-Erlebnis in diesem Genre neu." So sollen Spieler den Kampfsport in seiner ganzen Dramatik und Spannung erleben und auch die Emotionen und die Tragik nicht zu kurz kommen.

Die Umsetzung des ambitionierten Ziels soll durch ein verfeinertes physikbasiertes Animationssystem mit verbesserten Bewegungs-, Schlag- und Ausdauermechaniken erreicht werden. Neueinsteigern soll das Spiel über ein neues Steuerungslayout  zugänglicher gemacht werden. Dieses sogenannte
"Full Spectrum Punch Control-Steuerungslayout"  ermöglicht laut Hersteller das realistischste Schlagsystem in der Fight-Night-Historie. Die damit gelungenen Körper- und Kopftreffer profitieren dann standesgemäß von einer überarbeiteten Darstellung der Schlagwirkung. Auch an den virtuellen Boxern  wurde grundlegend gefeilt, sie sollen in der bisher realistischsten Darstellung die Fäuste schwingen. Ob auch die Nummerngirls von dem neuen physikbasierten Animationssystem profitieren, wurde indessen nicht erwähnt.

Atomsk 16 Übertalent - 4878 - 21. Juli 2010 - 15:12 #

"Ob auch die Nummerngirls von dem neuen physikbasierten Animationssystem profitieren, wurde indessen nicht erwähnt." Jaaa, realistische Bewegungen der Nummerngirls inklusive physikalisch korrektem Wippen des Vorbaus sind natürlich nicht unwichtig :D

Ein weiteres Boxspiel werde ich mir erst holen, wenn eines für Kinect erscheint und man dort die Bilder vom ungebliebten Nachbarn oder dem Chef einbauen kann... ^^

Age 19 Megatalent - P - 15828 - 21. Juli 2010 - 15:49 #

Wenigstens einer, der auf diesen schlüpfrigen Kommentar anspringt. ;)

Konsolen Chris 16 Übertalent - 4684 - 22. Juli 2010 - 3:44 #

Guter Bericht, aber ich würde mehr ein weiteres Rocky-Spiel begrüßen. Diesmal endlich mit Eye of the Tiger als Backgroundmusic und coolen Trainingmontagen. (Die waren in beiden Teilen totlangweilig. Im Film sind sie das Highlight neben dem eigentlich Fight)

Porter 05 Spieler - 2981 - 22. Juli 2010 - 13:01 #

Fight Night 3/4 waren Super!
hatte großen Spass debei nen Kumpel zu klopfen!

eines der wenigen Spiele die mir auch auf dem PC wünschen würde...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit