ArmA 2: Operation Arrowhead: Demo veröffentlicht

PC
Bild von Name
Name 0 EXP - Neuling
20. Juli 2010 - 19:08 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wird gerade bearbeitet. (16. Juni 2012 - 14:01)
Arma 2: Operation Arrowhead ab 12,98 € bei Amazon.de kaufen.

Heute hat der Entwickler Bohemia Interactive eine Demo zur ArmA-2-Standalone-Erweiterung Operation Arrowhead (GG-Test: 8.5) veröffentlicht. Die stolzen 2,5 GB geben einen Einblick in drei Tutorials (Grundlagen, Fahrzeugsteuerung und Helikopterflug) sowie in eine Mission aus der Hauptkampagne (Coltan Blue). Auch der Mehrspieler-Modus kann ausprobiert werden ("Hike In The Hills" und "One Shot One Kill"). Selbst der mächtige Editor steht zum Erschaffen eigener (Mehrspieler-)Missionen zur Verfügung inkl. der Möglichkeit, Projekte zu speichern und später in das Vollprodukt zu laden.

Die Systemanforderungen lauten wie folgt:

  • CPU: Intel Core 2,4 GHz / AMD Dual-Core Athlon 2,5 GHz oder schneller
  • RAM: 1 GB
  • GPU: NVIDIA GeForce 8600GT / ATI Radeon 3650 oder schneller mit Shader Model 3 und 512 MB VRAM
  • OS: Windows XP / Windows Vista / Windows 7
  • DVD: (Dual Layer kompatibel) für DVD-Version
  • HDD: 5 GB freier Festplattenspeicher

Ein Liste der Download-Mirrors findet ihr in den Quellen. Wie bereits zuvor berichtet, ist auch der vor kurzem für ArmA 2 veröffentlichte Mehrspieler-Modus "AAS" (Advance and Secure) bereits für Operation Arrowhead verfügbar. Er kann auch von Spielern genutzt werden, die nur Operation Arrowhead und nicht das Hauptprogramm besitzen. Nicht unterschlagen werden sollte auch, dass es bereits einen Patch für Operation Arrowhead gibt, der die unterschiedlichen Release-Versionen 1.50 bzw. 1.51 auf die Version 1.52 bringt. Steam-User erhalten das Update automatisch.

Olphas 24 Trolljäger - - 46961 - 20. Juli 2010 - 19:29 #

Hmm, vielleicht sollte ich es am Wochenende mal ausprobieren. Operation Flashpoint - Dragon Rising hat mich als Fan des ersten Teils leider ziemlich enttäuscht, vielleicht gefällt mir Arma2: Operation Arrowhead ja besser, ist ja immerhin auch von Bohemia wie das erste OF und mittlerweile sollen ja die meisten Probleme von Arma2 ausgebügelt sein.

Anonymous (unregistriert) 20. Juli 2010 - 19:44 #

die Systemanforderungen kann ich nicht nachvollziehen habe mir das spiel gekauft und erfülle bei weitem die anforderungen und dennoch habe ich frame einbrüche die bis 6 runter gehn

Anonymous2 (unregistriert) 20. Juli 2010 - 20:25 #

Details bitte ansonsten ist deine Aussage relativ sinnfrei.
Ergo dein Sys und die Grafikeinstellungen.

Lexx 15 Kenner - 3459 - 20. Juli 2010 - 22:57 #

Ich habe auch extreme Einbrüche in der Kampagne. Das liegt scheinbar zum einen an den ganzen KI-Berechnungen und zum anderen an den ganzen Scripten, die in der Kampagne laufen. Sehr blöde... aber abseits davon läuft das Spiel bei mir geschmeidig.

bolle 17 Shapeshifter - 7613 - 20. Juli 2010 - 20:14 #

Ui, da kommt mein X2 6000+ mit der HD 3850 ja schon ganz schön ins schwitzen. Mal schauen ob ich mir das antun soll :)

Norbert (unregistriert) 20. Juli 2010 - 21:47 #

Hallo,
Ich habe es versucht und bin begeistert.
Leute versucht es .

Gruss Norbert

Klaus-Dieter (unregistriert) 20. Juli 2010 - 21:49 #

Find dich SUUUUUUUUUPAAAAAAAA

Anonymous (unregistriert) 23. Juli 2010 - 12:50 #

kann man selbstemachte missionen nich für den multiplayer nutzen? ich kriegs nich hin

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Crizzo