GG-Umfrage: Wie lange spielt ihr schon? Das Ergebnis

Bild von Alex Hassel
Alex Hassel 17895 EXP - 19 Megatalent,R10,S8,C9,A8,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertReportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

20. Juli 2010 - 14:58 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert

Sollte noch einmal ein süddeutscher Landespolitiker auf die Idee kommen, Videospiele als Kinderspielzeug zu bezeichnen, so können geneigte Leser diesen Vorwurf in Zukunft mit einen Verweis auf unsere letzte Umfrage kontern. Stolze 27% der Teilnehmer beschäftigen sich demnach schon seit mehr als 20 Jahren mit Videospielen und immerhin noch ganze 16% gar seit über 25 Jahren. Nun stellt sich die Frage, was ältere Semester ausgerechnet zu GamersGlobal zieht? Ist es das etwas fortgeschrittene Alter des Chefredakteurs, welches bei anderen Spielern ein Gefühl der Vertrautheit auslöst ? Fehlen uns allzu poppige Werbebanner oder ist es ein Mangel an Trendwörtern wie "Mega", "Super", Giga", der die Generation der unter 30jährigen abhält? Wir werden der Sache nachgehen! Und nein, liebe U20-Leser, wir wollen euch sehr gerne hier auf der Site haben!

Seit mehr als 20 Jahren                                                                                                                                                                                                         27%
 
Seit mehr als 15 Jahren                                                                                                                                                                                                         26%
 
Seit mehr als 10 Jahren                                                                                                                                                                                                         17%
 
Seit mehr als 25 Jahren                                                                                                                                                                                                         16%
 
Seit 30 Jahren und mehr                                                                                                                                                                                                         6%
 
Seit mehr als 5 Jahren                                                                                                                                                                                                         6%
 
Seit mehr als 1 Jahr und weniger als 5 Jahren                                                                                                                                                                                                         1%
 
Seit weniger als einem Jahr                                                                                                                                                                                                         0%
 

In unserer neuen Umfrage wollen wir von euch wissen, ob ihr dieses Jahr die gamescom besuchen werdet. Vom 18. bis zum 20. August treffen sich wieder Spieler und Aussteller in den überfüllten und klimatisierten Hallen des Messegeländes Köln. Werdet ihr dabei sein, um den Besucherrekord von 245.000 Menschen dieses Jahr sogar noch zu überbieten? 

Hier geht es zur Umfrage!

Ghostwriter (unregistriert) 20. Juli 2010 - 14:50 #

Hey, ich bin auch U30 und möchte trotzdem keine Mega-Super-Giga-Schnödelbödel-Trendwörter hören oder lesen :D

Aber Interessant wie viele Menschen schon so lange Spielen. Da wunderts einen doch schon wieder, wieso Videospielen in der Öffentlichkeit trotzdem noch so viel Abneigung entgegengebracht wird...

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29661 - 20. Juli 2010 - 14:54 #

Junge User scrollen auf Websites einfach nicht so weit nach unten und sehen so die Umfrage nicht ;) .. Außerdem blinkt der Button nicht in Neonfarben ;) .

Jörg Langer Chefredakteur - P - 340524 - 20. Juli 2010 - 14:56 #

Das "fortgeschrittene Alter des Chefredakteurs"?

Alex, du hast übrigens in 5 Minuten einen außerplanmäßigen Termin in meinem Büro.

uLu_MuLu 14 Komm-Experte - 1919 - 20. Juli 2010 - 17:25 #

:-D

BIOCRY 15 Kenner - P - 3259 - 20. Juli 2010 - 19:23 #

XD

Anonymous (unregistriert) 22. Juli 2010 - 11:11 #

lol - den Jörg kennt man halt schon lange ....

SocialHazard 14 Komm-Experte - 2258 - 20. Juli 2010 - 15:02 #

Ich gehöre zur mehr als 10 Jahre Gruppe juhu! xD

marshel87 16 Übertalent - 5670 - 20. Juli 2010 - 15:07 #

Ich denke, es liegt eher daran, dass GG nicht Mainstream ist.. die meisten jungen, zu denen ich mich mit meinen 22 Jahren eigentlich auch zählen würde, begeben sich zu bekannteren Seiten die evtl. auch mehr PR machen? Oder vll ist die Seite für viele zu "schlicht", da es nur Infos gibt, und keine Spielereien :)
Mir gefällt das persönlich, dass es hier so seriös und geordnet zugeht, hat was familiäres :D

Avrii (unregistriert) 20. Juli 2010 - 15:13 #

Also entweder ist die Umfrage gefaked (sprich User werten sich älter als Sie sind) oder die Userbase (!= Zielgruppe) von Gamersglobal ist wirklich recht "alt".

Jörg Langer Chefredakteur - P - 340524 - 20. Juli 2010 - 15:18 #

Oder die Leute haben früh zu spielen begonnen. Denn selbst "seit 20 Jahren" kann bedeuten, dass wir es mit einem 25jährigen zu tun haben.

Ich persönlich spiele elektronisch, seit ich sechs bin, wenn man großzügig einen Elektronikbaukasten-Computer einrechnet, den ersten Homecomputer gab's mit 8. Und ES HATT MIIIR NIIIIIICHT GESCHAAAAAADET.

Konsolen Chris 16 Übertalent - 4579 - 20. Juli 2010 - 17:37 #

Ja, zu diesen Personen gehöre ich z.B. die mehr als 15 Jahre zocken. Also mit 5 oder 6 Jahren angefangen haben. Aber das C64 zocken hat mir zum Glück auch nicht geschadet. In diesem Sinne LOAD"$",8,1 Press Return!

Cohen 16 Übertalent - 4492 - 20. Juli 2010 - 18:21 #

Du meintest wohl LOAD"*",8,1 oder LOAD"$",8

Wenn man beim laden des Inhaltsverzeichnisses als Sekundäradresse ",1" hinzufügte, kam doch eine Fehlermeldung (wenn ich mich recht erinnere). ;)

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29661 - 20. Juli 2010 - 18:42 #

Du hast vollkommen recht :) . Meinem Sohn bringe ich es gleich richtig bei. Der bekommt jetzt schon eine harte Maßnahme in Sachen "Geduld beim Laden von Spielen" - spielt aber auch begeistert am C64. PS3? XBox360? Öde!

fragpad 13 Koop-Gamer - P - 1514 - 20. Juli 2010 - 18:43 #

Jo, das ",1" veranlasste den Brotkasten die Daten binär und nicht als Text zu lesen und das ist bei Dateinamen nicht hilfreich ;)

Konsolen Chris 16 Übertalent - 4579 - 22. Juli 2010 - 4:36 #

Stimmt ein * hätte da hingemusst. Ich muss zugeben wir haben später nur noch die "Schnellwahl genutzt" ein eingebauter Schalter an der Seite. Das Bild wurde Schwarz, aber die Schrift "Basic Ready bla bla" blieb. Dann musste man nur die F-Tasten nehmen, um ein Spiel zu starten. :-)

McGressive 19 Megatalent - 13872 - 20. Juli 2010 - 17:47 #

Ganz genau, gehöre mit 26 auch zur "seit 20 Jahren" Gruppe. Zwar knapp, aber es zählt :P.

Ich glaube tatsächlich, dass das "erhöhte" Alter der User etwas mit der Seriosität der Seite zu tun hat.
Wenn man sich mal auf anderen Seiten umschaut, fällt doch auf, dass dort ein anderer "slang-igerer" Ton angeschlagen wird; und vielen jüngeren Usern sagt das wohl eher zu bzw. fühlen sich verunsichert, wenn mal nicht mit Kraftausdrücken oder Verunglimpfungen anderer User um sich geschmissen wird (um es mal krass auszudrücken).
Könnt' ich mir zumindest vorstellen...

Aber genau deshalb LIEBE ich GG ja auch :D :P

SocialHazard 14 Komm-Experte - 2258 - 20. Juli 2010 - 18:54 #

Wenn man das so sieht dann hab ich sogar mit 4 angefangen und habe fast 15 Jahre Spielerfahrung xD

PARALAX (unregistriert) 21. Juli 2010 - 0:52 #

Ich würde sogar behaupten, das sich die Altersgrenze für längere Spiele in Zukunft noch weiter nach unten verschieben wird. In den 80ern waren Computer und Spielekonsolen noch nicht ganz so verbreitet und bezahlbar, wie heute. Dazu kam noch die geringere Popularität aufgrund des Videospiele-Crashs. Ich bekam meinen C64 erst mit 14 Jahren (1989) und mußte mich ein Jahr zuvor noch mit einem damals abverkauftem Commodore Plus/4 abfinden. Der Computer wurde mit Datasette für 150DM in fast allen Supermärkten verramscht, weil es sich nicht gegen den C64 durch setzen konnte. Kingsoft und Mastertronic waren noch einer der wenigen Spielepublisher und Developer für das System. Der C64 kostete damals noch mit Floppy etwa 600DM. Dafür bekommt man fast schon 2 Konsolen.

Wenn man es ganz genau nimmt, habe ich bereits 1983 gespielt und zwar "Atlantis" auf dem Atari 2600, den mein Vater sogar in seinem Rundfunk- TV-Geschäft anbot. Allerdings habe ich es nicht mit in die Umfrage mit einbezogen, das es nicht mein eigenes Gerät war, sondern das Vorführgerät aus dem Laden, was nur für einige Wochen im elterlichen Schlafzimmer stand.

maximumpayne 11 Forenversteher - 804 - 20. Juli 2010 - 18:02 #

Also ich glaube nicht das sich hier user älter gemacht haben als sie sind, was hätten sie denn davon!?
Ich kann das Ergebnis nur mit meinem eigenen Freundeskreis (alle zwischen 25 und 30) vergleichen und da ist es doch ähnlich.
Einige haben schon zu Ostzeiten mit nem Robotron "gespielt".
Ich hab mit nem C64 angefangen, da war ich 4 oder 5.
Spiele sind halt keineswegs mehr nur Kinderkram, sondern sind mit ihren Usern erwachsen geworden.
Wenn man jetzt so drüber nachdenkt ist man doch schon ganz schön alt geworden :)

Roger Wilco (unregistriert) 20. Juli 2010 - 15:17 #

Wie viele User haben denn ungefähr bei der Umfrage mitgemacht?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 340524 - 20. Juli 2010 - 15:19 #

über 1000, so viel weiß ich noch.

Alex Hassel 19 Megatalent - 17895 - 20. Juli 2010 - 15:27 #

Über 1.300 sogar

Roger Wilco (unregistriert) 20. Juli 2010 - 15:34 #

Wow! Also dann ist die ja mal wirklich repräsentativ.
Gehöre selbst zum "fortgeschrittenen" Semester, sprich 30 und ich hab bisher keine ähnliche, deutschsprachige Community gefunden, in der man sich so perfekt aufgehoben fühlt, auch wenn sich das jetzt nach Altersbetreuung anhören mag ;D

Rondrer (unregistriert) 20. Juli 2010 - 16:27 #

Die Anzahl der Teilnehmer sagt relativ wenig darüber aus wie representativ eine Umfrage ist ;)

Roger Wilco (unregistriert) 20. Juli 2010 - 16:47 #

ja, 'repräsentativ' war etwas vorschnell formuliert. Ich meinte eigentlich nur den Fakt, dass bei den meisten anderen Umfragen in Foren etc. nur 5-20 Personen mitmachen und daraus kann man nun wirklich wenig ableiten.

Gerjet Betker 19 Megatalent - 13638 - 20. Juli 2010 - 15:31 #

Hach das SUPER-MEGA-Zeitalter - das waren noch Zeiten - keine Shooter sichtbar im Regal, JnRs soweit das Auge reicht, und Mode7-Grafik *schwärm*

Klausmensch 14 Komm-Experte - 2206 - 20. Juli 2010 - 15:46 #

Man merkt das der Seite an wie alt die meisten Spieler bereits sind. Und das meine ich im positiven Sinne. Ich selbst gehöre zur 10 Jahre Gruppe :)

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8190 - 20. Juli 2010 - 15:55 #

Also ich bin quasi mit den Spieleredakteuren die hier Posten aufgewachsen - die Happy Computer ersetzte damals prima die Bravo und Dr. Sommer hat mir nicht wirklich gefehlt (Wer "Samantha Fox Strip Poker" spielte, weiß was ich meine).

Anonymous (unregistriert) 22. Juli 2010 - 11:13 #

Ja die "Sammy" hatte noch Teile... :)

The Eidolon (unregistriert) 20. Juli 2010 - 16:01 #

Ich hab irgendwann mit einer dieser eigentümlichen Konsolen angefangen deren Name keiner mehr kennt. Und irgendwo auf dem Speicher liegen noch die ersten Ausgaben von ASM, Happy Computer und dergleichen. Ich erinnere mich noch an Doc Bobo und Trantor. Hach ja, die goldene Zeit der Spiele. Das waren noch Zeiten. Und ich schwärme noch heute von Dungeon Master und Populous...

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 20. Juli 2010 - 16:14 #

Ja! Dungeon Master! Das wahren noch Zeiten. Ich erinnere mich auch noch an ein seltsames Spiel von Lucasfilm namens the Eidolon. ;o)

Anonymous (unregistriert) 22. Juli 2010 - 11:15 #

Trantor Feuerzeug haben die 2 Einstellungen: Sehr hoch - u. HÖHER !!!!! *Flamm* ja das war noch Entertainement - Jungs ich glaub wir werden alt ..................

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 90571 - 20. Juli 2010 - 16:21 #

Hey, super. Doch so viele "alte Säcke" hier (O-Ton Herr Fränkel :)). Ja, da fühle ich mich richtig geborgen mit meinem "fortgeschrittenen Alter" :D.

M@rlon 12 Trollwächter - 1067 - 20. Juli 2010 - 16:33 #

"The Eidolon", das kann ich toppen, kennt man denn auch noch den Vorgänger "Rescue on Fractalus"?

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 21. Juli 2010 - 14:08 #

Ja

Florian Pfeffer Freier Redakteur - P - 25276 - 21. Juli 2010 - 8:52 #

Ja klar, das jagte mir regelmäßig Angstschauer über den Rücken...

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 20. Juli 2010 - 16:41 #

Ich bin einer der 16%, die schon seit über 25 Jahren spielen.
Hier ein Interview mit mir selbst, über mich und GamersGlobal:

Wie alt bist du Pestilence?
Ich bin 29 Jahre alt und versuche die 30 noch möglichst lange hinauszuzögern.

Was war denn deine erste Erfahrung mit, sagen wir mal, elektronischen Spielen?
Das war eine Art Pong-Konsole von meinen Eltern, an die ich mich das erste mal mit 4 Jahren gesetzt habe. Danach gab es einen Atari 800xl und danach einen C64.

Wodurch bist du auf GG aufmerksam geworden?
Die Werbung von Jörg Langer, im Spieleveteranen Podcast.

Was hält dich bei GG, obwohl es soviele andere Newsseiten gibt?
Ich glaube hauptsächlich ist es der "erwachsene" Umgang in den News-Comments und Forum. News kriege ich auf jeder möglichen Seite, aber sobald der erste Comment immer "Erster" oder "LOOOOOOOOOOOOOOOL" ist, hat sich das mit meinem Engagement schon gegessen.

Warum hast du GG nicht abonniert, obwohl du GG toll findest?
Weil ich unter anderem auch die Werbung toll finde, und es keine Funktion gibt zu abonnieren und die Werbung einzuschalten. Deswegen habe ich lieber Geld gespendet, bin aber am überlegen zu abonnieren, da mich die Schuh-Werbung nervt. Es reichen schon die Pakete, die für meine Frau davon ankommen. ;)

Was wünscht du dir für GG?
Als allererstes das GG schwarze Zahlen schreibt, ich irgendwann Aktien von GG besitzen kann und Anja Kohl, von Börse im Ersten, irgendwann über Jörg Langer berichtet.

Was nervt dich an GG?
Hmm... Eigentlich nur die Werbung des Schuhanbieters.

Gibt es etwas was du dir an GG noch wünschst?
Etwas aktuellere News. Leider werden durch das Sommerloch weniger News geschrieben, wodurch GG Besucher und somit Werbeeinnahmen verloren gehen.
Achja: Formatierungen für Comments. ;)

Zum Abschluss noch eine Frage. Gibt es das du du allen Leuten, die im Impressum vertreten sind, noch mitteilen möchtest?
Danke für GamersGlobal. :)

Roger Wilco (unregistriert) 20. Juli 2010 - 16:52 #

"...aber sobald der erste Comment immer "Erster" oder "LOOOOOOOOOOOOOOOL" ist, hat sich das mit meinem Engagement schon gegessen."

Wie wahr! Wie wahr! :D

und bzgl. Formatierungen in Comments: Ich finde das sollte lieber nicht geschehen, da dadurch innerhalb kürzester Zeit die Übersichtlichkeit flöten geht und manch einer ja immer meint alles in fetter, pinkfarbener, blinkender Schrift setzen zu müssen (s. andere Foren und News-Seiten). So ist das schon perfekt.

Anonymous (unregistriert) 22. Juli 2010 - 11:20 #

Nur weil Ihr alten Säcke nicht peilt - das wir hier den Flow haben u. alles echt fett abgeht ... Ihr seid einfach mega retro Ihr alten Spacken ...

ne Scherz beiseite - die "Generationen" nach uns waren u. sind mir irgendwie zu sehr auf fast food Mentalität in jeder Hinsicht programmiert..... sieht man auch den Games an - irgenwie immer noch debiler .....gg ist einfach wie ein Gamer Veteranen Pensionistenheim im positivsten Sinne :)

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29661 - 20. Juli 2010 - 17:17 #

Vielen Dank, wir geben zurück an Jörg Langer im Hauptstadtstudio :) ..

Mach doch nen Zweit-Account, für den du ein Abo kaufst ;) .

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 20. Juli 2010 - 17:48 #

Ich habe nun abonniert, nachdem mich der Hund aus dem Werbebanner so traurig angeguckt hat. Da ich keine Hunde mag, musste dieser weg. :D

Anonymous (unregistriert) 20. Juli 2010 - 16:51 #

Ich denke auch, dass das Einstiegsalter in den letzten
Jahrzehnten gesunken ist.

Der Boom der Videospiele ging Mitte der 70er los. Wer damals
Grundschüler war hat mind. 30 Jahre Spielerfahrung.
Heute kommen schon Kleinkinder vor dem Kindergartenalter mit
dem Medium in Kontakt, da hat man mit 23 Jahren schnell
mehr als 20 Jahre Erfahrung zusammen.

Ich habe ein paar Bekannte, die waren Anfang der 80er schon in
der Pubertät und hatten statt dem Arcade-Boom eher andere
Dinge im Kopf und denen sind Heimcomputer und Videospiele völlig
fremd ("Teufelszeug"!). Mit denen kann man sich nur
über Frauen,Autos und anderes langweiliges Zeug wie Sport, Haus
und Kinder unterhalten! Bei Retro denken die an den Opel Kadett.

Wie Ü30-Eltern es schaffen, keine Ahnung von Videospielen
zu haben, ist mir aber immer ein Rätsel.
("Ihr hattet zuhause aber Strom?")

Man vergisst aber immer gerne, dass z.B. die Ausbildung in vielen
Berufen vor 15-20 Jahren noch immer PC-frei war.
Es gibt also viele Menschen um die 30, deren erster Kontakt mit
dem Computer war das erste eigene Handy!

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12678 - 20. Juli 2010 - 16:59 #

Ich habe mit 5 oder 6 Jahren angefangen und zwar mit Bubble Bobble und Apairon xD Dannach kam dann die Spielebox wo Sam & Max hit the road, Day of the Tentacle und Fulltrottle drinnen waren und schon war ein neuer Gamer geboren xD

John of Gaunt Community-Moderator - P - 62730 - 20. Juli 2010 - 17:10 #

Ich gehöre auch zur Gruppe der 10+ Jahre. War eben ein Späteinsteiger :)

Wo wir gerade bei dem Altersding sind. Es ist zwar so eine typische Umfrage, die auch nichts mit Spielen zu tun hat, aber vllt. kann man ja mal eine Umfrage machen, wie alt denn die Nutzer überhaupt so sind. Dann könnte man mal gut sehen, ob die Klientel wirklich so alt ist oder viele nur schon sehr lange spielen.

Olphas 24 Trolljäger - - 47770 - 20. Juli 2010 - 17:27 #

Ich kann es nicht ganz genau festmachen, aber mehr als 25 Jahre sind es auf jeden Fall. Angefangen hab ich mit dem Atari 2600, mein erster eigener Computer (von meinen Großcousins ausgemustert) war ein Spectrum ZX81. Von da ging es dann über C16 und C64 über eine Konsolenzeit mit dem SNES und der PS1 zum ersten eigenen PC. Da bin ich aber 1997 erst relativ spät eingestiegen, das war ein Cyrix 6x86 mit satten 150 MHz! Half Life hab ich auf dem Ding mit 320x240(?) gespielt. Und es hat geruckelt wie Sau. Unreal konnte ich nur bis zur legendären Stelle spielen, an der man aus dem Raumschiff kam. Dann ging gar nix mehr. ;)
Den Rest (Amiga, Atari ST und die ganzen PC-Generationen ab 286 hab ich bei Freunden mitgemacht. Und dann waren da noch diese kleinen LCD-Handhelds, auf denen nur ein Spiel war. Hab ewig viel Zeit in einen Donkey-Kong-Klon dieser Art versenkt :D.

Gucky 22 AAA-Gamer - P - 34197 - 20. Juli 2010 - 18:31 #

So um 1980 herum habe ich mit einem Pong-Telespiel angefangen. Na, wer kann das überbieten ;).

Z 12 Trollwächter - 1009 - 20. Juli 2010 - 19:07 #

Microvision von MB zu Weihnachten 1980! Ein 9jähriger, der es nicht fassen konnte, von seinen Eltern mal was cooles geschenkt bekommen zu haben. Ich habe darauf so viel Breakout gespielt, dass ich mir die Lust auf sämtliche Klone (z.B. Arkanoid später) auf Lebenszeit verbaut habe.

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 90571 - 20. Juli 2010 - 19:18 #

Ende der 70er, da war ich so 8 oder 9, hatte ich eines von diesen kleinen, flachen "Handheld"-Geräten (weiß nicht mehr wie die Dinger heißen, paßte aber locker in eine Hosentasche und wurden von 2 Knopfbatterien betrieben). Da mußte ich, mit 2 runden, weichen Drucktasten, nach links und rechts steuern und verhindern, daß Vögel (Adler oder sowas die nach unten flogen) meine Hühner auf dem Boden kriegen. Anfangs war es immer einfach und später wurde es immer schneller/hektischer mit mehreren Vögeln auf einmal. Ich weiß noch, das (Kunststoff-)Gehäuse von dem flachen Ding war Orange.

Edit: Diese kleinen Dinger sahen ungefähr so aus:
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/9/96/CIMG5339-1-.jpg

BIOCRY 15 Kenner - P - 3259 - 20. Juli 2010 - 19:30 #

Man(n) so ein Ding hatte ich auch. Und gezockt bis die Tasten nicht mehr funktionierten bzw. die Batterien versagten. Ist das lange her. Aber ich bin Stolz hier und ein alter Sack zu sein! Danke GG

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 20. Juli 2010 - 22:53 #

Ich hatte Mario’s Cement Factory als Game&Watch. Ja, Mario! Die Dinger waren von Nintendo.

http://www.gameandweb.com/1007/IMG_2913.jpg

PARALAX (unregistriert) 21. Juli 2010 - 0:48 #

Okay, wenn man die Game & Watch Teile auch als Konsolen mit zählt, war es bei mir noch deutlich früher. Allerdings konnte ich mir die Teile von Nintendo nie leisten und hat sie mir daher nur von Schulkammeraden ausgeliehen. Ich hatte meistens nur so No-Name LCD Telespiele, wie "Jumping Frog" oder "Basketball", war halt jeweils nur ein Spiel und 1986 bekam ich so ein 4 in 1 Spiel von Schuco. Das Teil ging mir irgendwann leider kaputt. Suche es heute noch bei Ebay.

Sermon 12 Trollwächter - P - 1053 - 20. Juli 2010 - 23:32 #

So richtig zum Telespielen habe ich im Jahre des Herrn 1979 mit dem Philips G7000 angefangen, welches damals mein Vater mit nach Hause gebracht hat ... und nur so als Beweis, daß die Zeit für mich seit C64, Amiga, Atari ST & Co nicht stehen geblieben ist, ich hab zuletzt eine Runde "Transformers - War for Cybertron" auf der Xbox 360 gespielt und diesen Beitrag mit einem iPad verfasst ... ich bin also noch voll auf dem Laufenden ... ;)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 340524 - 21. Juli 2010 - 10:27 #

Ich auch! Ich auch! Ich auch! Man steckte das so rechts in den Fernseher ein, es gab auch noch ein paar andere Spiele, die grafisch ähnlich aufwändig waren.

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 21. Juli 2010 - 14:15 #

War bei mir auch so. Als man die weißen Balken auf dem Bildschirm mit dem Paddle bewegen konnte, war es um mich geschehen. Bis heute....

Schaumkelle 10 Kommunikator - 436 - 20. Juli 2010 - 19:19 #

Ich kann mich den Kommentaren über den Umgangston hier nur anschliessen, bisher bin ich als Neuling hier sehr zufrieden mit euch, auch wenn anscheinend niemand die dicken fetten weißen Balken in den Bildern für mich verschwinden läßt.

Ich selber zocke mittlerweile auch seit etwa 22 Jahren, muss aber sagen das es damals vom Gefühl her schöner war. Zwar gibt es jetzt
Online-Hiscores, Achievements und das Rangsystemn bei BF zum Beispiel.
Aber damals, als ich mit einem Kumpel jeden Tag 2-3 Runden Turrican gezockt hatte, wo es nur darum ging wer wo noch einen Diamanten oder Bonusblock vergißt oder wer doch mal ein Leben verliert. Das waren coole Zeiten . . . achja schwelg Katakis, Blood Money, R-Type ach wie ich sie alle geliebt hatte.

Ahso, meine erster Apparat war ein Phillips irgendwas. Da hatte ich so ein PacMan-Verschnitt wo man einen Wurm gespielt hatte. Oder so ähnlich.

Kennt von euch noch wer Disposible Hero vom Amiga500/1200 . . .
Also ich finde das sieht heute noch gut aus und macht genauso einen Fun wie damals.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7021 - 20. Juli 2010 - 20:29 #

Ich bin ja gut dabei mit rund 15 Jahren PC-Spielen und rund 18/19 Jahren Konsolen. Freut mich aber auch, dass hier so viele alte Hasen sind. Das merkt man auch durchaus meistens - außer bei Themen wie StarCraft 2 :/ - am guten Forenniveau. Alte Zocker haben halt gerne die Mischung aus Veteranen wir Jörg und Neulingen wie den namentlich mir nicht bekannten Neulingen.^^

Olphas 24 Trolljäger - - 47770 - 20. Juli 2010 - 20:37 #

Und vor allem haben die älteren Spieler auch gern vollständige, verständliche Sätze und das bekommen hier erfreulicherweise fast alle hin. :) Das finde ich sehr angenehm, in anderen Foren oder Kommentarsektionen fühl ich mich immer so alt und hab gar keine Lust, dort überhaupt zu lesen, geschweige denn zu schreiben. ;)

John of Gaunt Community-Moderator - P - 62730 - 20. Juli 2010 - 21:18 #

Und das sehe sogar ich als Anfang Zwanziger schon so. Wie muss es da erst euch ergehen...

Anonymous (unregistriert) 20. Juli 2010 - 20:45 #

Wenn 70% aller Spieler schon mehr als 10 Jahre Spielerfahrung auf dem Buckel haben - wieso wird dies dann bei der Entwicklung von spielen nicht berücksichtigt.

Warum sind die Spiele dann immer gleich und bieten Veteranen nichts neues? Zumindest ich persönlich finde Spiele heut zu tage eher langweilig weil ich das alles schon mal gehabt habe.

Andererseits werden Titel, die vor 10 Jahren richtig gut waren und in deren Genere es kaum neue Produkte gibt nicht mit einem würdigen Nachfolger besser aufgelegt (Wing Commander, Dungeon Keeper, usw.)
Ach ja, verrottet ja im Keller von EA :).

Also ich glaube, entweder sind Publisher alle dumm, weil sie nur auf die Kaufkraft der nachfolgenden Jugendlichen setzen, oder aber diese Umfrage ist weit weg von der Realität.

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 20. Juli 2010 - 20:53 #

Es ging bei der Umfrage um die Besucher von GamersGlobal, nicht um das allgemeine Alter von Spielern.
Wenn du innovative Spiele stehst, geh in den Indiebereich. Wenn du auf Fortsetzungen von altbewährten stehst, dann kauf dir Spiele von großen Publishern.

Ich stehe auf beides und kaufe auch beides.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7021 - 20. Juli 2010 - 21:37 #

Der Hauptmarkt bei Spielen liegt leider wirklich bei den zahlungskräftigen und leichter zu fangenden Jugendlichen. Wie du schon sagst, wollen wir Veteranen einfach mehr als 08/15-Kost. Den meisten, Teenies, die heutzutage durchaus nicht gerade wenig Geld zur Verfügung haben, reichen dagegen schon drei Karten in einem aktuellen Shooter, um 15 €uro zu zahlen und glücklich zu sein.
Wobei es auch schon fast alles gab. Ich habe seit Jahren wieder mehr Spaß beim Hobby, weil ich Rollenspiele und Shooter verstärkt spiele und weniger Echtzeitstrategie wie in den 90ern.

Klausmensch 14 Komm-Experte - 2206 - 20. Juli 2010 - 21:54 #

Diese Teenies von denen du da sprichst möchte ich mal kennen lernen. Ich kenne/kannte in meinem Umfeld wenige Teenies die, wenn es sich vermeiden ließ, Geld für ein Spiel hingelegt haben :/
Auf den Schulhöfen boomen doch die Raubkopien wie eh und je. Da werden höchstens Spiele mit gutem Multiplayer bezahlt.

Fuzzymancer 12 Trollwächter - 918 - 20. Juli 2010 - 20:52 #

Ich gehöre auch durch den Einstieg mit Atari und C64 zu den "ü20" Jahren Spielern.

Allerdings der Grund warum ich diese Seite aussuche lässt sich leicht beantworten.

Durch das Autorensystem hat man die Möglichkeiten auch an Infos zu kommen, welche sehr interessant sind aber gerne von den "großen" Spieleportalen übersehen werden.

Außerdem schätze ich den allgemeinen Umgangston. Selbst bei Themen, welche häufig zu einer Lagerspaltung führen (seien es Konsolen, oder Spiele die man liebt oder hasst) lässt trotz dieser heiklen Ausganslage verhältnismäßig gepflegt diskutieren und es wird nicht jedem seine Existenz verdammt, weil er Konsole A hat oder Spiel B nicht toll findet.

Andreas Peter 11 Forenversteher - 643 - 21. Juli 2010 - 10:17 #

Ich finde übrigens Konsole A saublöd und Spiel B ist für den Popo.

SirDalamar 14 Komm-Experte - 2035 - 21. Juli 2010 - 13:04 #

Hättet ihr die Umfrage ein paar Monate später gestartet, wäre ich auch in einer "höheren" Kategorie gelandet - nämlich in der "Seit mehr als 20 Jahren". So sind's nur 19 :)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 340524 - 21. Juli 2010 - 14:31 #

Frischling :-)

Sancta 15 Kenner - 3167 - 21. Juli 2010 - 13:52 #

Ich gehöre zur Gruppe +25 Jahre. Ich wurde 1968 geboren und spiele seit Ende der 70er Jahre zu Hause Videospiele (Philips G7000, den ich damals schon schlimm fand wegen der grottigen Grafik), davor auch schon an den ersten Spielhallenautomaten als kleines Kind in den Hotelanlagen in Spanien. Seit 1981 dann auf einem ZX81, dann Spectrum, dann Amiga, dann PC, dann laaange nur PC bis ich seit der XBOX 1 fast komplett auf Konsole umgestiegen bin. Inzwischen spiele ich auf XBOX 360, PS3, Wii (wenig), DS und ipod-touch. Der PC wird fast nicht mehr zum spielen genutzt nachdem ich meine süchtig-intensive World of Warcraft-Phase beendet habe.

Florian Pfeffer Freier Redakteur - P - 25276 - 21. Juli 2010 - 14:35 #

Kennt noch jemand das vor 27 Jahren erschienene "Strahlen der Teufelsvögel" für Atari 2600? Das war mein "First Contact"...

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 36346 - 21. Juli 2010 - 14:41 #

Ich finde das hohe Durchschnitsalter hier eine gute Sache, da dadurch auch das Niveau angenehm hoch ist. Bin zwar selbst schockiert, dass ich schon fast 29 bin, mit den üblichen Internet-Teenies gebe ich mich dennoch nur sehr ungern ab. Wir Ü20er haben wenigstens noch einigermaßen Sprachkultur. Weißtu, Alder?! :D

Anonymous (unregistriert) 21. Juli 2010 - 15:33 #

Wieso kommt man oben in der Summe eigentlich nur auf 99%? :P

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 90571 - 21. Juli 2010 - 15:37 #

1% haben sich enthalten ^^.

Anonymous (unregistriert) 21. Juli 2010 - 21:12 #

Auch dann müsste es doch mit aufgelistet sein...

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 90571 - 21. Juli 2010 - 21:38 #

Wozu denn? Ist ja letztendlich nicht relevant in der Aussage. Bei Wahlen schreibt das auch niemand auf bzw. zeigt es in den Statistiken an.

Atomsk 16 Übertalent - 4878 - 21. Juli 2010 - 15:35 #

Wird nach diesem Ergebnis der Umfrage jetzt eigentlich die Werbung auf GG angepasst? Statt Handyspiele und heiße Girls aus meiner Umgebung dann Viagra, Alpecin und die neue Gehhilfe mit Haltetasche fürs NDS? :D

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7021 - 21. Juli 2010 - 19:23 #

Heiße Girls aus meiner Umgebung sind immer gut, darüber würde sich sogar mein Großvater freuen - dann aber nur mit Viagra. Aber vielleicht sehen wir hier bald Viagra, Krückstöcke und reife, 5fache Mütter über 40.

Trey 12 Trollwächter - 961 - 21. Juli 2010 - 21:54 #

Den letzten Teil dieses Comments fand ich verstörend erotisch. :)

Anonymous (unregistriert) 22. Juli 2010 - 11:24 #

reife 5 fache Mütter ... *kotz* so alt kann ich ned werden daß DAS nicht Brechreiz stimulieren würde...

PARALAX (unregistriert) 21. Juli 2010 - 22:40 #

Ich würde mir lieber ein paar knackige Jungs wünschen. ;-)

Accountbesitzer (unregistriert) 30. Juli 2010 - 9:48 #

Knapp daneben ist auch vorbei...stolze 29 Jahre schon dabei und gerade mal 35 Jahre alt xD

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit