Last Window: DS-Adventure kommt nach Europa

DS
Bild von Alanar
Alanar 1441 EXP - 13 Koop-Gamer,R5,A4
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

16. Juli 2010 - 13:04 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
Last Window - Das Geheimnis von Cape West ab 59,99 € bei Amazon.de kaufen.

Drei Jahre ist es her, dass Adventure-Fans in den Mantel des Ex-Cops Kyle Hyde schlüpfen durften, um dem Mysterium rund um Hotel Dusk: Room 215 auf den Grund zu gehen. Erst kürzlich ist in Japan ein Nachfolger zu dem Spiel erschienen, ein Veröffentlichungsermin für Europa war jedoch ungewiss - bis heute. Last Window - Das Geheimnis von Cape West, so der lokalisierte Titel des zweiten Teils, soll nun über Nintendo am 17. September 2010 in unseren Breitengraden erscheinen.

Die Geschichte von Last Window setzt ein Jahr nach Hotel Dusk an: Der Vater des Protagonisten Kyle ist verstorben und der Sohnemann möchte natürlich herausfinden, wie es dazu kam und wer der Täter ist. Seine Suche nach Antworten führt ihn nach Cape West, früher ein Hotel, nun ein Apartment-Gebäude. Dort warten dann nicht nur wieder zahlreiche exzentrische Gestalten auf ihn, sondern auch nicht wenige Rätsel, die es zu knacken gilt. Wie die Visual Novel endet, soll laut Nintendo vom Spieler selbst beeinflusst werden. Je nachdem, wie der Ex-Polizist vorgeht, driftet er auf eines der verschiedenen Enden zu.

Wie auch schon Cings bisherige DS-Adventures soll Last Window wieder sehr stark auf Interaktionen des Spielers außerhalb der üblichen Point-and-Click-Denkmuster setzen. Aufmerksame Rätselfreunde können so zum Beispiel nicht nur in der Spielumgebung selbst, sondern auch etwa im Handbuch auf zahlreiche, gut versteckte Hinweise stoßen. Und sollte man mal die DS-Karte für eine Weile zur Seite gelegt haben, könne man die Ereignisse vergangener Kapitel gemütlich in Romanform nachlesen.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12270 - 16. Juli 2010 - 14:03 #

finde ich gut dass es noch kommt...
schade dass es das letzte Spiel von Cing war vielleicht hat ja Nintendo doch etwas retten können damit es nachfolger gibt

Florian 09 Triple-Talent - 311 - 16. Juli 2010 - 14:20 #

Sehr schön zu hören! Hotel Dusk hat mir sehr gut gefallen und richtig Gute (Erwachsene) Adventures sind auf dem DS leider recht rar.

Grinzerator (unregistriert) 16. Juli 2010 - 17:11 #

Hotel Dusk: Room 215 hat mir sehr gut gefallen und ich freue mich schon auf den Nachfolger.

Janno 15 Kenner - 3450 - 16. Juli 2010 - 18:15 #

Hatte schon nicht mehr damit gerechnet, dass es hier scheint. Freu mich aber riesig drauf.

partykiller 17 Shapeshifter - 6003 - 28. Juli 2011 - 9:07 #

Interessanterweise wurde dieser Titel nicht in den USA veröffentlicht, normalerweise schuaen doch die Europäer in die Röhre, wenn es um Umsetzungen/Lokalisierungen von Spielen geht. Und da es bereits eine englische Sprachversion gibt (die europäische ist ja multilingual), verstehe ich nicht ganz, warum die USA keine Fassung bekamen. Wie dem auch sei, ich freue mich, dass ich den Titel nun endlich habe und bald spielen kann.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Adventure
Detektivspiel
ab 6 freigegeben
12
Cing
Nintendo
17.09.2010
Link
8.4
DS
Amazon (€): 59,99 (DS)