Floppy Fans #1: The Great Giana Sisters (C64)

DS andere
Bild von Konsolen Chris
Konsolen Chris 4557 EXP - 16 Übertalent,R8,S3,C10,A1
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhalten

15. Juli 2010 - 21:26 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Es war 1987, als die Spieleschmiede Rainbow Arts für den Commodore 64 eines seiner systemprägenden Kultgames auf den Markt brachte. The Great Giana Sisters für den C64. Angelehnt an Madonnas "True Blue" schuf Chris Hülsbeck die einprägsame Musik des Intros und komponierte chillige Reggae-Soundtracks für das Ingame.
 
Zwei Jahre nach dem großen Erfolg von Super Mario Bros. auf dem NES hatten so die C64-Zocker ihr eigenes Top Jump’n Run. Aber Nintendo ließ alle Träume platzen und am Ende eines Rechtsstreits stand das Aus für das Kultspiel. Das eigene Mario-Game für den C64-Nutzer ähnelte zu sehr dem Original-Mario-Spiel oder besser gesagt: ein zu offensichtliches Plagiat. Im Resultat musste Rainbow Arts das Spiel zurückziehen, das dadurch vermutlich eines der am schlechtesten verkauften, aber am meisten verbreiteten Topspiele auf dem C64 wurde.
 
22 Jahre später waren alle Streitigkeiten vergessen und Giana Sisters DS erschien ausgerechnet auf Nintendos Topseller, dem Nintendo DS. In gewohnter Knuddelgrafik, mit angenehmer Backgroundmusik und stimmigem Retrolook. Einziger Unterschied ist der im Vergleich zum Vorgänger etwas zu einfache Schwierigkeitsgrad, der die 80 Levels im Nu vorbeiziehen lässt.
 
Nichtsdestotrotz ein gelungenes Wiedersehen mit den beiden Pixelschwestern Giana und Maria durch liebevoll gestaltete 2D-Welten. Nachfolgend das Video-Review von User Konsolen Chris.

Viel Spaß beim Anschauen!

Video:

bananenboot256 13 Koop-Gamer - 1241 - 13. Juli 2010 - 18:34 #

Tolles Videoreview. Soundquali ruft zwar leichten Ohrenkrebs hervor, macht aber nichts. :-)

kj

Ernie76 12 Trollwächter - 963 - 13. Juli 2010 - 18:45 #

Wer braucht schon ne pausetaste wenn mann doch mit dem freezbutten der Action Replay auch in den Debugmodus gehen kann, und dann kann man schön pause machen und später weiterspielen ;P

Olphas 24 Trolljäger - - 46958 - 13. Juli 2010 - 18:46 #

Die Kommentare könnten nach meinem Geschmack noch etwas flüssiger kommen, aber ansonsten ein sehr schönes Video zu einem Spiel, dass mir damals auch viele schöne aber auch anstrengende Stunden beschert hat.

Konsolen Chris 16 Übertalent - 4557 - 13. Juli 2010 - 19:31 #

Giana Sisters war mein erster Versuch ein Review zu gestalten und mit Windows Movie Maker, einem alten Headset als Mirko und einigen ins Standbild eingefügten PowerPoint-Effekten war leider nicht mehr drinn. Insbesondere die "abgehackte" Kommentierung war damals unvermeindlich, weil unser Headset nur nach vielen Versuchen endlich eine nicht verrauschte Aufnahme ermöglichte. :-P

Deshalb reden wir sehr gekünzelt, weil jede Aufnahme mindestens ein Dutzend Mal gemacht werden musste und die Worte ihre Bedeutung verloren. :-)

C64 Review - International Karate Plus und Mafia (Teil 1) kann ich da nur empfehlen. Hier sind Audio- und Videoqualität stark verbessert worden. Dank neuem Mikro und Magix ;-)

Klausmensch 14 Komm-Experte - 2201 - 13. Juli 2010 - 19:24 #

Ihr beiden erinnert mich an Benjamin Blümchen und Otto :>
Schönes Video
Aber irgendwie ist es schwer zu glauben, dass das Spiel irgendwann mal Spaß gemacht haben soll(ich bin nicht alt genug um das zu wissen...).
Ich finde an dem Spiel Grafikstil, die Spielgeschwindigkeit und sogar den Soundtrack (sorry Chris xD)schlechter/unbeholfener als bei Super Mario...

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 13. Juli 2010 - 19:54 #

Das Spiel hat nicht nur Spaß gemacht, sondern war tatsächlich eines der besten Jump'n'Runs die der C64 jemals gesehen hat.
Noch heute erinnere ich mich gerne an diese alten Zeiten zurück, als es noch nicht notwendig war bei Metacritics zu gucken, ob man ein Spiel nun gut findet. ;)

Bernd Wener 19 Megatalent - 13635 - 13. Juli 2010 - 20:27 #

Dem kann ich mich anschließen, ich hatte unglaublich viel Spaß mit dem Spiel. Vermutlich würde ich aber anders denken, wenn ich damals schon Mario gekannt hätte ;) So freue ich mich in nostaligscher Erinnerung über dieses schöne Video (meine GS Diskette hat leider schon vor langem den Geist aufgegeben, aber dank dem DS meiner Freundin und seit kurzem auch auf iPod Touch/iPad kann ich zumindest die Neuauflage zocken)

PARALAX (unregistriert) 13. Juli 2010 - 19:28 #

Schönes Video bis auf die Soundqualität. Gefällt mir trotzdem. :-)

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 13. Juli 2010 - 19:51 #

Sehr schönes Video, auch wenn ich Katy für die Aussage "Die Musik nervt" aufs schärfste kritisieren muss. Mit solchen Aussagen machst du dir wahrlich keine Freunde. ;)

Ich würde weitere Reviews von euch wirklich sehr begrüßen.
Hier mal eine Liste mit meinen Vorschlägen:

Archon
Summer Games
Boulder Dash
Barbarian
Turrican
Defender of the Crown (*schmacht*)
Skate or Die

und viele viele mehr.

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14523 - 13. Juli 2010 - 20:38 #

Joa, nettes Video. Gute Szenenwahl und Schnitt, viele Infos und der gute Vergleich mit den Mario-Brüdern. Eure Stimmen sind sehr auch angenehm, hört man gerne zu. Weiter so!

Aber mal ne Frage - ist das mit dem "Papa don't preach" als Grundlage offiziell? Weil ich da irgendwie nix raushöre, was nach Madonna klingt... ^^

Konsolen Chris 16 Übertalent - 4557 - 13. Juli 2010 - 20:53 #

Oh, hast vollkommen recht. Gut aufgepasst! Es müsste "True Blue" heißen ab 1:36 min sagt Chris Hülsbeck dies auch in einem Interview, hier der Link: http://www.youtube.com/watch?v=veya7Bw1c04 und wenn du dir diesen Song anhörst, hier der Link http://www.youtube.com/watch?v=odcLa4qj2hs , wirst du die Ähnlichkeit 100% merken. ;-)

Punisher 19 Megatalent - P - 13365 - 13. Juli 2010 - 21:05 #

... beim Thema Gianna Sisters und Sound kann ichs mir nicht verkneifen, hier noch eben die Coverversion des Theme von Machinae Supremacy zu verlinken:

http://www.youtube.com/watch?v=XKkmyMKbPKE

Wem Machinae Supremacy nichts sagt - die Jungs spiel(t)en mit großer Leidenschaft (und wie ich finde großem musikalischem Talent) unter anderem Cover bekannter 8-Bit Melodien in einer Mischung aus originalen Samples und handgemachtem E-Gitarrensound. Geek-Metal sozusagen. ;-)

MicBass 19 Megatalent - 14264 - 14. Juli 2010 - 0:01 #

Volle Zustimmung, Machinae Supremacy sind klasse! Zwiwschendrin immer dieser typische SID-Sound..

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 14. Juli 2010 - 7:12 #

Direkt nach dem ich gestern dieses Review gesehen habe, habe ich mich auch an den Remix erinnert und meine Boxen auf volle Lautstärke gedreht. :D

Auf der Seite von Machinae Supremacy lässt sich das Lied übrigens legal und kostenlos runterladen:
http://www.machinaesupremacy.com/

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 14. Juli 2010 - 11:42 #

Bester SID-Metal überhaupt! Wenn nicht sogar eh der einzige. :3

Wer sie noch nicht kennt, die Musik für Jets n Guns haben sie auch gemacht - scharfes Zeug :)

Faxenmacher 15 Kenner - 3981 - 13. Juli 2010 - 21:08 #

Schönes Video, so seh ich auch mal was da früher so abging. :)

MicBass 19 Megatalent - 14264 - 13. Juli 2010 - 23:56 #

Tolles Spiel mit einer super Musik. Bekomme heute noch eine Gänsehaut beim Anhören der Titelmelodie... Meiner Meinung nach eine der schönsten Melodien auf dem C64.

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 14. Juli 2010 - 16:41 #

Gutes Review, Soundtechnisch nicht ganz gelungen aber war gut^^

nerdiens die rückkehr (unregistriert) 15. Juli 2010 - 8:52 #

Giana Sisters ist doch voll old school menno - ich will meine games um 90 Euro mit kostenpflichtigem dlc u. ubilauncher - ausserdem ist dauerndes rumgehopse gay

Fuutze 11 Forenversteher - 820 - 21. Juli 2010 - 21:43 #

The Brothers are History, Muhahaha...
Obwohl ich ein BigN-Fanboy bin find ich das schon ziemlich Scheisse von denen das man, obwohl für ein anderes System programmiert, dieses Kleinod per Klage (oder Androhung) gestoppt hat. Giana Sisters war einfach ein Top Jump´n´Run für den C64 (glaube für den A500 gabs das auch) und stellte meiner Meinung nach Wonderboy in den Schatten. Leider ist ja auch Armin Gessert (einer der Masterminds hinter GS) vor kurzem verstorben. Und die anderen Namen, Hülsbeck und Trenz lassen beinahe Tränen der Rührung kullern, die haben noch Spiele gemacht. Habe mir auch mal den Song von Machinae Supremacy gegeben, ist zwar nicht so meine Mucke, aber das Einbringen vom SID rockt!!! Gab ja auch Anfang des Jahrtausends schon diverse "Game"-Mp3s. Das gabs auch ein schönes Giana-Cover.

Zum Video, ganz nett gemacht, aber wie kommt Ihr denn auf Fuchsköpfe??? Sieht man doch dass das Eulen sind...
Leider gabs ja auf dem C64, trotz diverser Joystick-Arten leider nur einen Feuerknopf - daher musste man eben den Joystick nach oben drücken um zu springen. Daran haben aber alle Spiele gekrankt bei dene solche Hüpfeinlagen zu meistern waren. Die Zeiten waren hart und zum cheaten brauchte man ein Action-Replay. Scheene wars...

Konsolen Chris 16 Übertalent - 4557 - 21. Juli 2010 - 22:19 #

Als Kind dachten meine Schwester und ich damals es wären Fuchsköpfe. Mich hat es 15 Jahre später überrascht zu lesen, dass es Eulen sind. :-)

Und ja das Spiel kam auch für den Amiga auf den Markt. Witzig ist, das es fast jeder hatte, obwohl es zügig verboten wurde. Die meisten werden also Kopien gehabt haben. :-P

Fuutze 11 Forenversteher - 820 - 22. Juli 2010 - 8:42 #

Wie Kopien, meine geschätzen 3 Millionen C64 Games waren alle Originale... Ähem... Man muss sich wundern wie die Hersteller damals überleben konnten. Behaupte mal das von sämtlichen Spielen bzw. Anwendersoftware (ja das gabs) die für den Brotkasten erschienen sind ca. 80-90% "Sicherheitskopien" waren.

Konsolen Chris 16 Übertalent - 4557 - 22. Juli 2010 - 13:59 #

Das glaube ich dir glatt Fuutze. Ich wusste als Kind nicht was ein original Spiel ist. Wir hatten 2 Kästen voll mit Disketten. Auf einigen Stand drauf welches Spiel sich darauf befand. Die anderen konnte man entdecken. Ich hab manchmal ganze Tage damit verbracht zu schauen welche Spiele so auf den anderen Disks waren. Herrlich.

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 85939 - 28. Juli 2011 - 4:52 #

Tolles Video! Echt witzig! Giana Sisters hat mich auch gefesselt. Ich hatte auch kein Nintendo. Und der Sound ist ein Meilenstein der Musikgeschichte! :)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)