WM-Tippspiel: Endwertung und Gewinner

Bild von Vin
Vin 11829 EXP - 18 Doppel-Voter,R10,S10,C9,A8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtAntester: Hat 5 Angetestet-Artikel geschriebenBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladen

12. Juli 2010 - 0:04 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert

Die WM ist vorbei, Spanien besiegte Holland 1:0 in der Verlängerung und damit steht auch der Gewinner des Tippspiels fest: Camaro ist mit satten sieben Punkten Abstand zum Zweitplatzierten der beste von insgesamt 250 Teilnehmern! Damit ist es jetzt zu spät für dich -- ein Paket mit Raving Rabbids-Fußballhasen -- dabei natürlich der extragroße mit deutschem Trikot -- ist in Kürzeauf den Weg zu dir (Wenn du wüsstest, was die mit unserem Büro angestellt haben...) Platz 2 belegte Astaldo, der mit 144 Punkten nur einen Zähler von unserem Drittplatzierten, Mats, entfernt ist. Alle drei sind bereits seit dem Achtelfinale auf Spitzenpositionen gewesen und bestritten somit ihren ganz eigenen Kampf.

Während Camaro in der Gruppenphase noch schwächelte, einmal sogar aus den Top10 heraus rutschte und erst nach der Gruppenphase aufholte, zeigte Astaldo schon von Beginn Zähne und schaffte gleich in den ersten beiden "Spieltagen" je 14 Punkte. Mats dagegen hielt sein Niveau weitgehend durch, fiel  jedoch im Achtelfinale mit 22 Punkten aus dem Durchschnitt heraus. Dennoch hielten sich alle drei Gewinner durchgehend weit oben in der Tabelle -- am Ende gewannen sie aufgrund ihrer durchweg guten Partien-Tipps, während einige andere Teilnehmer bei den "Bonus-Fragen" ein Stück besser waren. Diesen schönen Erfolg bekommen sie ebenfalls mit Raving-Rabbids-Figuren belohnt.

Allen drei Gewinnern Herzlichen Glückwunsch!

Weitere Top-Platzierungen

Die knapp hinter dem Spitzentrio liegenden Vierten und Vünften heißen Syuss und Fwaitl, letzterer war vor den Finalspielen sogar kurzzeitig auf Platz 1. Erstaunlich ist übrigens, dass keiner der ersten Sieben einen Tagessieg einfahren konnte, Kontinuität zahlte sich also aus.

Doch auch mit den Extrafragen ließen sich viele Punkte machen: Für jede richtige Antwort gab es auch hier vier Punkte. Bei 19 Fragen macht das 76 mögliche Punkte. Mit jeweils zwölf richtigen Tipps (48 Punkte) sind Gadreel und IveMindro hier Spitzenreiter. Syuss teilt sich mit einer falsche Antwort mehr zusammen mit Creep den dritten Platz (44 Punkte). Jeweils einen alleinigen Tagessieg (also die meisten Punkte bei einem "Spieltag", ohne dass dies ein anderer geschafft hätte) holten sich die sechs Tipper B0rmX, GamingHorror, McGressive, Rondrer, VaPi und Vin. Nur McGressive konnte sich allerdings am Ende in der Top 10 platzieren. Mehrere andere User teilten sich außerdem den Tagessieg (in der Tabelle an den Einträgen "0,25" und "0,50" in der Spalte "Sg" zu sehen).

Top 25 des WM-Tippspiels

    Spieltage                 Gesamt
Pos. Teilnehmer Fr 1 2 3 4 5 6 7 Ac Vi Ha Fi Sg Pkt
1. Camaro 40 13 9 7 7 6 19 11 19 11 3 6   151
2. Astaldo 36 14 14 7 6 10 9 9 21 11 3 4   144
3. Mats 32 16 9 4 8 10 12 9 22 10 6 5   143
4. Syuss 44 12 7 6 8 5 14 10 21 6 3 5   141
5. Fwaitl 40 10 14 8 10 8 15 8 13 7 3 4   140
6. Creep 44 8 5 8 6 10 20 6 16 7 3 5   138
7. AckA81 32 8 6 5 11 8 20 8 21 10 3 4   136
8. rapidthor 36 5 8 8 5 12 23 8 19 4 0 6 0,50 134
9. MathiasMueller 40 9 6 12 7 8 9 8 21 6 3 5 0,25 134
10. McGressive 40 8 15 4 8 10 8 8 20 6 2 4 1,00 133
11. rialdar 40 4 9 6 2 10 12 10 20 10 5 5   133
11. brot91 40 7 8 2 2 12 14 8 22 11 2 5   133
13. Wayoshi 40 7 5 8 4 14 12 13 14 6 7 2 0,50 132
14. Gadreel 48 9 4 8 5 10 11 4 18 8 3 3 0,50 131
15. Marty1984 32 8 6 11 6 10 15 6 20 10 2 5   131
16. sievert 36 8 13 6 10 6 13 7 18 9 2 2   130
16. AlexHassel 36 13 6 6 2 8 17 10 14 10 3 5   130
16. Slomo86 28 15 8 6 5 10 16 8 20 7 2 5   130
19. Carlito 40 6 10 8 7 15 12 6 14 3 3 5 0,50 129
20. McBob 36 12 8 6 4 12 11 10 15 11 2 2   129
20. ganga 40 14 10 6 4 8 7 12 14 9 2 3   129
22. Anym 32 10 4 8 2 13 12 12 15 11 7 2 0,50 128
23. karaokefreak 32 14 10 8 7 4 18 8 12 8 3 3   127
23. ichus 32 16 12 10 3 11 9 6 15 8 3 2   127
25. sheep 36 0 14 5 0 5 23 10 21 4 3 5 0,50 126

Die restlichen Plätze könnt ihr direkt beim WM-Spiel anschauen (noch bis Ende Juli).

Die Teamwertung

Kommen wir zur Teamwertung, welche die Eiswagenfahrer souverän anführen. Mit 113 Punkten, 3,5 Tagessiegen (einmal zusammen mit dem Chat-Team) und teils sehr skurrilen Tipps (99:100 beziehungsweise 98:100 im Spiel Uruguay-Deutschland) haben ThomBrink und Zoidberg 4 Punkte Vorsprung zum TeamAustria, bestehend aus Andreas, Moss und Floxyz. Platz 3 und 4 liegen da schon enger zusammen, das Chat-Team (Vin, Carsten, bam, Crizzo, Gerjet, Gadeiros, Malyce und jesters.ice) ist nicht einmal einen Punkt von der GG-Redaktion entfernt. Die wiederum hat im Finalspiel nicht nur den Tagessieg geholt, sondern ist auch noch am Kommv.d.Zukunft-Team vorbeigezogen, womit sich die folgende Team-Endtabelle ergibt:

    Spieltage                 Gesamt
Pos. Teilnehmer Fr 1 2 3 4 5 6 7 Ac Vi Ha Fi Sg Pkt
1. Eiswagenfahrer 24,0 9,0 5,0 4,5 5,5 11,0 14,0 8,0 20,0 6,0 3,5 2,5 3,50 113,0
2. TeamAustria 29,3 6,7 8,3 4,0 6,3 7,3 12,0 9,3 12,3 5,7 5,0 3,0 4,00 109,3
3. Chat-Team 26,5 9,0 7,5 5,1 4,5 7,1 10,2 7,6 14,2 7,5 2,0 2,0 1,50 103,4
4. GG-Redaktion 30,0 7,3 4,3 4,2 4,8 7,0 12,7 8,3 12,5 6,0 1,8 3,8 1,00 102,8
5. Kommv.d.Zukunft 30,1 7,8 6,9 5,3 5,1 7,0 10,4 7,3 12,2 5,2 2,0 2,3 2,00 101,5

Doch noch ein Redakteur in den Top-25!

Von den sechs teilnehmenden Redakteuren hat es genau einer unter die besten 25 geschafft: Alex Hassel erkämpft sich mit 130 Punkten den 16. Platz, 21 Punkte vom Spitzenreiter entfernt, dafür immerhin neun vor Kollege Fabian Knopf (Platz 37). Ganz abgeschlagen liegt dagegen Mick Schnelle mit sagenhaften 32 Punkten (Platz 219). Eine Stellungnahme von Mick steht noch aus, wir vermuten aber, er hat aufgrund seiner Auftragslage schlichtweg vergessen, mehr als einen Spieltag und einige Fragen zu tippen. Roland Austinat hingegen hat keine Fragen getippt, womit ihm ein großer Punktebringer verschlossen blieb. Eine große Aufholjagd haben sowohl Heinrich Lenhardt als auch Harald Fränkel hingelegt -- letzterer zog im letzten Moment mit Jörg Langer gleich, den das überhaupt gar nicht wurmt, wirklich nicht, so ein Mist aber auch, verdammt, sagte er zumindest in einem kurzen Interview.

16. AlexHassel 36 13 6 6 2 8 17 10 14 10 3 5   130
37. FabianKnopf 32 12 5 3 13 7 10 12 16 6 2 3   121
74. HeiniLenhardt 28 9 5 6 2 9 19 9 14 7 3 3   114
92. JoergLanger 28 6 6 8 2 10 12 9 17 6 0 6   110
92. HaraldFraenkel 32 4 4 2 2 8 18 10 14 7 3 6   110
175. RolandAustinat 0 11 5 2 8 6 7 6 15 4 2 0   66
219. MickSchnelle 24 0 0 0 8 0 0 0 0 0 0 0   32

Allen 250 Teilnehmern ein Herzliches Dankeschön, wir hoffen, es hat euch ein wenig Spaß gemacht!

Astaldo 09 Triple-Talent - P - 308 - 11. Juli 2010 - 23:35 #

Uhhh wird knapp mit Top 3 bei mir ... aber immerhin Weltmeister und Vize richtig getippt :D - wobei ich es den Niederländern irgendwie gegönnt hätte...

Klausmensch 14 Komm-Experte - 2206 - 11. Juli 2010 - 23:41 #

Bei einem Freund hat der Nachbar die ersten vier Mannschaften (spanien,holland,deutschland,urugay) richtig getippt und damit 3000€ gewonnen :>

Astaldo 09 Triple-Talent - P - 308 - 11. Juli 2010 - 23:44 #

Uruguay flog bei mir in der Vorrunde mit 0 Punkten raus *hust*

Punisher 19 Megatalent - P - 15506 - 12. Juli 2010 - 5:02 #

"Urugay", wies oben steht, hat aber glaub ich beim CSD irgendwas gewonnen. ;-)

Faxenmacher 16 Übertalent - 4008 - 11. Juli 2010 - 23:50 #

Geil! :D

Jörg Langer Chefredakteur - P - 340340 - 11. Juli 2010 - 23:53 #

Hey, ich hatte immerhin Spanien als Weltmeister getippt :-) (naja, gegen Brasilien, aber woher sollte ich das wissen Anfang Juni...)

Und, wie fandet ihr das Spiel heute?

Faxenmacher 16 Übertalent - 4008 - 11. Juli 2010 - 23:55 #

Naja zuviele Fouls, aber doch spannend! Ich war ja für Holland aber Spanien hat es schon verdient. Insgesammt klasse WM, echt top!

Jörg Langer Chefredakteur - P - 340340 - 12. Juli 2010 - 0:00 #

Der Kickbox-Killer-Sprung war sehenswert. Wenn das kein Rot war, ist nichts rot.

Faxenmacher 16 Übertalent - 4008 - 12. Juli 2010 - 0:04 #

Dafür bräuchte man neue Farben ;), übelstes Foul das ich seit langem gesehen habe!

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 12. Juli 2010 - 8:49 #

Unverständlich wie der Schiedsrichter das nicht gesehen hat.

Crizzo 18 Doppel-Voter - 11169 - 12. Juli 2010 - 9:58 #

Hat er doch, aber er hat nur gelb gegeben. Seht es doch mal so, dass Spiel wurde in der Verlängerung richtig ansehnlich, mit einer roten Karte für Holland wäre die Partie frühzeitig gelaufen gewesen und die hätten ihr 1:0 gemacht und das wärs dann.

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 12. Juli 2010 - 11:02 #

Wie schon von Jörg gesagt wurde. Wenn das nicht Rot ist, was dann? Bei so einer Action muss man auch mit den Konsequenzen leben können.

GamingHorror Game Designer - 968 - 13. Juli 2010 - 11:46 #

Tjaja, jedem Finale sein Zidane ... selbstverständlich wurde das gleich im Mortal Kombat Stil verewigt:

http://9gag.com/photo/28969_540.jpg

Ich frag mich wie wohl der finishing move ausgesehen hätte? ;)

Vin 18 Doppel-Voter - 11829 - 12. Juli 2010 - 0:11 #

Ich fand das war die schlechteste WM die ich bis jetzt miterlebt habe (okay, das war erst seit 1998, aber trotzdem): 08/15 Fußball von den meisten großen Teams, sehr wechselhafte Schiedsrichter, vor allem am Anfang sehr laute Tröten, ein Weltmeister der die gesamte Endrunde jedes mal sich mit 1:0 gerettet hat und ein extrem unangenehmes Gefühl was die Hintergründe der WM angeht, wovon aber leider wenig an die große Glocke gehängt wurde.
Aber wenigstens passte das Finale zum Rest der Spiele.

Johannes Mario Simmel 13 Koop-Gamer - 1625 - 12. Juli 2010 - 0:23 #

Das WakaWaka Lied von Shakira nicht zu vergessen.. :D

Faxenmacher 16 Übertalent - 4008 - 12. Juli 2010 - 0:25 #

Zum Spiel: Ich glaube der Fußball ansich hat sich geändert, er ist taktischer mehr auf Ergebnisse aus.
Die Schiedsrichterleistungen im ganzen Turnier waren nicht sonderlich gut und auch nicht förderlich für den Fußball! Der Videobeweis ist nicht mehr weit weg (wobei ich das -unter wenigen- begrüßen würde).
Was die Hintergründe und Beweggründe der FIFA und des gesamten Fußballverbandes angeht bin ich da deiner Meinung, es kam mir auch so vor das vieles nicht nach rechten Dingen zuging. Was Organisation und die ganze Veranstaltung angeht... Aber darüber kann man nur spekulieren und man hat doch nichts Handfestes im Griff.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24388 - 12. Juli 2010 - 0:33 #

Nach den ganzen Unkenrufen im Vorfeld der WM (Stadien werden nicht rechtzeitig fertig, Fans können sich nicht sicher in dem Land fühlen) finde ich es schön, dass Südafrika es den Skeptikern gezeigt hat und eine tolle WM ausgerichtet hat.
Selbst die Vuvuzelas hab ich am Ende gar nicht mehr bewußt wahrgenommen.^^
Für den schwachen Fußball können die Südafrikaner nichts, die kühlen Temperaturen waren eigentlich ideales Fußballwetter.

Vin 18 Doppel-Voter - 11829 - 12. Juli 2010 - 0:46 #

Südafrika hat wohl das beste aus dem ganzen Debakel gemacht, viel schlimmer finde ich die "Gesetze" der Fifa bzw. vom Blatter die wohl so manchen Fan ein paar Jahre hinter Gitter gebracht haben dürften.

Blutgraetscher (unregistriert) 12. Juli 2010 - 1:56 #

Wenn du erst seit 1998 Weltmeisterschaften verfolgst, kann ich deine Meinung nachvollziehen. Aber lass dir gesagt sein, dass die beiden 1998 vorangegangenen WMs (1994, 1990) wesentlich unansehnlicher waren.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 340340 - 12. Juli 2010 - 11:13 #

Wenn wir nur von den Leistungen der deutschen Mannschaft sprechen, gibt es vor 1990 noch einige WMs, die zumindest meiner schwächer werdenden Erinnerung nach noch deutlich darunter blieben. Ich rede von der Quer-, Rückpass- und Gegner-Umtret-Zeit in den 80ern (Final-Teilnahmen 86 und 82 hin oder her).

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 90561 - 12. Juli 2010 - 7:57 #

Mein Finale sah glaub ich auch so aus und hab ebenfalls Spanien als Weltmeister getippt. Wenigstens das klappte noch an Tipps :).

Das Spiel fand ich von 120 Minuten gesehen, ganze 110 Minuten langweilig und stellenweise wirklich unschön gepaart mit wildem Getrete. Ein würdiges Finalspiel war es in dem Sinne nicht, paßt aber zum gesamten Verlauf der eher schwachen WM. Mit Ausnahme der deutschen Mannschaft. Die spielten für mich wirklich den schönsten Fußball.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24388 - 12. Juli 2010 - 0:22 #

Die acht Bonuspunkte für den richtigen WM/Torschützentipp dürften mich noch von Platz 105 in die TOP 100 kapatulieren, hätt ich nach dem Frankreich-gleichen Fehlstart meinerseits nicht mehr gedacht.^^

PARALAX (unregistriert) 12. Juli 2010 - 0:37 #

Schade...ich werde das Tröten der Vuvuzelas und den Bienenschwarm im Stadion irgendwie vermissen. ;-)

Tassadar 17 Shapeshifter - 7777 - 12. Juli 2010 - 2:04 #

Mir wird diese WM hauptsächlich als die mit den schlechtesten Schiris, die ich je in einem großen Turnier gesehen habe, in Erinnerung bleiben. Selbst im Finale war's wieder ein Debakel, ich weiß auch nicht so recht, wie der Depp nach seinen Leistungen im Turnierverlauf dazu kam ein Finale zu leiten, aber nun ja, es passt zu dieser WM. Wahrscheinlich war gar kein besserer mehr übrig, was auch wieder sehr viel aussagt.

Faxenmacher 16 Übertalent - 4008 - 12. Juli 2010 - 2:08 #

Der Schiri hatte einen schweren Stand, das Spiel war nun auch nicht einfach zu Pfeifen. Insgesammt war es ok, Fehlentscheidungen gibt es immer, auch das Finale blieb davon nicht verschont. Trotzdem ein gelungenes WM Finale, ich fand es gut.

matthias 13 Koop-Gamer - 1353 - 12. Juli 2010 - 2:40 #

finde es ehrlich gesagt eine frechheit, wie manche über die schiedsrichter herziehen, fehler hin oder her.

was gab es heute für ein 'debakel'? der nichtgegebene eckstoß? skandal! ansonsten wurde versucht, das spiel nicht unbedingt mit roten karten zu schmücken und es so entscheiden zu lassen, was ich sehr gut fand.

bam 15 Kenner - 2757 - 12. Juli 2010 - 4:25 #

Was ist an klaren Fehlentscheidungen heruasstellen denn bitte eine Frechheit? Das Spiel strotzte nur so vor Fehlentscheidungen und einer vollkommen inkonsequenten Vergabe von Karten.

Bei dieser WM gab es wirklich bei fast jedem Spiel einen größeren Aufreger. Das macht so einfach keinen spaß, egal ob die "eigene Mannschft" nun benachteiligt oder bevorteilt wird. Wird Zeit, dass die alten Herren bei der FIFA abtreten und technikaffine jüngere Leute nachrücken. Dann wird man auch eine Balance zwischen Dynamik im Spiel und Reduzierung der Fehlentscheidungen durch Technik finden.

matthias 13 Koop-Gamer - 1353 - 12. Juli 2010 - 9:17 #

ist ein schiri ein depp weil er hier und da eine fehlentscheidung trifft, zumal diese teils im vollen bewusstsein aber zugunsten des spiels geschehen sind?
hier wurde auch keine fehlentscheidung herrausgestellt, sondern einfach drauflos kritisiert und beleidigt. das schiedsrichter auch nur menschen sind, die einen knallharten job haben und sich im stadion schon genug anhören müssen merken einige nicht. in der glotze erkennen die leute erst nach 2-3 wiederholungen was ablief, aber immer drauf auf den schiri, der das sofort sehen und bewerten muss und den allermeisten fällen richtig liegt.

andere sache, kannst du bitte mal 'Balance zwischen Dynamik im Spiel und Reduzierung der Fehlentscheidungen durch Technik finden' näher erläutern? das klingt für mich als wolle jemand den fußball killen indem er zugunsten von technik auf spielfluss verzichtet -.-

Harald Fränkel Freier Redakteur - 6585 - 12. Juli 2010 - 9:21 #

Ich finde es auch unangemessen, wie auf Schiedsrichter rumgehackt wird. Große Schuld an der Misere haben doch die Herren von der FIFA, die nicht von ihrem Standpunkt abrücken. Der Videobeweis ist schon wieder vom Tisch und den intelligenten Computerchip im Ball, der längt erfunden wurde, wird bestimmt auch nicht eingeführt. DAS finde ich kritikwürdig.

Rondrer (unregistriert) 12. Juli 2010 - 10:45 #

Also wenn ein Schiri bewusst "zugunsten des Spieles" Fehlentscheidungen trifft, dann ist er wirklich ein Depp. Das wär ja wohl das Allerletzte. Der Schiri-Job ist wirklich hart und ich hab Verständnis dass es einfach öfter zu Fehlentscheidungen kommt (weil er seine Augen nicht überall haben kann), aber wenn diese absichtlich sein sollten, würde ich jeden Respekt vor den Schiris verlieren.

matthias 13 Koop-Gamer - 1353 - 12. Juli 2010 - 13:43 #

fehlentscheidungen bitte ins gänsefüßchen setzen. es betrifft ausschließlich den griff zur gelb/rot roten karte und diese zu verteilen liegt im ermessen des schiedsrichters.

die holländer haben versucht das spiel über aggressive zweikämpfe zu gestalten und schon nach 20-30 minuten gabs übelste foulspiele, rudelbildung und beschimpfungen. das spiel muss erstmal ein schiri in den griff bekommen und da hat er mehr auf deeskalation gesetzt und nicht noch mit roten karten um sich geworfen, damit das spiel völlig aus dem ruder läuft. da war er auch konsequent, er hat beide mannschaften gleich behandelt.

ich weiß ja nicht, für mich hat der schiedsrichter die begegnung gut geleitet und das einzige was ich zu bemängeln hätte war der klare, nicht gegebene, eckball für die holländer in der verlängerung.

zum thema chip im ball - ist ok, auch abseitsstellungen ließen sich so überwachen. ein piep im ohr des schiedsrichters und alles ist gut.

zum thema videobeweis - was soll das bringen? wird das spiel dann jedesmal nach einer strittigen szene unterbrochen um sich das alles nochmal in ruhe anzusehen oder pfeift man vergehen dann nurnoch 2 minuten nach dem eigentlichen ereignis, weil man es erstmal auswerten musste? wenn ein tor fällt schaut keiner mehr zum linienrichter, sondern alle 22 stürmen den monitor am spielfeldrand und die zuschauer warten gespannt auf das ergebnis? was soll denn das für ein fußball sein? -.-

es hat doch seinen grund warum die fifa das nicht macht und ich hab bisher noch nie etwas gescheites darüber gelesen, wie man den videobeweis ordentlich im spiel unterbringen kann.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 340340 - 12. Juli 2010 - 14:35 #

90% aller Tore sind unstrittig, schätze ich einfach mal, da braucht man auch keinen Videobeweis. Um diese Erkenntnis auch zu regulieren, bitteschön, zwei Vorschläge:

1. Nur der Schiedsrichter darf einen Videobeweis fordern (wenn er oder einer der Linienrichter Zweifel hat). Da der Schiedsrichter sowohl das Spiel in Gang halten als auch fair entscheiden möchte, sollte das gut funktionieren, siehe NHL.

2. Jeder Trainer darf pro Halbzeit einen Videobeweis fordern -- und behält er Recht, darf er einen weiteren fordern.

Ob die Schiedsrichter nun an den Spielfeldrand zu einem in Tornähe postierten Monitor laufen oder die Info von einem Offshore-Torrichter erhalten, der im Kämmerlein vor seinem Monitor sitzt (siehe NHL), ist unerheblich, aber beides würde nicht viel Zeit dauern.

Übrigens verwenden mit der NHL und der NBA zwei Sportligen Video-Beweise, in denen es mit um die meiste Kohle (Zuschauereinnahmen, vor allem Sponsorengelder) geht. Und bei denen es sich um weit schnellere Sportarten mit mehr Toren pro Partie handelt, als das im vergleichsweise behäbigen Fußball der Fall ist, wo nach jedem Tor erstmal eine halbe Minute gejubelt wird von den Spielern.

Wieso die Fifa das bislang nicht gemacht hat, ist so eine Frage wie, "Wieso gab es für das fußballerisch unbedeutende Afrika fünf Startplätze [plus einen sechsten für den WM-Ausrichter Südafrika]?". Man kann sie so ("Unterstützung für die tollen afrikanischen Fußballer") oder so ("Afrikanische Stimmen zählen bei FIFA-internen Wahlen ebenso viel wie die anderer Kontinente") beantworten -- oder sich einfach seinen Teil denken.

Mit Betonung auf "bislang", da wird etwas kommen.

matthias 13 Koop-Gamer - 1353 - 12. Juli 2010 - 17:14 #

ich würde die anzahl der unstrittigen tore irgendwo bei knapp über 50% ansiedeln. 'dem ging doch ein foul vorraus', 'das war abseits', 'er spielt mit der hand', man kennt es doch. ein linienrichter rennt mit dem letzten spieler auf einer höhe mit, weil er sonst keine chance hätte abseitsentscheidungen zu treffen und der schiri ist in ballnähe um unsportlichkeiten zu ahnden. für beide sachen hat niemand ein auge und deshalb brauchen wir im fernsehen auch immer 3 wiederholungen und 2 meinungen am ende des spiels über diverse entscheidungen.

fußball ist ein behäbiger sport, verglichen mit hockey oder baskettball, das stimmt. umso mehr geht es hier darum, sich ergebene situationen gut zu nutzen, im richtigen moment zuzuschlagen. im fußball kann eine einzige situation spielentscheident sein, bei den anderen beiden, in europa nicht umsonst randsportarten, auch? deshalb darf man hier das spiel nicht von außen zusätzlich unterbrechen, nichtmal kurz, der ball muss rollen, das ist fußball.

einen einspruch pro halbzeit klingt für mich nicht nach einer lösung. jetzt gibt es ein tor, linienrichter sagt abseits. der trainer will das nun sehen ( es gibt btw im moment schon den monitor am spielfeldrand, auch zur einsicht für die trainer, der 4. offizielle hat einen ) und wie immer äußerst knapp aber korrekte entscheidung. darauf fällt so ein tor wie das der engländer gegen deutschland. was ist dann? einspruch ist verbraucht, wo war da nun die lösung des kernproblems?
es gibt soviele szenarien, die da absolut nicht gehen würden per video. stürmer x 30 meter vorm tor, alleine und linienrichtiger hebt fahne. was nun? erstmal weiterschauen ob er ein tor macht und dann videoanalyse? sofort abpfeifen würde ja so garnicht mehr drin sein, denn jemand könnte einspruch erheben wollen gegen diese entscheidung, ist ja eine '100%'ige'. man müsste alles erstmal weiterlaufen lassen, es wäre ein ganz anderes spiel.

nächste ist der schiri, sollte er unsicher sein. da brauch man nur warten, bis die ersten schlagzeilen kommen die wie folgt lauten: 'Tomatenschiri verhindert 2x Konterchance für x.', weil er den ball aus dem spiel hält und sich erstmal informieren muss. ein linienrichter würde bei einer von drei abseitsentscheidungen niemals sagen, er ist sich zu 100% sicher. im stadion flippen 50000 bei jedem pfiff aus, der schiri braucht sicherheit, aber doch nicht indem er ständig nachfragt, ob dieses und jenes korrekt war um gegebenfalls noch entscheidungen rückgängig zu machen. die heutigen fehler schließt sowas überhaupt nicht aus.

wo und wann wendet man den videobeweis an, das ist die frage. es gibt einfach zuviele ungeklärte szenarien. es ist einfach zu sagen mit dem videobeweis wäre dieses und jenes zu verhindern gewesen, sogar ohne spielunterbrechung. im spiel sieht das aber anders aus.

sie sollen einen chip in ball hauen und gut ist, fehlentscheidungen wird es immer geben. das fängt schon bei den freistoßentscheidungen an, obs denn nun ein freistoßwürdiges foul war. da hat jeder seine eigene meinung, auch zu karten. da kann niemand außer der schiri entscheiden. es lässt sich überhaupt nichts daran ändern, das ein spiel immer auch von der leitung des schiedsrichters abhängt. fehlentscheidungen mit aller konsequenz verhindern zu wollen würde diesen sport vermutlich zerstören, was man von den fehlern ansich nicht behaupten kann, denn die gabs schon immer.

ps - in der el hat die uefa torrichter getestet. sie sollen das geschehen im strafraum verfolgen und eben aufs tor aufpassen. das ist neben dem chip für mich das einzige, was man machen kann um fehler zu minimieren.

auch geht es nicht ums geld, sondern um unterhaltung. ohne letzteres gibs ersteres schonmal garnicht. den sport zu verwursten, obwohl er die nr1 ist, ihn alle lieben und niemand ihm den rücken kehrt aufgrund von fehlern, im gegenteil, noch fleißig und erhitzt drüber diskutiert, ist sinnbefreit.

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 90561 - 12. Juli 2010 - 7:53 #

Wobei ich sagen muß, daß der Karate-Sprung von De Jong mit den Stollen voran in die Brust von Alonso hätte absolut rot sein müssen. Das war kein böses Foul mehr, das war Körperverletzung. Das hatte in meinen Augen nichts mehr mit normalem Zweikampf im Fußball zu tun. Gelb war da absolut zu gnädig und auch völlig unverständlich. De Jong hätte vom Platz gemußt, aber hochkant.

Konsequenterweise hätte auch Iniesta vom Platz gemußt, als er nach einem normalen Foul von van Bommel diesen einen Nachschlag versetzte.

Insgesamt gesehen ein unschönes Spiel mit viel zu viel Getrete etc.

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 90561 - 12. Juli 2010 - 9:17 #

So, Aktualisierung scheint fertig. Ich belege als Frau den respektablen Platz 48 mit 119 Punkten. Yay! :D War ne schöne Idee, müssen wir bei de EM 2012 wiederholen :).

McBob 09 Triple-Talent - 313 - 12. Juli 2010 - 9:41 #

Huiuiui, der Tipp auf die Niederlande hat mich aber nochmal richtig Plätze gekostet.

AticAtac 14 Komm-Experte - 2194 - 12. Juli 2010 - 9:58 #

Eindeutiger Gewinner bei dieser WM:
Uwe Seeler !

General_Kolenga 15 Kenner - 2866 - 12. Juli 2010 - 10:07 #

Platz 145 >.>

Anbei 10 Kommunikator - 507 - 12. Juli 2010 - 10:13 #

Immerhin habe ich es unter die ersten 100 geschafft.

Mit der WM war ich recht zufrieden, gut das Finale war mehr ein geholze als ein Fußballspiel, allerdings hat mich die Leistung der Deutschen Mannschaft überrascht, das hätte ich denen so nicht zu getraut und das Spiel um Platz 3 war ein schönes Hin und Her der Chancen.

Derumiel 13 Koop-Gamer - 1397 - 12. Juli 2010 - 10:19 #

Den Gewinnern meinen Herzlichen Glückwunsch!

M@rlon 12 Trollwächter - 1067 - 12. Juli 2010 - 10:31 #

Glückwunsch an die Gewinner!

Acka81 09 Triple-Talent - 348 - 12. Juli 2010 - 10:43 #

ach son dreck ey. vom 3. auf 7. durch die Bonustips, echt ätzend

Syuss 13 Koop-Gamer - P - 1300 - 12. Juli 2010 - 10:44 #

Platz 4 *doh* :(
Meinen Glückwunsch an die Gewinner!

GamingHorror Game Designer - 968 - 12. Juli 2010 - 12:06 #

Immerhin am Ende nochmal kräftig hochgearbeitet, maximale Punktzahl aus den letzten beiden Partien. War sehr spannend das Tippspiel! Gibts auch eins für die Tour de France? :)

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24388 - 12. Juli 2010 - 12:09 #

Am allerletzten Spieltag hab ich Jörg Langer noch überholt und einen respektablen 87. Platz eingefahren.^^

Jörg Langer Chefredakteur - P - 340340 - 12. Juli 2010 - 12:17 #

Das werde ich dir nie verzeihen! Und noch nieer werde ich Harald F. nie verzeihen, dass er mich ganz am Schluss noch eingeholt habe.

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 90561 - 12. Juli 2010 - 13:05 #

Glückwunsch an die Gewinner und viel Spaß mit den wilden Hasen ... BRWAAAAA! :D

Astaldo 09 Triple-Talent - P - 308 - 12. Juli 2010 - 13:31 #

<3 <3 <3

ThomBrink 09 Triple-Talent - 319 - 12. Juli 2010 - 13:59 #

Hey Jörg,
wieso "skurrile Tips" der Eiswagenfahrer? Bei 100:99 war ich von Elfmeterschiessen ausgegangen. Konnte ja nicht ahnen, dass 90 Minuten reichen. Tja, und bei Eiswagenfahrer zwo und seinem 100:98 ... da war es wohl ein wenig "Arroganz des Führenden". Und um bei der Wahrheit zu bleiben, bei mir auch ein wenig. :-)
Was müssen denn jetzt Eiswagenfahrer zwo und ich anstellen, um auch so bescheuerte Hasen zu bekommen? Sollen wir Dir ein Eis schicken (das dann im besten Fall als Milchshake bei Dir eintrifft)? Oder sollen wir uns selber eine Trophäe basteln? Weil irgendwas brauchen wir für's Büro...

Schöne Grüße von
Eiswagenfahrer eins

Zoidberg 10 Kommunikator - 471 - 12. Juli 2010 - 14:04 #

Eiswagenfahrer zwo hat grad 33 grad C im Büro !!!
Ich weiss nicht, wie ich das ohne so nen komischen Hasen noch weiter aushalten kann !

Gruß
Eiswagenfahrer zwo

ThomBrink 09 Triple-Talent - 319 - 12. Juli 2010 - 14:09 #

Meine Güte bist Du wehleidig ...

EWF#1

Zoidberg 10 Kommunikator - 471 - 12. Juli 2010 - 14:11 #

hör auf hier zu spammen und starte lieber ein paar pc's neu ;-)
EWF#2

ThomBrink 09 Triple-Talent - 319 - 12. Juli 2010 - 14:13 #

Und jetzt keinen Hasen zum in die Ecke feuern ... bitter!
EWF#1

rapidthor 14 Komm-Experte - 2668 - 12. Juli 2010 - 14:45 #

Platz 8 :)
Bin zufrieden

John of Gaunt Community-Moderator - P - 62726 - 12. Juli 2010 - 15:01 #

Glückwunsch an die Gewinner!

Für mich immerhin mit Platz 28 in den Top 30, hätte ich nach meiner schlechten Vorrunde auch nicht mehr gedacht. Aber wenn man die Mannschaften erst ein paar Mal gesehen hat, fällt es eben leichter sie einzuschätzen. Und ich habe fast alle GG-Redis hinter mir gelassen ;)

Ansonsten aus deutscher Sicht eine großartige WM. Der Rest war zwar teils recht durchwachsen um nicht zu sagen peinlich (Frankreich, Italien, auch England), aber sonst hat mir das meiste schon gut gefallen. Der Sieger des gestrigen Abends war mir gänzlich egal, da ich für beide Mannschaften keine Sympathien hege, Spanien hat es aber angesichts des Spiels (nicht der gesamten WM!) mehr verdient. Das wichtigste war gestern, dass T. Müller Torschützenkönig geworden ist.

Auf jeden Fall plädiere ich dafür, bei der Euro 2012 wieder ein GG-Tippspiel zu veranstalten. Hat wirklich Spaß gemacht.

McGressive 19 Megatalent - 13872 - 12. Juli 2010 - 15:49 #

War ein riesen Spaß!
Sollten wir auf jeden Fall wiederholen...
So fiebert man auch bei Spielen mit, die einen ansonsten eher weniger interessieren würden :P
Achja: TOP 10 OLÉÉÉÉ!! =D

AticAtac 14 Komm-Experte - 2194 - 12. Juli 2010 - 16:44 #

Glückwunsch an Camaro !
Was machen diese Rabids genau? Ich würde dir ja gerne einen abnehmen ;)

sheep 13 Koop-Gamer - 1588 - 12. Juli 2010 - 17:53 #

gratuliere den 3 Glücklichen und ein großes Danke an gamersglobal für die witzige Idee - gerne wieder !!!

Blutgraetscher (unregistriert) 12. Juli 2010 - 18:02 #

Mist, diesmal war es nix.
Glückwunsch an die Gewinner!
Und man sieht sich zur EM 2012.

Mathias Müller 17 Shapeshifter - 6655 - 12. Juli 2010 - 18:06 #

Ha! Zum Ende hin nochmal richtig schön aufgeholt und Platz 9 geschafft, das freut mich! :)

Daeif 19 Megatalent - 13770 - 12. Juli 2010 - 19:33 #

Glückwunsch an Camaro! Was für ein Endspurt!

Für mich hats leider nur noch für Platz 35 gereicht. Wenn ich doch nicht vergessen hätte, auf zwei Halbfinals zu tippen... Aber ich bin trotzdem zufrieden :)

Slomo86 06 Bewerter - 95 - 12. Juli 2010 - 21:42 #

So erst mal Glückwunsch den Gewinnern viel Spass mit euren "verfluchten Hasen".
Als hier gepostet wurde, dass es doch etwas zu gewinnen gibt, war ich noch erster und habe zu meiner Freundin gesagt, dass es jetzt garantiert abwärts geht. Und so ist es auch gekommen. Naja immerhin bin ich auch 16ter und musste mich somit von keinem GGler übertreffen lassen, puh knappe Kiste.

Besonders freut es mich natürlich das mein Freund Mats ganz oben gelandet ist und den Gesammtsieg verpasst hat, da er auf Holland als Weltmeister und Spanien als Vieze getippt hat. Umgekehrt wäre es ein geteilter erster Platz gewesen.
Und ich habe ihm vorher noch gesagt, Holland wird niemals Weltmeister.
Zugegeben, dass gleiche hab ich über Spanien auch gesagt, aber naja man kann ja nicht immer Recht haben.

Also nochmal allen Gewinnern viel Spass und an GG vielen Dank für dieses Tippspiel.

Bis in 2 Jahren hoffentlich, dann werden Mats un d ich vieleicht auch mal die Teamfunktion rechtzeitig entdecken.

Bis dahin euch allen ein schönes, lautes, monotones Trööööööööööööööööööööööööööööööööööööööööööööööööööööööööööööö

Faxenmacher 16 Übertalent - 4008 - 12. Juli 2010 - 21:48 #

Glückwunsch an die Toptipper :)!

Olphas 24 Trolljäger - - 47757 - 13. Juli 2010 - 11:40 #

Und ich Idiot hatte vergessen, die letzten beiden Spiele zu tippen bevor ich in ein internetloses Wochenende gefahren bin :( Damit wäre ich vielleicht wenigstens noch in den Top100 gelandet, auch wenn viele von meinen Antworten auf die Bonusfragen vollkommen falsch waren.

Glückwunsch an die Gewinner!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit