Blizzard-News-Flash: Cataclysm-Beta, Lesestoff & Jubiläum

Bild von Benjamin Ginkel
Benjamin Ginkel 10252 EXP - 18 Doppel-Voter,R9,S8,C9,A8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhalten

6. Juli 2010 - 16:33 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert

Blizzard Entertainment hat derzeit zwei angekündigte Spiele sowie ein Addon in der Entwicklung, daneben noch ein generalüberholtes Battle.net als Anlaufstelle für Millionen Spieler und ein immer weiter laufendes Mammut-Projekt namens WoW. Der Blizzard-News-Flash fasst solche Neuigkeiten zusammen, die nicht bereits per eigener News behandelt wurden.

Starcraft 2

Gerüchte, dass die Beta am 1. Juli wieder starten sollte, erwiesen sich als falsch. Ungewöhnlich still gibt man sich bei Entwickler Blizzard, was neue Informationen zum Echtzeitstrategiespiel angeht. Die "Join-the-Dominion"-Aktion auf der offiziellen Seite geht derzeit weiter, wieder wurden neue Inhalte freigeschaltet. Für viel Furore hat auch die Ankündigung gesorgt, dass World-of-Warcraft-Abonennten in Korea Starcraft 2 für lau spielen dürfen.
Für alle die sich die Wartezeit bis zum Release des Spiels am 27. Juli versüßen möchten, ist gerade vor einigen Tagen Heaven's Devils erschienen. Der Roman beleuchtet die Herkunft von Starcraft-Held Jim Raynor. Wer sich seine PC-Umgebung passend zum Spiel dekorieren möchte, der kann sich die neue Starcraft-2-Produktlinie bei SteelSeries einmal genauer angsehen.

World of Warcraft

Die News der Woche für MMO-Spieler geht eindeutig an Blizzard: Die Beta zur dritten Erweiterung ist gestartet. Und erste Fanseiten berichten fleißig von den Beta-Servern. Nach der Aufhebung der Verschwiegenheitsklausel können sich die Fans des MMORPG definitiv nicht mehr über zu wenig Informationen beklagen. Wer sich für die aktuellen Patchnotes des Beta-Clients interessiert, findet die Zusammenstellung im offiziellen Beta-Forum. Achtung, Spoiler! Wir haben in einer Cataclysm-Galerie schon die neuen oder überarbeiteten Gebietskarten zusammengetragen -- noch fehlen einige Gebiete, deren Karten Blizzard noch nicht fertiggestellt hat.

Fans der Hintergrundgeschichte von Warcraft wurden vor Wochen schon gebeten, Fragen rund um das Warcraft-Universum einzureichen. Diese Woche haben die Geschichtenerzähler von Blizzard die ersten Antworten veröffentlicht. Die Bandbreite der Frage erstreckt sich von "Welches Loa verehren die Dunkelspeertrolle" bis zu der Frage "Wie können Trolle jetzt so plötzlich zu Druiden werden". Und wer sich auch in Papierform gerne mit den Geschichten rund um Arthas, Thrall und Azeroth beschäftigt, der darf seine Leselust mit Sturmgrimm bändigen. Das Buch, das sich mit der Geschichte von Druidenlegende Malfurion Sturmgrimm beschäftigt, ist vor einigen Tagen auf Deutsch erschienen.

Die Klassen- und Rassenkombinationen wurden mit Cataclysm ordentlich durchgemischt und zusätzlich zu den bereits bekannten Kombinationen, dürfen jetzt auch Trolle und Zwerge die dunkle Seite der Magie erforschen und Hexenmeister werden.

Erneut gibt es ein Lebenszeichen des World-of-Warcraft-Films: Regisseur Sam Raimi äußerte sich am Rande der Saturn Awards zum Status des Projekts. Momentan sei der Film nicht mehr, als ein 40-seitiges Papier, aber es mache ihm sehr viel Spaß, in die Fantasiewelt Azeroth abzutauchen. Raimi spielt das Online-Rollenspiel zur Zeit selbst, um ein Gefühl für die Welt und die Helden zu bekommen.

Übrigens: Der neue Raidboss, Halion, wurde von den ersten Gilden gerade einmal 80 Minuten nach der Veröffentlichung des Patches 3.3.5 am Mittwoch bezwungen. Im Hardmode.

Diablo 3
Wieder gibt es keine wirklich neuen Infos zu Diablo 3. Damit ist wohl erst im Oktober während der Blizzcon zu rechnen. Dafür zelebriert Blizzard den zehnten Geburtstag des Vorgängers mit einer Jubiläumsseite.

McStroke 14 Komm-Experte - 2276 - 3. Juli 2010 - 9:44 #

Ich finds ja sehr schön, dass du dir so viel Mühe machst alle News über Blizzard zu sammeln, aber ist das denn wirklich notwendig?

Wenns was neues zu Blizzard gibt erscheint hier ja eh eine News, aber dieses News sammeln, nur weil Blizzard für viele ein toller Entwickler ist, finde ich etwas bedenklich.

Erstens weil das nur für Blizzard gemacht wird, andere Entwickler werden einfach ausgelassen, warum gibts keine Bioware Newssammlung? Die machen im Moment Mass Effect 3, ein Star Wars MMO, Dragon Age 2, also zwei Fortsetzungen und ein MMO, so wie Blizzard. Ich finds nicht gut wenn eine unabhängige Spieleseite zu sehr nur auf einen Entwickler fixiert ist.

Zweitens finde ich, dass diese regelmäßige Newssammlung schnell an Inhalt verliert. Ich bin täglich auf gamersglobal.de und im Moment ist ja eh ein wenig Sommerloch, was News angeht.Da braucht man mMn nicht nochmal die Zusammenfassung am Wochenende. Ich denke es ist jedem zuzumuten sich News zu bestimmten Spielen bzw. Entwicklern selber rauszupicken, was ja auf der Website auch sehr komfortable funktioniert.

Ich schreib das jetzt nicht, weil ich Blizzard eins auswischen möchte, aber wer entscheidet denn, welcher Entwickler würdig ist so ne Zusammenfassung zu bekommen und wer nicht. Ich denke es bringt auch niemandem was, wenn jetzt jeder Anfängt seinem Lieblingsentwickler am Wochenende nochmal ne News zu schreiben, einfach weil man den gerade so toll findet. Es schreibt ja auch niemand alle News zu Assassins Creed nochmal zusammen.

Ich will dir, Bauer, jetzt nichts unterstellen, weil ich denke du machst das alles hier aus Spaß an der Freude und nichtr weil du auf Punkte aus bist, aber so ein System, einfach nochmal alle News zu sammeln und aufzuschreiben, könnte für so manchen User doch verlockend sein mal eben ein paar Rangstufen aufzusteigen, das Missbrauchspotential ist also gegeben.

Daher fände ich es besser, wenn man einen allgemeinen Wochenrückblick verfasst (abgesehen von Haralds ;)), in dem dann aber wirklich nur die Hand voll Topnews der Woche auftauchen, aber keinen mehr für einen speziellen Entwickler.

Manni (unregistriert) 3. Juli 2010 - 10:17 #

Da muss ich widersprechen! Immerhin ist ja nun doch auch noch das ein- oder andere dabei, das (mir) nicht schon vorher bekannt war. Also eine reine Sammlung von News der Woche ist das nicht. Wer da nicht ständig auf irgendwelchen Fanseiten unterwegs ist, verpasst ja schon einiges. Eine Extra-News für einen Firstkill fände ich hier auf Gamersglobal.de unangebracht, aber hier in dieses Format passt das doch rein! Oder das Sam Raimi Interview - extra News? Finde ich nicht unbedingt, dann lieber in einem Satz darauf hinweisen. Soweit ich das verstanden habe ist die Blizzard-Sache ja nicht wöchentlich. Und: Was spricht gegen weitere Zusammenfassungen? Meiner Ansicht nach Hauptsächlich eines: Es gibt schlicht nicht genug Interressantes und vor allem: nicht genug Interessierte. Die Blizzard-Spiele Diablo 3, Starcraft 2 und Cataclysm sind ja auch im Statistik-Bereich hier unter den am heißesten erwarteten Spielen. Insgesamt eine tolle Übersicht, die mich auch ohne Fanseiten-Studium auf dem Laufenden hält!

McStroke 14 Komm-Experte - 2276 - 3. Juli 2010 - 11:18 #

Ich selber bin auch nicht dauernd in Foren und auf Fanseiten unterwegs, aber sich mal die letzten drei Newsseiten hier auf gamersglobal.de anzuschauen reicht meiner Einschätzung nach um alles wichtige abzudecken. Da darf der gute Sam Raimi dann auch seine Eigene News bekommen. Von mir aus kann man auch über jedes neue Merchandiseprodukt von Blizzard schreiben, wenns gefällt.

Aber ich finde Gamersglobal ist eine Seite für alle Spiele, da müsste man dann auch mit gleichem Maßstab messen. Wie gesagt, es gibt so einen Newspost ja auch nicht für Bioware.

Obs nun interessant ist/sein muss oder nicht ist was anderes. Dass Blizzard sich bei den Diablofans bedankt oder ein neues Buch nach gefühlten 130 anderen Blizzardromanen veröffentlicht ist für mich als Spieler wenig relevant. Auch hier....Bioware hat nen Mass Effect Comic in Deutschland veröffentlicht, aber ich hab dazu hier nichts gelesen. Ich bin mir sicher für Spiele wie Mass Effect, Assassins Creed, Halo, Crysis....gibt es genügend Interessierte hier.

Sonst könnte man ja direkt fordern, dass GamersGlobal zur reinen blizzardseite wird, weil alles andere nicht genügend Interesse erzeugt. Ich fänds schade.

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11216 - 3. Juli 2010 - 11:48 #

Das Übliche: Wenn dich die News nicht interessieren oder du sie überflüssig findest, ignorier sie. Keiner zwingt dich, sie zu lesen. Ansonsten hast du hier die Möglichkeit, aktiv in das von dir kritisierte Gleichgewicht einzugreifen und die News zu erstellen, die dir fehlen. Nur wundere dich dann bitte nicht, wenn Andere auf den Plan treten und sie für überflüssig halten oder das News-Gleichgewicht dadurch gestört sehen.

McStroke 14 Komm-Experte - 2276 - 3. Juli 2010 - 13:04 #

Das Gleiche könnte ich dir zu meinem Comment sagen...wenns dich stört, ignorier es. Du siehst wohin das führt.

Benjamin Ginkel 18 Doppel-Voter - 10252 - 3. Juli 2010 - 14:22 #

Danke für das Feedback. Da wenig Zeit, nur kurz: Ich seh' das natürlich ein wenig anders, als Service für den Leser, der eben nicht viel Zeit hat, um seine Infos wo anders zu holen. Schließlich sind in der News nicht nur News von Gamersglobal verlinkt, sondern durchaus auch -- gar vor allem -- darüber hinaus.
Und in acht einzelnen News über Bücher, SC2-Mousepads, Warcraft-Film-Schnipsel zu berichten finde ich doof - würde mir aber deutlich mehr Punkte bringen ;) Deswegen also die Zusammenfassung in unregelmäßigen Abständen. Ich schätze mal, dass niemand hier "HALT" oder "NEIN!" schreit, wenn ein anderer Schreiber mit einer "Bioware: X, Y & Z" oder "Nintendo: A, B & C" informieren möchte. Bei Blizzard bietet es sich (meiner Meinung nach) an, da die Spiele von wirklich extrem vielen Spielern gespielt werden und -- wie oben der anonyme Schreiber schon angemerkt hat -- auf den Wartelisten ganz oben rangieren... Vielleicht sollte man das Thema im Forum nochmal zur Sprache bringen, aber jetzt muss ich erstma weg ;)

Anonnymous (unregistriert) 5. Juli 2010 - 9:10 #

oh je Bauer
wenn ich News zu Blizz will dann steuer ich Blizzard.de oder Buffed.de an aber sicher nicht Gamersglobal.de

wenn eine News Seite welche angeblich über die "Globalen Games" berichten will jede 3. Newszeile mit einer WOW "Fanboyfurz News" bestückt ist dann sagt das viel über wirkliche Redaktionelle Qualität der Website aus...

es ist schon lächerlich wie hier einseitig hier die Seite totgeritten wird, nehmt es als Kritik auf!

mehr von allem, weniger vom selben, oder macht es zumindest möglich News nach Kategorien zu filtern!

Benjamin Ginkel 18 Doppel-Voter - 10252 - 5. Juli 2010 - 11:07 #

Oh je *öhm* Anonnymous (...)
Die Seite hier lebt von den Interessen ihrer Beteiligten: Während Bauer sich meist auf Blizzard-Spiele beschränkt, schreibt User X am Liebsten über PS3-Spiele und User F lieber über Casual-Games. Du könntest aktiv mithelfen, deine Kritk umzusetzen und über Spiele schreiben, die dich interessieren.
Das ist doch das Schöne an GG.de: Wenn ich Spiele oder Themen finde, die meiner Meinung nach zu wenig beachtet werden, schreib' ich selbst mal eine News. Oder selbst einen User-Artikel. Und wenn dich eine News so gar nicht interessiert, dann spar' dir doch einfach den Klick darauf und lass' Andere sie lesen ;)

Larnak 21 Motivator - P - 25539 - 3. Juli 2010 - 20:07 #

Ihn stört Dein Kommentar ja nicht, er hat Dir nur geantwortet ;)

Ich finde solche Sammlungen schon ok - und wenn jemand eine Bioware-Newssammlung vermisst, kann er ja eine machen oder jemanden dafür begeistern, es zu machen :)
Und gerade Blizzard hat im Vergleich mit anderen Entwicklern einfach einen ganz anderen Stellenwert bei den Spielern..

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 3. Juli 2010 - 14:46 #

Ich find den Newsflash super, manchmal stehen da Dine drin die ich noch nicht wusste. Da Blizzard mein Lieblingsentwickler ist kann ich hioer kompakt alles auf einmal sehen.

Denke mal die Starcraft 2 Beta startet 2 Wochen vor Launch nochmal. Die paar Tage halt ich noch durch *freu*

Sturmmgrimm wird auch noch gekauft, allerdings muss ich erstmal die Krieg der Ahnen Trilogie durchlesen. Das mit den Antworten ist für mich super, bin ja riesen Fan der Story.

Diablo 3 damit rechne ich auch erst bei der Blizz Con, vorhwer konzentrieren sich die Jungs auf SC 2 und WoW.

Talakos 14 Komm-Experte - P - 2026 - 4. Juli 2010 - 0:58 #

Super, der Newsflash gefällt mir sehr gut.. Ich hoffe nur das Blizz mir eine Einladung für die Beta schickt ^^

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit