GG-Video: Chris Taylor über Kings and Castles

PC 360 PS3
Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 363783 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Dieser User hat uns zur Yakuza 6 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.

10. Juli 2010 - 13:21 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert

Dieses 25minütige, deutsch untertitelte Video zeigt unser Interview mit Chris Taylor über sein kommendes Projekt Kings and Castles. Darin fachsimpelt er mit Interviewer Jörg Langer über Strategiespiel-Features, tauscht die eine oder andere Gemeinheit aus und verrät viel zum erwähnten Projekt, das die besten Elemente aus den Gas-Powered-Games-Titeln Demigod und Supreme Commander enthalten, aber auch ganz anders werden soll. Später wendet sich das Gespräch den Themen "Wie teuer ist es, ein Spiel zu entwickeln" sowie neuen Plattformen zu -- und umkreist außerdem waghalsig ein "U", um den Gegensatz zwischen "teure AAA-Spiele für vergleichsweise wenige Spieler" und "billige Apps für unglaublich viele Spieler" herauszuarbeiten -- und wo sich Chris Taylor bei alledem sieht.

Unser Dank gebührt Daniel Hess (GG-User jesters.ice) für seine große Unterstützung bei den Untertiteln.

Viel Spaß beim Ansehen!

Gerjet Betker 19 Megatalent - 13738 - 2. Juli 2010 - 2:34 #

Jetzt weiß ich warum jesters mich nach UTF-8 und ISO-8859-1 gefragt hat.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)