Transformers - War for Cybertron mit 60 Frames spielen

PC 360 PS3
Bild von Robert Stiehl
Robert Stiehl 6035 EXP - 17 Shapeshifter,R8,S3,A1
Betatester: War bei der Closed Beta von GamersGlobal (März bis Mai 2009) dabeiAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

1. Juli 2010 - 13:23 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
Transformers - Kampf um Cybertron ab 19,90 € bei Amazon.de kaufen.

Info der Redaktion: Vermutlich am Wochenende erscheint unser Test zu Transformers - War for Cybertron

High Moon Studios hat mit Transformers - War for Cybertron eine rundum gelungene Spielumsetzung des bekannten Mech-Franchises abgeliefert -- etwas, worauf die Fans schon seit Dekaden gewartet haben.

Während Konsolenspieler standardmäßig mit 30 Bilder pro Sekunde (FPS) bedient werden -- so auch in War for Cybertron für Xbox 360 und PS3 --, mutete es jedoch merkwürdig an, dass auch PC-Spieler auf 30 FPS beschränkt wurden, ganz unabhängig von der Stärke ihres Systems. Egal ob Duo- oder Quadcore, bestiale AMD- oder nVidia-Grafikkarte: Die PC-Version von War for Cybertron verharrt bei den besagten 30 Bildern pro Sekunde.

Obwohl High Moon Studios dafür noch keine offizielle Abhilfe geschaffen haben, hat ein findiger Transformers-Enthusiast vorweg gegriffen und einen Fan-Patch für die PC-Version herausgebracht, der auf Tastendruck die Begrenzung umgeht.

Und so funktioniert es:

  • Ladet den Patch vom Steam-Forum herunter.
  • Startet den Patch und lasst dabei das Fenster geöffnet.
  • Startet Transformers - War for Cybertron.
  • Stellt sicher, dass der Ziffernblock eingeschaltet ist.
  • Drückt <0> auf dem Ziffernblock, um die FPS-Sperre aufzuheben.

Der Patch funktioniert sowohl im Einzelspieler- als auch im Mehrspielermodus.

Freeks 16 Übertalent - 5530 - 30. Juni 2010 - 22:16 #

Hat schon jemand das Spiel gespielt? Fand die Videos bisher ganz interessant, wusste aber nicht was ich von dem Spiel halten soll.

Philipp Spilker 20 Gold-Gamer - P - 22468 - 30. Juni 2010 - 22:46 #

Innerhalb der nächsten Tage wirst du hier auf GamersGlobal unseren Test dazu finden. Soviel können wir schon mal verraten: Es ist kein Flop geworden. Mehr dann im Testartikel.

Freeks 16 Übertalent - 5530 - 30. Juni 2010 - 23:05 #

Bin gespannt :)

TParis 12 Trollwächter - 878 - 1. Juli 2010 - 0:42 #

Ich hoffe, dass ihr dann auch auf die PC spezifischen Dinge eingeht.

Porter 05 Spieler - 2981 - 1. Juli 2010 - 11:00 #

das Testvideo bei Gametrailers ist absolut zu empfehlen.

Mir sagt das Spiel absolut nicht zu, Fans werden aber sicher alleine durch das nachspielen der Ursprungsgeschchte und der denke ich "guten" grafischen Umsetzung ihren Spass haben.

Anonymous (unregistriert) 1. Juli 2010 - 15:37 #

Können die ihren Lizenzmüll nicht für sich behalten?
Das Geld das für die Lizenz draufging, hätte man lieber in eine abwechslungsreiche Level-Architektur stecken sollen.
Mir hats überhaupt nicht gefallen, Transformers für die PS2 bleibt weiterhin die einzig gute Versoftung der Lizenz.

Sunstar (unregistriert) 1. Juli 2010 - 15:41 #

Noch schlechter als das Iron Man 2 Spiel kann es eigentlich nicht sein, aber das ist ja auch nicht schwer.

rapidthor 14 Komm-Experte - 2668 - 1. Juli 2010 - 17:10 #

Btw Fehler in der Überschrift

Wi5in 14 Komm-Experte - 2682 - 1. Juli 2010 - 17:13 #

Wie? Du kennst die Tansformers nicht? Na dann wird es Zeit! ;D

Spitter 12 Trollwächter - 1180 - 1. Juli 2010 - 21:05 #

Ich habe es bereits erworben und gespielt : Kann kurz sagen , wer Transformers mag und die Robter und die geschichte kennt der wird das Spiel sicherlich mögen ! Es ist aufjedenfall kein Billiger Lizenzmüll . Mir Persönlich macht es spaß , die Fahrzeugfunktion ist im Single Player bissle zu wenig gefordert .
Die UE3 Engine sieht zwar immernoch gut aussieht , aber durch die Metall glänzende Oberfläche geht bei den ganzen Transformern die übersicht ein wenig Flöten .
Was mir als Pc Spieler (hab die PC version) ein wenig Sauer aufstößt ist das man die Steuerung zwar ansehen kann , sie ist auch Wirklich nicht kompliziert , mann die Tasten aber nicht anders Belegen kann , wirklich schade.
Man kann immer zwischen Großen Namen vor jeder Mission wählen wen man Spielen darf : z.b. Optimus Prime , Bumblebee oder Soundwave.
Meist hatt man KI kollegen dabei , die man allerdings nicht befehligen kann.

Wie gesagt Story , Gameplay usw finde ich als Transformers Fan gut , ich würde nach GG noten 7.5/10 geben. Es ist in jedem Fall besser als alle Transformers game krücken die direkt nach den Filmen erschienen sind , hier wurde definitv professioneller gearbeitet !

zu beachten : Transformers Fans fühlen sich Story bezogen bestimmt besser als jemand der damit nichts anfangen kann.

Anonymous (unregistriert) 2. Juli 2010 - 15:27 #

Ist eigendlich schon jemandem der "nVdidia" schreibfehler aufgefallen? Ich mein ich verschreib mich bei dem Firmennamen auch ständig aber das sieht nett aus

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73400 - 2. Juli 2010 - 15:32 #

Danke für den Hinweis, wurde korrigiert :).

Anonymous (unregistriert) 6. Juli 2010 - 14:12 #

Also ich bin ein alter Transformers und Unreal-Fan, bei Transformers: WFC oder auch KUC kommt beides zusammen, Transformers und das Feeling der Unreal-Tournament Shooter, mir gefällts.Allerdings ein ganz grosser Nachteil der das Spiel auf der PC-Version für mich im Moment unspielbar macht: Keine Tastenkonfiguration möglich und ich bin Linkshänder...das stinkt mir total... Die PC-Version ist wie mittlerweile leider üblich eine nahezu 1:1 Umsetzung der X-Box360...

Achja noch eins... mit Controller lässt es sich spielen... solange es ein original X-Box 360er ist ;-)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit