Metro 2033: Nachfolger Metro 2034 angekündigt

PC 360
Bild von Tr1nity
Tr1nity 101073 EXP - 28 Endgamer,R10,S3,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

30. Juni 2010 - 0:24 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert
Metro - Last Light ab 29,80 € bei Amazon.de kaufen.

In einem Interview mit CGV während der E3 kündigte Danny Bilson, Vizepräsident des Publishers THQ Entertainment, an, dass das ukrainische Entwicklerstudio 4A Games an Metro 2034 arbeitet - dem Nachfolger des Endzeit-Actionshooters Metro 2033. Das Sequel des postapokalyptischen Shooters, der im GamersGlobal-Test eine 8.5 erreichen konnte, wird mit 3D-Unterstützung erscheinen und soll erzählerisch weiterhin auf der Romanvorlage des Autors Dmitry Glukhovsky basieren. Weitere Einzelheiten wurden in dem Interview nicht bekannt gegeben.

Des Weiteren wurde im Interview verkündet, dass demnächst der erste DLC für Metro 2033 erscheinen wird (wir berichteten). Mit dem DLC wird es neue Waffen, Achievements und die "Ranger-Modus"-Spielregeln geben. Ein genauer Termin wurde hierbei nicht genannt, dennoch soll der DLC in Kürze erhältlich sein.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11659 - 29. Juni 2010 - 16:43 #

Heute bekomme ich den zweiten Band "Metro 2034", der ja leider nicht so toll sein soll. Da mir das erste Buch aber gefallen hat, will ich mir selbst ein Urteil bilden. Mal sehen, ob ich im Anschluss mal Metro 2033 anspielen werde...

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12686 - 29. Juni 2010 - 16:44 #

der zweite teil ist leider nicht so gut wie der erste. Das erste war ein meister wertk, selbst als spiel hat es mich mehr mit genommen als fallout 3 und das hat was zu heißen xD
Ich werds mir dennoch zu legen..

Farang 14 Komm-Experte - 2450 - 29. Juni 2010 - 18:07 #

oh mein gott ,ich fand das erste spiel schon so grottig schlecht..man hat dem spiel richtig angemerkt gewollt aber nicht gekonnt , da braucht es auch keinen zweiten teil für...

Hoschimensch 14 Komm-Experte - 2088 - 29. Juni 2010 - 18:15 #

Metro 2033 ist eines der besten Spiele des Jahres. Dass da ein Nachfolger kommen muss war eigentlich selbstverständlich, aber diese Ankündigung ist dann doch nochmal eine Erleichterung. Sehr schön!

floxyz 16 Übertalent - P - 4853 - 29. Juni 2010 - 18:55 #

Also ich hab Teil 2 mindestens gleich gut wie Teil 1 gefunden. Außer das er am Schluss irgendwie alles hektisch erzählt und es so wirkt als wollte er einfach fertig werden fand ich ihn besser als 2033. Aber wie immer ist sowas natürlich subjektiv.

Kanonengießer 14 Komm-Experte - 2481 - 29. Juni 2010 - 20:13 #

Der zweite Teil war leider nicht gut. War froh und enttäuscht als es zuende war. Das Spiel kann nur besser werden:)

B4ck7p 14 Komm-Experte - 2511 - 29. Juni 2010 - 20:32 #

Wenn Sie den zweiten Teil nicht schlechter als den ersten machen geht das schon in Ordnung.
Mir hat der erste ganz gut, wenn auch nicht überragend gefallen.

Nen ordentlichen Nachfolger würde Ich auf jeden Fall aber spielen.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 64676 - 29. Juni 2010 - 20:40 #

Ich hatte mir viel von Metro 2033 (dem Spiel) erwartet. Atmosphärisch war das auch absolut in Ordnung, der Rest konnte mich aber nicht so recht überzeugen, weswegen ich auch nicht allzu weit gekommen bin. Irgendwie kam mir die Steuerung immer recht träge vor, das Speichersystem hat mich genervt (ich will speichern können, wenn ich es will!) und es war einfach nicht so richtig innovativ, spielerisch also irgendwie Einheitsbrei. Daher bin ich jetzt auch nicht sonderlich gespannt auf Teil 2 oder erwarte ihn sehnlich, aber schön für Fans des Spiels, dass auch das zweite Buch umgesetzt wird.

KarlRanseier (unregistriert) 29. Juni 2010 - 22:39 #

Oje. ich hoffe das Spiel besser die eigentlich ruhige, etwas gruslige, nachdenkliche Stimmung des Buches einfängt. Die beste Stelle des Spiels was als man mit Kahn als man auf Geister-jagt war. Ein ganz klein bisschen mehr Bewegungsfreiheit und nicht so ungeschickte trigger für die Stationsbewohner. Auch die Gegner waren auch teilweise echt doof wie (hier exkrement einfügen). Metro 2033 und 2034 sind mit meine Lieblingsbücher aber das Spiel hinkt weit hinterher.

Momsenek 13 Koop-Gamer - 1581 - 30. Juni 2010 - 6:35 #

Metro2033 bleibt für mich der Knaller des Jahres. Ich war begeistert von der Atmosphäre und Darstellung. Vor allem die Momente an der freien Oberfläche waren großartig. Allein die Gebäude, der Wind und die insgesamte Präsentation einer verlorenen Zivilisation waren toll dargestellt.
Einen Nachfolger würde ich sehr begrüßen :-)

Wi5in 14 Komm-Experte - 2694 - 30. Juni 2010 - 9:05 #

Kann mir irgendjemand sagen, ob Metro 2033 auch noch für die PS3 erscheinen wird? Habe keine XBox und mein PC ist zu schwach für das Spiel :/

B4ck7p 14 Komm-Experte - 2511 - 30. Juni 2010 - 20:23 #

Wahrscheinlich nicht. Die Entwickler haben mal in einem Interview gesagt das Sie nicht die Manpower für die Produktion für drei Plattformen haben.
Und weil die Xbox 360 dem PC näher ist haben Sie sich dafür entschieden es für diese umzusetzen.

Aber man soll ja niemals nie sagen.

Porter 05 Spieler - 2981 - 30. Juni 2010 - 12:32 #

das Spiel konnte nicht das halten was es in den ersten Stunden versprach...

OK es war auch kein vollpreistitel ~25€ und NUR ein Shooter aber irgendwie waren vor allem die Endlevel sehr Spielspassraubend da gestreckt und schwer...!

Makariel 19 Megatalent - P - 14160 - 30. Juni 2010 - 13:28 #

Hab ich 2032 Metro-teile verpasst?

B4ck7p 14 Komm-Experte - 2511 - 30. Juni 2010 - 20:25 #

Nein, nur 2031 Metro-Spiele. Teil 4 haben Sie ausgelassen.

BIOCRY 15 Kenner - P - 3271 - 30. Juni 2010 - 14:20 #

Metro (das Spiel) war am Anfang echt gut, aber im weiteren Spielverlauf empfand ich es zu träge. Zu viele Stellen wo man diverse Gegnerhorden bekämpfen musste. Die Gasmaske nervte auch zuweilen und besonders die Bibliothekar habe ich gehasst.
Aber so hat jeder seine Meinung.

Kayser Soze (unregistriert) 30. Juni 2010 - 14:52 #

der Gasmasken hick hack war Stellenweise buggy und dieses Kaufsystem war der dämlichsten Mist den je ein Spieldesigner sich ausgedacht und implementiert hatte.

Vor allem die Kevlerweste oder was das war, am letzten bahnhof vor dieser "großen zusammenkunft" konnte man meines Wissens nur ein einziges mal dort kaufen, und wenn man nicht ausreichend gespart hatte niemals wieder.

typisch unausgereifter Müll aus dem Osten (auch wenns stellenweise gut aussah)!

Spieletester wie Entwickler gehört dafür auf die Finger gehauen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit