Gothic 4: Kommt voraussichtlich am 12. Oktober

Bild von Name
Name 0 EXP - Neuling
30. Juni 2010 - 0:24 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
Arcania - Gothic 4 ab 14,39 € bei Amazon.de kaufen.

Der Geschäftsführer von Jowood Franz Rossler hat in einem Interview mit einem Wirtschafts-Magazin den 12. Oktober dieses Jahres als voraussichtlichen Veröffentlichungstermin für Arcania - Gothic 4 genannt. Inwieweit diese Aussage verbindlich ist und ob es nicht doch weitere Verschiebungen geben wird, ist nicht bekannt. Da sich Gothic 4 -- vom Material, das Jowood der Öffentlichkeit zur Verfügung stellt ausgehend -- bereits in einem recht fortgeschrittenen Stadium befindet, erscheint der 12. Oktober als durchaus einhaltbarer Termin.

Derumiel 13 Koop-Gamer - 1447 - 29. Juni 2010 - 12:06 #

Mal sehen, ob der Termin auch gehalten wird.
Ich weiß allerdings noch nicht wirklich, was ich vom Spiel halten soll. Bin schon mal auf die Tests dazu gespannt. ^^

BlackSoul 08 Versteher - 207 - 29. Juni 2010 - 16:36 #

Das geht mir ähnlich aber ich hege die Hoffnung, das Spellbound es besser macht, als zuletzt Piranha mit Gothic 3.

Aber da kommt ja dann bald auch noch Two Worlds 2 raus, das ebenfalls einen durchaus guten Eindruck, nach dem durchwachsenen ersten Teil, macht.

Wir werden sehen...

Porter 05 Spieler - 2981 - 29. Juni 2010 - 12:19 #

grafisch hat es ja in den E3 Videos was hergemacht aber Gameplay technisch warte ich erstmal einige Reviews ab...

Zeitgeist (unregistriert) 29. Juni 2010 - 13:43 #

Für alle System, oder erstmal nur PC?

sheep 13 Koop-Gamer - 1588 - 29. Juni 2010 - 16:38 #

du meinst wohl eher mit Bugs oder ohne Bugs ;)

BlackSoul 08 Versteher - 207 - 29. Juni 2010 - 16:40 #

Vorausgesetzt der Eintrag bei Amazon stimmt, dann auch für die 360 und PS3.

Vaedian (unregistriert) 29. Juni 2010 - 16:41 #

Schlechter als Risen kanns ja nicht werden :).

maddccat 18 Doppel-Voter - 11605 - 29. Juni 2010 - 16:45 #

Oo? Risen war nicht schlecht und nahezu frei von Bugs.

Vaedian (unregistriert) 29. Juni 2010 - 17:22 #

Ja, das verdient schon extra Anerkennung, oder?

Aber mal im Ernst. Erneut kaum spielrelevante Frauen, keine Spielerpersönlichkeit, kaum Charakterauswahl, kaum Wiederspielwert, dieselbe extreme Tiefenunschärfe die schon bei Gothic 3 genervt hat, Ragdoll-Hampelmannanimationen, nerviges Kampfsystem genau wie in G3, etc., pp. ...

Noch mehr falsch machen kann Spellbound doch gar nicht!

Außer natürlich einen Käfersalat zu präsentieren ;).

maddccat 18 Doppel-Voter - 11605 - 29. Juni 2010 - 17:46 #

Anerkennung vielleicht nicht aber durchaus Erwähnung.^^ Die wenigen Frauen interessieren mich ehrlich gesagt nicht, da es mir egal ist ob ich Quests für Männlein oder Weiblein erledige. Ein paar mehr hätten vielleicht der Atmospähre gute getan, okay. Kaum Charakterauswahl? Es gab gar keine. ;-) Vermutlich meinst du Entwicklungsmöglichkeiten. Wiederspielwert ist mir pers. auch egal, wenn ich im ersten Durchgang gut unterhalten werde, langt mir das. Die Tiefenunschärfe ist deaktivierbar und das Kampfsystem hat wesentlich besser funktioniert als bei G3. Ich war jedenfalls zufrieden bzw. hatte ne Menge Spaß mit Risen auch wenn es nicht an G1/2 rankommt.

hoschi 13 Koop-Gamer - 1485 - 29. Juni 2010 - 18:56 #

Risen war nicht schlecht. Es war ok, aber halt sehr altbacken. Gameplay aus dem letzten Jahrhundert.

Mister Y 10 Kommunikator - 448 - 30. Juni 2010 - 2:34 #

Das "Gameplay aus dem letzten Jahrhundert" ist mir persönlich 100x lieber als dieser ganze lieblose Casual-Schrott und ich nehme mal an (oder hoffe) da bin ich nicht der einzige.

Vaedian (unregistriert) 30. Juni 2010 - 13:15 #

Was manche Leute so unter "Casual" verstehen. Die lieblos dahin geklatschte Welt ohne überzeugende Persönlichkeiten fand ich schon ziemlich oberflächlich.

Goldfinger72 15 Kenner - 3136 - 30. Juni 2010 - 20:05 #

Risen an sich mag nicht schlecht gewesen sein. Die Umsetzung für die Xbox 360 war/ist jedoch ein lieblos hingeklatschtes Machwerk. Ich verzeihe gerade bei Rollenspielen sehr viel, aber das was hier abgeliefert wurde war schlichtweg eine Frechheit.

Bleibt zu hoffen, dass der Konsolenversion von Gothic 4 nicht dasselbe Schicksal ereilt.

EvilNobody 14 Komm-Experte - 1833 - 29. Juni 2010 - 17:16 #

Risen war doch einfach nur ein uninspirierter Gothic 2-Klon. Nichts, was nicht schon 1000 mal dagewesen wäre. Piranha Bytes kann anscheinend nix anderes, als irgendeinen namenlosen Retter zu schicken, der die Welt vor dem Untergang bewahrt.

bsinned 17 Shapeshifter - 7106 - 29. Juni 2010 - 17:28 #

Unterschreib ich so.
Null Story, kaum Gegnervielfalt und zum Ende hin nur noch stumpfes Gehacke. Der einzige echte Fortschritt zu den "Quasi-Vorgängern" war die geringe Bugdichte (wovon auch nur 1 wirklich schwerwiegend war und zudem leicht umgangen werden konnte).

Ich wünsche Fans und Machern ja ein gutes Gothic 4, die bisherigen Videos und Infos überzeugen mich persönlich aber nicht so richtig und so werde ich erstmal die Finger davon lassen.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 63832 - 29. Juni 2010 - 17:17 #

Uh, ganz schlechter Termin. Kurz vor Fallout - New Vegas werde ich da keine Zeit für haben. Und auch sonst werde ich warten, bis es günstiger geworden ist. G2 war zwar nett, aber konnte für mich nie an andere Rollenspiele heran reichen. Außerdem muss man ja auch erst mal sehen, ob das ganze bugfrei kommt, oder nicht. Bei Jowood bin ich da inzwischen sehr vorsichtig.

Anonymous (unregistriert) 29. Juni 2010 - 17:23 #

Da muss ich mich ja beeilen, gestern erst Gothic II Gold und Gothic 3 bei Steam gekauft

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7126 - 29. Juni 2010 - 17:26 #

Dann müssen die Bugs bis dahin aber ganz schnell marschieren.

DeinVater (unregistriert) 29. Juni 2010 - 17:32 #

Gothic 1 und 2 und auch Risen waren sehr gute Spiele. Ich habe alle genossen und freue mich auf das nächste Spiel von den Piranhas.
Bedenkt, dass die Piranhas ein kleines Team sind. ;)

gandalf06 10 Kommunikator - 371 - 29. Juni 2010 - 17:50 #

Freu mich drauf!!!
Mir hat sogar Gothic 3 Spaß gemacht^^

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24744 - 29. Juni 2010 - 18:19 #

Genau an meinen Geburtstag, jetzt müsst ich nur noch Fan der Reihe sein.^^

Creasy (unregistriert) 29. Juni 2010 - 18:30 #

Von The Witcher (2) abgesehen gibts derzeit (und die letzten Jarhzehnte) kein einziges gutes Mittelalter/Fantasy RPG. Gothic 4 wird sicherlich auch nicht dazugehören.
Was könnte man da alles geiles machen... wenn sich z.b. mal fähige Entwickler wie die von Rockstar an sowas ransetzen würden.
RDR im Mittelalter, RPG Elemente (also Dialoge/Entscheidungen),... Gänsehaut. Naja, wenn ich Videos zu so etwas wie Gothic 4 o.ä. anseh, dann schalt ich die ziemlich schnell wieder ab, da sie inzwischen einfach nur noch langweilen, solche 08/15 Spiele.

Vaedian (unregistriert) 30. Juni 2010 - 13:16 #

Ich würde mit den Lorbeeren für Witcher 2 noch warten, immerhin entwickeln sie es diesmal zusätzlich für Konsolen, was für anspruchsvolle Spieler immer ein rot blinkendes Warnsignal darstellen sollte.

Goldfinger72 15 Kenner - 3136 - 30. Juni 2010 - 20:15 #

Es ist nur dann ein rot blinkendes Warnsignal, wenn entweder Entwickler oder das beauftragte Portierungs-Team nichts auf dem Kasten haben.

Ein Spiel an sich ist oder wird nicht weniger anspruchsvoll dadurch, dass es für verschiedene Systeme entwickelt wird, siehe z. B. die Games von Bethesda. Ich persönlich finde Fallout oder Oblivion gleichermaßen für PC oder Konsole mehr als gelungen.

Wie man es nicht macht, zeigen Spiele wie Risen.

Goldfinger72 15 Kenner - 3136 - 30. Juni 2010 - 20:10 #

The Witcher ist ein großartiges Spiel. Für mich sitzt jedoch noch immer TES IV: Oblivion ganz oben auf dem Thron.

ichus 15 Kenner - 2987 - 29. Juni 2010 - 18:51 #

Das ist ein Dienstag... wieso bringen sie das an nem Dienstag??

Momsenek 13 Koop-Gamer - 1581 - 29. Juni 2010 - 19:23 #

Ich mag die Reihe immer noch ! Freue mich sehr auf den 4.Teil :-)

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12684 - 30. Juni 2010 - 13:09 #

Ich habe auch interesse am game...aber lohnt es sich es zu holen, wenn dies der erste teil für einen selbst wäre, den man spielen würde von gothic?

John of Gaunt Community-Moderator - P - 63832 - 30. Juni 2010 - 20:16 #

Ich würde sagen ja. Der neueste Teil soll ja nur noch bedingt auf den Vorgängern aufbauen, da man ja auch einen komplett neuen Helden spielt. Was dir aber entgehen würde wären wohl Oh-Effekte beim Wiedersehen mit Charakteren aus den ersten drei Spielen. Aber wenn dir das nicht so wichtig ist...

Es gäbe aber G2 und G3 derzeit bei Steam für wenig Geld (4,99 bzw. 7,49). Wenn es dir das Wert ist, könntest du also auf die Weise beide noch nachholen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Rechen